DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2014, 08:46   #1
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.390
Standard Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

wie transportiert ihr eigentlich eure Ausrüstung im Flugzeug?

Bisher konnte ich meinen Fotorucksack und die Fotoumhängetasche mit zwei Kameras und 7 Objektiven vollstopfen. Für meine nächste Reise würde ich mir zusätzlich noch vorher das 150-600 kaufen. Mit dem 70-200 2.8 ergibt das dann aber ein Platzproblem. Ich würde gerne aber beide mitnehmen. Die anderen Linsen, die ich dabei habe, brauchen nicht soviel Platz (10-22, 15-85, 55-250, 35 1.4, 85mm 1.2, 8mm Fisheye).

Leider bin ich nicht so der Fan davon eins der Objektive als normales Gepäck aufzugeben. Hab aber auch keine Erfahrung damit gemacht.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 09:08   #2
freeriderth
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2010
Beiträge: 342
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

wenn du das 70-200 hast, brauchst du dann wirklich noch das 55-250? ganz zu schweigen von dem 85 1,2 , brauchst du die Freistellung? fliegst du alleine oder zu zweit? oder evtl. mal über einen großen "flugfähigen" Rucksack nachgedacht?
__________________
Canon der Rest steht im Profil...

Zitat aus dem Handbuch:
Information zum Zoomen
Zum Zoomen drehen Sie den Zoom- Ring mit der Hand.

ab zwei Punkten geht es aber nicht mehr so einfach da nehm´ ich dann die Rohrzange...
freeriderth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 09:25   #3
lionfight
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2013
Beiträge: 2.339
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Es gibt entsprechende Taschen, die im Regelfalle von den Dimensionen her den anfordrungen der airlines entsprechen. Z.B.: http://www.thinktankphoto.com/produc...celerator.aspx

Das Gewicht ist aber eine ganz andere Frage.
Man darf nie das Gefühl vermitteln, das könnte was schweres sein.
Ich hatte bisher keine Probleme.


Gruß!
der Joe
__________________
D850 und D750 mit Sigma S 120-300 und 4.0 500 VRii
lionfight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 09:26   #4
Nachthimmel
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.493
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Hallo,

wie transportiert ihr eigentlich eure Ausrüstung im Flugzeug?

Bisher konnte ich meinen Fotorucksack und die Fotoumhängetasche mit zwei Kameras und 7 Objektiven vollstopfen. Für meine nächste Reise würde ich mir zusätzlich noch vorher das 150-600 kaufen. Mit dem 70-200 2.8 ergibt das dann aber ein Platzproblem. Ich würde gerne aber beide mitnehmen. Die anderen Linsen, die ich dabei habe, brauchen nicht soviel Platz (10-22, 15-85, 55-250, 35 1.4, 85mm 1.2, 8mm Fisheye).

Leider bin ich nicht so der Fan davon eins der Objektive als normales Gepäck aufzugeben. Hab aber auch keine Erfahrung damit gemacht.
Ich würde das vorher mit der Airline klären. Neuerdings wird auch gern mal das Handgepäck gewogen und dann hast du ein Riesenproblem wenn du zu viel und zu schwere Ausrüstung mit in die Handgepäckfächer legen willst und evtl. nicht darfst.
__________________
Canon: 6D; 7D2; 4xZoom; 3xFestbrennweite; Blitz; andere Hersteller: 1.4er Konverter; Zwischenringe; 3-Beinstativ; 1-Beinstativ
Nachthimmel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.05.2014, 09:34   #5
midium
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 293
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Wenn möglich würde ich auf 55-250 oder auf das 70-200 verzichten. Und möglicherweise das 85mm. Dann sollte schon deutlich weniger Platz benötigt werden. Wenn du jetzt noch zu zweit reist, dann geht das locker ins Handgepäck. Alleine wird das etwas schwieriger. Dann würde ich mich einfach mal bei der Airline melden, schließlich wirst du nicht der erste Fotograf sein, der mit so viel Ausrüstung reisen will. Möglichweise bieten sie gegen Aufpreis ja die Möglichkeit zwei Handgepäcksstücke á 8 kg mitzunehmen.
Wenn das alles nicht klappt, könnte man denke ich mal auch die kleineren Objektive mit im Koffer reisen lassen. Wichtig wäre, dass sie richtig gut geschützt sind (Schaumstoff) und nicht am Rand des Koffers liegen. Oder du fragst im Flughafen Leute mit wenig Handgepäck, erklärst ihnen dein Problem und fragst dann, ob sie nicht ein Teil von dir aufnehmen könnten. Aber das würde ich wirklich nur als aller letzte Option nehmen.
__________________


midium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 10:20   #6
Tom_Green
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.390
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Zitat:
Zitat von freeriderth Beitrag anzeigen
wenn du das 70-200 hast, brauchst du dann wirklich noch das 55-250? ganz zu schweigen von dem 85 1,2 , brauchst du die Freistellung? fliegst du alleine oder zu zweit? oder evtl. mal über einen großen "flugfähigen" Rucksack nachgedacht?
Naja das 10-22, 15-85 und das 55-250 werden meine ständigen Begleiter sein.
Das 150-600 nehme ich mit auf Aussichtspunkte und auf einen Berg. Da dieses und das 70-200 2.8 doch recht schwer ist, würde ich es nicht 13 Tage a 14 Stunden im Rucksack haben wollen.

Das 35mm 1.4, 85mm 1.2 und das 70-200 2.8 will ich beim Shooting verwenden, dass ich am Urlaubsort haben werden.

@Nachthimmel: Ich fliege regelmäßig und bisher hat man meinen Fotorucksack nie gewogen. Liegt wohl daran, dass ich ihn auf dem Rücken habe. Einmal hatte ich selber nachgewogen. Der wiegt 11kg.



Mich würds interessieren ob jemand ein stabiles Objektiv wie das Canon 70-200 2.8 IS II im Koffer transportiert lassen hat. Wie war es verpackt und gab es Probleme?
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 10:21   #7
Lexi
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 170
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Zitat:
Zitat von midium Beitrag anzeigen
...Oder du fragst im Flughafen Leute mit wenig Handgepäck, erklärst ihnen dein Problem und fragst dann, ob sie nicht ein Teil von dir aufnehmen könnten. Aber das würde ich wirklich nur als aller letzte Option nehmen.
Sorry midium, aber als beruflicher Vielflieger gibt es für mich eine goldene Regel: NIE, NIE, aber auch wirklich NIEMALS fremdes Gepäck auf einer Flugreise übernehmen. Gar niemals nie!
Wer garantiert mir, dass ich durch meine Freundlichkeit nicht plötzlich zum Drogenkurier werde und die nächsten Jahre in einem Gefängnis des Ziellandes gesiebte Luft atme? Oder wer sagt, dass der Bittsteller nicht auf die Art einen Explosivstoff ins fremde Gepäck schmuggelt und selbst dann gar nicht ins Flugzeug steigt?

Ich finde es nicht gut, diese gefährliche Methode irgendwie zu etablieren und hoffe imständig, dass es Keinen gibt, der bei sowas mitmacht. Ausgerechnet bei Flugreisen ist die Gepäckzuordnung wirklich sensibel und eine Frage der Sicherheit.

Ansonsten schließe ich mich Dir an: Ich würde entweder versuchen, mich einzuschränken oder Teile des Equipments als zweites Handgepäck mitnehmen (oder separat und evtl. höher versichert in Alucontainern aufzugeben, das kostet halt Geld). Oder als Risikovariante ein paar weniger teure Teile des Equipments in den Koffer auslagern, z.B. das 55-250mm oder das 8mm.

Zu einer sinnvollen Transporttasche für derartige Mengen an Equipment kann ich leider nichts sagen - sorry.
__________________
Canon 5D/20D und viel altes Glas
Lexi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 11:21   #8
AdO089
Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2009
Ort: München
Beiträge: 1.536
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Wenn du ein Shooting im Zielland hast, kannst du dir für diesen Tag Equipment am Zielort auch ausleihen. Machen viele so.
__________________
-> Canon EOS 6D + Canon EOS 50D mit Walimex Pro 14|2.8 + Canon 17-40|4 L + Canon 24-105|4 L + Canon 28|2.8 + Yongnuo 35|2.0 + Canon 35-70|3.5-4.5 + Canon 50|1.8 I + Tamron 90|2.8 + Tamron 70-300|4-5.6

-> Minolta XG-9 mit 50|1.7

Mein Fotoalbum >KLICK<
AdO089 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 11:27   #9
JeNeu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 11.639
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Die kleineren Objektive einfach in die Jacke stopfen!
Das funktioniert selbst bei Ryanair.
Gepäck beim Billigflieger
__________________
"ZUIKO" liegt auf der Tastatur direkt neben dem L

Kommt Zeit, kommt Glas.
Wenn Du Vollformat benutzt, siehst Du die Sachen nicht mehr so eng.
Entscheidungshilfethreads
...EOS-Protokoll
Canon EOS Überblick..Olympus OM an EOS..Leica & Zeiss an EOS..M42 an EOS..M645 an EOS..
Sonstige an EOS
Ballerleica gekauft?
JeNeu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 12:08   #10
Huemmel
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 163
Standard AW: Platzproblem im Flugzeug: 70-200 2.8 + Tamron 150-600

Also ich bin neulich mit meiner Ausrüstung nach Panama geflogen. Hatte das auch mal spaßeshalber gewogen. Lag gut und gerne bei 13Kg.
Ich würde eher keine meiner Linsen im koffer transportieren. Wenn ich sehe, was andere alles als Handgepäck mitnehmen wird eine professionellere Kameraausrüstung eigentlich immer durchgehen. Zwei Handgepäckstücke muss man halt verkaufen können. Aber machbar ist das sicherlich auch. Wenn die Damen zu ihrem Rucksack auch noch eine Handtasche mitnehmen können - und wir wissen, dass in die Handtaschen ganz viel rein passt - dann darf mann das bestimmt auch. Es lebe die Gleichberechtigung
Spaß beiseite. Ich würde es probieren. Wenn du in Europa durch den Chek in kommst, wirst du das in deinem Zielland beim Rückflug auch. Es sei denn, es sind die USA schätze ich. Und wenn dich jemand zum Flughafen begleitet, dann kann er zur Not auch noch ein, zwei Objektive wieder mitnehmen.

Zitat:
Sorry midium, aber als beruflicher Vielflieger gibt es für mich eine goldene Regel: NIE, NIE, aber auch wirklich NIEMALS fremdes Gepäck auf einer Flugreise übernehmen. Gar niemals nie!
Ja ne ist klar. Und wer garantiert dir, dass du beim Anschieben des liegengebliebenen Autos nicht einem Verbrecher auf der Flucht hilfst? Und wer sagt dir, dass du beim Besuch im Fußballstation nicht gerade im falschen Block sitzt, der von der Polizei umstellt wird?
Ich meine ein wenig sollte man sich auf seine Menschenkentsniss noch verlassen können und viel wichtiger, an das gute im Menschen glauben. Man sollte nicht immer gleich an das schlimmste denken. Dann darf man auch nicht mehr fliegen oder Auto fahren. Aber das ist eine geselschaftspolitische Diskussion, die wir hier nicht weiter führen sollten denke ich.

Ich würde die Sachen alle mitnehmen und mich normal beim Checkin verhalten. Auch nicht nachfragen. Probleme hatte ich bisher noch nie und sollte doch jemand nachfragen kann man versuchen mit den Menschen zu reden.
__________________
Derzeit im Einsatz:
40D, 50D, 7D MkII, 24-70mm 2.8 L USM, Canon 50mm 1,4, 70-200 2.8 L IS USM II, Canon Extender 2x III, Speedlight 580EX II

flickr
Huemmel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren