• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Nur noch bis zum 30.04.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Zuiko 14-54

also sorry aber ich seh net wirklich einen unterschied, was ich aber sehe ist das beim foto der 510 der himmel überbelichtet ist
 
Zur E410....nun ich hab diese Woche ne E420 gekauft schaun mer mal.
Aber ich hab schon ne Ahnung was auf mich zukommt.
Der Franz hat freundlicherweise mal ein Vergleichsfoto im Nachbarforum gepostet.
Das erste E420 Graditation Auto
Das Zweite E510
Und man braucht keine Brille um zu sehen das bei dem E420 Foto der Rasen links absolut unscharf ist.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/53/396553/6230653063653466.jpg
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/53/396553/3265653766633039.jpg

gruß Andre

Was hat das mit dem Thema zu tun?:grumble:
 
Für mich zählen meine Augen und die haben bei der letzten Untersuchung bestens abgeschnitten. Was da so zusammengetestet wird ist mir schnurzegal.:D
 
Was wolltest du uns hier mit den beiden Fotos sagen,bzw zeigen?

acahaya machte ja ne Anschpielung auf meine E410 die ich ja für ne sehr gute DSLR halte,ich bin auch nicht derjenige der jedes neue Produckt in den Himmel hochlobt.
Das die 10er Modelle mehr mit ausgefressenen Lichtern zu kämpfen haben,ist bekannt das die 20er Modelle mit niedrigerer Grundschärfe zu kämpfen haben auch.Was aber hier immer heftig bestritten wird.:D
Nun direkte Vergleichsfotos findet man wenig und so mußte ich irgendwann mal aktiv werden.(das nagt...;)
Ausgefressene Lichter kann man vermeiden,(passend Belichten oder RAW)ICH Fotografiere seltens ins Gegenlicht,fehlende Grundschärfe ist zumindest für mich eher ein Problem.
Ich wollt eh mal gerne Vergleichen obs Schwankungen bei den Kit-Linsen gibt.
So hab ich mal die E420 im Doppel-Zoom Kit zu meiner E410 geholt.:devilish:
ist noch unterwegs...
...........
Ich finde das das 14-54 nicht der Brüller ist was bringts denn groß wenn man
im WW statt f 3.5 halt f 2.8 hat und oky im Tele wirds besser aber der unterschied ist dann wenn man aufs 40-150 wechselt auch nicht mehr riesig.
(und offenblendtauglich sollte das dann auch sein:rolleyes:)
Oder man nimmt grad ne Festbrennweite dann wird ein Schuh draus.

Übers Boky oder Haptic kann man ja noch (Sinnlos) streiten aber das ist eh geschmacksache.

Überhaupt wenn man Geld in die Hand nimmt....

... vielleicht schon verlinkt ?

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=426593

Sowas ist immer sehr hilfreich, bevor man 500-1000 Euro in die Hand nimmt.

gruß Andre
 
Ich finde das das 14-54 nicht der Brüller ist was bringts denn groß wenn man
im WW statt f 3.5 halt f 2.8 hat und oky im Tele wirds besser aber der unterschied ist dann wenn man aufs 40-150 wechselt auch nicht mehr riesig.
(und offenblendtauglich sollte das dann auch sein:rolleyes:)

Wenn es abgesehen von Haptik und der höheren Lichtstärke dazu vielleicht noch besser fokusiert dann ist es ganz wohl das Geld Wert. Bei optimalen verhältnissen nehmen sich 14-42 und 14-54 bestimmt nicht viel, doch sobald es "suboptimal" wird dann hat man mit dem 14-54 einen Vorteil der eben mehr Geld kostet.
 
dann hat man mit dem 14-54 einen Vorteil der eben mehr Geld kostet.

ja 50 € würd ich drauflegen.

Aber oky Fotografieren ist ein Hobby und wenn jeder da rational drangehen würde, würde kein Geld mehr verdient.
Ist eh schon eng.. den meisten Käufern reichen ja die Kit-Linsen.:angel:
Beim 14-54 erfreut man sich ja auch an der besseren Verarbeitung:)
Ist wie bei jedem Hobby....Im PC Bereich ist jede neue Grafikkarte ein Quwantensprung und morgen kalter Kaffe.
Jedes neue Auto ist sowieso immer besser als das Vorgängermodell.
Nach 4 Jahren gibts wieder ein Neues...usw.
Und die E 5 wird die E3 in den Schatten stellen in 10 Jahren gibts die E 8 und....ICH....ich brauch dann wieder ne neue Brille..:lol::rolleyes:;)

gruß Andre
 
ja 50 € würd ich drauflegen.

