• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

24 Tage Island/Grönland: Bekanntes und weniger Bekanntes

Ja wirklich schöne Bilder. Das mit dem Weißabgleich wurde ja schon angesprochen... das würde ich unbedingt nochmal ändern. Auch bei den letzten Bildern wieder. Die würden deutlich besser aussehen. ;)

Was mir bei den Eisbildern immer etwas fehlt ist ein Größenvergleich... Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, ob die Eisstrukturen auf den Bildern jetzt 1m oder 100m groß sind.

Danke auch nochmal für den Hinweis. Ich gehe da nochmal bei, allerdings muss man auch sagen, dass die wirklich je nach Sonneneinstrahlung eben diesen blauen Schimmer hatten...

Das mit dem Größenvergleich wurde schon einmal gesagt - aber es gab da leider nichts, was man sonst hätte irgendwie mit ablichten können... :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe nun in den Bildern 32 - 35 den Weißabgleich angepasst. Mehr weiß ist nicht, dann kommt rosa und so gibt es auch gut den Eindruck vor Ort wieder, weiß halt und an vielen Stellen seeeeehr blau. Was denkt Ihr, ist das so besser?

Danke für ein Feedback - das hilft wirklich sehr, für solche Tipps stellt man ja hier die Bilder ein. (y)
 
36. Größenvergleich 2

Nachdem auf der ersten Seite bereits ein Bild von dieser Situation steht, hier nochmal eines. Ein wenig hinschauen muss man schon, umd en Größenvergleich zu erkennen.

Auch mit einem leicht angepassten Weißabgleich - ist das so besser?

 

Anhänge

  • Größenvergleich_Anhang.jpg
    Exif-Daten
    Größenvergleich_Anhang.jpg
    480,3 KB · Aufrufe: 13
Das auf Seite 1 gefällt mir vom WB besser
 
37. Landmannalaugar

Wir waren leider nur genau 2,5 Stunden in Landmannalaugar und konnten nur auf die Brennisteinsaldar wandern. Beim nächsten Islandbesuch muss es unbedingt hier noch einen Nachschlag geben. Landschaftlich von dem, was ich auf Island gesehen habe, wohl das Highlight.

Leider am Anfang ohne Sonne...



38. Laugahraun

Toll ist das Lavafeld am Anfang der Wanderung, die wir gemacht haben. Von da die Blicke auf die bunten Berge :eek:

 

Anhänge

Ich habe nun in den Bildern 32 - 35 den Weißabgleich angepasst. Mehr weiß ist nicht, dann kommt rosa und so gibt es auch gut den Eindruck vor Ort wieder, weiß halt und an vielen Stellen seeeeehr blau. Was denkt Ihr, ist das so besser?

Also ich fands vorher schon OK. Mag daran liegen, dass ich den Blauschimmer, den das Eis haben kann, selbst schon vor Ort erlebt habe (Jökulsarlon bei Sonnenschein :D ) und es deshalb als natürlich empfinde.

Bei den ganzen tollen Bildern hier bekomme ich echt Lust, wieder nach Island zu fliegen.
 
Landmannalaugar, wenn ich das hier sehe, ärgert es mich immer noch, dass wir es nicht auf die Reihe bekommen haben.
Aber ich wüßte nicht, ob es was gebracht hätte, mitten im Sturm und strömenden Regens loszufahren...

Bild 38 finde ich mit dem Vordergrund sehr schön! Aber 39 toppt das nochmal mit dem tollen Licht. (y)

Gruß Matthias
 
Also ich fands vorher schon OK. Mag daran liegen, dass ich den Blauschimmer, den das Eis haben kann, selbst schon vor Ort erlebt habe (Jökulsarlon bei Sonnenschein :D ) und es deshalb als natürlich empfinde.

Bei den ganzen tollen Bildern hier bekomme ich echt Lust, wieder nach Island zu fliegen.

Danke dass Du das so geschrieben hast - hilft mir mit dem Weißabgleichthema. Ist echt schwierig, man guckt sich die Bilder an und denkt sich: neeee zu blau, aber dann versucht man sich irgendwie zu erinnern wie es vor Ort war... und ja, es war zum Teil absurd bläulich das Eis. Hat doch irgendwas mit dem Brechen vom Sonnenlicht zu tun. Hat uns auch ein guide erklärt, aber das bekomme ich nicht mehr zusammen, da brauchen wir wohl einen Hobby-Physiker hier.

Landmannalaugar, wenn ich das hier sehe, ärgert es mich immer noch, dass wir es nicht auf die Reihe bekommen haben.
Aber ich wüßte nicht, ob es was gebracht hätte, mitten im Sturm und strömenden Regens loszufahren...

Bild 38 finde ich mit dem Vordergrund sehr schön! Aber 39 toppt das nochmal mit dem tollen Licht. (y)

Gruß Matthias

Wir haben es auch einen Tag geschoben, weil es an dem urspünglich geplanten Tag super schlecht war... Das muss schon ein wenig klar sein da oben, damit man davon etwas hat.

Wir haben zwei Wanderer getroffen, die gerade in den letzten Zügen des Laugarvegurs waren (hatte ich das schon geschrieben :confused:), die waren ziemlich mitgenommen. Vier Tage nur sche.... Wetter, extremer Sturm und nur Dauerregen und somit nix gesehen...

Da hatte ich bei meinen guten zwei Stunden Aufenthalt schon extrem viel Glück...:)
 
37. Landmannalaugar

Wir waren leider nur genau 2,5 Stunden in Landmannalaugar

Immerhin. Ich habe genau 0 Stunden gesehen, weil beim Kraftwerk am Hrauneyjalon ein Schild angebracht war
mit dem Hinweis "Öll umferð bönnuð". Und das nur ein paar Kilometer vor dem Ziel. Die Strasse war in absolut
einwandfreiem Zustand. Total ärgerlich.
 
Immerhin. Ich habe genau 0 Stunden gesehen, weil beim Kraftwerk am Hrauneyjalon ein Schild angebracht war
mit dem Hinweis "Öll umferð bönnuð". Und das nur ein paar Kilometer vor dem Ziel. Die Strasse war in absolut
einwandfreiem Zustand. Total ärgerlich.

Hilf mir - mein isländisch ist ein wenig eingerostet... :ugly: was heißt das?
Ihr seit also kurz vor Landmannalaugar umgekehrt? :eek::(
 
40. Farbenvielfalt

Hier noch ein Nachzügler aus Landmannalaugar. Bestimmt bildtechnisch nicht erster Güte umgesetzt, aber die Farben der Berge finde ich dennoch zeigenswert.

 

Anhänge

Allein schon wegen der Farben ist das Bild zeigenswert! (y)

Gruß Matthias

Danke, freut mich!! :)

41. Dreiergespann

Nun gehts rüber zum Latrabjarg - Puffins gucken! Diese Tierchen sind echt der Hammer. So tolpatschig. Pinguine die fliegen können. Kann man sich stundenlang anschauen.



42. Am Abgrund



43. Bruchlandung

Ein dokumentarisches Bild... aber wer die live gesehen hat, wird mir beipflichten, wie tollpatschig die bei der Landung aussehen. :ugly:

 

Anhänge

... haaaach - landmannalaugar ... ich hatte mich bei unsere reise so sehr darauf gefreut - aber wie das so ist mit den sachen auf die man sich am meisten freut: absoluter reinfall ... 3 tage dauerregen mit nebel und viel viel wind ... habe dort kein einziges foto machen können ... nächstes jahr werde ich einen weiteren versuch starten ... bin zwar ab montag wieder in island - aber die hochlandpisten sind bereits dicht und es gab schon saftig schnee dort ...

deine bilder sind ausgezeichnet - mir gefallen die dezenten farben und all die strukturen und details die diese atemberaubende landschaft zu bieten hat ...

die puffins sind ebenfalls klasse ... wir haben dort auch stunden verbracht um diese tollpatschigen gesellen zu beobachten ... zu drollig! (y)

freue mich auf weitere bilder - steigert die vorfreude die ich gerade beim planen der route habe ...
 
Tolle Bilder gepaart mit guten Informationen (y)
Landmannalaugar und überhaupt das Hochland hat mich auf Island auch meisten begeistert. Ich war zwar nur eine gute Woche auf der Insel, aber mir war ziemlich schnell klar, dass das Hochland das "wahre Island" ist :D
 
Hilf mir - mein isländisch ist ein wenig eingerostet... :ugly: was heißt das?
Ihr seit also kurz vor Landmannalaugar umgekehrt? :eek::(

Das heisst so viel wie "Jegliche Weiterfahrt ist untersagt". Das Hochland war leider noch gesperrt. Wir haben uns zwar an einer anderen
Stelle nicht abhalten lassen, aber in diesem Fall wollten wir nichts riskieren. In der Nähe der Absperrung befindet sich das Kraftwerk.
D.h., die Wahrscheinlichkeit bei der Durchfahrt gesehen zu werden ist relativ gross und bei der Abgabe des Fahrzeugs am Flughafen
wartet u.U. später noch eine saftige Zusatzrechnung am Schalter auf dich :ugly:

Wenn ich die bunten Berge jetzt so sehe, dann hätten wir es vielleicht doch riskieren sollen :angel:
 
Zuletzt bearbeitet:
Das heisst so viel wie "Jegliche Weiterfahrt ist untersagt". Das Hochland war leider noch gesperrt. Wir haben uns zwar an einer anderen
Stelle nicht abhalten lassen, aber in diesem Fall wollten wir nichts riskieren. In der Nähe der Absperrung befindet sich das Kraftwerk.
D.h., die Wahrscheinlichkeit bei der Durchfahrt gesehen zu werden ist relativ gross und bei der Abgabe des Fahrzeugs am Flughafen
wartet u.U. später noch eine saftige Zusatzrechnung am Schalter auf dich :ugly:

Wenn ich die bunten Berge jetzt so sehe, dann hätten wir es vielleicht doch riskieren sollen :angel:

... ich hab jetzt nicht direkt auf dem schirm WANN du dort unterwegs warst - aber diese sperrung deutet total auf die frühjahrsschmelze hin und da ist das befahren jeglicher pisten strengstens untersagt - und zwar für jedermann ... auch wenn die pisten oberflächlich gut aussehen mögen - sie sind weich und schlammig und wenn sie nicht gut abtrocknen sind die pisten ruckzuck hinüber ... solltest du dort erwischt werden oder schlimmer noch - solltest du dort stecken bleiben und mußt rausgezogen werden, kannst du dich auf eine rechnung gefasst machen die sich gewaschen hat ... habe da auf der wintertour mit unserem isländischen guide drüber gesprochen ... da verstehen die isländer keinen spass und es ist egal ob nun tourist oder einheimischer ... wollte das einfach nicht so stehen lassen - auch wenn hinter deinem letzten satz ein smiley steht ...
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten