• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladeger√§te und mehr (nicht nur) f√ľr Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist f√ľr alle Ger√§teklassen g√ľltig.
  • Stimmt ab √ľber die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Juni 2024.
    Thema: "Wiederholung"

    Nur noch bis zum 30.06.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

EF/EF-S/RF/RF-S R√ľckkehr zum Zoom?

Ok, da musste ich kurz lachen ūüėĄ. Jemanden, der mir meine Erfahrungen erkl√§rt, hatte ich auch noch nicht.

Du ben√∂tigst einen logischen Beweis, dass du Abst√§nde anders einh√§lst, anders freistellst, andere Bildausschnitte w√§hlst, gezielt √ľberlegst, welche Komposition du erreichen m√∂chtest, die zur Brennweite passt, wenn klar ist, dass nur eine Brennweite an der Kamera dran ist?
Ich erkläre dir nicht deine Erfahrungen.
Ich halte lediglich fest, dass die pauschale Behauptung, MAN fotografiere √ľberlegter mit einer FB als mit einem Zoom, keine logische Basis hat.
All das, was du mit einer FB √ľberlegst (Abst√§nde, Bildausschnitt, Freistellung, Komposition, passende Brennweite, etc.), √ľberlegt man mit einem Zoom genau so viel oder so wenig. Dazu kommt mit dem Zoom noch die Wahl der Brennweite hinzu und das Abw√§gen zwischen optischem Zoom und ‚ÄěFusszoom‚Äú, was beides bei der FB v√∂llig entf√§llt.
 
Liebe Gemeinde,

ich fotografiere mit der R10 bisher fast ausschlie√ülich mit EF-Adapter und Festbrennweiten (die ich auch schon fr√ľher mit einer 100d genutzt habe). Meist ist das 35mm f2 drauf, manchmal das 50mm 1.8, manchmal auch das 85mm 1.8, seltener das 24mm 2.8 Pancake. Haupt-Einsatzgebiet sind Bilder der Kinder, oft auch bei wenig Licht. Inzwischen sind mir aber die Festbrennweiten manchmal zu unflexibel und meine Lust/meine Zeit, mehrere Objektive mitzunehmen und dann zu wechseln, hat nachgelassen. Ich √ľberlege also, mir einen Zoom anzuschaffen, Brennweite irgendwo im Bereich 24-55 mm (in etwa) w√ľrde reichen. Wobei das 24-105 f.4 vielleicht auch interessant w√§re ... Das Kit-Objektiv 18-55 STM habe ich zwar noch, das ist mir aber nicht lichtstark genug. Jetzt sind also die Fragen: Bei welchen Alternativen zum Kit lohnen sich der Aufpreis und das gr√∂√üere Gewicht wirklich? Canon oder anderer Hersteller? Ein neueres RF oder ein √§lteres EF/EF-S mit Adapter, den ich ja schon habe? Ich w√ľrde mich √ľber Erfahrungen zu St√§rken und Schw√§chen verschiedener Objektive freuen. Preis ist erstmal egal.
Der TE hat eine Reihe von Brennweiten genannt, die er aktuell an einer Crop-Kamera gerne nutzt.

ALLE GENANNTEN BRENNWEITEN befinden sich im Bereich 24-85, werden also von einem 24-70 bzw. 24-105mm-Objektiv fast vollständig bzw. vollständig abgedeckt.

Wer ihm aufgrund des fehlenden Weitwinkels ein solches Objektiv an einer Crop-Kamera ausreden möchte hat entweder den Text nicht gelesen oder schafft es einfach nicht, sich auf die Anforderungen Anderer einzulassen.

Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass die Freistellung sich von Blende 2 bzw. 1.8 auf Blende 4 deutlich verschlechtert. Das kann ggf. bei Bedarf durch die längere 100mm-Brennweite wieder einigermaßen ausgeglichen werden, ist dann aber nicht mehr der bisher gewohnte Blickwinkel. Oder einfach das 50/1.8 doch behalten - der Wiederverkaufswert ist nicht besonders hoch.

Ich w√ľrde empfehlen einmal eines der zahlreichen 24-70/2.8 zu testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke f√ľr die lebhafte Diskussion und die vielen Meinungen. 24-70/2.8 w√§re wahrscheinlich hinsichtlich Brennweite und Blende der beste Kompromiss, denn unter 24mm fotografiere ich seit Jahren fast gar nicht. Das sind dann Landschaftsbilder oder Schnappsch√ľsse, meist mit genug Tageslicht und ohne Freistellung - f√ľr sowas reicht mir mein Smartphone. Aber diese 24-70-Objektive sind nat√ľrlich Klopper, und dazu nicht g√ľnstig ... 17 bzw. 18-55/2.8 w√§re etwas mobiler, und mein Haupt-Brennweitenbereich ist da auch drin. Da muss ich nochmal in mich gehen. Danke auch f√ľr den Hinweis auf Ger√ľchte zu einem neuen Sigma-Zoom f√ľr R-Mount, ich kann nat√ľrlich locker noch ein paar Monate warten, ob da in der Richtung etwas kommt. Das 18-35/1.8 scheint wirklich toll zu sein, ist aber f√ľr meinen Bedarf zu kurz, w√ľrde ich ja fast nur am oberen Ende nutzen.

Um was es dem TO ist mir nach mehrmaligen lesen immer noch nicht so klar. RF24.105 war sein Vorschlag. F√ľr Lichtst√§rke, eigentlich immer FB....
Ja, das 24-105 f4 hatte ich selbst ins Spiel gebracht - wenn ich schon genau w√ľsste, was ich will, h√§tte ich diesen Faden ja nicht er√∂ffnet. Aber es stimmt schon - das ist deutlich weniger Blenden√∂ffnung, als ich von meinen Festbrennweiten gewohnt bin, daher lasse ich das lieber. Und was Blitz angeht: Nutze ich manchmal auch, aber als Dauerl√∂sung gef√§llt mir das nicht - weder der Look noch der klobige Blitz noch die abschreckende Wirkung.
 
Das EF-S 17-55 f2.8 ist ja hier schon mal in die Runde geworfen worden, ist aber irgendwie untergegangen. Zu meinen reinen APS-C Zeiten habe ich das sehr gern auch an der M5 genutzt und k√∂nnte es mir auch an einer R10 gut vorstellen. Ich w√ľrde raten es mal genauer zu betrachten und gebraucht! (neu ist das mittlerweile viel zu teuer) zu kaufen und evtl. bringt ja Sigma noch was passendes f√ľr RF-S. Das ist aber Spekulation und sollte dann im entsprechenden Bereich diskutiert werden.
 
WERBUNG
Zur√ľck
Oben Unten