DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2020, 16:17   #41
straks
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2013
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 377
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
...
Aber was für sinnvolle Alternative bis 2000€ und 2kg hast du zu bieten?
...
Gebrauchte A7R II (ähnlich R5) und ein Sony 200-600 Innenzoom (insgesamt ca. 2,5k).
straks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2020, 16:22   #42
Islaender_PK
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2007
Ort: Bielefeld / DK-Furreby
Beiträge: 276
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von straks Beitrag anzeigen
Gebrauchte A7R II (ähnlich R5) und ein Sony 200-600 Innenzoom (insgesamt ca. 2,5k).
der war gut
__________________
Fotos auf Flickr
https://www.flickr.com/photos/120888329@N03/
Islaender_PK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2020, 16:32   #43
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 2.244
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von Rumpelrübe Beitrag anzeigen
Ist schon merkwürdig, dass Leute Haus und Hof verkaufen, um zu einer R5 zu wechseln und gleichzeitig dann die Leistungen eines stark kompromissbehafteten Billig-Objektives schön reden.
Du magst es "Schönreden" nennen.
Ich schau mir die Bilder an (jene aus dem Labor - wenn überhaupt - höchstens in zweiter Priorität). Und ganz offensichtlich lassen sich mit dem RF 600/11 Bilder in einer Qualität herstellen, welche für die allermeisten ausreicht. Das ist das, was für mich als erstes zählt.

Dass das Gerät relativ billig ist und kompromissbehaftet, steht nicht zur Diskussion. Wunder können auch in der Canon-Werkstatt nicht reihenweise abgerufen werden.

(Übrigens: Mein Haus und Hof steht nicht zum Verkauf - trotz R5! Und nein: Ich werde mir das 600er vorerst nicht anschaffen. Die 100 mm Brennweitengewinn gegenüber meinem 100-500 sind es nicht wert. Aber so schlecht, wie es einige hier machen wollen, ist es ganz offensichtlich nicht.)
__________________
EOS R5 + EOS R + Sony RX100 VI
RF 15-35/2.8 L * RF 24-105/4 L * RF 100-500/4,5-7,1 L * RF 85/1,2 L * EF 100/2.8 L macro

Geändert von Reussrunner (21.11.2020 um 17:01 Uhr)
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2020, 17:36   #44
zuendler
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.781
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Die Bildqualität ist ok.
Lassen wir uns lieber wieder über die irrwitzige Blende 11 aus
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.11.2020, 19:57   #45
shooting chrisse
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Ort: Mils
Beiträge: 30
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Für mich hat neben dem Preis wesentlich das Gewicht und das kleine Packmaß entschieden. Seit dem ich dieses Objektiv habe, nehme ich zu einem Weitwinkel Objektiv auch das RF 600mm F11 IS mit auf Bergtouren. Ich mache somit Fotos, welche ich sonnst gar nie gemacht hätte. Ein L-Objektiv wäre mir als 2. zu schwer im Rucksack.

Gruß
Christian
__________________
R+RF15-35 2,8+RF35 1,8+RF50 1,2+RF70-200 2,8+RF600 11
shooting chrisse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2020, 21:47   #46
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 7.650
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von Reussrunner Beitrag anzeigen
... Ich werde mir das 600er vorerst nicht anschaffen. Die 100 mm Brennweitengewinn gegenüber meinem 100-500 sind es nicht wert. Aber so schlecht, wie es einige hier machen wollen, ist es ganz offensichtlich nicht.)
Bestimmt ist es das nicht. Aber ganz ehrlich: Wenn man das wirklich tolle RF 100-500mm hat und nutzt, käme maximal ein 800er der f/11 Klasse in Frage und keinesfalls ein 600er der f/11 Klasse. Dass die beiden ein klasse P/L-Verhältnis haben, steht außer Frage. Wenn ich kein EF 600 III hätte, würde ich mir das 800er vermutlich zulegen.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer


Canon EOS R5 · R6 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 103 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 00:04   #47
avsthomas
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Heilbronn
Beiträge: 311
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von Rumpelrübe Beitrag anzeigen

Ist schon merkwürdig, dass Leute Haus und Hof verkaufen, um zu einer R5 zu wechseln und gleichzeitig dann die Leistungen eines stark kompromissbehafteten Billig-Objektives schön reden.
Es sagt ja keiner, das man zu seiner sauteuren R5 nicht auch teure und hochklassige Objektive kauft- wenn man die Brennweite oft nutzt.
Vielleicht macht jemand vorwiegend Landschaftsfotografie und Portrait und holt ich deshalb die R5, das 15-35mm 2.8, das 24-105mm 4.0 und das 85mm 1.2. Nun bewegt man sich in einer recht hohen preislichen Dimension für seine Hauptanwendungszwecke, möchte aber gerne 1-2x im Jahr im Tierpark trotzdem mehr Tele dabei haben. Dafür tut es dann doch auch eine kompaktere, günstigere Linse- und man weiß dann auch, das es mit Sicherheit Kompromisse bedeutet, hat dafür aber halt Gewicht und Geld gespart.

Das heißt nicht, das ich mir das Objektiv kaufen werde, ist zumindest nicht geplant. Aber ich verstehe zumindest, das es Gebiete und User geben kann, wo man sich das überlegt.
__________________
Canon 6d, 5DS und Eos RP
- Samyang 14mm 2.8/ - Canon 16-35mm 4.0 L IS
- Canon RF 24-105mm 4.0 L/ - Canon RF 35mm 1.8 IS Makro/ Sigma 50mm 1.4 Art/ Canon 135mm 2.0 L/
- Canon 70-300mm 4.0-5.6 L IS

Lumix GX80, Lumix G81 und LX 100 II
- Panaleica 8-18mm 2.8-4.0/ Panasonic 14-140mm 3.5-5.6 / - Olympus 60mm 2.8 Makro/ Panasonic 35-100mm 2.8
avsthomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 02:52   #48
LinUser
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2020
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 305
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Aber was für sinnvolle Alternative bis 2000€ und 2kg hast du zu bieten?
Wenn du so dannach fragst: Olympus EM-1.2 mit gebrauchtem 300m F4.0. Dank der neuen Zooms suchen ja einige ein neues zuhause.
Canon hat mit den Objektiven zwar den dpreview Wunsch nach Vollformat-Versionen von µFT Objektiven erfüllt. Allerdings damit auch
leidige Diskussion, daß Objektive mit so geringen Vollformat-Blenden nicht gibt, weil sie keinen Sinn machen das Argument genommen.

Geändert von LinUser (22.11.2020 um 02:57 Uhr)
LinUser ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.11.2020, 07:23   #49
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.916
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von straks Beitrag anzeigen
Gebrauchte A7R II (ähnlich R5) und ein Sony 200-600 Innenzoom (insgesamt ca. 2,5k).
Geht sich zu dem Preis halt nur gebraucht aus.
Ist das Objektiv wirklich so gut war für mich einfach die Sony Version der 150-600er

Zitat:
Zitat von LinUser Beitrag anzeigen
Wenn du so dannach fragst: Olympus EM-1.2 mit gebrauchtem 300m F4.0.
Nach meiner Recherche geht sich das nicht mal gebraucht aus


Aber ich hab nach Brennweite und nicht Bildwinkel gefragt, sonst kannst mit jeder beliebigen Crop Kamera und was um die 400mm kommen. Mit anderer Kamera hat man wieder andere Möglichkeiten und Probleme.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 08:13   #50
Reussrunner
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Zentralschweiz
Beiträge: 2.244
Standard AW: Diskussionsthread zum Canon RF 600mm F11 IS STM

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Wenn man das wirklich tolle RF 100-500mm hat und nutzt, käme maximal ein 800er der f/11 Klasse in Frage und keinesfalls ein 600er der f/11 Klasse. Dass die beiden ein klasse P/L-Verhältnis haben, steht außer Frage. Wenn ich kein EF 600 III hätte, würde ich mir das 800er vermutlich zulegen.
Sehe ich als Nicht-EF 600er-Besitzer auch so!
Vielleicht - wenn sich mal ein konkreter Anlass ergibt (Safari? BIF?) - wirdˋs mal ein RF 800/11, als mein erstes Non-L.
__________________
EOS R5 + EOS R + Sony RX100 VI
RF 15-35/2.8 L * RF 24-105/4 L * RF 100-500/4,5-7,1 L * RF 85/1,2 L * EF 100/2.8 L macro

Geändert von Reussrunner (22.11.2020 um 08:20 Uhr)
Reussrunner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de