• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum April-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Kaufberatung Dringend alternative Bridge zu nicht lieferbarer Nikon gesucht

Nigel

Themenersteller
Hallo,

warte nun schon seit Monaten darauf, dass die Nikon B700 lieferbar ist. Sie war für mich die ideale Kamera, als mich gute Freunde nach einer Empfehlung für ihre Afrikareise fragten. Aber irgendwie verschiebt sich die Lieferfrist immer wieder nach hinten und deckt sich nun schon mit dem geplanten Abreisedatum. Da die Reisenden gern noch ein paar Tage zum üben mit der Bridge haben möchten (knipsten bisher nur mit Kompaktkameras umher), muss nun eine verfügbare Alternative her. Die Ansprüche sind neben "eine eierlegende Wollmilchsau sein" vor allem gute Bedienbarkeit und großer Zoombereich.

Was wären die größten Unterschiede bei der preislich ähnlich gelagerten Nikon P900? Oder gibt es über den Nikon-Tellerrand geschaut noch andere empfehlenswerte Bridgekameras?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

greetz Nigel
 
Wäre die Panasonic FZ 1000 nichts?:confused:
Ich kenne zwei User, die die Pana für ihre USA Reise mitgenommen haben und die Sony Alphas blieben zuhause.
Sieh mal im Sony User Forum beim "malo".
Wunderschöne Serie!
 
Muss es ein Neukauf sein.
Meine Empfehlung wäre der Vorgänger die P610 und dazu eine Sony RX100 für den Abend oder wenn auch weniger Zoom reichen würde wäre die Panasonic FZ 1000 die Alternative mit I Zoom bis 800mm Brennweite.
Ich würde lieber einen größeren Sensor ab 1Zoll nehmen
und auf Brennweite verzichten. Ich habe auch schon 3 Afrika Touren gemacht und hatte nur eine Brennweite bis 300mm mit und es war ausreichend.
 
also die P900 ist definitiv keine schlechte Wahl wenn du auf derartige Superzoom Bridge Cams stehst. Vom Preis her nimmt sie sich nichts mit der B700.

Aber: die P900 ist deutlich schwerer und größer

Warum aber nicht die P610 ? .. ich seh da bis auf den Auflösungsunterschied ( 16 MP anstatt 20 MP) keinen großen Unterschied. Billiger ist sie auch noch...

Außer natürlich dir ist das 4K Thema wichtig..
 
Ich habe auch schon 3 Afrika Touren gemacht und hatte nur eine Brennweite bis 300mm mit und es war ausreichend.

Weil Du nur am Strand warst und auf weit entfernt liegende Motive verzichtet hast
oder auch mit Zuschnitten aus 300mm auf 800mm mit 2MP zufrieden bist?

300mm finde ich schon im Zoo wo man ein paar m vor den Tieren steht oft zu wenig.:confused:
 
Wäre die Panasonic FZ 1000 nichts?:confused:
Ich kenne zwei User, die die Pana für ihre USA Reise mitgenommen haben und die Sony Alphas blieben zuhause.
Sieh mal im Sony User Forum beim "malo".
Wunderschöne Serie!
Kannst Du bitte den Link hier reinstellen, gern auch per PN,
wenn es der "malo" ist, der kommt mir bekannt vor. :)
 
Dann lass es einfach, dämliche Antworten kann ich mir auch alleine geben. :p
 
Mega-Zoom & RAW, da bleibt nicht viel übrig.

Eine Möglichkeit sehe ich noch:
Canon PowerShot SX60 HS

KB-äquivalente Brennweite: 21-1365mm (65-fach Zoom)
Preis: ab 369€
 
Zuletzt bearbeitet:
Mega-Zoom & RAW, da bleibt nicht viel übrig.

Eine Möglichkeit sehe ich noch:
Canon PowerShot SX60 HS

KB-äquivalente Brennweite: 21-1365mm (65-fach Zoom)
Preis: ab 369€

Wobei es in Bezug auf Mega-Zoom + RAW + [4K] (!) ja noch überhaupt kein
Konkurrenzprodukt gibt. Wenn jetzt der Sucher noch höher als 920K auflöst
und die BQ sich auf dem Niveau der P900 bewegt ist das auch rein preislich eine Kampfansage.

Bin gespannt wie ein 60 x Zoom - 4 K Bild Crop aussieht...
 
Erstmal 1000 Dank für die zahlreichen Antworten. Es handelt sich hierbei nicht um eine Kamera für mich (ich würde wahrscheinlich dann eher nach Telekonverter für meine DSLR und gebrauchten Supertele fragen sowie einem privaten Lastenträger) sondern für gute Freunde, die mit der Fotografiererei nix am Hut haben.

Daher spielt RAW keine Rolle und eine Kombi aus mehr als einer Kamera auch nicht. Es muss quasi ein Allroundprodukt sein, wobei ich mir darüber im klaren bin, dass hier dann überall ein paar Abstriche gemacht werden müssen.

Gewicht und Größe sprechen dann schon gegen die P900, ich schaue mir gern die P610 nochmal an, auch die Canon SX60 HS könnte was sein.

4k spielt denke ich keine Rolle.

Wie gesagt die zwei kommen von einer sehr einfachen Kompaktkamera, wollen vorher keinen Fotolehrgang machen sondern werden eher im Automatikmodus knipsen... Bridge auch nur wegen der hohen Brennweite die gewünscht ist. Also simple as possible. Bei bestmöglicher Qualität.
 
Die P610 hat kaum noch ein Händler mehr neu. Jedenfalls wenn man bei den Versandhändlern schaut.
 
Okay, das ist schade, denn es sollte schon ein Neukauf sein. Warum schaffen die es nicht einfach, die B700 lieferbar zu halten? :grumble:
 
Die Panasonic FZ1000 ist schon ein sehr interessantes Teil, weiss aber nicht ob ich die beiden damit überfordere. "Nur" 400mm KB und der etwas höhere Preis könnten auch dagegen sprechen.
Habe jetzt noch die Sonys mir mal angeschaut, also HX300 und HX400V. Klingen auch nicht so verkehrt und ne ganze Ecke günstiger.

Schwierig. Will eigentlich nicht 3 verschiedene Kameras testen bis ich eine für die 2 habe...
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten