• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Sonstiges Erfahrungsbericht "Schultergurt HuGu"

Maupi

Themenersteller
Ich will euch mal meine Erfahrungen mit dem "HuGu" schildern.

Auf meiner Suche nach einem guten Schultergurt bin ich über ein paar Umwege durch diverse Foren auf den "HuGu" gestossen. Kein Shop, keine Website, nur eine email Adresse. Umso erstaunter war ich das ich absolut nichts negatives über den Gurt gefunden habe. Gesucht hatte ich nach einem Gurt wie dem von Sun Sniper oder Black Rapid, beide erschienen mir jedoch sehr teuer und das dicke Schulterpolster des Sun Sniper gefiel mir nicht, weil ich auch schon mal mit Rucksack unterwegs bin.

Also an die email Adresse mal vorsichtig eine Mail geschrieben und um weitere Infos gebeten. Die Antwort von Hubert mit Bildern und Beschreibung kam auch prompt. (y)
Nach mehreren eMails hin und her habe ich den per eMail bestellt und das Geld überwiesen. Die Bilder versprachen ein durchdachtes Konzept und einen wirklich guten Preis, also lies ich mich drauf ein. Tags später lag der Luftpolsterumschlag im Briefkasten. Soweit schon mal top.

Letzte Woche dann der erste Praxiseinsatz. Bei uns in Siegen war "Nacht der tausend Lichter". Auf Stativ hatte ich keine Lust weil viel Publikumsverkehr, also Gurt umgehängt, Jacke drüber und los. Erstmal gefiel mir der sehr dünne Schulterstrap. 6 cm breit und elastisch. Fällt unter der Jacke nicht auf und verteilt das Gewicht der 5D II mit 24-105 recht gut. So sind wir dann einige Stunden durch die Stadt und den Schlosspark getingelt. :)

Immer eine Hand locker an der Kamera (bei richtiger Längeneinstellung merkt man das gar nicht und macht das eher instinktiv) verhindert das hin und her schaukeln und ist gut für den Kopf. Da hängt ja doch ein ziemlicher Wert dran und das Teil ist mir heilig. Ab und an habe ich die Befestigungsschraube kontrolliert welche im Stativgewinde der Kamera steckt: Alles noch bombenfest. Die dicke Gummischeibe hält die Kamera sicher in der gewünschten Position. Hier hatte ich vorher mit Hubert gemailt weil ich Bedenken wegen der Befestigungsschraube hatte, welche nicht gelagert ist wie die vom Sun Sniper. Aber auch das funktioniert tadellos.

Der Gurt hat einen verstellbaren Mitnehmer welcher den Gurt, sollte er beim heben der Kamera vors Auge verrutschen, beim Absenken in die Hängeposition wieder in die korrekte Lage bringt. Sehr durchdacht wie ich finde. Kurz vorm Schulterstrap ist ein Schnappverschluss, der ein ablegen des Gurtes trotz angezogener Jacke oder Rucksack möglich macht. Der Tragekomfort insgesamt überzeugt einfach, auch nach mehreren Stunden.

Ich habe den "HuGu" in neutral schwarz bestellt. Sieht super verarbeitet und schlank aus. Schulterstrap ist keine 3mm dick und stört bei geschultertem Rucksack überhaupt nicht. Das war übrigens mein Kritikpunkt beim Sun Sniper. Meinte mein Nachbar auch, seine D700 (Nikonianer;)) hängt am Sun Sniper. :devilish:

Ich finde Hubert hat diesen Bericht verdient. Schon toll was er da baut. Ich kann das Teil wirklich empfehlen. Wer Interesse hat, einfach mal hier posten. Die eMail Adresse gibts dann per PN. Und NEIN - ich bekomme keine Provision.

MfG
Markus

edit: Gerade erst gesehen das Hubert auch hier im Forum unterwegs ist. :angel: Ihn könnt ihr auch direkt anschreiben.

Moderationsinfo - beachtet bitte diese Info:
Aus gegebenem Anlass folgende Info:

Sinn dieses Threads ist die Besprechung der Hardware "Schultergurt HuGu".

Das Besprechen von Angeboten, Bestellungen, Service, Abwicklungen oder Sonstigem ist hier - wie im gesamten restlichen Forum bzgl. Handel auch - Fehl am Platze und wird fortan bitte unterlassen.
Wird kommentarlos gelöscht

Beschränkt das hier also bitte einzig auf das fotografische Equipment selbst sowie dessen Einsatz und verzichtet auf Beiträge mit werbendem oder kommerziellem Charakter (bspw. jeglicher Bezug auf den Handel), danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wie trägt man das denn unter der Jacke :confused:
Muss die Jacke dann nicht immer offen sein, sonst ist man ja nicht wirklich schussbereit (man kann die Kamera ja sonst nicht wirklich hochziehen)?

Zum HuGu: Am besten gefällt die Lösung mit passender, Arca kompatibler Platte, das bietet dir sonst eig. kein Gurt.
Die Platte ist auch absolut verdrehsicher, wenn man sie richtig anzieht, das Leder (war es nicht sogar Nappaleder? :D) erzeugt dann genug Reibung. Das war eigentlich meine größte Sorge: Dass die Arcaplatte die Hebelkraft nicht aushält und sich lose dreht .. aber nichts davon ist seither eingetreten.
Was mir hingegen schon einige mal passiert ist: der Gurt hat sich im Plastikslider verdreht .. das ist dann immer ein etwas nerviges Gefriemel bis er wieder in normaler(=unverdrehter) Position ist. Passiert aber meist nur wenn man die großen Tüten dran hat... und man mal unachtsam nicht die Hand am DSLR-Body hat.

Ansonsten aber: Absolut top! (y)(y)(y) (auch der Service und die Antwortzeiten auf Emails sind absolut hammer!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Von mir auch einen (y) für den Gurt.Hatte vorher bei Zoo besuchen etc. die Kamera mit einem 70/300 mit dem Original Gurt um den Hals hängen,geht garnicht:mad:.

Was die Befestigungsschraube betrifft hatte ich auch erst bedenken,aber einmal festgezogen löst sich da nix mehr.
Also der tragekompfort mit etwas schwereren Kombis ist sehr gut.
Deshalb auch von mir....Absolute Empfehlung!

gruss Joker
 
Ja, der Gurt ist TOP.

Ich habe jetzt statt der Befestigungsschraube die Aluwinkelplatte und eine Stativschnellwechselplatte unter der Kamera. So kann ich den Gurt jederzeit befestigen ohne die Schnellwechselplatte abzunehmen.

Der Gurt ist wirklich jeden Cent wert. (y)(y)(y)
 
Bin mehr als zufrieden damit. Habe mir von einem Kollegen ein Kameraplatte mit Arca-Führungen fräsen lassen und bei der Gelegenheit gleich ein Gewinde für die Hugo-Schrube mit einbauen lassen. Hält Bombenfest. Und bei der Schraube brauche ich keine Angst zu haben das sich ein Schlüsselring oder ähnliches sich aufbiegt. Und der elastische Gurt ist mehr als bequem. :D

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=648994
 
Habe meine HuGu auch seit kurzem und bin ebenfalls begeistert (y) Großes Lob an Hubier für seine Konstruktion, vereint wirklich alle positiven Eigenschaften von SunSniper und R-Strap und hat dazu noch einen optionalen Sicherheitsriemen fürs Gewissen :D

Auch der Versand nach Österreich hat wunderbar schnell und unkomplitziert funktioniert :D An meine 7D (übrigens mit BG) kommt so schnell kein anderer Gurt mehr :rolleyes:
 
Guten Morgen,

ich habe seit dem letzten Wochenende den HUGU mit Patte an meiner D600 und möchte ihn nicht mehr missen. Bestellungen und Umbestellungen gingen alle sehr schnell und reibungslos, hierfür noch mal herzlichen Dank an Hubert. (y)
Ich war am Wochenende in den Weinbergen unterwegs und selbst mit dem 70-200L war es immer ein sehr kompfortables tragen.

Johannes aus hessen
 
Yepp, der "HooGoo" ist ein Hammerteil (btw: auch der Stativgurt von Hubier ist sehr empfehlenswert). Und hubier ist sehr hilfsbereit und speditiv. Von mir ein grosses (y) für Service und Produkte
 
Nicht nur wir hier als bloße Anwender finden den Gurt toll: Auf der Photokina waren die Leute von Blackrapid auch ganz angetan von meinem HuGu und wollten ihn unbedingt haben.

Ich habe ihn dann gegen einen RS-7 mit einigem Zubehör getauscht. Das dicke, nicht federnde Schulterpolster ist zwar auch nicht so sehr mein Fall, aber zwei andere Punkte haben mich zunächst überzeugt, das ganze zumindest zu testen:
1. Die Qualität des Nylon-Gurtes ist bedeutend besser. Bei meinem Hugu hat sich eine Kante leicht aufgerauht und der Gurt hat sich hin und wieder im Gleiter verdreht.
2. Die Gleiter/Karabiner/Ösen-Kombination ist deutlich hübscher und kompakter.

Das Preis-/Leistungsverhältnis vom HuGu ist dennoch unschlagbar. Gekauft hätte ich mir das ganze Zeug von Blackrapid nicht, hierzulande wären das fast 100 EUR.
 
Auf der Photokina waren die Leute von Blackrapid auch ganz angetan von meinem HuGu und wollten ihn unbedingt haben.

Die wollten nur nicht das du mit einem anderen Gurt herum rennst. Wärest du mit den RS7 am SunSniper-Stand vorbeigelaufen hätteste den da gegen einen SunSniper tauschen können - mir haben die das da zumindest angeboten, hab ich aber abgelehnt.
 
Die wollten nur nicht das du mit einem anderen Gurt herum rennst. Wärest du mit den RS7 am SunSniper-Stand vorbeigelaufen hätteste den da gegen einen SunSniper tauschen können - mir haben die das da zumindest angeboten, hab ich aber abgelehnt.

Bei der Rivalität zwischen BlackRapid und SunSniper aufgrund der gemeinsamen Vergangenheit kann ich dieses Angebot gut verstehen. Beim HuGu aber eher nicht. :rolleyes:

Ich habe mich bestimmt eine halbe Stunde lange am BlackRapid-Stand aufgehalten, und mit zwei Herren aus den USA habe ich mich ausführlich über den HuGu und meiner Erfahrungen damit unterhalten. Die wollten das Ding einfach haben. Das kann ich nur zu gut verstehen, da ich selber technische Produkte entwickle und dabei auch gerne auf einen "Showroom" voller Konkurrenzprodukte zurückgreife.
 
Vorab erst schon mal großen Respekt und ein herzlichen Dank an hubier, der super Arbeit leistet. Im Service und am Material!!! Da kann sich so mancher Groß- und Kleinhändler ne ganz dicke Scheibe abschneiden! (y)

Nach dem ersten Härtetest vom Wochenende hier mal meine Erfahrungen: Die Kamera mit Gurt passt schon mal wunderbar unter die Jacke. Es schaut lediglich die GeLi unter der Jacke raus und die Jacke ist an der jeweiligen Stelle natürlich etwas ausgebeult. Bei Bedarf einfach Jacke auf, Bild machen, Jacke wieder zu. Den Gurt habe ich die ganze Zeit nicht wahrgenommen. Lediglich durch die einseitige Belastung meldet sich meine Schulter nach einiger Zeit, das tut es aber auch bei Rucksäcken, Umhängetaschen etc.

Fazit: HAMMER TEIL!!!
 
Kann mich auch nur positiv dazu äußern, habe den Original seit 3 Jahren und er funktioniert wie am ersten Tag. Natürlich ist das Band etwas angebraucht, was soll man nach zwei Jahren intensiver Nutzung auch anderes erwarten.
Festigkeit und Stabilität ist keinerlei Frage, das ist alles sehr stabil gebaut.

Inzwischen habe ich mir auch an meinen kata 3N-30 Rucksack einen Gurt mit der Gleiter und Karabiner vom Hugo fest montiert, dann kann ich den Rucksack mit Kamera leichter abnehmen und komme nicht mit den ganzen Tragehalterungen durcheinander.

Den zweiten Gleiter und Karabiner und eine zweite Schraube habe ich von ihm schnell und problemlos bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann will ich an dieser Stelle auch mal die positiven Eindrücke vom HuGu bestätigen!
Bin über das Forum auf den Gurt gestoßen und habe den Kontakt zu Hubert aufgenommen. Nach einer Blitzschnellen Reaktion und Austausch der Adressen, hatte ich kurze Zeit später eine Mail mit Bildern der verschiedenen HuGu Varianten. Ausgewählt, bestellt und kaum überwiesen, da lag er auch schon im Briefkasten(y)!!!

Ich habe dann gestern bei einer Wanderung mal meine Kompakte an den HuGu gehangen. Hatte den Gurt unter der Weste und einen Rucksack auf. Er hat mich überhaupt nicht gestört! Man merkt nicht, dass er da ist.
Echt klasse Teil und uneingeschränkt zu empfehlen!
 
Habe nun auch einen HuGu und bin sehr zufrieden.

Das Material ist angenehm und eine Kamera am Gurt zu tragen ist super. Es ist sehr viel angenehmer als der Originalgurt. Dieser (Nikon) ist einfach zu Kurz um einen Arm und den Kopf durchzustecken damit die Kamera neben einem hängt und nicht am Hals.

Preis/Leistung ist auch (y)

Die Beschreibungen die man per E-Mail bekommt und die Auswahlmöglichkeiten sind auch (y)
 
Hi,

ich bin auch seit kurzem ein HuGu (die Bridge-Version)+ Fangriemen Besitzer und kann nur Gutes von dem System berichten, ich nutze den HuGu mit einer Nex-5/R und der HuGu gibt mir das (unbezahlbare) Gefühl das hier nichts passieren kann.
Der Kontakt zu Hubert ist unkompliziert, alle Fragen werden zügig beantwortet und wenn man sich entschieden hat, liefert Hubert schnell wie der Blitz.
Das wird mit Sicherheit nicht mein letzter Kauf bei Hubert sein(y)

Danke Hubert!
 
Auch ich habe nur positive Erfahrungen mit dem Gurt.

Hatte hier die Erfahrungen gelesen.

Kontakt aufgenommen und innerhalb einer Woche war alles geregelt. Info, Bestellung Lieferung. Hut ab Hubert

Dabei wohne ich in Frankreich.

Insbesondere an Ferientagen wo der Kamera den ganzen Tag umhängt zeigt der Gurt seinen Wert.

Ich bin sehr zufrieden.

Habe vorab übers Internet die Erfahrungen und informationen geholt, habe daher keinen Vergleich, aber es war der einzige Gurt der nur positive Erfahrungen aufwies.

Möchte mich für meinen Deutsch entschuldigen , bin Nicht-Deutscher
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten