• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Systementscheidung Upgrade von der 600d

FritzN.

Themenersteller
Moin,
da sich vor kurzem meine 600d mit mehr als 100k Auslösungen verabschiedet hat, ist wohl die Zeit reif für ein Upgrade!

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!
Portraits, Landschaft und Motorräder, Filmen

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[ ] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[x ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!

Ehemals 600d, EF 70-200mm f2.8 is usm, Tamron SP AF 17-50 mm 2.8 Di II VC LD ASL IF

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung -2500- Euro insgesamt
[bevorzugt] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[ ] Nein
[x] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):
Fuji X-T2, a7 mk2, 5dmk3

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[ ] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[ ] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[x ] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[x] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[x] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[ ] WLAN / Wifi
[ ] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[ ] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________
Alles „nice to have“ aber nicht zwingend kaufentscheidend

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[x] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[x] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[ ] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format _______)
....[ ] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[x] Freistellung
[x] Bokeh
[ ] große Schärfentiefe
[ ]

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[ ] lichtstarkes Zoom
[x] Festbrennweite
[ ] Pancake
[ ] UWW (Ultraweitwinkel)
[ ] Makro
[ ] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):

Was mich an der 600d am meisten gestört hat:
-Haptik
-Rauschverhalten

Ich bin im Moment echt ratlos was denn das richtige für mich wäre, sollte man den Aufstieg ins Vollformat wagen? Bieten Systeme wie Fuji genügend Auswahl oder Möglichkeiten zu adaptieren? Fand das Konzept der x-t2 echt ansprechend.
Oder vielleicht doch lieber kleinere Brötchen backen und ne 80d o.ä. in Betracht ziehen und dazu noch FBs?
Bin mal gespannt auf euren Input...
 
Moin,
Ich bin im Moment echt ratlos was denn das richtige für mich wäre, sollte man den Aufstieg ins Vollformat wagen? Bieten Systeme wie Fuji genügend Auswahl oder Möglichkeiten zu adaptieren? Fand das Konzept der x-t2 echt ansprechend.
Oder vielleicht doch lieber kleinere Brötchen backen und ne 80d o.ä. in Betracht ziehen und dazu noch FBs?
Bin mal gespannt auf euren Input...

Wenn 2500 als Budget inkl. des Verkaufs des voehandenen Equipments zu verstehen sind, ist das mit einer Fuji X-T2 schon sehr knapp. Vor allem, wenn noch Festbrennweiten dazukommen sollen und wenn man mit den 2,8er Zooms arbeiten will.

Eigentlich bliebe es bei einem Update zu einer besseren APS-C, weil 2,5k auch noch nicht für aktuelles Vollformat reichen, zumal das 17-50er auch noch ersetzt werden muss.
Eine 6d mit einem Tamron 2,8/24-70 ginge aber, wenn man das Budget wirklich als "Extra" ansetzt.

Gruss aus Peine

wutscherl
 
"Die kleine Kleinbild" Lösung wenn man meint nur dicke, plumpe KB Streitrösser bringen den Sieg

Wenn es Motorrad im Stand ist sollte man sich die EOS 6D als gute Gebrauchte ansehen. Dazu ein 24-70/2.8 als neues Standardzoom, das Tamron "gen1" wäre da auch "mehr als gut genug". Da bleiben dann noch einige hunderter Luft für neue Objektive. Alternativ ist auch ein gebrauchtes Canon EF 24-70/2,8 in der aktuellen Version drin

Wenn das Krad sich bewegt braucht es wohl nen flotteren AF. Also EOS 6D Mk2 oder 5D Mk3. Letztere nur gebraucht drin. In beiden Fällen steht auf dem ebenfalls notwendigen neuen Standardzoom nicht Canon und das Budget ist alle


Wenn man dagegen auch mit dem zierlichen, flinken APS-C Arabern gut genug bedient ist:

EOS 80D als robusten Generalisten und ggf. das Tamron gegen das flinkere Sigma 17-50 ersetzen. Die DualPix bringen locker zwei Blenden mehr ais dem RAW was Rauschen angeht und die Haptik der 2-stelligen ist auch besser. Da bleibt dann nen guter 1000€ für neue Objektive etwa die stabilisierten FBs von Tamron oder statt FB doch ein f/1,8er Zoom von Sigma

Wenn es sehr schneller Sport sein soll würde es ehr die 7D Mk2. MIR war sie den Aufpreis zur 80D nicht wert weil sich keines meiner Motive schneller bewegt als ne KB<<<Streitross im Kanter
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten