DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2005, 17:02   #1
DigiFoto-NA
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Rheine
Beiträge: 635
Standard Canon-Pixma-iP-Serie: Fehlermeldung 6A00

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Gestern hatte es mich erwischt.
Wichtiger Auftrag und der Drucker Pixma iP 4000 streikt mit folgender Fehlermeldung.
Service-Fehler 6A00.
Brechen Sie den Druckvorgang ab und drücken Sie die OK-Taste.
Wenn dadurch der Fehler nicht behoben wird, ziehen Sie das Druckerhandbuch zu Rate.

Die Orangene Leuchte am Drucker blinkt 12 mal und dann ca. 2 sec grün
Fehlermeldungen im Druckerhandbuch gehen bis 11 mal blinken.
Panik
Internetsuche - immer gleichlautende Kommentare - zum Service schicken oder neuen kaufen.

Ich dachte Service, nee Drucker ist 14 Monate alt.. Dann lieber einen neuen.
Und wenn einen Neuen, dann erst ein wenig basteln. Und siehe da, machmal hilfts.

Reperaturanweisung
  1. Wenn der Fehler auftritt läßt sich der Druckkopf frei auf den Stangen bewegen
  2. Also, Netzstecker raus wichtig
  3. Vordere obere, vordere und CD-Druckklappe öffnen.
  4. Druckkopf ganz nach links schieben.
  5. Rechts in den Drucker schauen
  6. Weißes Plastikteil mit den ca. 3mm hohen Kunstoffnippel ganz nach unten drücken bis es klickt.
  7. Druckkopf ganz nach rechts schieben und Klappen zu
  8. Steckker rein und einschalten.
  9. bei mir läuft der Drucker wieder und Service mehrere Wochen und/oder Geld für neuen Drucker gespart.

So, falls der Fehler bei Euch auftreten sollte (hoffentlich nicht) kann dieser Beitrag Euch vielleicht helfen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6A00 Kopie.jpg (242,2 KB, 4337x aufgerufen)
__________________
Gruß Norbert

Alle von mir erstellten und im DSLR-Forum geposteten Bilder dürfen bearbeitet und wieder (nur hier)eingestellt werden.

Fast alles von Canon, außer ein Flaschenboden, mein Stativ und die Behältnisse.
DigiFoto-NA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2005, 16:07   #2
Gast_18428
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Hallo Norbert,

mich hat es letzten Donnerstag getroffen mit 6A00 beim IP 4000.
Hatte zuerst auch nur im Internet gefunden das man den Drucker einschicken muss. Habe aber große Bedenken gehabt in einzuschicken wegen Fremdtinte.
( keine garantie usw. ) Am Freitag habe ich dann deinen Eintrag hier im Forum gefunden. Jetzt läuft der Drucker wieder. Vielen Dank aus Lingen.

Gruß Helmut
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2005, 22:19   #3
DigiFoto-NA
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Rheine
Beiträge: 635
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Ringmaster, willkommen im Forum und viel Spaß beim stöbern und lesen.


Schön das Dein Drucker auch wieder funktioniert.
__________________
Gruß Norbert

Alle von mir erstellten und im DSLR-Forum geposteten Bilder dürfen bearbeitet und wieder (nur hier)eingestellt werden.

Fast alles von Canon, außer ein Flaschenboden, mein Stativ und die Behältnisse.
DigiFoto-NA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2005, 17:05   #4
Gast_19377
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

hatte das gleiche problem mit dem pixma 4000

danke danke danke danke fuer den beitrag
ich dachte schon der ist hin

gruss hubert
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2005, 18:19   #5
DigiFoto-NA
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Rheine
Beiträge: 635
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Hallo wahlech und alle,
schön das der Pixma wieder funktioniert.
Der Fehler soll ja,so wie es im Netz steht öfter auftreten.
Soll uns aber nicht mehr jucken.
Schieb, klick, schieb und fertig.
__________________
Gruß Norbert

Alle von mir erstellten und im DSLR-Forum geposteten Bilder dürfen bearbeitet und wieder (nur hier)eingestellt werden.

Fast alles von Canon, außer ein Flaschenboden, mein Stativ und die Behältnisse.
DigiFoto-NA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 10:47   #6
Gast_20529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Hallo, dass klingt nach Rettung ;-) allerdings habe ich einen 5000er. Ich finde da leider keine Nippel - hat jemand einen Plan. Danke für´s mitdenken.

Gruß Matthias
  Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 13:30   #7
Gast_20539
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

hatte auch das problem konnte es aber mit oben beschriebener anleitung beheben, bei mir knackte es aber nicht. bin trotzdem froh das er wieder geht vielen dank fuer die anleitung
  Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 19:36   #8
Jaschi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 4
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Auch von mir ganz viel Danke !!

Habe ein IP3000,
bei knackste das ganze auch nicht sondern entriegelte sich und sprang nach oben.
jetzt funzt es wieder.

Vielen Dank nochmal.

Gruß
Jaschi
Jaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2005, 20:08   #9
Gast_20699
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Also ich hab ebenfalls einen IP 3000, aber bei mir funktioniert das runterdrücken nicht.

Das beschriebenen Plastikteil kann auf und ab"gewippt" werden. Da hängt hinten anscheinend noch was dran. Aber es rastet nicht ein oder so. Es stellt sich auch nicht fest.

Hab das ganze schon mehrmals probiert, aber keine neue Reaktion beim Einschalten.

Gibts noch irgend eine andere Möglichkeit am Druckkopf was zu machen??

Hat jemand schon mal einen Canon Drucker eingeschickt und kann mir irgendwelche Erfahrungen mitteilen (Dauer, Kulanz.....)


Vielen Dank im Voraus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2005, 09:37   #10
Dalldorfer
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.390
Standard AW: Canon Pixma iP Serie Fehlermeldung 6A00

Zitat:
Zitat von ernstl
Also ich hab ebenfalls einen IP 3000, aber bei mir funktioniert das runterdrücken nicht.

... Hat jemand schon mal einen Canon Drucker eingeschickt und kann mir irgendwelche Erfahrungen mitteilen (Dauer, Kulanz.....)


Vielen Dank im Voraus
Hallo,

leider steht bei Dir kein Wohnort im Profil sonst könnte man Dir einen Canon Service in der Nähe empfehlen.
Man muss den Drucker nicht immer einschicken. Berliner (und Hamburger) Kollegen kann ich Rüdiger März http://www.fotomaerz.de/kategorie4/index.html empfehlen.
Ein Freund hatte das gleiche Problem beim IP 5000 und konnte den Drucker schnellstmöglich wieder abholen. Der Techniker in Berlin hat ihm auch erklärt, wie er im Wiederholungsfall das Problem erst mal selbst lösen und weiter drucken kann. Danach soll er bei März telefonisch ein Erstatzteil (den Namen habe ich vergessen) bestellen, damit die anschliessende Reparaturzeit zum Austausch dieses Teils verkürzt wird.

Das Problem kommt wohl öfter vor und sollte allen Vertragswerkstätten bekannt sein. Die Abwicklung geht auf Garantie und kostet nichts.
__________________
Grüße aus Berlin
Dalldorfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pixma


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2014, DSLR-Forum.de