• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Nur noch bis zum 30.04.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Zuiko 14-42mm! Lohnt sich der Umstieg auf 14-54mm?

Desorganizer

Themenersteller
Hallo zusammen,

welchen Mehrwert würde das 14-54mm auf meiner E410 bringen? Lohnt es sich eurer Meinung aufzurüsten? In welchen Situationen würde sich der Umstieg lohnen?

MfG
Desorganizer
 
AW: 14-42 .. Umstieg auf 14-54?

Hallo zusammen,

welchen Mehrwert würde das 14-54 auf meiner E410 bringen? Lohnt es sich eurer Meinung aufzurüsten? In welchen Situationen würde sich der Umstieg lohnen?

MfG
Desorganizer

Mehrwert und Wenigerwert liegen hier nahe zusammen :)

das 14-54 ist ein echtes Spassobjektiv, mit dem Ding gelingt so ziemlich jedes Bild, daneben fokussieren gibt es nicht (na soviel schlechter ist der AF mit dem 14-42 auch nicht ;) ) und die Naheinstellgrenze reicht für einfache Makros auch noch, zudem gewinnst Du etwa eine Belichtungsstufe und am langen Ende sogar zwei.

Der optische Unterschied zum 14-42 ist auch minimal, ein bischen schärfer am Rand, ein wenig geringere Verzeichnung und ein wertigeres Gefühl ... das alles zum wirklich günstigen Preis ... wenn man mal kuckt, was so ein Objektiv woanders kostet.

Wieso spreche ich dann von Nachteilen?

Weil es die kleine Handschmeichlerin E410 bzw 420 ihrer Leichtigkeit beraubt ... und das meine ich nicht nur vom Gewicht her.
Für diese Kamera kann das Objektiv garnicht kompakt genug sind, am meisten Spass macht sie mit dem 25mm Pancake.

Für Dich wäre meiner Ansicht nach die Anschaffung des 9-18 oder eines Pancakes sinnvoller als die des 14-54.


Das mit der Leichtigkeit klingt jetzt ein bischen nach Cameravoodoo ;) ... ist es auch, aber das Gefühl knipst mit, wenn man eine Kamera hat, die stimmig ist und die man gerne in der Hand hat, dann werden auch die Bilder besser (ist wirklich wahr :) ... wenn dann noch die Gewöhnung dazukommt steigt das merklich an)
 
Meiner Meinung nach definitiv Ja!
Ich finde nicht nur wegen der besser Lichtstärke auch rein der Haptik her.
Seit dem ich das 14-54mm habe benutze ich das 14-42mm gar nicht mehr und würde es vielleicht nur gegen ein 12-60mm tauschen.

Der Gebrauchtpreis liegt bei ca 300 Euro und finde es lohnt sich alle mal.
 
Die Verarbeitung des 1454 ist definitv besser, sogar sehr gut! Trotzdem habe ich es wieder verkauft. Das bißchen mehr Lichtstärke ist mir nicht die (fast) doppelte Größe wert. An der 410 ist das wahrscheinlich noch "schlimmer" als an meiner 510er. Im Bildergebnis war nicht wirklich ein prägnanter Unterschied sichtbar.
 
Die Verarbeitung des 1454 ist definitv besser, sogar sehr gut! Trotzdem habe ich es wieder verkauft. Das bißchen mehr Lichtstärke ist mir nicht die (fast) doppelte Größe wert. An der 410 ist das wahrscheinlich noch "schlimmer" als an meiner 510er. Im Bildergebnis war nicht wirklich ein prägnanter Unterschied sichtbar.

Sehe ich änlich und Lichtstärke ist noch lange nicht alles.
Es ist toll mit ner kleinen Cam unauffällig zu foten.
Den Unterschied in der Bildqualität dürften nur Pixelpeeper wirklich finden.
Für das Geld würd ich dann eher ein Sigma 30 f1.4 holen,das ist lichtstark.(y)
immer solch halbe Sachen:)
gruß Andre
 
Ich hatte es letztes Jahr an meiner E-510 gegen das 14-42 eingetauscht und hatte es nicht bereut. Gefühlt ist die Schärfe höher - allerdings wirklich eher gefühlt. Zudem kam mir der AF schneller vor. Die höhere Lichtstärke finde ich allerdings schon deutlich positiv. Es ist größer (aber auch wertiger), ob das an der Kleinen eine Rolle spielt, musst du entscheiden.
 
Ich habe es gekauft und wieder verkauft. Mein 14-45 (alt) reichte mir aus. Ich habe keinen deutlichen Unterschied in der Bildqualität gesehen. Ich gehe aber auch nicht wirklich ins Detail der Bilder. Zudem hatte ich schon das 11-22 das in dem gleichen Bereich nach meiner Meinung eindeutig besser ist.

Auf jeden Fall ist es wertiger und der AF wesentlich schneller (schneller als das 14-45) und leicht schneller als das 11-22. Größer und schwerer ist es auch aber gegenüber vergleichbaren Objektiven von N und C immer noch ein Winzling.

Ohne 11-22 hätte ich es wahrscheinlich behalten.
 
Das bißchen mehr Lichtstärke ist mir nicht die (fast) doppelte Größe wert.

Das ist nicht ein bisschen: das ist viel!
Es ist gerade mal ein halbe Blende lichtschwächer als das feiste und sauteuere Nikon 17-50 f2,8.
Es gibt quasi keine lichtschwächeren Zooms als die 3,5-5,6 Kitlinsen aller Marken.
Diesen Wert braucht man sich nicht schönreden, auch wenn das 14-42 optisch ok sein mag.
Wenn man Zoomlinsen mag, ist das 14-54 ein echtes Argument für die Marke Olympus.

An der E410 finde ich es aber auch zu groß. Ich würde das 25 f2,8 als günstige Ergänzung nehmen.
p
 
AW: 14-42 .. Umstieg auf 14-54?

Das mit der Leichtigkeit klingt jetzt ein bischen nach Cameravoodoo ;) ... ist es auch, aber das Gefühl knipst mit, wenn man eine Kamera hat, die stimmig ist und die man gerne in der Hand hat, dann werden auch die Bilder besser (ist wirklich wahr :) ... wenn dann noch die Gewöhnung dazukommt steigt das merklich an)

Stimmt!
Wenn ich meine AE1 mit 50mm Objektiv in die Hand nehme stellt sich genau dieses vertraute und direkte Gefühl ein: einfach ein lässiges Fotografieren!
p
 
Mir hat sich auch ne zeit lang die Frage gestellt, ob ich zum 14-54 wechseln sollte, aber da mir das nicht mehr Weitwinkel bringt und es sowieso nur eine Zwischenlösung wäre, weil ich eigentlich auf Dauer das 12-60 will, hab ich mich entschlossen, dass ich direkt das 12-60 nehme oder garkein neues. Also heißts jetzt noch etwas warten.
 
wenn man so einen Wechsel vornimmt, sollte man genau wissen, was man will und was einem an dem Vorhandenen stört. Immerhin liegt zwischen beiden ein Gebrauchtpreisunterschied von über 200,- €. Das ZD 14-54 ist vorwiegend für das Fotografieren unter schlechten Lichtverhältnissen geeignet(Reit-und Sporthallen, Architektur). Die empfohlenen Festbrennweiten sind als Alternativen ungeeignet, weil diese Objektive sehr speziell einzusetzen sind. Während das ZD 14-54 eine Universallinse ist. Ich habe als Standardlinse auch das ZD 14-45, wo mich der Abfall der Lichtstärke am langen Ende auf f=5,6 stört, besonders in Räumen. Von der Größe ist es auch für die E-410 vertretbar.

Gruß Phoenix66, der sich keins anschaffen wird.
 
Die empfohlenen Festbrennweiten sind als Alternativen ungeeignet, weil diese Objektive sehr speziell einzusetzen sind. Während das ZD 14-54 eine Universallinse ist.

Ich habe früher mit meinem 50mm Standardobjektiv sowohl New York, als auch Partys und diverse Urlaube fotografiert: so speziell ist ein Standardobjektiv nicht. Wilde Tiere gehen nicht, Makro auch nicht, aber sonst geht eigentlich sehr viel. Man muß nur wollen.

Grüße, p der dem Phönix66 dringend ratet sich das 14-54 anzuschaffen, weil er selbst vom 14-45 umgestiegen ist, und diese Anschaffung nicht eine Sekunde lang bedauert hat.
 
Ich habe das 14-42 und das 14-54. Das "Kleine" ist an der E-420 und verrichtet dort brav seinen Dienst, das "Große" an der E-620. Ganz ehrlich, ich möchte das 14-54 nicht mehr missen müssen. :)
 
Das "Kleine" ist an der E-420 und verrichtet dort brav seinen Dienst

(y) Das hindert mich letztlich auch, zu wechseln... zumal wie in #3 schon bemerkt die Kompaktheit ein Wesensmerkmal der 4xx-er ist.

@desorganizer, geh halt mal in ein Geschäft und packe das 14-54 auf die 410, wenn´s Dir so passt und Du bessere Lichtstärke brauchst, dann ist ja alles klar. :)
Über die Quali der Objektive braucht man nicht zu reden bzw. ist in den einschlägigen threads schon mehrfach geschehen.
Leider hat photozone das 14-54 noch nicht auf seiner Testseite, aber dafür das 14-42:
http://www.photozone.de/olympus--four-thirds-lens-tests
L.G.
 
Was soll da noch groß kommen wenn photozone schreibt das das 14-42 von der Abbildungsleistung bei gleicher Blende,Brennweite dem 12-60 in nichts nachsteht.;)
gruß Andre

das finde ich irgendwie lustig und denke mir, daß die nicht von diesem Stern sind. Schließlich rangiert das ZD 12-60 in einer ganz anderen Kategorie.

@Pippel,

ich würde schon auf das ZD 14-54 umsteigen, aber das ist nicht meine "Lohngruppe"! Das ZD 70-300 war schon ein finanzieller "Stabhochsprung"!
Mir ist das UWW ZD 9-18 wesentlich interessanter. Als "Immer-Drauf" nehme ich das ZD 40-150.

Gruß Phoenix66, der nicht Lotto spielt.
 
Die Frage des Thread-Stellers war auch meine, bei den Gebraucht-Angeboten für das 14-54 war ich aber entweder zu langsam oder konnte mich doch nicht durchringen - denn eigentlich und insgeheim möchte ich ja das 12-60 ;).

Mir ist das UWW ZD 9-18 wesentlich interessanter.
Gruß Phoenix66, der nicht Lotto spielt.
Genau das fiel mir dann auch wie Schuppen aus den Augen und - juchu - es ist meines seit heute! Morgen gehts ein paar Tage nach Amsterdam, das wird ein Spaß!
Gruß,
jan
 
Die Frage des Thread-Stellers war auch meine, bei den Gebraucht-Angeboten für das 14-54 war ich aber entweder zu langsam oder konnte mich doch nicht durchringen - denn eigentlich und insgeheim möchte ich ja das 12-60 ;).


Genau das fiel mir dann auch wie Schuppen aus den Augen und - juchu - es ist meines seit heute! Morgen gehts ein paar Tage nach Amsterdam, das wird ein Spaß!
Gruß,
jan

ich hoffe, du läßt uns mit ein paar Bildern an deiner Freude teilhaben.

Gruß Phoenix66
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten