DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2016, 19:45   #11
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 12.612
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Das Thema ist "Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread".

Bis jetzt stehen hier nur Beiträge, die in den Ankündigungsthread gehören würden. Deshalb ist hier solange geschlossen, bis jemand das Objektiv hat und über eigene Erfahrungen berichten möchte. In diesem Fall schickt einfach eine PN an einen der Moderatoren.

Edit: Auf Wunsch wieder geöffnet.


Geändert von Andreas H (21.11.2016 um 21:06 Uhr)
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 21:24   #12
Leinel
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.02.2015
Ort: München
Beiträge: 227
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Ich war so frech und habe im Nachbarforum schon ein paar Zeilen geschrieben, hier gefällt es mir aber besser
@marathoni: bitte Wiederholungen nachzusehen.

Also ab sofort hier weiter:

Hallo,

hier mal erste Eindrücke für alle Interessierten. Bitte nachsehen, wenn ich es immer wieder mit dem 35-100 f2.8 vergleiche, bei mir treten die beiden gegeneinander an.

Die Verpackung ist groß, richtig groß. Die Verpackung des 35-100 sieht dagegen wie der kleine Bruder aus.

Im Paket sind neben dem Objektiv nebst Kunststoff Geli noch ein Sack. Säckchen kann man das Teil nicht mehr nennen, da passt die komplette Turnausrüstung meines 4jährigen rein.

Was fällt im ersten Eindruck auf?

Geli: sie kann beidseitig aufgebracht werden und ist recht kurz. Interessant ist, dass sie arretiert und mittels eines kleinen Knopfes auf der Seite entsperrt werden muss. Die fällt mit Sicherheit wegen Ausleierns nicht ab.

Gewicht: wo man bei der Verpackung wohl optisch getäuscht noch glauben kann, es wäre leicht, wiegt es schon richtig satt. Man merkt das Mehrgewicht deutlich.

Material/Knöpfe: Scheint komplett Metall zu sein (außer den Knöpfen und Schaltern), fühlt sich sehr wertig an. Der Blendenring ist knackig, der IS Schalter lässt sich ohne Spiel gut verstellen. Wo man beim Panasonic mit dem Finger etwas rein muss, kann man das mit aufgesetztem Finger beim 12-100.

Design: ich fand das verkappte schwarz des 35-100 schon wertig, das echte schwarz des Olympus passt einfach ideal an meine GX8. Die Geli ist lange nicht so hässlich, wie das Panasonic Rohr, die Arretierung finde ich eine echt gute Idee.
Dafür hat das Pana einen Innenzoom, am Oly fährt der Tubus aus. Bilder hierzu gibt die Tage.

An der GX8 sieht man, dass die Kamera schon fast zu klein ist. Der Durchmesser des Objektivs ist so groß, dass es bereits ohne Geli auf dem Objektiv aufliegt. Die Kamera wird wegen des Gewichts auch etwas kopflastig, an die GM1 werde ich das Teil sicher nicht anflanschen (das 35-100 2.8 geht zur Not mit dem Griff).

Morgen gibt es ein paar Bilder, wenn es meine Arbeit zulässt. Ich werde es mit meinem 12-32 Standard, meinen Primes und dem 35-100 2.8 vergleichen. Erste Bilder bei schlechtem Licht hier versprechen schon mal recht viel.

Im Bilderthread hier geht es ja auch schon los

Viele Grüße

Rainer
__________________
Das wird ja immer besser!
Leinel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 22:55   #13
Lord Nelson
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 178
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Dual-Stabi sollte bei Dir ja nicht funktionieren. Dann sollten die Haupt-Benefits nicht wirklich testbar sein. Aber die Bildqualität interessiert mich schon. Muss ja noch ein weilchen auf mein 12-100 warten.
__________________
OM-D E-M1 MII
7-14 1:2.8 Pro | 12-40 1:2.8 Pro | 12-100 1:4.0 IS Pro
Leica Summilux 12 1:1.4 | 25 1:1.2 Pro | Leica Nocticron 42.5 1:1.2
Lord Nelson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2016, 23:09   #14
Keryx
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Hohenau
Beiträge: 171
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

ein paar Bilder die ich ende September gemacht habe. Das Objektiv ist wirklich sehr gut
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P9300046a.jpg (499,7 KB, 535x aufgerufen)
Dateityp: jpg P9300101a.jpg (463,4 KB, 542x aufgerufen)
Dateityp: jpg PA010135a.jpg (488,7 KB, 495x aufgerufen)
Dateityp: jpg PA010140a.jpg (485,4 KB, 675x aufgerufen)
Dateityp: jpg PA010185a.jpg (464,0 KB, 520x aufgerufen)
__________________
E-3, E-1, 9-18, 12-60 SWD, 50-200 SWD, 14-42, 40-150, EC-14, FL-50
OM-D EM5 µFT 9, 9-18, 12-50, 20/1,7, 60,2,8




fotocommunity
Keryx ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.11.2016, 00:14   #15
radam
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Ein Versprechen hat Olympus jedenfalls gehalten: Der Stabilisator ist klasse, anbei ein 100% Crop, unglaubliche 2 Sekunden lang frei aus der Hand fotografiert, 100mm(!), ISO 500, f6,3. Mit der Olympus m1, OOC, Fokus lag auf dem Rollei-Schriftzug.

Das zweite Bild ist aus unter zwei Zentimeter Entfernung, 1/60 Sek. f4.0, Iso 800, 12mm. Fokus auf dem "R", OOC.

Das 12-100 ist übrigens im Zentrum bei 40mm f4 schärfer als das 12-40 (schon fast wie das Pana 42,5) lässt aber an den Rändern nach und wird dort schlechter als das 12-40. Jedenfalls ein interessantes Objektiv, bin auf die ersten Erfahrungen anderer Nutzer gespannt ..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PB226827-2.jpg (403,0 KB, 544x aufgerufen)
Dateityp: jpg PB216754-2.jpg (480,2 KB, 470x aufgerufen)

Geändert von radam (22.11.2016 um 08:30 Uhr)
radam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 14:44   #16
Leo1024
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 780
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Zitat:
Zitat von radam Beitrag anzeigen
...
Das 12-100 ist übrigens im Zentrum bei 40mm f4 schärfer als das 12-40 (schon fast wie das Pana 42,5) lässt aber an den Rändern nach und wird dort schlechter als das 12-40. Jedenfalls ein interessantes Objektiv, bin auf die ersten Erfahrungen anderer Nutzer gespannt ..
Ich auch. Interessiere mich sehr für Objektiv, aber Randschärfeabfall war immer für Superzooms unvermeindlich. Die Frage ist, wie groß ist den Unterschied. Ob Olympus etwas Exclusives geschafft hat oder nicht. Für den Preis soll es schon was exklisives sein.
__________________
Viele Grüße, Leo
_____________________
Meine Fotos in Fotocommunity:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1509506
Leo1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 14:49   #17
kluettge
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 288
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Zitat:
Zitat von Keryx Beitrag anzeigen
ein paar Bilder die ich ende September gemacht habe. Das Objektiv ist wirklich sehr gut
Also die "Eisensteiner Hütte" finde ich überschärft, danach würde ich das Objektiv nicht beurteilen wollen.
kluettge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 14:52   #18
Leo1024
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Dreieich
Beiträge: 780
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Ich weiss übehaupt nicht wie man anhand von solche Bilder den Objektiv zu beurteilen.

Wenn es jemand kann und will, würde direkt Vergleich von 100% crop von mitte und Rand zwischen 12-40 und 40-150 mit 12-100 bei unterschiedlichen Brennweiten mehr aussagen.
__________________
Viele Grüße, Leo
_____________________
Meine Fotos in Fotocommunity:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1509506
Leo1024 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 16:41   #19
Maxi
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 6.823
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Zitat:
Zitat von kluettge Beitrag anzeigen
Also die "Eisensteiner Hütte" finde ich überschärft, danach würde ich das Objektiv nicht beurteilen wollen.
Die wirken alle überschärft, der Wasserfall geht gerade noch.

Wenn ich mir aber hier die Dachschrägen und Seile unten links anschaue,
da ist wohl etwas schief gelaufen.
__________________
Gruß Andreas
Maxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2016, 17:21   #20
michael_engelen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Raum Braunschweig
Beiträge: 383
Standard AW: Olympus M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro Praxisthread

Zitat:
Zitat von Maxi Beitrag anzeigen
Die wirken alle überschärft, der Wasserfall geht gerade noch.

Wenn ich mir aber hier die Dachschrägen und Seile unten links anschaue,
da ist wohl etwas schief gelaufen.
Das sieht mir eher so aus, als würden wir hier die Folgen eines ungeeigneten Verkleinerungsalgorithmus bestaunen können. Derartige Treppen entstehen selten beim Überschärfen--da sieht man häufiger Halos um die Ränder/Drähte etc.
__________________
Meine Website: http://www.meview.de

Geändert von michael_engelen (22.11.2016 um 17:34 Uhr)
michael_engelen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de