DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2019, 16:03   #10321
Thoma2008
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2010
Beiträge: 336
Standard AW: Tierbestimmung

Zitat:
Zitat von Lu_rik Beitrag anzeigen
Klassische Baumläuferfrage:
Hi,

Ist bei den beiden Arten nicht ganz einfach. Sonst würdest Du ja nicht fragen . Ich schwimme da auch immer...

Folgende Gründe sprechen für mich (!) für einen GBL (lasse mich aber gerne belehren!)
- Hinterzehe sieht mir nicht ganz so lang aus wie beim WBL. Müsste man nachmessen und ins Verhältnis setzten.
- Bauch mit dunkler Maserung
- Ende der Armschwingen mit Punkten
- Oberaugenstreif geht nicht bis zum Schnabel (würde ich mal so sagen....)
- Flecken auf der hellen Flügelbinde laufen eher Spitz als kantig zu.

So, jetzt darf der Nächste meinen Mist korrigieren .

Gruss
Thomas
__________________
"But, as I wrote, this is the stuff of web forum fights, not something that serious photographers really spend that much time fussing about." Michael Reichmann, Luminous-landscape, Sept. 2012

"... most cameras are better than most photographers." Michael Reichmann, Luminous-landscape, October, 2008 => Verdammt, er hat mich ertappt...
Thoma2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 20:49   #10322
Lu_rik
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 4.622
Standard AW: Tierbestimmung

Danke Thomas,

ich tendiere auch zum GBL, aber war halt echt unsicher.
__________________
Gruß
Stefan

Zur Zeit signaturlos...


Homepage

Flickr
Lu_rik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 11:07   #10323
SX1-User
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: NRW
Beiträge: 413
Standard AW: Tierbestimmung

Hallo,
dieser Piepmatz lag leider heute morgen leider tot auf dem Gehweg. Ein besseres Bild gibt es leider nicht. Was für eine Art könnte das sein? Ich tendiere zu irgendeiner Amsel-/Drosselart....

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vogel+.jpg (909,4 KB, 242x aufgerufen)
__________________
Canon EOS 6D Mark II
Canon: EF 24-105 f3,5-5,6 IS STM
Tamron: SP 90 F/2,8 Di VC USD Macro 1:1 / 70-300 F/4-5,6 Di VC USD / SP 150-600 F/5-6.3 Di VC USD G2
Sigma: 50 f1,4 DG HSM (A)
Blitze: Speedlite 430Ex II / 2x Yongnuo 685 / Ringblitz YN-14Ex / Auslöser YN 622-C (TX)

Meine Bilder dürfen bearbeitet und wieder im gleichen Beitrag eingestellt werden - aber mit Angabe der Bearbeitungsschritte damit ich lernen kann - Danke
SX1-User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 18:50   #10324
Al Canone
Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 362
Standard AW: Tierbestimmung

Sieht doch sehr wie eine Singdrossel aus....
Al Canone ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.03.2019, 22:19   #10325
SX1-User
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: NRW
Beiträge: 413
Standard AW: Tierbestimmung

Hatte ich auch zuerst gedacht, aber auf den Bildern der Singdrossel welche ich im Netz gefunde habe hatte die Singdrossel von oben gesehen nie diese Punkte im Federkleid wie sie das Fundtier hat - oder wechselt das Federkleid je nach Alter /Jahreszeit usw?
__________________
Canon EOS 6D Mark II
Canon: EF 24-105 f3,5-5,6 IS STM
Tamron: SP 90 F/2,8 Di VC USD Macro 1:1 / 70-300 F/4-5,6 Di VC USD / SP 150-600 F/5-6.3 Di VC USD G2
Sigma: 50 f1,4 DG HSM (A)
Blitze: Speedlite 430Ex II / 2x Yongnuo 685 / Ringblitz YN-14Ex / Auslöser YN 622-C (TX)

Meine Bilder dürfen bearbeitet und wieder im gleichen Beitrag eingestellt werden - aber mit Angabe der Bearbeitungsschritte damit ich lernen kann - Danke
SX1-User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 13:13   #10326
www.WespenSpinnen.de
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 651
Standard AW: Tierbestimmung

Hallo,

ich habe diese Ente hier erwischt. Konnte aber leider noch nicht rausfinden, was das für eine genau ist.
Kann mir jemand von euch da weiterhelfen?

Viele Grüße
Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ente-im-Flug--20190312-0483.jpg (126,2 KB, 65x aufgerufen)
__________________
https://www.facebook.com/fotoraetsel
Jede Woche ein neues Fotorätsel. Mal einfach, mal etwas schwerer. Zwei Tage später kommt dann die Lösung.

Jeden Tag ein neues "Rätsel für daheim geblieben". https://www.thomaskappel.de/content-...ebliebene.html
www.WespenSpinnen.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 13:22   #10327
Fenris82
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2006
Ort: Bempflingen
Beiträge: 510
Standard AW: Tierbestimmung

Ich würde das Schlagopfer, trotz der ungewöhnlichen Flecken auf dem Rücken auch als Singdrossel ansprechen.

Bei Ente von Thomas handelt es sich um eine männliche Krickente (Anas crecca)
__________________
Gruß Tobias

Mein Flickr

Mein Instagram
Fenris82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 19:36   #10328
www.WespenSpinnen.de
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 651
Standard AW: Tierbestimmung

Zitat:
Zitat von Fenris82 Beitrag anzeigen
Ich würde das Schlagopfer, trotz der ungewöhnlichen Flecken auf dem Rücken auch als Singdrossel ansprechen.

Bei Ente von Thomas handelt es sich um eine männliche Krickente (Anas crecca)
Klasse, vielen Dank Tobias.

Viele Grüße
Thomas
__________________
https://www.facebook.com/fotoraetsel
Jede Woche ein neues Fotorätsel. Mal einfach, mal etwas schwerer. Zwei Tage später kommt dann die Lösung.

Jeden Tag ein neues "Rätsel für daheim geblieben". https://www.thomaskappel.de/content-...ebliebene.html
www.WespenSpinnen.de ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.03.2019, 07:59   #10329
SX1-User
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: NRW
Beiträge: 413
Standard AW: Tierbestimmung

Zitat:
Zitat von Fenris82 Beitrag anzeigen
Ich würde das Schlagopfer, trotz der ungewöhnlichen Flecken auf dem Rücken auch als Singdrossel ansprechen.

Bei Ente von Thomas handelt es sich um eine männliche Krickente (Anas crecca)
Danke
__________________
Canon EOS 6D Mark II
Canon: EF 24-105 f3,5-5,6 IS STM
Tamron: SP 90 F/2,8 Di VC USD Macro 1:1 / 70-300 F/4-5,6 Di VC USD / SP 150-600 F/5-6.3 Di VC USD G2
Sigma: 50 f1,4 DG HSM (A)
Blitze: Speedlite 430Ex II / 2x Yongnuo 685 / Ringblitz YN-14Ex / Auslöser YN 622-C (TX)

Meine Bilder dürfen bearbeitet und wieder im gleichen Beitrag eingestellt werden - aber mit Angabe der Bearbeitungsschritte damit ich lernen kann - Danke
SX1-User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 12:00   #10330
colias
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 4.502
Standard AW: Tierbestimmung

Liebe Leute, nur so aus Interesse würd ich mich freuen, wenn mir jemand mit diesem Horst weiterhelfen könnte:
Gefunden in einer Aulandschaft in Osten Österreichs, etwa 400-800m von der Donau entfernt. Die Größe kann ich nur grob auf gut einen Meter Durchmesser schätzen, da ich nicht näher ran kam. Ich beobachtete zwar die Gegend, hörte Mäusebussarde schreien und mit viel Unsicherheit eine (Korn-)Weihe fliegen. Etwa 200m vom Horst entfernt fand ich den angehängten Vogel, den ich sonst nich näher beachtet hätte. Ich weiß auch, dass in der Gegend Fischadler vorkommen, gestern sah ich jedoch keinen.

Kann man den Horst näher eingrenzen, bzw. vermuten, dass es sich lohnt ihn wieder zu besuchen? Gauweiler und Storch würden mich weniger interessieren, aber ein Fischadler schon


Vielen Dank!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AN170005_horst.jpg (918,5 KB, 122x aufgerufen)
Dateityp: jpg AN170006_crop.jpg (62,8 KB, 59x aufgerufen)
__________________
»It is a poor artist who blames his tool for his work« (Jeremy Birn)
colias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eier , foto , insekten


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de