• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

objektiv-guertel ?!?

MacHei

Themenersteller
hallo zusammen,

gibts eigentlich ne schlaue loesung, wenn man zum beispiel schmetterlinge foten will und dazu zwei objektive verwendet. (200mm + 55 mm) meinen fotorucksack lasse ich im auto, da er zum permanent rumschleppen zu schwer und zu sperrig ist. wo stecke ich das jeweils nicht verwendete objektiv hin ? hosentasche ? :confused: da waere doch so ne art objektivguertel nicht schlecht.
wie loest ihr das problem ?

gruss heiko
 
Wenn ich weiß, dass ich nicht die ganze Ausrüstung brauchen werde, nehme ich einfach ne kleinere Tasche mit, für Kamera mit BG und aufgesetztem Objektiv plus ein Zusatzobjektiv. Dann hält sich das schleppen auch in Grenzen.
 
hallo roland,

wobei das mit der tasche auch keine loesung fuer mich ist, da du die tasche ja auch irgenwo ablegen musst. auf einer naturwiese mit all ihren pflanzen und z.t. dichtem "unterwuchs" wirst du muehe haben, diese tasche bei bedarf schnell wieder zu finden. ich brauche die objektive zwingend am koerper. beispiel: ich bin mit dem 55mm an einer "nicht fluechtenden" spinne nun kommt ein schoener falter angeflogen, allerdings setzt dieser sich ca. 2m von mir entfernt auf eine blume - da muss der objektivwechsel sehr schnell funzen, sonst ist der schmetterling bereits wieder weiter geflogen. (tasche im tiefen grass suchen liegt da nicht drin)

wie sieht es mit fotowesten aus ? waere sowas sinnvoll ?

gruss heiko
 
nach sowas suche ich auch, für den schnellen wechsel einen wo das objektiv schnell rein geht.. oder man lässt sich ne 3. hand dranmachen :)
denn jedes mal rucksack runter drin verstauen etc.. bei vielen wechseln zu nervig..
 
Zuletzt bearbeitet:
Den Lowe- Gürtel und diverse Köcher benutze ich auch, kann ich nur empfehelen. Ist nicht grad die billigste Lösung, aber sehr kompfortabel.
 
2. Body mit dem anderen Objektiv um den Hals hängen :D

Ich würde auch zum Fotogürtel raten - eine ganze Weste braucht man imo nur, wenn man seine ganze Ausrüstung daran befestigen will.
Ich werd mir auch bald den Lowe Gürtel zulegen, den kann ich dann auch durch den SR 300AW ziehen und habe alles direkt am Körper.
 
Günstig auf alle Fälle, nur sollte man nicht außer acht lassen, daß man bei "LOWE" Sachen für sein Geld bekommt, die andere Hersteller so nicht unbedingt zu bieten haben. Zumal ist das S+F System beliebig erweiterbar,
wenn auch sehr teuer. :mad: Aber man muß ja immer irgendeinen Kompromiß eingehen. ;)
 
hmm,
also ich benutze da einfach eine 'normale' Bauchtasche von McKinley - die Polo-Tasche finde ich schon wieder recht groß.
In meiner Bauchtasche kriege ich auch 1-2 meiner Objektive inkl. div. Kleinkram unter.
Und die 300D hänt sowieso um den Hals, wenn ich davon ausgehe, dass ich schnell Objektive wechseln will, da brauche ich keine extra Tasche für mitschleppen.
Wobei dieser Gürtel ja schon toll und praktisch aussieht
 
thunderblade schrieb:
hmm,
also ich benutze da einfach eine 'normale' Bauchtasche von McKinley
Ganz meiner Meinung. Ich hab vor Jahren mal so eine Bauchtasche geschenkt bekommen (Carena Travel oder so) und die reicht absolut aus. Das pasts zwar keine Riesenmakro rein, aber das Telezoom, diverse Filter und mich etwas Quetschen auch die Wanderkarte ;) Und kostet wahrscheinlich einen Bruchteil so einer "professionelle" Tasche.
 
Also der OffTrail 1 ist ziemlich klein - 300D mit BG passt da nicht rein und große Objektive darf man auch nicht für die Seitentaschen bereithalten. Da würde ich eher zum OffTrail 2 raten...
 
Musikfreak schrieb:
Also der OffTrail 1 ist ziemlich klein - 300D mit BG passt da nicht rein und große Objektive darf man auch nicht für die Seitentaschen bereithalten. Da würde ich eher zum OffTrail 2 raten...
Erst mal sorry, für die dumme Frage. Was heißt BG?
Reinpassen würde jetzt meine 300D mit dem 28-200mm.
Und meine vorhandenen Objektive hätten auch links und rechts Platz.
Die Maße der Tasche sind angeben. Da kann es sich jeder für sich selbst ausrechnen.
 
Joa stimmt schon - muss jeder für sich entscheiden.
Aber ich dachte am Anfang auch an die Tasche und dann hat sich das Equipment schneller als gedacht stark gehäuft und jetzt renn ich mit einem Stealth Reporter 300 AW rum, weil selbst in den OffTrail 2 nichtmehr alles reinpasst, was ich häufig mitschleppe. :rolleyes:
 
Ich würde persönlich auch zu einer größeren Tasche raten, wenn möglich eine AW von LOWE, die kosten auch nicht viel mehr wie das ebay Angebot. Natürlich nur, wenn man ein bischen sucht. ;)
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten