DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2018, 16:48   #1
the-living-years
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.854
Standard Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Nachdem ich durch die freundliche Beratung hier im Forum nun beim Godox AD200 Blitz hängen geblieben bin, suche ich nunmehr noch zwei Dinge dafür:

Eine passende Softbox sowie ein passendes Stativ (ich weiß, dafür gibt es eine eigene Kategorie, aber ich denke, dass lässt sich hier doch auch kurz abhandeln, zumal es ja mit der größer der vorgeschlagenen Softbox zusammenhängt...)

Ich suche eine Softbox für den Außen- (UND) Inneneinsatz.

Für draußen würde mir so was gefallen: https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=5zVTKi58REQ

Aber ist halt recht (zu?) groß: 150cm. Die Frage wäre, bekommt das ein AD200 überhaupt ausgeleuchtet? Wenn nein, würde ich auf die notwendige kleinere Softbox setzen. Später kaufe ich vielleicht wirklich mal einen zweiten AD200 dazu, aber das wird erst mal warten müssen, bis ich (Einsteiger) weiß, wie die Dinge laufen.

Es sollte ein Bowens-Anschluss sein, da ich mir die entsprechende Doppelhalterung (2 x AD200 bei Bedarf) von Godox dazukaufe.

Neben der großen würde ich auch eine etwas kleinere, für indoor suchen (beengt), eventuell nur für Kopf/Oberkörperprotraits. Was kann man da empfehlen?

Ach ja, wann setzt man eigentlich Striplights (im Gegensatz zur den eher runden Softboxen ein?).

Was ich dann noch bräuchte, wäre ein entsprechendes Stativ. In erster Linie für draußen (und eben die größere Softbox).

Für unterwegs suche ich auch noch was. Da wurde mir schon mal ein Manfrotto Nanopole empfohlen. Ich denke, dass wird so ziemlich ideal sein, oder?

Ich bin für jeden Tipp dankbar, da es für mich wirklich Neuland ist

P.S. Die eingesetzte Kamera wird die Sony A7iii sein. Objektiv erst mal das Batis 85 1.8.
__________________
“All the technique in the world doesn’t compensate for the inability to notice” (Ellliot Erwitt)

FLICKR – The-Living-Years
the-living-years ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 18:34   #2
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.056
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Bei den Stativen kannst ruhig was nehmen was auf 2m (oder höher) geht. Du willst ja meist von Oben runter leuchten
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 20:35   #3
the-living-years
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.854
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Danke!

Ja, auf jeden Fall von oben. Ist halt die Frage wie stabil es dann ist bei den größeren Boxen.
__________________
“All the technique in the world doesn’t compensate for the inability to notice” (Ellliot Erwitt)

FLICKR – The-Living-Years
the-living-years ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 20:54   #4
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.752
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

https://www.dslr-forum.de/showthread...95#post7228695

https://www.amazon.de/Gestalten-mit-...Z9TF0MX8R1GRQR

Für den Anfang vielleicht etwas einlesen und was zum Budget sagen.

Nanopole und so ne große SB wird wohl eher nichts.

Beschreib mal was du fotografieren willst bzw vorhast.

Relativ flexibel bist du mit sowas unterwegs was die Hoehe angeht.
Manfrotto 420NSB Dreibein-Galgenstativ und ähnliche Galgen, gibts auch billiger.


PS
Sieh dir "umbrella/Schrimsoftboxen" an, die sind schnell auf und abgebaut und relativ günstig zu bekommen.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (04.12.2018 um 21:03 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.12.2018, 20:57   #5
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.056
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Kommt drauf an. Auf die Box, auf das Stativ, auf den Untergrund und ob du einen Sandsack verwendest

Ich würd mit einer etwas kleineren SoBo anfangen und eher mit 2 Stück. Finde das fast einfacher und gibt dir mehr Kontrolle.

Gerade für catch lights in den Augen sind mehr Eckige Boxen sehr beliebt
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 21:33   #6
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.626
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Ich bin grosser Fan der Jinbei K-90 softbox.
Die hat mit 90cm eine gute Grösse die auch der AD200 gut schafft und sie ist extrem schnell zum Aufbauen. Glaub mir, draussen on Location willst Du eine normale softbox nicht immer auf und ab bauen.

https://youtu.be/u9vGrapsS5U

Für people nehm ich die native godox beauty dish aber am liebsten.

Stative nehm ich die billigsten die die bucht her gibt.

Geändert von Silberkorn (04.12.2018 um 21:35 Uhr)
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 22:25   #7
the-living-years
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.04.2012
Beiträge: 1.854
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Ich bin grosser Fan der Jinbei K-90 softbox.
Die hat mit 90cm eine gute Grösse die auch der AD200 gut schafft und sie ist extrem schnell zum Aufbauen. Glaub mir, draussen on Location willst Du eine normale softbox nicht immer auf und ab bauen.

https://youtu.be/u9vGrapsS5U
Cool, vielen dank für den konkreten Tipp! Das hilft mir sehr. Theorie ist gut, aber die Praxis und konkrete Modell sind noch besser .

Gefällt mir von der Bedienung (Aufbau) sehr gut. Ich frage mich natürlich jetzt noch, ob ich nicht doch gleich den 120er nehmen soll. Aber schafft der Godox AD200 den? Zumal draußen?


Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Für people nehm ich die native godox beauty dish aber am liebsten.
Sorry, bin da absolut neu. Für welche Situationen konkret benutzt Du das Teil und was ist der Vorteil genübel der Softbox? Wird das Ding beim AD200 mitgeliefert?

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Stative nehm ich die billigsten die die bucht her gibt.
Ist halt die frage, ob das draußen bzw. bei größeren Softboxen dann hält?
Ich hätte mir wohl ein Manfrotto-Lichtsativ geholt. Ohne zu wissen, ob notwendig oder nicht.

Edit: Okay, hier habe ich eine Erklärung zum Thema Softbox vs. Beautydish gefunden https://www.youtube.com/watch?v=IdIjU_57sF4

P.S. Schau mir gleich mal Deine San Francisco Bilder an! Ich liebe diese Stadt! Ich habe dort mal fünf Monate verbracht.
__________________
“All the technique in the world doesn’t compensate for the inability to notice” (Ellliot Erwitt)

FLICKR – The-Living-Years

Geändert von the-living-years (04.12.2018 um 22:42 Uhr)
the-living-years ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 22:45   #8
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.626
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Vereinfach gesagt ist ein Beautydish eine feste Blechkonstruktion die exakt Rund ist (ich liebe runde Catchlights in den Augen :-)).
Ein Beautydish macht etwas härteres Licht als eine SB. Eine große SB macht weicheres. Diffuses licht. Ich nutze beides gerne, die letzten Jahre aber zunehmend gerne Beauty Dish.

https://www.youtube.com/watch?v=IdIjU_57sF4

Ist leider nicht kostenlos dabei, ist aber bei dem Preis eigentlich ein Must Have :-)

https://www.amazon.de/Godox-AD-S3-Be.../dp/B00KYFT3TU

Ich würde on Location keine 120 oder 150er SB mitnehmen, die werden in der Größe recht unhandlich und man muss sie selbst bei leichtem Wind gut sichern.
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 02:08   #9
Riesbeck
Moderator
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.752
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Na wenn du keine wirkliche Hilfe willst bzw nicht was verraten willst und nur Produkte genannt haben willst.
Kauf dir die Schirmsoftbox von godox oder Photo R.
Gibt's in allen möglchen größen und sind billiger als die jinbei


PS
Konkrete Modelle helfen nur wenn man weiß was du willst.
Ansonsten willst du nur weiches Licht oder ..... ?
Oder muss man erst deinen anderen Thread lesen?



Es gibt auch mitlerweile leichtere Boxen als die genannte jinbei wenn man Gewicht sparen will und auch welche u.a. von jinbei die auch runderere Reflexe in die Augen zaubern als die 90er.
zB
https://www.foto-morgen.de/Studioaus...Grid-Wabe.html
Gibt's in verschiedenen Größen.

Und die billigsten Stative die es in der Bucht gibt würde ich weder pauschal empfehlen und schon garnicht kaufen.
Würde mindestens ein walimex 806 oder vergleichbares nehmen. (Gibt's auch billiger)
Gibt's mitlerweile auch mir luftfederung in der Preisklasse.

Bei deiner herangehensweise ist wohl ein Fehlkauf vorprogrammiert.
Denn konkrete Modelle zu nennen lst das eine.
Beauty Dish oder softbox (mit oder ohne Diffusor)was total unterschiedliches.
Vor allem da du am Anfang ne 150er in den Raum geworfen hast.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (05.12.2018 um 02:50 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 02:21   #10
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Softbox/welches Stativ für Godox AD200?

Zitat:
Zitat von Riesbeck Beitrag anzeigen

Bei der herangehensweise ist wohl ein Fehlkauf vorprogrammiert.
ja, getreu dem Motto: wer kein Ziel hat, kann auch keines erreichen- andererseits ist ja für viele der Weg allein das Ziel- dann passt es ja wieder

vg, Festan
  Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren