DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2019, 21:29   #1
xxwusaxx
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2019
Beiträge: 8
Standard Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin,
vor kurzen erst ein Kaufberatung gehabt nun seit 2 Wochen eine Fuji XT-2 mit XF 18-55.

Nun kommt die Frage der Fragen, hab ca. 250-300 Budget für ein 2. Objektiv und bin mir nicht ganz sicher.

Momentan weben 3 Objektive vor:
- Samyang 35mm f/1,2 ED AS UMC CS Fujifilm X ca. 350
- Samyang 35mm f/1.4 AS UMC - Fujifilm X Fit Gebraucht 204 bei mpb
- Kamlan 50mm F1.1 APS-C 100 Gebraucht.

Beim Kamlan dachte ich ggf. das zu nehmen und ein 2. Gebrauchtes zu kaufen mit 85mm oder so.

Auch die überlegung das 18-55 zu verkaufen und ein 35mm und ein 85 zu kaufen war eine Überlegung.

Nur dafür bekomme ich keine 2 AF Objektive, gerne möchte ich aber auch ein AF Objektiv haben. Auch wenn ich sehr gerne Manuell Fotografiere.


Hauptsächlich wird Portrait und Landschaft mal paar Objekte, gerne auch mal Belichtungsaufnahmen mit einen ND1000.

Freue mich über ggf. Geheimtipps gerne auch mit Adapter und Objektiv anderer Firmen.
xxwusaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 22:04   #2
u.mel
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Unterfranken
Beiträge: 84
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Für Deine Motive (Portraits + Landschaft) ist das 18-55 doch schon ein sehr guter Allrounder. Wenn Du dieses tolle Zoom komplett durch Festbrennweiten ersetzen möchtest, zahlst Du auf jeden Fall drauf - und das gilt v.a. für Weitwinkel-Linsen (ich spreche hier von Festbrennweiten, nicht den 15-45 oder 16-50 XC).

Eher würde ich Dir raten, das Standardzoom vorsichtig zu ergänzen. Gut und günstig ginge das z.B. mit einem alten 50mm Standardobjektiv + Adapter. Viele schwören z.B. auf ein 2/50mm Helios, das auf APS-C im Bildwinkel einem 75er Tele an KB und damit einer sehr brauchbaren Portraitbrennweite entspricht. Kostet ca. 40-75 € + 15-25 € für einen Adapter.

Unter den günstigen 35mm Festbrennweiten würde ich mi das Meike 1.7/35 (oder das offenbar baugleiche Neewer) einmal näher ansehen, besäße ich nicht schon das "magische" XF 1.4/35.

Viel Erfolg!
__________________
Knipser. Fuji.
u.mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 22:19   #3
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.708
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Für 330,00 bis 350,00 Euronen kann man mit etwas Geduld ein gebrauchtes Zeiss 32/1.8 oder ein Fuji XF35/1.4 bekommen - bei 250-300 Ocken Budget würde ich lieber noch warten und sparen als mir irgendeine MF-Lösung anzutun.
MF sollte man ausdrücklich mögen und nicht vom Geldbeutel aufoktroiert bekommen. Sonst kömmt keeene Freude uff
Und das XF18-55er natürlich behalten!!
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 22:22   #4
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.750
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Zitat:
Zitat von xxwusaxx Beitrag anzeigen

Momentan weben 3 Objektive vor:
- Samyang 35mm f/1,2 ED AS UMC CS Fujifilm X ca. 350
- Samyang 35mm f/1.4 AS UMC - Fujifilm X Fit Gebraucht 204 bei mpb
- Kamlan 50mm F1.1 APS-C 100 Gebraucht.

Beim Kamlan dachte ich ggf. das zu nehmen und ein 2. Gebrauchtes zu kaufen mit 85mm oder so.
Das ist ja alles sehr interessant, aber brauchbar scheinen bei der Auswahl nur die Samyangs zu sein. Ein 1.1/50 ist für 200 neu eigentlich nicht in ordentlicher Qualität zu machen; daher fällt es für mich raus. Es sieht so aus, als wenn der Verkäufer das um jeden Preis loswerden will.

Besser wäre es, noch einen Hunderter draufzulegen und das 1,4/35 oder das 2/50 von Fuji zu nehmen. Die Dinger sind qualitativ gesehen eine sichere Bank und nur am Anfang teurer, sagt meine Erfahrung. Später muss man dann nicht herumexperimentieren und Zeit und Geld mit irgendwelchen Versuchen vergeuden, wenn es dann doch nicht gut ist.

Noch besser wäre es(ich weiß nicht wieviel Erfahrung du hast) bei wenig Erfahrung erstmal gar nichts in der Richtung zu unternehmen und das vorhandene Zoom an sein Limit zu bringen. Bis dahin hast du sehr wahrscheinlich auch ein bisschen mehr Geld zusammen, das in besseres investiert werden kann.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Sein Leben, sein Schaffen blieb ohne Licht; er zog ganz einfach den Schieber nicht." Beaumont Newhall...

Ausrüstung: Lubitel rulez...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.07.2019, 22:32   #5
u.mel
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Unterfranken
Beiträge: 84
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

MF macht richtig Spaß. Und es gibt günstg eine ganze Armada älterer "Normalobjektive" aus der KB-Ära. Die bilden oft interessant und mit eigenem Charme ab, mindestens aber in guter Qualität. Da kann man eigentlich nicht viel falsch machen und versenkt auch kein Vermögen. Es sei denn der Altglas-Virus befällt einen.
__________________
Knipser. Fuji.
u.mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 22:56   #6
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.670
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Keinesfalls das 18-55 weggeben! Außer für ein kommendes 16-80.
Ich habe es 2x zur Finanzierung anderer Linsen benutzt und habe jetzt das dritte .

Die logische Erweiterung, wäre ein 35 1.4, das kann auch Porträt und für Landschaft hast Du ja das 18-55. Für Porträt eignet sich auch ein Pentax M 50 1.7 als Altglasalternative. Gibts für nen Fuffi oder weniger. Muss man halt einmal einen Adapter zukaufen.
__________________
Fujifilm: X-H1 / XF 14 2.8 / XF 23 1.4 / XF35 1.4 / XF 56 1.2 / XF 18-55 2.8-4.0 / Tokina AT-X 90 2.5 Macro / XF50-140 2.8 incl. XF1.4X TC
Tommy43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 23:11   #7
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.687
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Zitat:
Zitat von xxwusaxx Beitrag anzeigen
Momentan weben 3 Objektive vor:
- Samyang 35mm f/1,2 ED AS UMC CS Fujifilm X ca. 350
- Samyang 35mm f/1.4 AS UMC - Fujifilm X Fit Gebraucht 204 bei mpb
- Kamlan 50mm F1.1 APS-C 100 Gebraucht.
Was soll das bringen?
Was stört am 18-55 mm bei Landschaft?

Das macht man ja normalerweise bei Blende 7-10 bei APSC, bei den 1.2er oder 1.4er Samyang hätte man da keinen Vorteil, bei diesen Blenden sollte das Kit ziemlich gleich scharf sein.
35 mm gehen mit dem Zoom auch, aber eben mit der Möglichkeit auf mehr Weitwinkel, 35mm als Fixbrennweite für Landschaft ist schon etwas speziell.

Wenn es bei den Portraits um Freistellung geht, das kann man natürlich mit allen drei machen, das 18-55 mm bietet da wirklich etwas wenig.

Das ist es bei Offenblende mit solchen Objektiven allerdings nicht einfach mit manuellem Fokus.
Da wäre das 56 mm 1.2 die Lösung die das System wirklich ausnutzt!

Für Landschaft würde ich eher am mehr Weitwinkel denken, wenn man ultra WW mal weg lässt so in die Richtung 15 mm oder 16 mm an APSC, das bringt doch schon einiges im Vergleich zu 18 mm beim Zoom.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (24.07.2019 um 00:10 Uhr)
daduda ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 23:24   #8
xxwusaxx
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2019
Beiträge: 8
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Das 35mm von Fuji habe ich auch oft gehört und gelesen.
Ich denke dann Spare ich da rauf, das Freistellen beim KIT Objektiv ist - okay! Aber so etwas fehlt da schon.

Komme von MFT G70, davor Canon 600D etwas Erfahrung ist schon da - sowie macht mir oft Manuelles Focusieren viel Spaß!

Aber AF ist was feines *grins*
xxwusaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 23:31   #9
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.014
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Das Fujinon XF 35mm/F2.0 bekommt man als gutes gebrauchtes Teil fü unter 300 Euro. Hervorragendes Objektiv mit AF und Wetterschutz.

Das lichtstärkere Schwestermodell Fujinon XF 35mm/F1.4 ist gebraucht nur wenig teurer und hat ein tolles Bokeh, der AF ist etwas langsamer.

Das ZEISS Touit 32mm/F1.8 ist ein superklasse Teil, mit AF, schönen Blendensternen und echt scharf. Gebraucht habe ich es aktuell für 380 Euro beim Händler gekauft - in top Zustand.

Das VILTROX 85mm/F1.8 AF ist ein neues Portraitobjektiv mit AF für Fuji.
Ich liebe es bereits jetzt. Tolle Freistellungsmöglichkeiten, ordentlich schneller AF, gefälliges Bokeh. NEU ab etwa 270 Euro (Lieferung aus DE vom Händler) zu bekommen.

Bevor ich mir sowas manuelles, wie SAMYANG oder gar KAMLAN antue, ziehe ich den Komfort elektronischer Blendenkopplung und den AF vor.


Zitat:
Zitat von u.mel Beitrag anzeigen
MF macht richtig Spaß.
Ist halt die persönliche Vorliebe, die man hat. Mein Ding ist es nicht, aber jeder, wie er mag.

Geändert von PrimaFoto (23.07.2019 um 23:36 Uhr)
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 07:19   #10
xxwusaxx
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.07.2019
Beiträge: 8
Standard AW: Fuji XT-2 Besitzer sucht 2 Objektiv, für 18-55

Das Viltrox hatte ich auch erst auf, das finde ich natürlich auch Spannend. Gerade da es ein 85mm ist.

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Das Fujinon XF 35mm/F2.0 bekommt man als gutes gebrauchtes Teil fü unter 300 Euro. Hervorragendes Objektiv mit AF und Wetterschutz.

Das lichtstärkere Schwestermodell Fujinon XF 35mm/F1.4 ist gebraucht nur wenig teurer und hat ein tolles Bokeh, der AF ist etwas langsamer.

Das ZEISS Touit 32mm/F1.8 ist ein superklasse Teil, mit AF, schönen Blendensternen und echt scharf. Gebraucht habe ich es aktuell für 380 Euro beim Händler gekauft - in top Zustand.

Das VILTROX 85mm/F1.8 AF ist ein neues Portraitobjektiv mit AF für Fuji.
Ich liebe es bereits jetzt. Tolle Freistellungsmöglichkeiten, ordentlich schneller AF, gefälliges Bokeh. NEU ab etwa 270 Euro (Lieferung aus DE vom Händler) zu bekommen.

Bevor ich mir sowas manuelles, wie SAMYANG oder gar KAMLAN antue, ziehe ich den Komfort elektronischer Blendenkopplung und den AF vor.



Ist halt die persönliche Vorliebe, die man hat. Mein Ding ist es nicht, aber jeder, wie er mag.
xxwusaxx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren