• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Juni 2024.
    Thema: "Wiederholung"

    Nur noch bis zum 30.06.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Sonstiges Interesse an einer runden Arca – Klemme Ø 60 mm…!

opus2

Themenersteller
Servus und Hallo mit einer Frage:

Besteht ein Interesse an einer runden Arca – Klemme, Ø 60 mm für den p0 oder auch d4 mit einer Gradskala (Striche und Zahlen) auf dieser von der Seite?

Wenn wir hier so ca. 20 finale Interessenten zusammen bekommen könnte das klappen.

folgendes:

Bild 1 - zeigt die aktuelle Situation.

Bild 2 und 3 – das was ich gerne auf der Klemme hätte, nur eben dass die Striche auf den p0 zeigen und die Zahlen darüber stehen. Alle Markierungen sollten gelasert sein.

Ein erster Entwurf mit Design usw. dürfte in ca. 3–4 Wochen eintreffen.

Zum Preis: Das kommt dann auf die Stk. Zahl an, desto mehr - umso preiswerter.
Und dies bitte nicht falsch verstehen, ich brauche nur 2 Stk. von diesen Klemmen und verdiene daran rein gar nix.

Jetzt seit Ihr dran…

-------------------------------------------------------------------------

Moderations-Edit:

Den bis gestern (03.02.2012) hier mitlesenden Usern wird bekannt sein, dass Sammelbestellungen fortan nicht länger beliebig gestaltbar sein können.

Dieser Thread bedurfte entsprechend einer Überarbeitung, die nun abgeschlossen wurde:
  • Es wurden 59 (von 507) Postings entfernt. Dies jedoch ausschließlich im Hinblick auf Bestellungen und Offtopic.
  • Diverse Beiträge mussten editiert werden. Es wurden jedoch ausschließlich "Bestellungs-Kommentare" und Offtopic entfernt.
  • Die editierten Beiträge sind gekennzeichnet (siehe Info unten).

Die tolle Entwicklungsarbeit - vielen Dank dafür an alle Beteiligten - wurde erhalten und steht nun wieder öffentlich zur Verfügung.

Bitte beachtet, dass Postings zu Sammelbestellungen nicht mehr zulässig sind, danke.

Zusatzinfo zu SBE*:

Postings, in denen Editierungen vorgenommen werden mussten, sind mit SBE* (=Sammelbestellungs-Edit) gekennzeichnet.

Abschließend noch hier die Info zur Wiedereröffnung des Threads und bzgl. einer Bestellung.


Mailadresse:
opusedeklemme@web.de
Bitte beim Kontakt über die Mailadresse euren Nickname nicht vergessen!

Edit EOS_Vienna 29.4.2012:
Aufgrund der vielen Anfragen hier der Link zum aktuellen (18.3.2012) Entwicklungsstand:
da ja immer wieder mal die Frage kam, was denn nun alles dran sein soll an der Klemme versuche ich mich mal kurz mit einer Zusammenfassung. Ich hoffe ich bekomme das so noch halbwegs hin: -> https://www.dslr-forum.de/showpost.php?p=9518083&postcount=725

Moderations-Edit 16.09.2012:

Bitte beachtet, dass dieser Hinweis für den weiteren Threadverlauf gilt, danke.

Über den Abschluss der Entwicklung und Bestellung hinaus dient dieser Thread ausschließlich dem Erfahrungsaustausch über das Zubehör-Teil.
Bitte seht von anderen Themen drumherum ab, danke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Noch mal zur Klarstellung: Es geht um eine normale Klemme, keine Pano-Klemme, oder? ;)

Ich wäre auch dabei.
 
ich gehe von einer normalen Schraubklemme aus. Die Schraube könnte meinetwegen auch ein bischen weniger ausstehen als die von Sunway. Aber natürlich so weit, dass sie über den Panofeststellhebel vom P0 geht.

Gegebenenfalls würde ich auch zwei nehmen. Hängt ein wenig vom Preis und der Ausführung ab. Dann würde ich die andere für das Einbein nehmen wenn ich nur mit einer Klemme unterwegs bin. Da steht die Schraube von der Sunwayklemme nämlich ein wenig stark ab.

Gruss ede
 
HIER! (y)

Ebenfalls großes Interesse an einer Klemme für meinen Arca D4!

Hier gibt es aber noch einiges zu klären, beispielsweise ob die Klemme mit einer Senkkopfschraube befestigt werden soll, oder ein Gewinde hat zum Aufschrauben auf eine 3/8" Schraube.
Zudem müsste sie am D4 ein zusätzliches Loch von unten haben für den Stift für die Verdrehsicherung, der auf dem D4 sitzt.

Zu guter letzt bin ich sehr anspruchsvoll, was die perfekte Klemme angeht:
- Die vordere Klemmbacke sollte deutlich schmaler sein als die hintere Haltebacke (s. Novoflex Q=Mount). Das erleichtert ein schnelles Einsetzen der Kamera deutlich.
- Das Gewinde der Schraubklemme sollte recht grob sein, sodass es nur wenige Umdrehungen bedarf (ideal ist hier die Kirk)
- Es darf nicht's klappern (so wie es leider bei der Kirk der Fall ist)
- alles soll haptisch & optisch schick verarbeitet sein (s. RRS)
 
- Die vordere Klemmbacke sollte deutlich schmaler sein als die hintere Haltebacke (s. Novoflex Q=Mount). Das erleichtert ein schnelles Einsetzen der Kamera deutlich.

Allerdings sorgt das dafür, dass die Mittelachse der Platte nicht mehr über der Mittelachse des Kopfes ist. Ich weiß nicht, ob das so wünschenswert ist.

Gruß

Hans
 
Moin, es ist natürlich eine normale Schraubklemme gemeint – da drauf soll die Gradskala der Panodrehklemme.

Beim vergleichen der rechteckigen Klemmen welche er anfertigt wird sichtbar dass die Länge der Schraube bei diesen durchaus unterschiedlich ist. Somit gehe ich davon aus das eben diese Länge in einem gewünschten Maß gefertigt werden kann.

Zusammenfassend:

- wir sollten uns auf eine einheitliche Länge der Schraube einigen.
- gleiches gilt für die Bohrung in der Mitte, welches Gewinde?

Ich verstehe bis heute nicht warum Arca Swiss eine solche Klemme nicht selber anbietet. SBE*

Weitere Vorschläge bitte hier anführen.

@ tobbi, in deinem Fall bräuchte ich eine Skizze mit Angaben zum Gewinde und der Bohrung von unten für die Verdrehsicherung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
was die Ausführung der zentralen Bohrung / Gewinde angeht so finde ich die von Sunway schon sehr universell. Eigentlich nur noch duch Wimberley getoppt, aber so weit müssten wir mMn gar nicht gehen.

Die von Sunway würde mir reichen (Kombination aus angesenktem Loch mit 3/8" Gewinde. So kann man mit einer M6er Senkkopfschraube oder eben dem 3/3" Gewinde arbeiten.

Ach ja, Tobis liste ist natürlich noch zu bedenken. Das beste Gewindesteigungsverhältnis habe ich bislang bei einer Acratech Klemme gesehen, die haben aber auch zwei Versionen, einmal schnell und einmal normal.

Der Knauf sollte natürlich auch rausschraubsicher sein.

Bei der Klemmbackenthematik ist es ja kein Problem, wenn die die vordere Klemmbacke rechts und links jeweils ein wenig schmaler ist. Dann bleibt die zentrale Achse ja unberührt. Das stimmt schon, dass man dann schneller die Platte von der Seite einschieben kann. Zu sehen hier auf dem Bild.

Und noch was: Die Mitte sollte mit einem eingefrästen und weiss erkennbaren Strich zu erkennen sein. Vielleicht noch mit weiteren, kleineren Strichen rechts und links. Und bitte auch auf beiden Seiten der Klemme. Siehe hier auch die Ausführung von Sunway. Die Striche braucht es für die Panorama Ausrichtung.

Gruss ede
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei der Klemmbackenthematik ist es ja kein Problem, wenn die die vordere Klemmbacke rechts und links jeweils ein wenig schmaler ist. Dann bleibt die zentrale Achse ja unberührt. Das stimmt schon, dass man dann schneller die Platte von der Seite einschieben kann.

Danke für die Erläuterung. Ich dachte, er meinte es anders.

Gruß

Hans
 
Die Schraube könnte meinetwegen auch ein bischen weniger ausstehen als die von Sunway. Aber natürlich so weit, dass sie über den Panofeststellhebel vom P0 geht.

Genau das ist mein Problem bei meiner jetzigen Kirk-Klemme, weswegen ich eigentlich die Sunway-Klemme bestellen wollte. Diese Lösung hier ist natürlich noch passender, deshalb wäre ich mit einer Klemme auf jeden Fall dabei bin. Wie bei dir würde ich je nach Preis und Ausführung auch noch eine zweite nehmen.

Wichtig für mich wäre auf jeden Fall ein 3/8 Zoll Gewinde und eine ausreichende Länge, um sie festangezogen am P0 problemlos nutzen zu können.
 
Also, bisher haben wir:

• Ø 60 mm damit es zum p0-Design passt.
• Gradskala vom Panodrehteller übernehmen, die 5° Striche sollen nach unten auf den p0 zeigen, darüber die Zahlen.
• Natürlich auch oben mit den Markierungen, seine anderen Klemmen haben dies ja auch.
• Die Feststellschraube darf von Mitte Kopf bis Innenseite Drehknopf 48 mm nicht unterschreiten (das messe ich noch genau nach).
• Der Drehknopf soll verliersicher sein.
• Mittig ein 3/8" Gewinde mit einer Ansenkung für eine M6 Senkkopfschraube.
• d4 Nutzer müssen angeben wo das Sackloch für die Verdrehsicherung liegen muss.

Zu beachten gilt, irgendwo hört das mit dem Feintuning auf und man SBE* stößt an Grenzen wo Arca Swiss nicht mal dran denkt sich darüber Gedanken zu machen.

Wenn ich da Fehler eingebaut habe, bitte melden, ansonsten wandert das so ins Startpost.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ein kleines Feedback, nach vorsichtiger Schätzung dürfte die runde Klemme ca. 10 $ mehr kosten als eine normale von ihm, Markierung oben inbegriffen. Das Problem ist derzeit noch die Gradeinteilung von der Seite und zwar der Preis (ist mir bekannt) dafür. SBE*

Weitere Interessenten mit ernsthaften Absichten sind willkommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zum zeitlichen Horizont, meine letzte Info:

Will keep you posted.
I have few more weddings week after week and after that you will have my 100%
attention....:)

Daher werde ich ihn nicht weiter nerven und denke dass in ca. 2 – 3 Wochen ein erster Entwurf eintrifft. Man kann bei ihm auch nachlesen dass er für Sonderanfertigungen eine Zeitspanne von bis zu 60 Tage angibt.

Zudem handelt es sich hier um eine runde Klemme und meine/unsere Anforderungen an eben diese sind in dieser Hinsicht nicht alltäglich und auch sonst nirgendwo erhältlich.

Versprechen kann ich nichts, das bisherige Feedback von ihm lässt aber hoffen.
 
Wenn die Klemme eine Libelle besitzt (wie in Bild 2 und 3 ansatzweise zu erahnen) hätte ich Interesse.

:) Die Libelle in den gezeigten Bildern ist eigentlich nahezu unbrauchbar, da viel zu klein.

Meine bisherige Lösung dazu schaut so aus. Deine erahnten Libellen sind dort auch vertreten. (die kleine rechts)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die ist in der Tat sehr klein :(

Etwas zwischen der rechten und der oberen wäre in meinen Augen noch brauchbar.
(zumindest ähnlich der Größe bei der Arca Swiss MonoBallFix-Klemme)

Vielleicht lässt sich das ja machen?
 
Servus,

ein erster Entwurf (Design der runden Klemme) ist eingetroffen und dies schaut schon mal gut aus.

In der Mitte hat er ein 1/4" Gewinde, dies ändere ich auf 3/8" mit Ansenkung für eine M6 Senkkopfschraube. Gradzahlen sind da noch keine drauf, ich werde ihn fragen ob er die da einfügen kann und diesen Entwurf dann hier reinstellen darf.

Chris fragt explizit ob noch irgendwelche Wünsche/Änderungen umzusetzen sind bevor er die ersten Prototypen fertigt, das kann noch etwas dauern – Geduld ist also angesagt.

Zum Thema Libelle, Platz wäre da im inneren unter der Platte. Wie groß und genau die dann ist könnte ich nachfragen. Die wäre aber quasi sowieso unsichtbar, daher halte ich davon nicht so viel zumal es dafür größere/bessere Lösungen gibt.

Den bisherigen Entwurf kann ich gerne via mail schicken.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Den bisherigen Entwurf kann ich gerne via mail schicken.

ja, gerne für mich eine Mail, ich denke die Mailadresse hast du noch, oder?

Ich habe gerade eine Acratech Klemme mit dieser extem steilen Steigung in Benutzung und das nenne ich mal richtig gut das ist für mich so schnell wie eine Lever Klemme.

Frag ihn doch mal ob er so was hinbekommt wie bei dieser double speed Acratech Klemme. Die ist ihm sicher bekannt, der bastelt ja nicht erst seit gestern.

Danke schon mal.

Geduldige Grüsse
ede
 
Zu der Libellen sache. Mir persönlich wäre eine kleine Libelle zur groben Orientierung lieber als gar keine. Die Libelle von meiner Kirk-Klemme ist auch relativ klein trotzdem nutze ich sie meistens zum ausrichten.
Selbst wenn die Libelle noch kleiner ausfallen würde - zum ersten groben Ausrichten der Ausrichtung reicht sie allemal und sonderlich stören tut sie ja auch nicht oder? :)

Was mir spontan noch einfällt (bin mir grad nich sicher obs schon gesagt wurde). Kann man oben auf die Klemme auch noch ne kleine Skala eingravieren bzw zumindest den Mittelpunkt markieren.
Also wie bei der Kirk-Klemme:
https://www.dslr-forum.de/attachment.php?attachmentid=1631997&d=1295042907

(@ede: das Foto ist von dir. Wenn dich der Link stört nehm ichs wieder raus)
 
Chris fragt folgendes , ich kann da jetzt nicht richtig drauf antworten weil ich nur die neue Version vom p0 habe.

base on this
http://www.bhphotovideo.com/c/product/658802-REG/Arca_Swiss_801211_Monoball_P0_with_Panning.html clamp should have center hole taped 1/4-20 since post on P0 is male tread or if you prefer
3/8-16
Why would you need countersink on that hole ( M6 or 1/4-20) I can do that but why. Is
there an option for P0 with female hole on center ?
Camera Mount Thread Size 1/4"-20 (3/8"-16 adapter is included)

Ist das so wie er jetzt schreibt ok? Hat der p0 innen ein M6 Gewinde? Wenn nicht bitte mitteilen.

Die Gradskala ist angekündigt. !

Desweiteren werde ich ihm das noch mal genau erklären müssen und es auf 45 mm reduzieren, dürfte aber kein Problem sein.

What do you referring to as
The set screw may fall below the middle of the head not to the inside knob 47 mm.
Pleas explain

Die Libellen-Frage baue ich auch noch mal ein.

Ihr dürft ruhig ein paar Hinweise geben, ich muss ja nicht alles alleine machen.
 
Hi Opus,

du kannst SBE* wie folgt antworten:

The P0 has indeed a center stud with an 1/4-20 thread. But at least on older P0 models the center stud can be removed and then you have a M6 female hole to mount a Clamp with countersink and a M6 screw.

Noch ein Punkt: Die Rändelschraube sieht mir sehr voluminös aus. Ich zeige gleich noch mal ein Bild wie knapp bei mir die Rändelschraube der Klemme mit der meiner Nodalpunkt und Makroschiene aneinander vorbeilaufen.

Die Rändelschrauben sind bei mir jeweils 20mm im Durchmesser und dürften nicht kleiner werden. Du kannst ihm auch gerne das Bild schicken.

@ sycrom: Das Bild kommt ja hier aus dem Forum, das kannst du gerne verlinkt lassen.

Ich würde SBE* aber bitten das nicht wie bei Kirk auszuführen, sondern so wie er es sonst bei seinen Klemmen macht. Die Kirk Markierungen kann man im Dunkeln oder in der Dämmerung nicht erkennen.

Gruss ede

- Bild kommt gleich nach - Edit: angefügt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
WERBUNG
Zurück
Oben Unten