• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

RF/RF-S Praxiserfahrungen Canon EOS R6 Mark II

Toedi

Themenersteller
Mal den Fred zur neuen R6 MKII eröffnen.

Der Wechsel ist die richtige Entscheidung. Es gibt deutlich mehr als nur ein paar Pixel.

Enorme Steigerung muss man schon sagen...

Gruß Toe
 
Versucht bitte wenigstens in diesem Thread spezifisch zur R6 Mk II zu bleiben und nicht auch hieraus einen Eimer für alles Mögliche zu machen, in welchem nach der dritten Seite niemand mehr durchblickt.
Und wahrt die Forumsstruktur. Objektive, Zubehör, Bildbearbeitung usw. haben eigene Bereiche!
Danke.
 
Gestern mal etwas damit rumgespielt.
Also die Automatische Wasserwaage der R7 ist leider nicht drin.
Wird wohl dann doch an der Sensorgröße liegen. Schade, die Funktion ist top.
 
Hast du auch irgendwelche brauchbare Informationen über die Kamera?

Informationen? Kamera? Wie jetzt!

Leider war bisher kein vernünftiges Wetter so dass ich zumindest nicht die Gelegenheit hatte mal Outdoor was ordentliches vor die Linse zu zerren.

Handball gestern Abend war auch nix, so dauerts dann noch ein paar Tage bis zu den ersten für mich relevanten Aufnahmen.

Der AF ist deutlich überarbeitet, man hat mehr Möglichkeiten ihn zu Konfigurieren, ähnlich der R3. Bei Interesse einfach etwas im Handbuch lesen;) Zu Umfangreich um es hier in Worte zu fassen.

Das Auslösegeräusch im Elektronischen Auslösemodus ist einstellbar was es erleichtert ein gemachtes Foto auch Akustisch zu vernehmen. Gehört einfach dazu für mich.

Dazu weitere Funktionen die es Einsteigern erleichtert den richtigen Modus für sein Motiv einzustellen

in Summe viele Kleinigkeiten die die R6 nicht hat. Von daher eine Sinnvolle Erweiterung der Kamera.

Toe
 
Gestern mal etwas damit rumgespielt.
Also die Automatische Wasserwaage der R7 ist leider nicht drin.
Wird wohl dann doch an der Sensorgröße liegen. Schade, die Funktion ist top.

Soll hier versteckt sein

Wasserwaage ist bei Bilds.-Info-Einst fürs Display und dann Info wählen und und unten an die Wasserwaage ein Häkchen, OK, OK.

Gleiches geht auch für den Sucher im Menü Sucher-Info/Einstellungen ändern, da aber nur für Auswahl 2 oder 3 und wieder wie oben mit der Infotaste.
 
Nicht die angezeigte Wasserwaage sondern die automatische Wasserwaagenfunktion der R7 -> die Kamera kann schief aufgebaut werden, der Bildstabi richtet den Sensor aber Waagerecht aus. ;) Gerade bei Video sehr hilfreich.
 
Hab die Kam mit Schwierigkeiten mit Camera Connect verbunden, allerdings wird beim Aufbau zur Kamera beim Importieren der Bilder wie auch beim Aufruf zu Live Remote die Verbindung nach einiger Zeit abgebrochen.

Am Smartphone ging es einmal gestern Abend, aktuell weder da noch am Tablet. Beide Android 13.

Toe
 
Bei mir hat Camera Connect gut funktioniert.

Eine Sache die mir unangenehm auffällt, jedoch nur subjektiver Natur ist, die Startzeit.
In meiner Erinnerung war die R6 Mark I schneller bereit.
Gute 3 Sekunden vergehen bevor die Kamera Online ist, manchmal sind es auch 4 Sekunden.
 
@Applefreeze: Du hast jetzt aber nicht den automatischen Sensorrüttler zum Staubentfernen an und hattest den bei der R6 auf manuell umgestellt? Das kostet immer Zeit beim Ein- und Ausschalten.
 
Meine ersten Erfahrungen sind folgende: die Kamera fühlt sich bekannt an, Ein/Ausschalten wird etwas dauern, da rechts. Finde ich tendenziell besser gelöst.
Auf dem Weihnachtmarkt: Toller Autofokus, gefühlt etwas schneller als bei meiner R6 und bei schlechterem Licht auch schneller und treffsicherer. Werde ihn ausführlich bei meinem Hund testen, Dalmatiner, da hatte die R6 Probleme die Augen zu erkennen. Das Rauschverhalten wirkt bei den ersten Aufnahmen sehr gut, aber das war die R6 auch. Ich finde den Joystick deutlich griffiger, also sehr positiv.
Bei mir klappt die Verbindung zu meinem IPhone und IPad deutlich schneller, das war vorher fast immer eine Katastrophe!
 
Bei mir hat Camera Connect gut funktioniert.

Eine Sache die mir unangenehm auffällt, jedoch nur subjektiver Natur ist, die Startzeit.
In meiner Erinnerung war die R6 Mark I schneller bereit.
Gute 3 Sekunden vergehen bevor die Kamera Online ist, manchmal sind es auch 4 Sekunden.

Das bezieht sich auf den Kaltstart?
Wie ist es aus dem Standby - gibt es einen Unterschied?
 
nach 20 minuten hatte ich di r6 mk2 genau so konfiguriert, wie ich meine r5 eingestellt hatte, praktisch...
in manchen belangen ist sie nun eigentlich die "bessere r5" - einschalter rechts, foto/video-schalter links, moduswahlrad "analog" und somit auch einstellbar bei ausgeschalteter kamera, neue AF-features... und 45mp brauche ich selten.
die 2 werden ein gutes team, die RP darf gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war heute beim Handball und habe den neuen RAW Burst Modus ausprobiert. Leider habe ich jetzt das Problem das Lightroom einige RAW Datein nicht öffnen kann.

Muss ich mich mal genauer mit befassen ob der Fehler vielleicht hinter Kamera lag.
 
Ich habe die Bilder noch nicht alle ausgewertet. Leider hatte ich vergessen die Kamera auf RAW zu stellen und so sind alle Fotos in JPG aufgenommen worden.

Aber das sieht auch ganz gut aus. Ich bin zufrieden damit. Eh wie mit der R6 auch. Da ist kein Unterschied zu sehen. Was ich auch nicht erwartet habe.

Ich habe erst versucht mit dem Augen AF zu fotografieren. Aber das habe ich schnell wieder umgestellt.
Der hat zwar immer was gefunden aber oft nicht das was ich wollte.

Wenn zb 3 Spieler dicht beieinander sind kann die Kamera ja nicht wissen welchen ich fokussieren möchte.

Ich habe dann wieder mit dem erweiterten AF Feld fotografiert

Und mein Tamron 70 200 2.8 erste Version ist nicht so überzeugend an der Cam. Irgendwann werde ich wohl auf ein Canon umsteigen.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten