DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2018, 10:40   #2561
oesti0
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2012
Beiträge: 667
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Tolle Fotos, Astrofan!!!

__________________
Ich Fotografiere nicht, ich Lerne...

Was ich mag: Sony A55, Sony A65, Sony A77 Sony a99/a6000-IR/a7s in Kombination mit einem Sternenhimmel
oesti0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 19:33   #2562
Astrofan80
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Brandenburg
Beiträge: 489
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Zitat:
Zitat von oesti0 Beitrag anzeigen
Tolle Fotos, Astrofan!!!

Oh, vielen Dank.

Ich muss jetzt auch mal eine Lanze für das Canon EF 50 mm f/1.8 STM brechen. Bei F/4 sehen auch die Sterne am Rand komplett rund aus. Kein Vergleich mit einem älteren 50 mm f/1.8 Nikkor (Koma), was ich auch mal testen konnte.

Hier ein Pano der Kreuzregion am Südhimmel. Das Pano habe ich mir jetzt als Leinwand machen lassen.



Astrofarm Tivoli (Namibia) vom Mai 2018 - Canon EOS 1000Da, Canon EF 50 mm f/1.8 STM, F/4, ISO-800, 19x5 Min. auf Astrotrac + Sirui T-2204X, Fitswork & PS
__________________
Gruß und cs Andreas
_________________
CANON
EOS 1000D: astromodifiziert | EOS 600D: EF-S 18-135 IS STM, EF-S 55-250 IS STM, EF-S 10-18 IS STM | EOS 100D: EF-S 18-55 IS STM, EF-S 24 f/2.8 STM
EOS 6D: EF 24-105 IS STM, EF 40 f/2.8 STM, EF 50 f/1.8 STM, EF 100 f/2.8 USM Macro, EF 200 f/2.8L II USM
EOS M10: EF-M 15-45 IS STM, EF-M 22 f/2.0 STM | EOS M50: EF-M 18-55 IS STM, EF-M 55-200 IS STM

Flickr
Astrofan80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 17:17   #2563
Brunke
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2016
Ort: NW Deutschland
Beiträge: 426
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Leider bietet sich für mich viel zu selten die Gelegenheit für Astroaufnahmen. Gestern passte es einigermaßen. Sicht ging so, kein Mond und ich hatte Zeit. Vor Ort hinter dem Haus bot sich ein kurzes Zeitfenster auf M81 bevor die Galaxie hinter Bäumen verschwand. Die Lichtverhältnisse sind natürlich nicht optimal. Ich habe 18 Bilder mit folgender Ausrüstung und Einstellung gemacht:

Nikon D750 mit Sigma 120-300 und Konverter TC1401
Astrotrac Star Adventurer
ISO 800, f5, 2min, 420mm
keine Darks und keine Lights

Die Bilder habe ich in LR zugeschnitten, die Objektivkorrekturen vorgenommen und etwas den Weißabgleich korrigiert. Dann als TIFF exportiert und vom Deep Sky Stacker bearbeiten lassen. Das Ergebnis wieder in LR importiert. Die Nachbearbeitung bestand vor allem in der Tonwertkorrektur.



Es ist mein erster Versuch eine Deep Sky Objekt zu erhaschen und ich bin erstmal froh, dass ich etwas Vorzeigbares produziert habe. Da geht sicherlich noch mehr und ich bin für Tipps dankbar. Die Ausrichtung scheint nicht ganz perfekt gewesen zu sein. Ich finde die Sterne nicht punktförmig genug.

Auf den Histogrammen der einzelnen Bilder war der Peak nicht in der Mitte sondern etwas nach links versetzt. ISO runter und länger belichten oder rauf und kürzer? Ich habe f5 gewählt. Lieber ganz auf?

Ich hätte noch einen 2fach Konverter allerdings hatte ich so schon meine liebe Mühe, ungefähr das Zielgebiet anzuvisieren. In dem Bereich des Himmels fehlt es an Orientierungspunkten. Mit einer noch längeren Brennweite wäre das noch fummeliger geworden. Da brauche ich dringend einen Laserpointer oder ist sowas Quatsch?

Das Objektiv ist ein schwerer Brummer, der die Nachführung an seine Grenzen bringt. Deshalb habe ich keinen Kugelkopf auf die Nachführung gesetzt. Das Ausrichten des Objektivs ist ohne Kugelkopf nicht so einfach. Ich habe das Gefühl, dass ich dabei die Ausrichtung der Nachführung verwackel, obwohl ich ein sehr schweres Studiostativ verwende. Beim nächsten mal versuche ich es mit Kugelkopf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg M81 DSS Stack.jpg (360,9 KB, 703x aufgerufen)
Brunke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 00:27   #2564
Astrofan80
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Brandenburg
Beiträge: 489
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Ich versuche bei meinen Astroaufnahmen das Histogramm im 1. Drittel zu halten d.h. nicht unter bzw. überbelichten. Den Rest macht dann die Bildbearbeitung.

Hier weitere Beispiele von meinem Namibia-Aufenthalt im Mai.


Milkyway Panorama Highcolor
Zur Übersicht mal das gecroppte Milchstraßenpano


Centre of Milkyway Region
Zoom zum Zentrum der Milchstraße im Schützen (50 mm)


Antares & Rho Ophiuchus Region with Blue Horsehead
Zoom in den Skorpion mit dem Rho Oph-Nebel und dem blauen Pferdekopf (50 mm)


Colorful Antares Nebula Region in Scorpius
Zomm zum Antares Nebel und Messier 4 im Skorpion (mit 200 mm Brennweite)
__________________
Gruß und cs Andreas
_________________
CANON
EOS 1000D: astromodifiziert | EOS 600D: EF-S 18-135 IS STM, EF-S 55-250 IS STM, EF-S 10-18 IS STM | EOS 100D: EF-S 18-55 IS STM, EF-S 24 f/2.8 STM
EOS 6D: EF 24-105 IS STM, EF 40 f/2.8 STM, EF 50 f/1.8 STM, EF 100 f/2.8 USM Macro, EF 200 f/2.8L II USM
EOS M10: EF-M 15-45 IS STM, EF-M 22 f/2.0 STM | EOS M50: EF-M 18-55 IS STM, EF-M 55-200 IS STM

Flickr

Geändert von Astrofan80 (29.07.2018 um 01:02 Uhr)
Astrofan80 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.07.2018, 19:38   #2565
Ni3mand
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2018
Beiträge: 25
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Auf Solche Bilder wird man ja echt richtig neidisch^^

könnte man mit nem 150-600 Sigma auch entferntere Galaxien fotografieren? noch nie sowas probiert
Ni3mand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2018, 23:12   #2566
johnnyderskeptiker
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2008
Ort: Herford
Beiträge: 352
Lächeln AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Hallo Leute,

ich habe mal den Jupiter mit seinen Galileischen Monden fotografiert - d. h. bei der zweiten Aufnahme (von heute) ist wohl einer hinter dem Jupiter! Zum Vergleich noch ein Mond.

Ausrüstung: Canon EOS M5 mit EF 100-400 IS USM und bei der ersten Aufnahme ein 1,7-fach Soligor Konverter.

Nichts besonderes, aber dass mit den Monden mit meiner einfachen Ausrüstung entdeckt zu haben, war schon beeindruckend

Johnny
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2806.jpg (125,7 KB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2840.jpg (32,4 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2816-2.jpg (372,7 KB, 103x aufgerufen)
johnnyderskeptiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 11:02   #2567
MFP
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 47
Standard Blutmond

Hallo zusammen,
morgen ist diese seltene Konstellation auch bei uns in Deutschland,
zumindest in weiten Teilen,gut zu sehen.Das will ich mir nicht
entgehen lassen und auch versuchen einige Fotos zu machen.
Da ich noch nie Sonne,Mond und Sterne fotografiert habe bin ich für
Hinweise und Ratschläge dankbar.
Vorhandene Ausrüstung:
-OMD E M5II
-Oly 75-300 mm
-Stativ
Vielleicht kann man damit ja einiges machen.
Gruß Michael
MFP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 12:38   #2568
Bongo Bong
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.584
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Der normal helle Vollmond, verträgt kurze Belichtungszeiten.
Wenn aber der Mond vollständig im Schatten der Erde verschwindet (Blutmond) kommt kaum noch Licht auf ihn. Das restliche Licht was man sieht kommt nur noch durch die Brechung des Lichts an der Erde.

Somit musst du länger Belichten.
Bei 300mm solltest du aber nicht länger als 10sec Belichten da sonst wieder sichtbare Bewegungsunschärfe auftritt.

Also ISO hoch und mit dem Rauschen leben. Das ist in dem Fall weniger schlimme als bei so einem Ereignis garnichts auf dem Bild zu sehen.

Ansonsten hast du ja 103 min um das beste Bild zu bekommen.
https://www.ingenieur.de/technik/fac...ielfilmlaenge/

Gruß
Dirk
__________________
Meine Bilder dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden.
___________________________
In einer komplizierten Welt versucht nur der einfache Geist einen leichten Weg zu gehen.
_____________________________________
Panasonic Lumix DMC-GX8 silber + G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II OIS + G Vario 14-140mm 4-5.8 OIS + LUMIX G 20/F1.7 II + Olympus BodyCap 9mm 1:8.0 fisheye + Panasonic Lumix DMC-GH2 + Canon Powershot SX1
Bongo Bong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 19:27   #2569
MFP
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 47
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Hallo Dirk,
danke für die hilfreichen Tipps und den interessanten Link!
Gruß Michael
MFP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 20:04   #2570
Kuri
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 64
Standard AW: Astrofotografie (Sterne, Mond, Planeten usw.)

Wahnsinns Bilder @Astrofan80
__________________
Instagram 500px
Kuri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
astrofotografie


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren