• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum April-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Reitsportfotografie- welches Objektiv?

freenee

Themenersteller
Hallo liebe Forenmitglieder,
ich habe eine Canon Eos 600d. Da ich bzgl. Fotografie ein ziemlicher Neuling bin würde ich euch gerne fragen, welches Objektiv ihr mir empfehlen würdet. Ich möchte gerne primär auf Reitturnieren fotografieren (in erster Linie Dressur, draußen, maximal 20m Entfernung und "Pferd in Action"). Budget liegt bei 200 Euro. Danke im Voraus für eure Hilfe :)
 
Hi freenee,

das Budget von 200€ ist leider sehr begrenzt. Bei 20 Meter brauchst du schon ein Tele Objektiv. Gebraucht hier im Forum könntest du mit etwas Glück für ca. 230€ das Canon EF 70-300mm 1:4,0-5,6 IS USM bekommen. Wenn du doch etwas näher heran kannst als 20 Meter, wäre das Canon EF 85mm F1,8 USM ein sehr gutes Glas, da hast du auch etwas mehr Lichtreserve und musst nicht gleich mit hohen ISO Werten arbeiten. Das 85er könntest du auch gebraucht für ca. 260€ bekommen. Leider fällt mir bei deinem Budget von 200€ nur das Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II (bildstabilisiert) ein. Aber ob du mit der Abbildungsleistung zufrieden sein wirst bezweifle ich. Außerdem hat das 55-250er in dieser Preisklasse keinen USM oder STM Motor und den solltest du schon haben da Pferde auch mal recht schnell werden können ;)

Gruß Nicolai
 
Hallo,

Ich fotografiere auch Pferde in Action :)

Ich verwende das Sigma 70-200/2,8 , bisher bin ich immer sehr zufrieden mit den Ergebnissen draußen so wie in der Halle.
Neu kostet es allerdings ca. 999, vielleicht findest du ein gutes gebrauchtes?

Liebe Grüße
 
Bei deinem Budget ist m.E. das Canon 70-210 USM die beste Wahl! Bietet dir einen guten Brennweiten Bereich und gleichzeitig durch den USM die nötige Schnelligkeit.

VG Jens
 
Ich verwende das Sigma 70-200/2,8 , bisher bin ich immer sehr zufrieden mit den Ergebnissen draußen so wie in der Halle.

Nutze das Pendant von Canon und finde, gerade in dunklen Hallen, 2.8 schon 'zwingend' notwendig, wenn man nicht bei ISO3200 aufwärts fotografieren will. Häufig stand ich schon da und musste zähneknirschend die ISO hochdrehen um noch halbwegs ausreichende Verschlusszeiten zu generieren.

Klar bei 200€ wirds eng. Draußen kein Thema! Aber in der Halle wirst Du schnell an Grenzen stoßen.

Würde noch ein Tamron 70-300 4,5-5,6 ins Rennen werfen. Aber das ist alles nicht so das gelbe vom Ei.

Schaue heute Nachmittag nochmal ein paar EXIF's von meinen Turnierfotos an. Denke aber, dass sich meine obige Aussage bestätigt.
 
Hallo Freenee!

Ganz ehrlich; Sparen. Entweder du bekommst dein 70-210 USM wirklich oder noch ein bisschen warten und dann ein Tamron 70-300 USD zB, oder Canon 70-200L f4 (ohne IS). Für Outdoor bist du dann gewappnet, Indoor gehen hier fast nur noch Festbrennweiten oder Zooms ab etwa 1.000EUR.
 
Bei dem Budget kannst du ja erstmal zum Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II
greifen. Mit 150€ kannst du hier ja mal in den Telezoom Sektor schnuppern.
 
Schau dich mal nach einem gebrauchten Sigma 50-150 2.8 HSM um liegt evtl ein ganz wenig drüber aber ist Qualitätsmäßig sicher gleich mal viel besser...
 
Sagt er, stimmt. Aber erfahrungsgemäßig finden Dressuren meistens drinnen statt, während draußen gesprungen wird. Daher die Anmerkung definitv auf Lichtstärke zu achten ;)

Ich seh das genauso, spätestens jetzt und im Frühjahr sind die Dressuren in schlecht beleuchteten Hallen wo meist nichtmal 2.8 reicht, ich hab für solche fälle das 30mm sigma 1.4 und im übrigen würde ich behaupten ist 70-210 bei Dressur am crop schon zu lang daher das 50-150.

gruß Mario
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten