• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Stativ/-kopf Novoflex Stativbasen

welche novoflex stativ basis kennt / besitzt ihr bzw. habt ihr wieder abgegeben

  • triopod - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 12 19,7%
  • triopod - besitze ich aktuell

    Stimmen: 37 60,7%
  • triopod - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 4 6,6%
  • triobalance - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 6 9,8%
  • triobalance - besitze ich aktuell

    Stimmen: 11 18,0%
  • triobalance - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 0 0,0%
  • triobalance Q 6/8 - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 4 6,6%
  • triobalance Q 6/8 - besitze ich aktuell

    Stimmen: 0 0,0%
  • triobalance Q 6/8 - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 0 0,0%
  • quadropod - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 5 8,2%
  • quadropod - besitze ich aktuell

    Stimmen: 3 4,9%
  • quadropod - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 1 1,6%
  • quadropod variabel - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 4 6,6%
  • quadropod variabel - besitze ich aktuell

    Stimmen: 2 3,3%
  • quadropod variabel - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 1 1,6%
  • quadropod mittelsäule - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 2 3,3%
  • quadropod mittelsäule - besitze ich aktuell

    Stimmen: 3 4,9%
  • quadropod mittelsäule - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 0 0,0%
  • triopod pro75 - kenne ich persönlich - nicht erworben

    Stimmen: 6 9,8%
  • triopod pro75 - besitze ich aktuell

    Stimmen: 4 6,6%
  • triopod pro75 - nicht mehr im besitz

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    61

nikontina

Themenersteller
hallo,
hier die anonyme umfrage zu novoflex stativbasen - wer will ist auch eingeladen sich zu "outen" und etwas inhaltliches zu seinem modell/ erfahrungen zu schreiben nur bitte keine diskussion - da gibt es die entsprechenden threads (triopod - quadropod - triopodpro75 ) danke (y)

ich mache mal den anfang ich hatte schon alle modelle mal bei mir zuhause - teilweise hatte ich sie auch gekauft weil es damals (2011 s. post #92) sehr günstige angebote waren - geblieben sind nur die quadropod mit mittelsäule und die triopod basis

triopod: nutze ich mit der "kleinen" ms trio cc oft nur mit dem magicbalance als kopf und den wanderstöcken
triobalance leider keine option die trio cc zu nutzen
triobalance Q 6/8: leider keine option die trio cc zu nutzen
quadropod: keine ms (die option besteht aber - umzrüstenbar)
quadropod variabel: keine ms - keine verwendung für die option nur mit drei beinen zu arbeiten - wenn quadropod dann auch vier beine
quadropod mittelsäule: nutze ich - mit fast dem ganzen zubehörprogramm insbesondere minibeine, verlängerungen, saugnäpfe, klemmen, etc. geniales system
triopod pro75: für mich kein zusatznutzen - deutlich stabiler - aber eben kein quadropod

ich bin gespannt wie viele nutzer es hier im forum womöglich gibt :cool:

gruss tina
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Mal eine kurze Frage zwischendurch: Arbeitest du für einen Stativhersteller? Du scheinst in dieses doch recht abseitige Thema schon sehr vernarrt zu sein. Normalerweise kauft man sich zwei oder drei Stative je nach Anwendungszweck und gut ist es. Welchen fotografischen Schwerpunkt hast du denn das Stative so elementar wichtig sind? Marco? Produktfotografie?
 
AW: novoflex stativbasen

ich verlinke mal auf meinen post #5 und post #8 - damit sollte sich die frage beantwortet haben - nein ich arbeite nicht für einen (stativ)hersteller - bin privat person und werde auch von niemanden gesponsert - momentan sind meine schwerpunkte (abenteuer)reisen (teilweise auch sehr extreme: wüsten/ alpin/ regengebiete/ pole/ fahrrad/ etc.) - zoo - demos/ veranstaltungen - makro/ produkt

gruss tina
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Mal eine kurze Frage zwischendurch: Arbeitest du für einen Stativhersteller?

... das ist eine gute Frage, deren Beantwortung aber auch zum Rauswurf aus einem Forum führen kann (Aufdeckung der Anonymität eines nicnames)
Manche Lebensläufe hier sind eben schon recht frei erfunden, man muss nicht alles glauben, was man liest.

Mir erschließt sich jetzt auch nicht, warum man z.B. das neue Triopod Pro75 in eine statistische Auswertung mit aufnimmt, dessen Auslieferung als sauteures Stativ erst im November 2017 begonnen hat und man dann mit einem Sonnenbrillen-Smiley fragt "... bin gespannt wie viele nutzer es hier im forum womöglich gibt" (gut, der Einwand kommt gleich automatisch: bezieht sich natürlich auf Novoflex-Stativnutzer insgesamt)

trotzdem: same procedure as every year ...

Ich berichte gerne mal aus der Praxis mit meinen Stativen; in der Umfrage sehe ich nur wenig Sinn (vielleicht den: geringe Zahlen = eben doch keine Gitzo-Art, denn nur Qualität setzt sich durch) und werde nicht daran teilnehmen (ich besitze im Sinne von Nutzen nur zwei Dreibein-Stative: Novoflex Triopod und Quadropod und rein aus Sentimentalität eben noch meine alten: ein Cullmann Titan und zwei Manfrotto 055er classic in zwei Größen, habe eben nie etwas verkauft, stehen in der Ecke rum ... und das nach rund 30 Jahren Hobbyfotografie - ich sag immer, man kann nur auf einer Hochzeit tanzen, also für mich so wenig Geräte wie nötig)


M. Lindner
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

ich verlinke mal auf meinen post #5 und post #8 - damit sollte sich die frage beantwortet haben

Krass, du hast 300 Rucksäcke gekauft und probiert? Na und bei Stativen scheinen es auch nicht wenige zu sein. Nun gut dein Hobby halt.:D

... das ist eine gute Frage, deren Beantwortung aber auch zum Rauswurf aus einem Forum führen kann (Aufdeckung der Anonymität eines nicnames)
Manche Lebensläufe hier sind eben schon recht frei erfunden, man muss nicht alles glauben, was man liest.

Ach na das hatte ich jetzt nicht unbedingt vor. Mich hat es bloß gewundert. Wenn ich sie wäre hätte ich den Aufwand schon längst monetarisiert.
 
AW: novoflex stativbasen

Hi,
ich habe auch mal mitgemacht, besitze das TrioPod mit den QLEG C2830. Da damals als Set vor Ort in Memmingen gekauft, habe ich auch die QLEG A1010 Mini mit dabei. Später hatte ich die QLEG Walk dazu gekauft, denke derzeit auch über das QLEG C2253 Traveller-Set oder das QLEG C2840-Set nach (wegen Packmaß).

Ich bin eher der unvorsichtige User und mute meinen Stativen (neben dem Novoflex noch ein Velbon Sherpa in Carbon Ausführung und ein Walimex aus Aluminium) viel zu, also Strand, Salzwasser, Alpenbäche, alles bei jedem Wetter.
95% bewerkstelligt inzwischen das Novoflex mit dem Classic Ball 3 II, die Kombi liegt immer im Kofferraum. Bisher hat es alles sehr gut überstanden, ich zerlege und reinige es natürlich regelmäßig, Abnutzungsspuren gibt es natürlich inzwischen einige, steht ihm aber gut ��

Das TrioPod Pro75 habe ich mir auf einer Hausmesse intensiv angesehen. Ich benötige aber aufgrund meiner Ausrüstung das Modell nicht. Daher kein Bedarf. Sollten sich meine Schwerpunkte verändern, würde ich aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen (auch bei direkten Fragen an die Firma und den vor Ort besuchen) das Modell kaufen.

Mein Fazit seit ich das Novoflex benutze: Ich würde es jederzeit nochmals kaufen, es gibt für mich keinen Grund es zu ersetzen.
Kritikpunkt bzw. Verbesserungspotential: Die Beine könnten etwas geschmeidiger laufen.
Die Kappen für die Spikes finde ich etwas lästig, das kann mein Velbon besser. Dort kann ich die Spikes einfach bei Bedarf aus den Gummis raus- oder reindrehen.
Die Novoflex Lösung hat andererseits den charmanten Vorteil, dass ich z.B. im tiefen Wasser die Spikes ohne Werkzeug rausdrehen kann, somit läuft das Wasser immer sofort unten wieder raus.
Die TrioPod Basis tut einfach was sie soll, habe da nichts zu bemängeln. Für meine Anwendungen ausreichend stabil. Daher habe ich derzeit auch keinen Bedarf an der QuadroPod Basis. Ich finde das Konzept aber interessant.
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Krass, du hast 300 Rucksäcke gekauft und probiert? Na und bei Stativen scheinen es auch nicht wenige zu sein.

Wie wäre es alternativ, zur Materialschlacht, mit Fotografieren, @ nikontina? :D

Im Ernst, ich habe in meiner Zeit als Hobbyfotograf auch schon das vierte (!) Stativ innerhalb von etwa 35 Jahren. ;)

Und ja, ich überlege mir gerade ein Novoflex-Stativ samt Panorama-Kopf und werde das in 2018 vermutlich realisieren.

An der Umfrage sehe ich dennoch wenig Sinn. Viel zu speziell.
 
AW: novoflex stativbasen

hier die anonyme umfrage zu novoflex stativbasen - wer will ist auch eingeladen sich zu "outen"
Basierend auf dem was ich bisher von Dir gelesen habe bist Du weder ein Fan vom TrioPod noch vom TrioPod Pro - es wundert mich daher schon etwas, dass Dich dieses Thema anscheinend recht stark beschäftigt.

Der Erkenntnisgewinn aus dieser Umfrage bleibt mir ehrlich gesagt verborgen. Und für Erfahrungsberichte zu den Novoflex-Stativen gibt es ja bereits eigene Threads.
 
AW: novoflex stativbasen

Im Ernst, ich habe in meiner Zeit als Hobbyfotograf auch schon das vierte (!) Stativ innerhalb von etwa 35 Jahren. ;)

Ich hab als Profi in 35 Jahren 7 Stück gekauft. Ein Slik 88N
(der Fingerklemmer) ging kaputt, ein Manfrotto 144 ist
geklaut worden, 2x MA0190, 1x MA144B, ein MA161 Super Pro
und ein MA131 sind geblieben.

Dazu noch ein Manfrotto Salon 260 und ein Plaubel 170 Säulenstativ.

Die werden alle eingesetzt.

300 Rucksäcke... ächz. Da geht es dann wohl nicht um's
Fotografieren sondern eher um "Materialwart sein".

Ich reihe mich ein unter diejenigen, die diese Umfrage mit
Kopfschütteln quittieren.
 
AW: novoflex stativbasen

[…] Ich reihe mich ein unter diejenigen, die diese Umfrage mit Kopfschütteln quittieren.
Dito.
Manfrotto MA 190 Pro, 144, 058B, ProC5, das geliebte Gitzo Reporter mit dem dreieckigen O und so ein modernes Systematic.

Rucksack und Hüfttäschchen fürs Trekking von Lowe, sonst Taschen von Billingham, Gedöns zum längeren Transport von Peli.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Der Erkenntnisgewinn aus dieser Umfrage bleibt mir ehrlich gesagt verborgen.

Und für Erfahrungsberichte zu den Novoflex-Stativen gibt es ja bereits eigene Threads.

... die Absicht dahinter ist doch ganz einfach zu erkennen

Schritt 1: zu zeigen, wie wenig Produkt xy verbreitet ist

- trotz des anscheinend hohen Interesses (immerhin über 200.000 Seitenaufrufe hier im Forum, wenn man mal seit Ende 2008 alles zusammenrechnet)

- natürlich besonders interessant bei Produkten, die wie das PRO75 gerade mal 4 oder 6 (?) Wochen ausgeliefert werden


Schritt 2: zu zeigen, wie viele schon wieder verkauft haben :ugly:


Schritt 3: nach dem alten deutschen Sprichwort zu zeigen, was sich mengenmäßig nicht durchsetzt, kann ja qualitativ nichts sein oder ist für die gebotene Qualität zu teuer (man mache diese Umfrage dann mal für rrs)


Ergebnis:
Siehste :cool: - was ja gegenüber dem Marktführer Gitzo auch zu beweisen war


;)

M. Lindner
 
AW: novoflex stativbasen

dank an alle die bisher mit gemacht haben hoffe es werden noch mehr (y)

...
Der Erkenntnisgewinn aus dieser Umfrage bleibt mir ehrlich gesagt verborgen...

die motivation war insbesondere zu erfahren wie viele und welche novoflex stative im forum genutzt werden auch von leuten die ihre neusten anschaffungen nicht immer gleich ins forum schreiben

...bezieht sich natürlich auf Novoflex-Stativnutzer insgesamt...

ja was sonst :confused: und die bisherige auswertung ist ja sehr eindeutig das triopod ist deutlich am häufigsten vertreten (womöglich auch wegen seines günstigen einstiegspreises) - das quadropod ist obwohl schon seit 10 jahre am markt (wie vermutet) nicht so verbreitet (vielleicht wegen des hohen einstigspreises oder aber doch wegen den vier beinen die die meisten ablehnen - was ich persönlich nicht verstehen kann das hat tatsächlich viele vorteil) obwohl das pro75 ganz neu ist ist es fast so häufig vertreten wie die quadropods zusammen und alle novoflex (bis auf mich und einen anderen) besitzer haben ihre erworbenen stative bisher behalten.

... was ja gegenüber dem Marktführer Gitzo auch zu beweisen war...

ob du das glaubst oder nicht aber das war nicht meine intension - was hindert dich selber eine solche umfrage zu erstellen vielleicht mache ich das mal nächste woche ganz allgemein zu vielen marken

...du hast 300 Rucksäcke gekauft und probiert...

das thema rucksäcke ist hier ja nicht gegenstand des threads aber ganz allgemein ich bestelle viel im netz (zu letzt habe ich mir nach vorauswahl 15 marken rucksackstühle kommen lassen teilweise auf rechnung/ mit kreditkarte insgesamt ein volumen von über 2000 euro - die auswahl war schnell abgearbeitet einer ist übrig geblieben inkl. rückversand war das ein samstag vormittag) und lasse mir die sachen nach hause schicken weil es keinen händler vorort gibt der die auswahl hat und zu dem noch meistens deutlich teurer ist ( und einige faktoren kann einem auch kein forum vermittelt mir ist z.b. haptik und bei stoffen geruch ser wichtig!)- auf stative bezogen und insbesondere auf novoflex verweise ich mal auf meinen einganspost #332 im triopod thread bzw. mein post #35
also wenn sich die möglichkeit ergibt zu einem bruchteil des uvp zu kaufen wird das auch von mir genutzt weil ich definitiv keinen verlust (sondern im gegenteil mit gewinn) bei einem möglichen späteren gebrauchtverkauf mache

... bist Du weder ein Fan vom TrioPod noch vom TrioPod Pro ...

das stimmt so pauschal nicht aber ich habe schon recht viele kritikpunkte nicht so sehr an den stativbasen sondern eher den beinen - in der summe bleibt das system (bei mir meist das quadropod) aber einzigartig und deshalb nutze ich es auch sehr häufig

gruss tina
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Der Erkenntnisgewinn aus dieser Umfrage bleibt mir ehrlich gesagt verborgen.

Ist doch ganz einfach. Schon zwei Profis haben sich geoutet, dass sie ziemlich viel von Manfrotto einsetzen. Und nicht Gitzo oder RRS only unterwegs sind ;)

Jetzt noch eine ähnliche Umfrage zu Köpfen, und ich weiss, was ich mir dieses Jahr wohl kaufen werde ...
 
AW: novoflex stativbasen

...was hindert dich selber eine solche umfrage zu erstellen vielleicht mache ich das mal nächste woche ganz allgemein zu vielen marken


... ganz einfach, ich selber !

Abgesehen davon, dass ich gar nicht weiß, wie's technisch geht (daher mein Respekt an Dich) - ich setze mein Hauptaugenmerk eher auf mein Fotohobby (also das Erlebnis draußen) und dann ist da auch noch mein Hund, das reicht völlig.

Ich habe keinen Ehrgeiz, jedem hier den aktuell besten Rucksack, das ultimative Stativ o.ä. anbieten zu können. Ich habe auch keine Lust aus dem Netz immer das beste Preisangebot präsentieren zu können etc.
Das ist ein Job für Verkäufer, nicht für mich als Hobbyfotograf.

Ich hab ja geschrieben, wie "wenig Stativ" ich eigentlich im Gebrauch habe (ganze 2 Modelle) - das gilt für alle Geräte. Denn mein Standpunkt ist: jedes Gerät braucht Einarbeitungszeit, wenn man damit wirklich gut sein will. Und mein Tag hat eben nicht eine endlose Stundenzahl ...

---

Daneben vergeude ich meine Zeit, hier im Forum die "Harmony" zu stören :cool: - denn sonst würde jedes Stativprodukt von Novoflex hier nur runtergemacht werden (so wie das eben 2008 hier so Usus war). Erst als ich mich gewundert habe, dass ich einige/viele der hier geäußerten Kritikpunkte bei meinem Stativ in der Praxis nicht wiederfinden konnte und auch die Labortests in den einschlägigen Fotozeitschriften nicht passend schlecht ausgefallen sind, habe ich mich etwas intensiver mit der Materie beschäftigt (vorher hatte ich mich noch nicht mal darum gekümmert, welche Abspreizwinkel mein jeweiliges Stativ nun genau hatte - es musste bei meinem Hobby Makrofotografie eben nur funktionieren ...)

Ich werde also nicht den Fehler machen und noch mehr Zeit und Gedanken in diese virtuelle Welt stecken ...



Und Trotzdem noch ein Gedanke zum Schluß: Vergessen wir bitte nicht, wir alle haben hier auch eine enorme Verantwortung. Im Internetzeitalter und in Zeiten der digitalen Leichtgläubigkeit ist es leicht, mit einem "Federstrich" hier eine Firma oder ein StartUp zu ruinieren, eben mit einer launigen harschen vernichtenden Internetkritik.

Bestes Beispiel war hier vor kurzem die Rezension eines neuen Kugelkopfmodells - die kurze vernichtende Kritik war praktisch ab Bestellung des Kopfes innerhalb einer Woche erledigt; die Kritik selber umfasste wenige Zeilen, ist mir persönlich einfach deutlich zu wenig (wenn ich an die ausführlichen Kugelkopftest auf dpreview denke) und hat dennoch einen Schneeballeffekt, der sich zur Lawine aufbauen kann. Bravo, aber eben nicht meins ... und sicher ein Grund für den beschädigten Ruf auch dieses Forums unter Fotofreunden !


M. Lindner
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: novoflex stativbasen

Jetzt noch eine ähnliche Umfrage zu Köpfen, und ich weiss,
was ich mir dieses Jahr wohl kaufen werde ...

Manfrotto Gebtriebeneiger 410 und 405, 229 Super Pro,
Videoneiger 501 HD / 503 HD, eine Panokombination aus
Mengs Nivelliereinheit, Panorotatoren und Schienen.
Alle Köpfe mit Arca-kompatiblen Chinaklemmen adaptiert,
alle Kameras mit passendem L-Winkel aus China.

Edith sagt gerade daß ich Anfang der 80er mal einen
Gitzo Kugelkopf hatte, den asymmetrischen, und ein
Manfrotto MA 168HD liegt auch noch ungenutzt rum.
Kugelköpfe sind eben gleich in allen Ebenen lose, ich
mag Feinverstellung gezielter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm. Was ist denn das fotografische Threadthema, das hier besprochen wird (bzw. zu besprechen ist)? Viele Beiträge schweifen doch arg von Umfrage und Thema ab - was sich ändern sollte...
 
Mir fällt gerade ein dass ich 1984 mal für kurze Zeit einen Manfrotto
MA160 Dreiwegeneiger hatte, und 1981 habe ich mal ein Cullmann
Reisestativset gekauft, mit Erddorn, Saugnapf, Holzschraube....
Holzschraube und Saugnapf existieren noch, der Rest vom
Cullmannkram wurde mit dem ersten MA144 geklaut.

Und vor exakt 47 Minuten ist ein weiteres MA144B in mein
Eigentum überführt worden. 60 Euro plus 5,99 Euro Versand.
 
Weshalb?
Auch wenn die Umfrage an und für sich wenig Sinn ergibt...
Der "Sinn" ist nicht relevant bzw. Diskussionsgrundlage. Dies ist eine explizite Umfrage zu dem Novoflex-Equipment. Wer wann was von Gitzo, Manfrotto, Cullmann etc. pp. kauft und nutzt oder Erddorne, Saugnäpfe, Holzschrauben usw. - all das ist gewiss ebenso nicht Thema dieses Threads wie Rucksäcke und Taschen. Daher: ja -> das alles schweift so zu sehr von Umfrage und Thema ab. Das Threadthema lautet doch:
hallo,
hier die anonyme umfrage zu novoflex stativbasen - wer will ist auch eingeladen sich zu "outen" und etwas inhaltliches zu seinem modell/ erfahrungen zu schreiben
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
WERBUNG
Zurück
Oben Unten