Aber oky Fotografieren ist ein Hobby und wenn jeder da rational drangehen würde, würde kein Geld mehr verdient.
Ist eh schon eng.. den meisten Käufern reichen ja die Kit-Linsen.:angel:
Beim 14-54 erfreut man sich ja auch an der besseren Verarbeitung:)
Ist wie bei jedem Hobby....Im PC Bereich ist jede neue Grafikkarte ein Quwantensprung und morgen kalter Kaffe.
Jedes neue Auto ist sowieso immer besser als das Vorgängermodell.
Nach 4 Jahren gibts wieder ein Neues...usw.
Und die E 5 wird die E3 in den Schatten stellen in 10 Jahren gibts die E 8 und....ICH....ich brauch dann wieder ne neue Brille..:lol::rolleyes:;)

gruß Andre

Es ist eben nicht wie bei den PCs, denn ein 14-54 in gutem Zustand wirst Du auch in zwei jahren für einen guten Preis los, die GK eher nicht. Auch der Vergleich mit der E-5 hinkt da man im Normalfall mehr von einer besseren Optik hat als vom neusten technischen Schnick Schnack, der Preisverfall bei den Kameras ist auch höher als bei den objektiven.
Die Diskussion ist an sich Sinnlos denn jeder muss für sich selbst entscheiden was für sie oder ihn wichtig ist.
Ich war bis jetzt vom Kit begeistert, freu mich jedoch aufgerüstet zu haben weil diese Linse mir gegenüber dem Kit mehr Möglichkeiten bietet.
Und nach den wenigen Bildern die ich gemacht habe spricht alles für das 14-54. :p
Es geht hier letztendlich nicht um was besser ist, sondern welche Möglichkeiten bietet mir die Linse A und welche die Linse B.

Auserdem wenn Du bereit bist 50€ draufzulegen dann wilkommen im Club, bei Amazon kostet das 14-42 ca 250€, mit deinen 300€ bist Du in der Preisklasse für ein gut bis sehr gut erhaltenes 14-54.
 
Jeder, wie er mag.....

Am Samstag hatte ich die E-30 + 14-54 (I) bei schlechtem Licht (Halle) und bewegten Motiven im Einsatz.

Die Geschwindigkeit und Treffsicherheit der Kombi war schonmal sehr gut, die Ergebnisse können sich auch sehen lassen. Abgesehen vom AF hätte ich die Aufnahmen nicht gerne mit doppelten ISO-Werten gemacht.

Insofern: das gebrauchte 14-54 ist jeden Cent wert - trotzdem sollte diese Woche auch noch ein 12-60 kommen; das Bessere ist halt des Guten Feind....
 
Insofern: das gebrauchte 14-54 ist jeden Cent wert - trotzdem sollte diese Woche auch noch ein 12-60 kommen; das Bessere ist halt des Guten Feind....

Ja und das 14-54 II ist schon wieder fast so teuer als das 12-60 gebraucht.

Im übrigen rechne ich eigentlich mit weiteren Objektiven.
Sigma oder Tamron irgendwer wird sich schon erbarmen.
Ein Sigma 17-70 oder Tamron 17-50 durchgehend f 2.8 für Olympus gerechnet und kein Hahn kräht mehr nach dem 14-54.:D
bzw. sind dann die Gebrauchtpreise des 14-54 im freien Fall.
gruß Andre
 
Ja und das 14-54 II ist schon wieder fast so teuer als das 12-60 gebraucht.

Im übrigen rechne ich eigentlich mit weiteren Objektiven.
Sigma oder Tamron irgendwer wird sich schon erbarmen.
Ein Sigma 17-70 oder Tamron 17-50 durchgehend f 2.8 für Olympus gerechnet und kein Hahn kräht mehr nach dem 14-54.:D
bzw. sind dann die Gebrauchtpreise des 14-54 im freien Fall.
gruß Andre

Es gibt doch das Sigma 18-50 f2.8. Also wozu warten. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gibt doch das Sigma 18-50 f2.8. Also wozu warten.

Stimmt, wenn man auf WW verzichten kann.
4mm sind der Sprung vom 35mmKB zum 28mm KB im Bildwinkel.
Und 2,8 zu 3,5 da fehlt wirklich Lichtstärke :D
Gibt es dafür Offenblenden Qualität?

BTW: das 14-54 unterscheidet sich zum 14-54mmII nur in der gerundeten Blende. Und die fällt gerade bei F4/F4,5 im Bokeh kaum ins Gewicht. Der Unterschied ist kaum sichtbar. Und weiter abgeblendet ist es eh alles schärfer, da ist von Bokeh im Hintergrund nicht mehr viel zu sehen.
Der minimal schnellere Kontrast-Af ist letztlich auch nur eine Nanosekunde wert.
Ob mögliche AF-Probleme und der kurze WW Bereich für die halbe Blende wertiger erscheinen, muß jeder selbst für sich aus machen.
 
Ich wünsche viel Spass mit den Sigma- und Tamron-Zooms bei Offenblende.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten