• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Nur noch bis zum 30.04.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Z Z8 Praxiserfahrungen

Kleiner Erfahrungsbericht zur Z8 auf dem Nürburgring...
Die Fotos sehen super aus! Bearbeitet oder ooc?
Ich bin noch in der Warteschleife zur Z8 :cautious:
 
Die Fotos sehen super aus! Bearbeitet oder ooc?
Ich bin noch in der Warteschleife zur Z8 :cautious:
Die Bilder tagsüber sind, wenn erforderlich, etwas beschnitten oder geradegerückt. Ansonsten ganz leicht in der Gradation angehoben. Bei den Aufnahmen bei Sonnenuntergang habe ich die Tiefen leicht angehoben, eventuell noch bei der Fahrzeugfront eine kleine Ebene drübergelegt um etwas mehr an Zeichnung aus den Tiefen zu holen. Ansonsten sind die Bilder schon im Raw Format fast nutzbar gewesen. Kann sein, dass ich bei den Sonnenuntergangsaufnahmen auch noch eine leichte Vignette verwendet habe, damit die Farbe des Sonnenuntergangs etwas kräftiger kommt. Müsste ich später mal nachsehen ;)
 
Wie macht sich denn der Qualitätseinbruch bei den kritischen ISO-Werten so im normalen Fotografier-Alltag bemerkbar? Ich schraube eigentlich nur beim Einsatz von Blitz bewusst an den ISO-Einstellungen und lasse üblicherweise die Kamera selbst die Auswahl treffen, weil mir eine Kontrolle der Tiefenschärfe wichtiger ist und die Belichtungszeit von der Bewegung des Objekts limitiert ist.
Gruß Charly
 
Wie macht sich denn der Qualitätseinbruch bei den kritischen ISO-Werten so im normalen Fotografier-Alltag bemerkbar? Ich schraube eigentlich nur beim Einsatz von Blitz bewusst an den ISO-Einstellungen und lasse üblicherweise die Kamera selbst die Auswahl treffen, weil mir eine Kontrolle der Tiefenschärfe wichtiger ist und die Belichtungszeit von der Bewegung des Objekts limitiert ist.
Gruß Charly
Hier mal zwei Beispiele bei höheren ISO Zahlen. Einstellung war Auto-ISO. Das mit den drei Fahrzeugen ist aufgenommen mit ISO 4500 und der einzelne BMW wurde nach Sonnenuntergang mit ISO 10000 belichtet. In beiden Fällen ist der Ausschnitt ganz leicht angepasst. Ich denke, mit solchen Ergebnissen kann man leben ;)
 

Anhänge

Hi M8 User,
Ich denke, mit solchen Ergebnissen kann man leben
Ich möchte da deiner Einschätzung absolut nicht widersprechen. Btw. schöne Bilder. Die Lichtstimmung finde ich da prima eingefangen. Sowas mit Cabrios, Jungs mit vom Wind nur leicht zerzausten Haaren (weil nur 22 km/h schnell), eventuell der eine oder andere mit Sonnenbrille, seitlich daneben das Trottior mit Marmor-Bistro-Tischchen einer Eisdiele. Auf den Bugholz-Kaffeehausstühlen kichernde Mädchen, die sich einen Sahne-Amarettokirschbecher teilen - und genau diese Lichtstimmung: Das wäre dann das Sommerbild 2023.
Gruß Charly
 
So, hab jetzt auch das erste Wochenende mit der Z8 verbracht und muss sagen, ich bin begeistert von der Kleinen! Sie steht meinen Z9 in keinem für mich relavanten Punkt nach. Rein Subjektiv würde ich sogar sagen das der 3D AF in Verbindung mit dem Augen-AF sogar treffsicherer ist als bei der Z9.

Seit dem ich gestern Lightroom geupdatet habe, können die Z8 RAW auch dort bearbeitet werden. Der Umweg über NX-Studio war die ersten Tage ein wenig lästig.

Anbei mal ein paar Bilder von spielenden Hunden. Canonfotgrafen müssen da jetzt ganz stark sein :cool::ROFLMAO: :

Welpen+Kameras-1500pix-0218.jpg

Welpen+Kameras-Amelie-1500pix-0648.jpg

Aurora-1500pix-0115.jpg

Welpen+Kameras-Amelia-1500pix-0756.jpg

Die Dateien in voller Auflösung findet Ihr unter folgendem Link:

https://workupload.com/archive/3qc3VCSzXK

Gruß
Sven
 
Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage, wie sich die neue Nikon im Serienbildmodus verhält.

Kommt es hier bei der Ansicht/kontinuierlichen Fokussierung im Sucher/Display wie auch bei den anderen Z-Kameras weiterhin zu kurzzeitigen schwarzen Ansichten (quasi Daumenkino) bzw bis zu welcher Frequenz ist das Ganze eventuell flüssig?
 
Kommt es hier bei der Ansicht/kontinuierlichen Fokussierung im Sucher/Display wie auch bei den anderen Z-Kameras weiterhin zu kurzzeitigen schwarzen Ansichten (quasi Daumenkino) bzw bis zu welcher Frequenz ist das Ganze eventuell flüssig?
Von welchen anderen Z Kameras sprichst Du ?

Nur Z9 und jetzt Z8 haben einen stacked sensor, bei dem eben das grds. nicht auftreten sollte.

PS: schöne wauwaus, aber das mit den Canon Cams finde ich jetzt ein ganz klein wenig gemein :ROFLMAO:
 
Top Fotos!(y)
Wie schaut's mit der Akkulaufzeit aus? Hab sie mir nun auch vorbestellt und bin schon ganz... 🤩

An alle... viel Spass mit der Z8!
 
Kommt es hier bei der Ansicht/kontinuierlichen Fokussierung im Sucher/Display wie auch bei den anderen Z-Kameras weiterhin zu kurzzeitigen schwarzen Ansichten (quasi Daumenkino) bzw bis zu welcher Frequenz ist das Ganze eventuell flüssig?
Darauf muss ich echt mal achten. Ich habe zwar dieses WE viele Bilder mit AF-C und 10 Bildern/ sec. gemacht, bin da aber scheinbar so konzentriert auf das Motiv, dass ich darauf nicht geachtet habe. Also kann es auch nichts sein, was mich persönlich sonderlich stört, sonst hätte ich es bemerkt. Ich probiere es aber morgen mal aus, das interessiert mich jetzt auch ;)
 
Wie schaut's mit der Akkulaufzeit aus? Hab sie mir nun auch vorbestellt und bin schon ganz... 🤩
Gefühlt brauchst Du drei Akkus statt eines Z9 Akkus. So war es jedenfalls bei meinem Motorsportwochenende. Ich habe an einem Tag 2 1/2 Akkus leergenudelt. Das waren schon ein paar Tausend Aufnahmen + sichten und löschen an der Strecke in den Pausen.
Ich sehe gerade, Du hast eine Z7II. Der Akku der Z8 hält länger.
 
Erstmal Danke für die schnelle Rückantwort. Hängt das mit dem Sensor zusammen? Nicht den Bildprozessoren(eventuell Display/Sucher mit höherer Bildwiederholfrequenz)?

Mir wurde das von der Z 6 II und Z 7 II berichtet. Hintergrund ist, ich hab eine Z5, mache bzw. interessiere mich aber immer mehr für Motive in Bewegung. Daher wurde mir geraten, eher auf einen Nachfolger zur Z 6 II zu warten, da der im vorigen genannten Posting nicht so prall wäre und der Autofokus zwar schon etwas besser, im Vergleich zur Z5, aber immer noch nicht so fix, wie bei der Konkurrenz.

Ich suche da so ein wenig die eierlegende Wollmichsau im Bereich bis ca. 2.000€. Kompromisse werde ich da eingehen müssen, es soll nach wie vor ein Hobby bleiben und halbwegs Kompakt sein.

Will hier aber nicht zu sehr Offtopic gehen, geht ja eher um die Z8. Daher tritt es dort auf?
 
Also das ist kein z8 thema
Sondern eher ein gesondertes Thema , aber blackoutfrei ist nichts ohne stacked sensor.
 
Gefühlt brauchst Du drei Akkus statt eines Z9 Akkus. So war es jedenfalls bei meinem Motorsportwochenende. Ich habe an einem Tag 2 1/2 Akkus leergenudelt. Das waren schon ein paar Tausend Aufnahmen + sichten und löschen an der Strecke in den Pausen.
Ich sehe gerade, Du hast eine Z7II. Der Akku der Z8 hält länger.
Vielen Dank für die Antwort. Damit kann ich was anfangen! Mit der Akkulaufzeit der Z7II bin ich soweit zufrieden.
 
Nur die Z8 und Z9 haben Stacked Sensoren und bilden deshalb immer Blackout-Frei ab. Auch bei niedrigeren FPS, da die Kamera für den Sucher einen eigenen Videostream generiert.
 
LT. Daten hält der EN-EL15c in der Z7II länger durch als in der Z8. Hast du ein Erklärung warum das in der Praxis doch umgekehrt ist?
Nein. Ich hatte vor der Z9 und der Z8 eine Z6II und Z7II und fand die Akkukapazität des EN-EL15c sehr mäßig. Gestört hat es mich nicht, da ich immer genug Akkus dabei hatte. Mit der Z8 habe ich allerdings definitiv mehr Aufnahmen hinbekommen.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten