• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb März 2024.
    Thema: "Arbeitsmittel"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum März-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Objektiv Tokina 100mm F2.8 MACRO AT-X PRO D

chickenhead

Moderator
Teammitglied
Themenersteller
Thread aufgeräumt am 2.8.13
 
Zuletzt bearbeitet:
Na dann auch mal was von mir. Das Bokeh finde ich übrigens traumhaft bei diesem Glas.

2870422995_6c5bcf7755_o.jpg
 
Ja, mit dem Objektiv geht so einiges. Von "gemalt" bis "glasklar" ist je nach Motiv, Licht und Blende so ziemlich alles möglich.

Gruß Chub

2922093140_271ca36ea6_o.jpg


2946860583_d03f1e8031_o.jpg
 
Hi,

ich habe mit guten Macro-Objektiven noch nicht so viel Erfahrung. Deshalb anbei ein Bild von einem 1-CentStück.

Stativ
F32
Spiegelvorauslösung
Selbstauslöser 10sec.
LiveView
Objektiv leicht schräg auf das Cent-Stück ausgerichtet

Ist F32 schon wieder zu hoch und es kommt zur Unschärfe?

Auf Monitorgröße sieht das Cent-Stück fantastisch aus. Wenn ich es in Vollbildgröße anschaue, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ihm die notwendige Schärfe fehlt. Was meint ihr - im Vergleich zu euren Objektiven?

 
Zuletzt bearbeitet:
Da es hier meines Wissens bisher keine Bilder über die Abbildungssleistung des Objektivs als normales Tele gibt, anbei ein Testfoto für Interessierte.

Blende: 5,6

 
Hi,

wie sieht es denn bei euch aus bei folgender Situation. Wenn ich draußen fotografiere bei der schlechtern Witterung (trüb, Hochnebel) habe ich des Öfteren einen Fehlfocus. Es kann sein, dass von drei identischen Bildern zwei korrekt fokussiert sind und eines einen Front-Fokus hat. Ich fotografiere allerdings nie mit Stativ draußen. Belichtungszeiten sind dabei > 1/100 sec. Liegt das am Objektiv, an der Kamera?

Anbei ein Beispielbild. Fokussiert wurde die Radkappe, scharf wurde der rechte Teil des Reifens. Zwei Bilder später war alles bestens. Ich habe den Reifen ungefähr in einem Abstand von 6-7 m aufgenommen.


 
naja also ich hab jetzt (noch) keine Erfahrung mit Linsen der L-(Preis)Klasse, aber das Tokina stellt zumindest alle meine bisherigen Objektive was die Schärfe angeht in den Schatten. Darunter auch das oft Gelobte 50mm 1.4er, was abgeblendet ja auch ein Brett ist, was die Schärfe angeht.

Hier nochma 2 unbearbeite, ungeschärfe Bilder in Originalgröße

 
Heute hat mich ein Vogel genervt :) der hat mir unaufhörlich an die Scheibe gepickt... also hab ich seine Bitte erhört und ihn fotografiert ;)


Gruß Matze
 
Hi,

ist ja lustig, ich wollte schon seit ein paar Tagen eine Pusteblume einstellen, weil die ausnahmsweise mal recht scharf geworden ist. Und nun bist du mir zuvor gekommen. Na ja, ich hoffe, ich langweile nun niemanden.

Dass sie so scharf geworden ist, liegt daran, dass ich mich tatsächlich mal mit dem Stativ zum Stadtwald gemacht habe. So richtig habe ich den Dreh noch nicht raus. Durch so ein Stativ ist man ja doch sehr unflexibel, aber ich hoffe, mich jetzt öfter dazu durchzuringen. Übung macht den Meister. Zwei Sachen habe ich allerdings vergessen, den Stabi auszuschalten und die Spiegelvorauslösung zu drücken. Es kann aber sein, dass ich das Foto im Live View Modus gemacht habe, so dass das ja dann hinfällig ist. Das nächste mal muss ich an alles denken.

Beschnitten habe ich es jetzt nicht, da es mir jetzt nicht ums Künstlerische ging, sondern nur um die Schärfe, die ich bis jetzt nie hinbekommen habe.

sorry, die exif-Daten sind weg, obwohl ich nicht für web gespeichert habe. Normalerweise werden sie doch erhalten, wenn man speichern unter macht. Falls jemand die exifs interessiert, dann schau ich nochmal, wie ich sie reinbekomme.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ja klar, hast Recht - hatte ich vergessen - na dann habe ich ja aus Versehen doch alles richtig gemacht, vorausgesetzt, ich hatte das Bild im Live View Modus ;)
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten