DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2008, 21:44   #1
BAIP
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: in Flagranti
Beiträge: 1.297
Standard Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hier mein zweiter Thread zum Thema "Suppenzoom", jetzt das Tamron 18-200mm F/3,5-6,3 XR Di II: ein prima Reise-Objektiv.
Verarbeitung:
Plastik ist angesagt. Dadurch relativ leicht. Mechanisch ausreichend stabil. Soliderer Eindruck als das 18-250mm von Pentax.
Bildqualität:
Die Stärke dieses Tamron liegt im mittleren Brennweitenbereich (35mm<X<130mm). In diesem Bereich ist das Objektiv recht scharf und zeigt weniger CA als der "grössere Bruder" - das 18-250mm. Ausserhalb dieses Brennweitenbereiches ist die Schärfe nur noch ausreichend, ein 1:1 Crop ist nicht mehr so toll (siehe Bilder).
So wie der große Bruder muß im Bereich von 18-24mm mit geometrischen Verzeichnungen gelebt werden.
Das Bokeh ist nicht so schön wie beim großen Bruder. Offenblende ist auch nicht die Stärke dieses Objektivs, aber ab Blende 8 sieht es im gesamten Bildbereich gleichmäßig scharf aus.

Pluspunkte:
+ großer Brennweitenbereich
+ angemessen schneller Autozoom mit gutem Focuspunkt
+ im mittleren Brennweitenbereich gute Schärfe
+ gute mechanische Verarbeitung und Haptik
+ geringere CAs als Superzoom typisch
+ für Reisen gut geeignet (leicht und kompakt)
+ Ansatzweise Maco Funktion

Minuspunkte:
- stärkere Verzeichnung bei kurzen Brennweiten
- abnehmende Schärfe bei sehr kurzen und langen Brennweiten
- Vignetierung, besonders im Telebereich und offener Blende
- kein Quickshift
- unruhiges Bokeh

Hinweis: Alle Bilder direkt "out of Camera", aber Faktor 3 verkleinert - ausser Crops.

Zitat:
Zitat von REGELN
  1. Es sollten "eigene" Bilder zu sehen sein.
  2. Die Bilder sollten keiner "massiven" Bildbearbeitung ausgesetzt worden sein
  3. Verzerrungen sollten nicht korrigiert werden
  4. Schön wären auch 100% Ausschnitte (Mitte/Rand)
  5. Nicht verschiedene Objektive in einem Thread bewerten.
  6. Nett wäre es auch wenn die EXIFs erhalten blieben oder der TO die Daten nennt.
  7. Ein paar kurze Worte zum Objektiv und dem Handling, sprich Erfahrungen wären auch klasse.
  8. Natürlich können und sollen verschiedene User gerne Bilder von diesem Objektiv einstellen
  9. OnTopic im Thread bleiben:
    - Meinungen und Fragen zur technischen Leistung des Objektivs und Funktionalität an einer DSLR.
    - Keine Diskussion zum Verkaufspreis/Gebrauchtpreis oder Bezugsquelle
    - Keine, wenn auch freundlich gemeinte Floskeln wie: "Schöne Bilder"
    - OT wird entfernt oder verschoben !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tamron_18-200_18mm_F16.jpg (330,3 KB, 1641x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_18mm_F16_Crop.jpg (207,7 KB, 1340x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_18mm_F5_6.jpg (480,0 KB, 1543x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_100mm_F6.jpg (483,2 KB, 1424x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_100mm_F6_Crop.jpg (361,6 KB, 1679x aufgerufen)
__________________
Mit nettem Gruss
Klaus

Geändert von HiveGuard (05.04.2008 um 15:50 Uhr) Grund: Regeln eingefügt von HiveGuard
BAIP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 21:50   #2
BAIP
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: in Flagranti
Beiträge: 1.297
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

... und dazu noch ein paar Bilder zum Bokeh und zur "Makro Qualität" und bei 200mm Brennweite:
[Hinweis: die letzten beiden Bilder leiden in der Qualität wg. hoher JPG Komprimierung (<500kBytes)]
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_F7_Bokeh.jpg (408,6 KB, 814x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_90mm_F6_Macro.jpg (336,1 KB, 659x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_90mm_F6_Macro_Crop.jpg (318,3 KB, 947x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_f8.jpg (488,5 KB, 597x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_f8_Crop.jpg (450,5 KB, 689x aufgerufen)

Geändert von BAIP (04.04.2008 um 22:04 Uhr)
BAIP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 22:08   #3
BAIP
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: in Flagranti
Beiträge: 1.297
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

und noch ein Eindruck, jetzt eher die längeren Brennweiten und kleinerer Blende:
(Hinweis zum "Makro-Bild": Die Brennweite verringert sich, wenn das Motiv näher herangeholt wird - Nachteil der Innenfokussierung)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tamron_18-200_130mm_F8_Crop.jpg (277,1 KB, 1204x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_100mm_F11.jpg (270,1 KB, 503x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_F14.jpg (280,0 KB, 921x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_F9_Macro.jpg (232,0 KB, 675x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tamron_18-200_200mm_F9_Macro_Crop.jpg (400,6 KB, 1033x aufgerufen)
BAIP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 14:25   #4
hochzeitsfotograf.hamburg
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.291
Frage AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

Wie stark ist den de Crop vom Bild: "Tamron_18-200_130mm_F8_Crop.jpg", das erste der dritten Serie?
Das ist doch kein richtiger 100% Crop, oder???
__________________
Gruß, Kevin
________________________
hochzeitsfotograf.hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.04.2008, 16:12   #5
BAIP
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: in Flagranti
Beiträge: 1.297
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

doch, 1:1 - sonst hätte ich den Cormoran hier wahrscheinlich nicht so groß posten können
BAIP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 19:45   #6
lvhdds
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 149
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

Hallo,

ich finde, dass das Tamron ein ganz gutes Bokeh hin bekommt. Mit etwas Glück und ein bisschen abgeblendet...

IMGP5160.jpg

IMGP5139.jpg

100% Crop, die erste

IMGP5160-bearbeitet.jpg

100% Crop, die zweite

IMGP5139-bearbeitet.jpg

Grüße
Daniel
lvhdds ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 19:46   #7
lvhdds
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 149
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

P.S.:
Die Bilder sind übrigens durch die Fensterscheibe aufgenommen.

Grüße
Daniel
lvhdds ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 22:23   #8
Gunnar
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 473
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von Daniel1977 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich finde, dass das Tamron ein ganz gutes Bokeh hin bekommt. Mit etwas Glück und ein bisschen abgeblendet...
Hallo Daniel,

Das lese ich immer wieder, das man bei bestimmten Objektiven abblenden soll. Nur, da dürfte doch die Gefahr bestehen zu dunkle Bilder bzw. falsch belichtete Bilder zu bekommen. Oder wie seh ich das ?

Gruß Gunnar
Gunnar ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.04.2008, 23:45   #9
BAIP
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.11.2007
Ort: in Flagranti
Beiträge: 1.297
Standard AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von Gunnar Beitrag anzeigen
Hallo Daniel,

Das lese ich immer wieder, das man bei bestimmten Objektiven abblenden soll. Nur, da dürfte doch die Gefahr bestehen zu dunkle Bilder bzw. falsch belichtete Bilder zu bekommen. Oder wie seh ich das ?

Gruß Gunnar
Erfreulicherweise haben die meisten digitalen Pentax Kameras
(a) eine flexible Zeiteinstellung und auch
(b) die Wahl der Empfindlichkeit (ISO).
So kann man auch bei kleinerer Blende (a) noch genügend Licht auf den Chip bekommen oder (b) die Empfindlichkeit hochdrehen (auf Kosten des SNR).
Das hier diskutierte Tamron macht ab Blende 8 eine durchweg gute Figur. Ich hatte meine K10D zeitweise auf Zeitautomatik und Blende 8 fix.

@Daniel: Stimmt, das Bokeh Deiner Bilder sieht angenehmer aus. War das bei Blende 8?
__________________
Mit nettem Gruss
Klaus
BAIP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 12:43   #10
hochzeitsfotograf.hamburg
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.291
Lächeln AW: Tamron AF 18-200 F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro **BILDER-MEINUNGEN**

Zitat:
Zitat von BAIP Beitrag anzeigen
doch, 1:1 - sonst hätte ich den Cormoran hier wahrscheinlich nicht so groß posten können
Hättest doch noch mächtig zoomen können

Für 1:1 wirklich sehr beeidruckend
__________________
Gruß, Kevin
________________________
hochzeitsfotograf.hamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de