DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2007, 09:54   #1
FREEWOLF
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 3.168
Standard Olympus: Entfesselt Blitzen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute,

ich habe in "unserem Olympioniken" Forum diverse Möglichkeiten und meine Erfahrungen des entfesselten Blitzens mit Olympus Kameras erklärt. Da ich mir vorstellen kann dass die Tipp's den Einen oder anderen hier auch interessieren könnte stelle ich es hier auch rein.



Slave Blitze geht bei Olympus leider nicht d.h. es geht vom System aus nicht. Es gibt aber Möglichkeiten den FL-50 von der Kamera befreit zu betreiben.

Die komfortabelste Möglichkeit ist das Blitzkabel FL-CB05mit dem Spiralkabel kannst Du den Blitz bis mindestens 1m von der Kamera entfernen und TTL gesteuert blitzen.

http://www.olympus.de/consumer/198_FL-CB05.htm

Ich habe in einem anderen Thread die Möglichkeiten des entfesselten Blitzen bei Olympus beschrieben.

http://www.olympioniken.de/showthread.php?t=76

Es gibt zudem heute im Media Markt und bei anderen Anbietern kleine kompakte Slaveblitze welche die Fotozelle eingebaut haben für wenig Geld. Diese werden mit dem Kamerablitz gezündet und müssen manuell betrieben werden wobei man sie mit der Einstellung der Blende (am Blitz) sehr gut dosieren und benutzen kann denn unter Studiobedingungen bleiben sich die Gegebenheiten meist sehr ähnlich.
Ein alter Trick solche Slave's zu dosieren ist ein Tempo Taschentuch, 1-lagig (offen) ergibt -1 Blende, 2-lagig ergibt -2 Blenden zudem hast Du so sehr weiches Blitzlicht.

Hier noch ein Link zu dem Kleinblitzgerät welches ich aus dem MM habe, bei Euch gibt es den sicher noch anderswo (Conrad etc.)

http://www.digiphot.org/html/d_220_e.html

Das Gerät ist sehr handlich der Reflektor kann nach oben geschwenkt werden und ein Standfuss wird mitgeliefert. Es hat einen manuellen (Blende 2 - 22) und 2 automatische Modus sowie 2 Slavefunktionen (mit und ohne Vorblitzberechnung) wobei der Vorblitz der Kamera (Messblitz) über ein Potentiometer an jede Kamera angepasst werde kann. Das Teil kostet trotzdem nur so um die 70 Euro und kann übrigens per Mittelkontakt als kompakter immerdabei Blitz an jeder Kamera betrieben werden. Er eigent sich auch hervorragend als Makroblitz (Mit dem Thempo ) und es können auch 2-3 Geräte zusammen benutzt werden.

Hier 2 Bilder von meinem "Kleinen Helfer"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cobra 1.JPG (98,1 KB, 705x aufgerufen)
Dateityp: jpg Cobra 2.JPG (101,1 KB, 422x aufgerufen)
FREEWOLF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 12:38   #2
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Beilstein
Beiträge: 5.123
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Zitat:
Zitat von FREEWOLF Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich habe in "unserem Olympioniken" Forum diverse Möglichkeiten und meine Erfahrungen des entfesselten Blitzens mit Olympus Kameras erklärt. Da ich mir vorstellen kann dass die Tipp's den Einen oder anderen hier auch interessieren könnte stelle ich es hier auch rein.
[/COLOR]
hier noch ein kleiner Helfer zu selber Basteln.

und hier eine Kauflösung, beide können den Vorblitz ignorieren, dies ist einstellbar.

für den Fall das die Seite nicht mehr findbar ist B.I.G. Digi-Servo Blitzauslöser regelbar 457025
__________________
Gruss Kersten

Frazenbuch
Kersten Kircher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 00:23   #3
Cem G
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Pforzheim
Beiträge: 284
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

sprich ich kann mit dem fl 50 nicht enfesselt blitzen ohne irgendnen zusatz?
turned mich ehrlich gesagt voll ab.. zahlt man soviel geld dann sowas argh
__________________
machete twittert nicht
Cem G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 09:06   #4
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Beilstein
Beiträge: 5.123
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Zitat:
Zitat von Cem G Beitrag anzeigen
sprich ich kann mit dem fl 50 nicht enfesselt blitzen ohne irgendnen zusatz?
Richtig, hier haben aber die meisten Hersteller noch Nachholbedarf. Master Slave in Verbindung mit TTL ist eine feine Sache.
__________________
Gruss Kersten

Frazenbuch
Kersten Kircher ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.03.2007, 17:40   #5
Cem G
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Pforzheim
Beiträge: 284
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Zitat:
Zitat von Kersten Kircher Beitrag anzeigen
Richtig, hier haben aber die meisten Hersteller noch Nachholbedarf. Master Slave in Verbindung mit TTL ist eine feine Sache.
Mein alter Sigma DG Super der konnte enfesselt blitzen mit der e500 *g* nur der rest ging icht...
__________________
machete twittert nicht
Cem G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2007, 15:19   #6
gewitterkind
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.352
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Für 70 euro bekommt man auch gebrauchte Nikon Aufsteckblitze, die keine 10 Sekunden zum refreshen brauchen, ne Brennweiteneinstellung haben, und dazu eben ne deutlich höhere Leitzahl. ausserdem haben die meistens noch ne anschlussmöglichkeit fürn synchrokabel, auch wenn ich da funkauslöser bevorzuge.
gewitterkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2007, 17:23   #7
derJake
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Also die Nikonblitze kann ich auch nur empfehlen, obwohl die bei eBay grad Hochkonjunktur haben, kann man hin und wieder einen für wenig Bares ersteigern. Sie liefern wirklich ordentlich Licht und bieten den Vorteil der guten Regelbarkeit 1/1 - 1/16 beim Nikon SB 24, bzw. 1/1 - 1/64 beim SB 26 und des horizontal schwenkbaren Reflektors. So sind auch Hochkantaufnahmen sehr einfach zu bewerkstelligen, wenns mal fix gehen muss und das alles zusammen für ein Zehntel bis ein Sechstel des Neupreises eines Blitzes mit ähnlichen Leistungsdaten.

Eine Frage zum Thema habe ich allerdings auch. Besitzt jemand dieses Stück hier http://foto-walser.biz/shop/default....&IT=1688&CT=37 und kann mir sagen, wofür der Mittenkontakt gut sein soll und was dieser kleine, runde Knubbel ist, der sich vorne an dem Teil befindet, an dem der Blitzschuh ist? Das wird bei dem Preis doch wohl kaum eine Fotozelle sein oder? Ist es eine Synchronbuchse? Oder vielleicht einfach nur eine Schraube?
Das geht leider weder aus der Beschreibung, noch aus dem winzigen Bildchen hervor.
__________________
Is that a 50-500 mm F4,5-6,3 DG OS HSM in your pocket, or are you just happy to see me? - BastlerZ.de
derJake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2007, 17:51   #8
Blaubierhund
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2005
Ort: grey city
Beiträge: 2.736
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

kann man diesen thread oben fixieren?
__________________
meine bilder:
DeviantART
fotocommunity
Blaubierhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 21:07   #9
derJake
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Ich hab mir das Bild nochmal angeguckt und die Beschreibung durchgelesen, das ist dann wohl der besagte x-Kontakt schätze ich mal, sprich da kommt das Synchronkäbelsche rein, was ja fürs entfesselte Blitzen irgendwie uninteressant ist. Gut, die Anhörung ist damit beendet, bitte erheben Sie sich.
__________________
Is that a 50-500 mm F4,5-6,3 DG OS HSM in your pocket, or are you just happy to see me? - BastlerZ.de
derJake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 20:09   #10
wolff
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Ort: Hamm in NRW 59071
Beiträge: 4.942
Standard AW: Entfesselt Blitzen mit Olympus ......

Wirklich interessant wäre doch:
FL-50 (einen oder mehrere)
über Funk auslösen.
Also.:
Sender auf die Kamera
Empfänger an den Blitz (Blitze)

Es gibt so etwas bestimmt.
Aber bei dem ganzen Zubehör-Gewimmel, blicke ich nicht mehr durch.

Kann, jemand sagen, was man da nehmen muss?
wolff ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren