DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2013, 18:43   #1
kamidomu
ehemaliger Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 0
Standard Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Viele Besucher kommen über die Google Bildersuche auf die Website eines Fotografen. Jeder von ihnen ist ein potentieller Neukunde. Doch demnächst will Google uns das Leben unnötig schwer machen. In der neuen Version der Bildersuche wird nämlich die Website, aus der das Bild entnommen wurde, nicht mehr geladen! Zudem wird Google das Bild selbst in Originalgröße anzeigen.

Das heisst, wir werden für Google nur noch kostenlose Bildlieferanten, die für ihre Bilder keinen Mehrwert (nämlich Besucher auf unseren Webseiten) erhalten.

Daher möchten wir gegen die neue Version der Google Bildersuche protestieren. Du kannst uns aktiv unterstützen, indem Du Dich auch an unserer Unterschriften-Aktion beteiligst. Vielleicht betreibst Du auch einen Blog, in dem Du über unsere Aktion berichten könntest. Oder Du kennst Kollegen, die Du über unsere Aktion infomieren kannst. Oder, oder, oder.

Gemeinsam sind wir stark und können versuchen die Einführung der neuen Google Bildersuche - in dieser Form - zu verhindern.

Zur Website: Verteidige Dein Bild
kamidomu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 19:12   #2
Tricolon
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2012
Beiträge: 179
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Danke für den Link!
Tricolon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 00:16   #3
Gast_317286
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Sehr schön, vielen Dank für den Link und die dazugehörige Info!
Wann wird Google das denn endlich in Deutschland umstellen?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 00:30   #4
Makrotreff
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 0
Daumen runter AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Habe ebenfalls gleich unterzeichnet! Ist ja ein Skandal wenn diese Bildersuche in dieser Form implementiert wird!!

Lg
Makrotreff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 01:33   #5
fewe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 982
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Mir ist es schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass man beim Klicken auf ein Bild bei der Bildersuche nur das Bild sieht. Zwar schon aufgerufen vom Original-Speicherort aber ohne Hinweis darauf, auf welcher Seite das Bild angezeigt wird.

Wenn Google das Bild von seinem eigenen Server anzeigt, ist das eine Nutzung und wird honoriert werden müssen. Es gibt schon noch Gesetze. Ich hoffe, Google kommt damit nicht auch durch so wie mit der Umkehrung bei den Büchern, die einfach eingescannt und genutzt werden und man aktiv dagegen protestieren muss. Normalerweise müsste der Nutzer vorher fragen.

Man kann auf der Webseite, auf der ein Bild gezeigt wird, das Cachen der Daten ausschließen (robots-Anweisung "noarchive"). aber ob das für die Bilder allein auch berücksichtigt werden muss, weiß ich nicht. Bei den Seiten wird das jedenfalls berücksichtigt. Da gibt es dann bei den Suchergebnissen keinen Link "im Cache".

Das kann man aber auch nur auf einer eigenen Website machen. Bei Facebook wird man überhaupt nichts ausrichten können, weil die Fotos - so viel ich weiß - von Facebook zur Nutzung auch dritten zur Verfügung gestellt werden können (auch gegen Bezahlung ohne Anspruch auf Beteiligung des Fotografen).

Ich finde die Aktion gut, bin aber nicht sicher, ob eine Petition (Bittschrift) die richtige Diktion ist. Eigentlich sollte man das an Regierungen richten und nicht an Google. Es geht ja nicht nur darum, dass Google das nicht macht, sondern auch, dass andere auch nicht auf eine solche Idee kommen. An sich ist das ja gesetzlich nicht gedeckt.

Ein neues Gesetz wäre ja nicht nötig, nur dass gleich dagegen vorgegangen wird. Immerhin geht es ja auch um Geld das dem Staat in Form von Steuergeldern entgeht. Wenn seine Bürger alles verschenken oder es ihnen gestohlen wird, dann hat ja der Staat weniger Einnahmen.

Geändert von fewe (30.01.2013 um 01:42 Uhr)
fewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 03:41   #6
foenfrisur
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: E-NRW
Beiträge: 610
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Danke für den Link....
Hatte davon bislang noch garnix gehört.
__________________
___SingleSpeeder___

Pentax Gebrauchtpreisliste: www.schmickis.de

Datensicherung für Dummies

Erfolgreich gehandelt mit: Sommi, bouba, the:duke, ioleg, Dürres, leg, jkehrel, nasenbohrer, Reisbrei, CaptainNuss, NorbertT, moxoc, loechgauer, jambooo, NormanD, Tom1603, Dr.Ho., Apollo33, rainbow_demon, impossible, Boris_Akunin, vaeterchen, Spessartraeuber88
foenfrisur ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 08:43   #7
michaelbrandtner
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: München
Beiträge: 1.662
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Warum nicht einfach in der robots.txt den Zugriff sperren und fertig?
michaelbrandtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 08:52   #8
openminded
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 228
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Zitat:
Zitat von michaelbrandtner Beitrag anzeigen
Warum nicht einfach in der robots.txt den Zugriff sperren und fertig?
Warum alles komplizierter machen als es sein muss? Über die Bilder-Suche auf die jeweilige Homepage zu gelangen ist doch eine gute Win-Win-Situation, sowohl für Google als auch den Betreiber der Page. Ich sehe keinen Grund, weshalb das geändert werden sollte, auch wenn ich selbst keine Website betreibe.

Ich habe unterzeichnet.
openminded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 09:00   #9
michaelbrandtner
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2005
Ort: München
Beiträge: 1.662
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

Zitat:
Zitat von openminded Beitrag anzeigen
Warum alles komplizierter machen als es sein muss? Über die Bilder-Suche auf die jeweilige Homepage zu gelangen ist doch eine gute Win-Win-Situation,
So wie ich das sehe wird das weiterhin möglich sein.
Es wäre ja auch dämlich wenn nicht.
Die Art der Präsentation ändert sich möglicherweise.

Wem das nicht passt -> robots.txt
michaelbrandtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 09:00   #10
ESSDREIPRO
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2006
Beiträge: 3.777
Standard AW: Neue Google Bildersuche: Das müssen Fotografen wissen!

eine Frage zum Verständnis...

ist die in dem link gezeigte, bzw. genannte neue Variante
der Bildersuche bei GOOGLE bereits aktiv oder noch nicht..?

ich komme - wie bisher - über die thumb nails auf die
jeweiligen Seiten der Urheber...
__________________
---
Gruß ESSDREIPRO
ESSDREIPRO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bildersuche , google , urheberrecht , urheberrechtsverletzung


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2014, DSLR-Forum.de