DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2019, 13:11   #71
Ulrich56
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2005
Beiträge: 602
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Na, dann lag ich mit meiner Interpretation der Satzung und dem dazugehörigen (Fehl-) Verhalten der "Doris Darfstdunicht" ja ziemlich goldrichtig...
__________________
D750, D7100, D70s mit viel Zubehör (Einzelheiten im Profil)
Ulrich56 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 14:48   #72
boxer-harry
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: Hameln
Beiträge: 506
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Wenn ich ein Gewerbe betreibe, zahle ich Steuern. Die kommen dem Staat zu gute. Was der damit dann macht ist eine andere Sache. So zahlt er davon Beamten ein Gehalt, die dann in den wenigen wachen Momenten die Idee bekommen, die Nutzung öffentlichen Raums gebührenpflichtig zu machen.

Diese Dinge haben die verschiedensten Gesichter. So ist die Gebührenforderung lt diesem Fred nur eine Facette davon.

Her mit der Kohle.

Der öffentliche Raum gehört den Bürgern der Bundesrepublik.

Wenn nun die Verwaltung/Regierung etc bestimmen, der öffentliche Raum ist für die öffentliche Nutzung nur gegen Ticket zu benutzen, dann ist das ein Zeichen dafür, dass dies zumindest der falsche Urlaubsort ist.

Was das ganze damit zu tun haben soll, ob das privat oder gewerblich genutzt wird, entzieht sich meinem Verständnis.

Raubrittertum nach Gutsherrenart.

Auf Amrum hab ich sowas übrigens noch nie erlebt, unabhängig davon, ob es dort solche Bestimmungen gibt oder nicht. Hat mich trotz erheblicher Fototätigkeit noch nie jemand angesprochen.

Ich kann aber bestätigen, dass es solche Diskussionen eher in Deutschland gibt.
Im Ausland diskutiert man eher nicht darüber. Unabhängig davon, ob es Gesetz ist, oder nicht. Solange man keinem auf den Sack geht, kräht höchstens mal ein deutscher Urlaubsnachbar rum.

Die Sylter Verwaltung macht also genau das, was man eh erwartet.
Die zahlen schon, egal, schreib das mal in die Satzung.
boxer-harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 15:25   #73
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.170
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von boxer-harry Beitrag anzeigen
Was das ganze damit zu tun haben soll, ob das privat oder gewerblich genutzt wird, entzieht sich meinem Verständnis.

Raubrittertum nach Gutsherrenart.
Kein Raubrittertum, sondern ein Prinzip, das sich durch die gesamte Gesellschaftsordnung zieht: Ankucken und sich als Bürger daran erfreuen ist (eher) frei, damit Kohle machen (eher) nicht. Mit gutem Händchen geregelt gibt's das schon ewig: Lizenzen, Urheberrecht, Geschmacksmuster etc.

Zitat:
Zitat von boxer-harry Beitrag anzeigen
...dass es solche Diskussionen eher in Deutschland gibt. Im Ausland diskutiert man eher nicht darüber.
In Frankreich darfst Du selbst als Privatmensch den beleuchteten Eiffelturm nicht fotografieren (bzw. das Bild im Blog veröffentlichen); 'Fair Use' in den USA hat als Voraussetzung, dass die Nutzung nicht kommerziell erfolgt. Ist also nicht 'eher Deutschland'

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 15:32   #74
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.213
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von boxer-harry Beitrag anzeigen
Die Sylter Verwaltung macht also genau das, was man eh erwartet.
Die zahlen schon, egal, schreib das mal in die Satzung.
Dass sich Verbot und Gebühr nicht an Urlaubsgäste richten, sollte aber inzwischen klar sein. Es geht um KOMMERZIELLE Fotografie im Sinne von (z.B.) Werbeagentur X produziert Fotos für Marke Y. DAFÜR - und für nichts anderes - wird hier eine Gebühr erhoben. In der Praxis wird das keine Agentur jucken. Die preisen die 300,- Euro mit ein, und gut is'.

Und was sonstige Strand- etc. Gebühren angeht. Ja, dann bleibt halt weg. Ich zahle gerne die drei Euro, habe als Quasi-Anwohner (Lübecker Bucht) meine Ruhe vor den Touris und einen sauberen Strand mit einigermaßen sauberen WCs.
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.06.2019, 15:36   #75
Eisfee
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 141
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von CUA Beitrag anzeigen

In Frankreich darfst Du selbst als Privatmensch den beleuchteten Eiffelturm nicht fotografieren (bzw. das Bild im Blog veröffentlichen)

C.
Och man, immer diese Halbwahrheiten! Natürlich darf ich, sowohl als Privatmensch als auch als Gewerblicher den beleuchteten Eiffelturm fotografieren! Ich darf die Bilder nur nicht kommerziell veröffentlichen. Das ist ein Riesenunterschied.
Auf einem privaten Blog ohne Gewinnabsicht/Gewinn/Werbung darf ich natürlich dieses Bild zeigen. Selbst auf Facebook darf ich es. Auf der offiziellen Paris-Seite dort wurde sogar aufgerufen, dass man dort seine schönsten Eiffelturm-Bilder zeigt und auch auf der Homepage gibt es FAQ, die es genau erklären, was ich darf und was nicht.
__________________
Canon EOS 6D mit EF 100-400mm L IS I, EF 50mm 1.8, Walimex 14mm 2.8, Sigma 105mm 2.8, Sigma 24-70mm 2.8

kristinakluthkephotography
Instagram
Eisfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 15:45   #76
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.213
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von ***** Beitrag anzeigen


Ohne merkbare Gezeiten und dahinplätschernd hat die Ostsee doch eh nur Baggerloch-Atmosphäre. Dafür würde ich selbst unter Zwang keinen Heller oder Pfennig los machen.
Na, umso besser für mich.
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 16:28   #77
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.170
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von Eisfee Beitrag anzeigen
Och man, immer diese Halbwahrheiten! Natürlich darf ich,
... nicht natürlich, sondern erst seit einer Gesetzesänderung in 2016, die ich in der Tat übersehen hatte. Davor galt das Verbot auch für private ungenehmigte Veröffentlichungen (beleuchteter Turm).

Jedenfalls aber sind diese Probleme nicht 'eher Deutsch'...

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images

Geändert von CUA (06.06.2019 um 16:30 Uhr)
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 07:25   #78
Foxy25
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Rockenhausen
Beiträge: 1.366
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

So jetzt mal Hand aufs Herz, eventuell bin ich auch naiv, dann möge man es mir bitte sagen:

Wenn ich jetzt den Eifelturm fotografiere, mich dann ein halbes Jahr später dazu entschliese das Bild gewerblich zu nutzen usw.... Was soll passieren?

Mein ihr einen französiche Abmahnanwalt schreibt mir denn einen Brief und verlangt das ich das lassen bzw will Geld sehen? Ich bin Deutscher in Deutschland und da gelten doch unsere Gesetzte.

Wüsste nicht das es eines gibt das es verbieten den Eifelturm zu fotografieren und das dann gewerblich zu nutzen?

Oder hat das wiederum was mit der Panoramafreiheit zu tun? Kann sich der Franzose auf eine deutsches Gesetz berufen?

Ebenso von dem Strand in Sylt. Da isses vermutlich etwas anders, da es ja in Deutschland ist und von einem Deutschen gewerblich genutzt wird. Vermutlich isses wohl so, falls es jemand merkt, der Anwalt ein Schreiben schickt und dan der ganze Rattenschwanz hinterherkommt.

Oder noch kurioser: Ich knips jetzt irgendwo in Indien einen Tempel und ein indische Anwalt schreibt mir, das ich jetzt 100€ Strafe zu zahlen hätte, da das verboten wäre Bilder eines Tempels gewerblich zu nutzen.
Muss ich sicherlich nicht nachkommen, oder?

Meine Fresse; so langsam weis ich schon warum ich rechtschutzversichert bin....

Soory wenn ich hier alles durcheinanderwerfe, aber das ganze ist ja auch mehr als kompliziert zu verstehen.
__________________
Liebe Grüße

Foxy25

------------------------
Canon 550D + 80D + 6D2, Sigma Art: 35mm, 18-35mm, Sigma C: 17-70mm, 18-200mm, Sigma EX: 10-20mm, Canon: 18-135 IS USM, 40mm Pancake, 24-70 2,8 L II USM, Yongnuo Blitze+Funk, Studioanlage von Elinchrom und jede Menge Kleinkram...

Geändert von Foxy25 (07.06.2019 um 07:29 Uhr)
Foxy25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 07:42   #79
topl
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Leer (Ostfriesland), Groningen (Niederlande)
Beiträge: 891
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

Zitat:
Zitat von Foxy25 Beitrag anzeigen
Mein ihr einen französiche Abmahnanwalt schreibt mir denn einen Brief und verlangt das ich das lassen bzw will Geld sehen? Ich bin Deutscher in Deutschland und da gelten doch unsere Gesetzte.
[...]
Oder noch kurioser: Ich knips jetzt irgendwo in Indien einen Tempel und ein indische Anwalt schreibt mir, das ich jetzt 100€ Strafe zu zahlen hätte, da das verboten wäre Bilder eines Tempels gewerblich zu nutzen.
Muss ich sicherlich nicht nachkommen, oder?
Doch, musst du nachkommen. Theoretisch. Im ersten Fall könnte ich mir vorstellen, dass irgendein europäisches Abkommen greift (wie das häufig auch gilt, wenn man dich im Ausland blitzt). Im zweiten Fall wirst du es spätestens merken, wenn du ein zweites Mal nach Indien reisen möchtest...

Du hast natürlich recht, dass in der Praxis sich viele Ausländer sparen werden, dich zu verklagen.

Es ist aber deine Einstellung, die dazu führt, dass es für Fotografen immer schwieriger wird. Bevor sich dann zB die Verwaltung in Sylt damit rumärgern muss, wer nun gewerblich fotografiert hat und wer nicht, wird es dann eben ganz verboten. Leute mit Einstellungen wie du sind es, die uns alle mit rein reissen.
__________________
flickr
topl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 08:24   #80
les-bleus
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.088
Standard AW: Sylt - Gewerblich genutzte Fotos am Strand ohne Genehmigung Verboten

ich würden den Quatsch schlicht ignorieren. Sollen die mal Klagen. Es ist öffentlicher Grund!
__________________
500px
les-bleus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren