• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Schutzfilter?

Dr.Pepper

Themenersteller
Moin Moin!

Macht es Sinn, Schutzfilter für Objektive zu verwenden? Oder wird die Bildqualität dadruch beeinträchtigt?
 
Natürlich wird die Qualität leicht schlechter (mehr Glas dazwischen), aber mir persönlich ist es der Schutz meiner teuren Objektive wert. Lieber billigen Filter ersetzen als teures Objektiv - sei nun was auch immer passiert.
Aber ich hab schon so oft erlebt, daß jemand nicht aufpasst und haarscharf an meiner Kamera "entlangschrammt", oder aber andere Leute mal "raufpatschen", oder irgendwelcher Staub rumwirbelt usw.
Mir ist es mit Schutzfilter sicherer - da hilft auch keine GeLi.
 
Musikfreak schrieb:
Lieber billigen Filter

Wobei man bei den Filter nicht sparen sollte...
 
Stimmt zwar schon, aber die teuersten kann ich mir nun auch leider nicht leisten - ich hab ehrlichgesagt keine genaue Ahnung ob meine Filter besonders gut sind :(
 
Musikfreak schrieb:
Aber ich hab schon so oft erlebt, daß jemand nicht aufpasst und haarscharf an meiner Kamera "entlangschrammt", oder aber andere Leute mal "raufpatschen", oder irgendwelcher Staub rumwirbelt usw.
Mir ist es mit Schutzfilter sicherer - da hilft auch keine GeLi.
Also zumindest in den ersten beiden Fällen schützt doch eine Geli ganz gut, und Staub ist auch nicht so daß Problem, warum sollte da ein Filter "schützen", da passiert doch nichts an der Optik, aber naja, jeder muß es selbst sehen, mir käme ein SChutzfilter nur drauf, wenn es wirklich irgendwo hingeht, wo das Glas des Objektivs ernsthaft gefährtet wird: nah ans Feuerwerk/Wunderkerze, in einen Sandsturm, bei Sturm an den Strand etc., bei allem anderen Schützt eine Geli deutlich besser, da sind Schutzfilter nicht mehr nötig und zudem ein Kostenfaktor und noch dazu unpraktisch, wenn man auch noch andere Filter verwendet. Das ist aber wie gesagt Geschmackssache und das sollte jeder so halten, wie er sich wohlfühlt. Es MU? aber nicht unbedingt ein Schutzfilter auf das Objektiv und zu sehr in Sicherheit wiegen sollte man sich auch mit Filter nicht.
 
Ja mit Staub meinte ich sowas wie nen kleinen Sandsturm - der macht eher kratzer als man denkt.....naja wie gesagt Ansichtssache
 
Odin_der_Weise schrieb:
bei allem anderen Schützt eine Geli deutlich besser, da sind Schutzfilter nicht mehr nötig und zudem ein Kostenfaktor

Naja, bei den Preisen für die Gelichblenden von Canon ist ein Filter auch nicht mehr viel teurer.
 
Aber 1. braucht man eine Geli eh und 2. gibts schließlich bei anderen Herstellern die Geli inklusive ;) und bei den Ls und DOs ist ebenfalls eine dabei.
 
Musikfreak schrieb:
..... Stimmt zwar schon, aber die teuersten kann ich mir nun auch leider nicht leisten .....

Hallo Musikfreak,

jetzt widersprichst Du Dich aber selbst ;)

Bezüglich der Makroobjektivdiskussion (?) hattest Du noch erzählt,
Du würdest nur das Canon Makro kaufen (Tamron & Sigma sind nicht gut genug und irgendwie bist Du auch "Canonfixiert").

Willst Du Dir etwa auf DAS SUPERMAKRO einen Gurkenglasboden schrauben :confused: :confused: :confused:
(Verstehe ich nicht !! )

Es gibt sogar auch Filter auf denen "Canon" steht :D
Meinst Du nicht auch, die müssten besser als Exakta/Danubia & Konsorten sein.

gruss
karlsson
 
Hehe erwischt.
Ne also das ist imho Haarspalterei. Ich habe mir nicht die billigsten gekauft aber auch nicht Hochleistungsteile. (Immerhin hab ich 30-40Euro pro Filter hingeblättert)
Und die Canonobjektive nehme ich hauptsächlich wegen der Kompatibilitätsgarantie. Da spar ich dann auch nen Monat länger.
Und ich halte das Canon keineswegs für ein SUPERMAKRO denn ich weiß, daß das Sigma und das Tamron optisch allererste Klasse sind.
 
Hallo Musikfreak,

ich merke schon, - vom Canon Makro kann ich Dich nicht abbringen. ;) ;) ;)
Kompatibilitätsgarantie haben die anderen ja auch.
Entweder sie funktionieren oder gehen zurück ;)

gruss
karlsson
 
Von Canon gibt es sog. Protection Filter aus farbneutralem Glas. Diese nutze ich, wenn ich am Strand unterwegs bin als Schutz gegen Salz und Sandkörner. Ansonsten nur Geli.

Bezugsquelle für Protectionfilter ist zb Isarfoto.

Gruss Wagge
 
Odin_der_Weise schrieb:
Aber 1. braucht man eine Geli eh und 2. gibts schließlich bei anderen Herstellern die Geli inklusive ;) und bei den Ls und DOs ist ebenfalls eine dabei.

Schön wäre es, wenn Canon mal eine optimierte Geli für die DSLRs rausbringen würde.
 
Das kannst du laut sagen, wobei es bei meiner Telelastigkeit weniger auffällt, aber für WW-Freunde ist es schon übel.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten