• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Nur noch bis zum 30.04.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Pentax K-r Softwareprobleme

cj1pm

Themenersteller
Hallo zusammen,

ich beschreibe mal kurz das Problem meiner K-r:
Seit mehreren Wochen hat die Kamera immer wieder Aussetzer. Hauptsächliche Fehler sind:
- Spiegel klappt für mehrere Sekunden auf und ab
- Der Spiegel klappt beim Auslösen nicht mehr ganz zurück (Auslösen funktioniert trotzdem noch)
- Alle Angaben auf dem Display (Blende/Zeitvorwahl/...) verschwinden
- Beim Umschalten verschiedener Modi bleibt ein Teil des vorherigen Bildschirms im Hintergrund (wie so ein Hintergrundbild; erst zweimal geschehen)

Alle Fehler lassen sich entweder durch An- und Abschalten, Akku herausnehmen oder Moduswechsel lösen. Aber auch nie gleichmäßig bei bestimmten Fehlern und auch nicht immer sofort und zuverlässig. Meistens muss ich etwas herumprobieren.

Ich habe die Fehler bei all meinen verschiedenen Akkus, egal ob Drittanbieter oder Origanal, und Speicherkarten.

Bis jetzt habe ich die aktuelle Software 1.5. zweimal neu aufgespielt (ein Downgrade ist ja meines Wissens nicht möglich) und die Kamera zurückgesetzt. Leider kommt der Fehler immer wieder. Ich kann ihn auch nicht reproduzieren.

Was micht wundert ist, dass der Fehler urplötzlich aufgetreten ist. Ich habe nichts groß geändert, weder an der Hardware, noch an der Software. Auch habe ich das Gefühl, dass die Fehler immer häufiger auftreten.

Ich habe das gleiche jetzt mal dem Support geschrieben, jedoch gehe ich davon aus, dass die mir nur zu einer neuen Kamera raten:-D
Vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme oder Lösungsvorschläge.

Gruß
 
Hallo,
bevor du die Kamera zum Service schickst, kannst du vielleicht die firmware nochmal neu aufspielen. Das erinnert mich irgendwie an einen PC mit einem maroden Windows, das der Auffrischung bedarf. Ist vielleicht einen Versuch wert, der nichts kostet, bevor eine
Diagnose (Hardwaredefekt, vielleicht Spiegelmechanik oder anderes) dann doch beim Service nötig wird.
Gruß, Umkehrer
 
...Spiegel klappt für mehrere Sekunden auf und ab...Alle Angaben auf dem Display...verschwinden...bleibt ein Teil des vorherigen Bildschirms im Hintergrund...kommt der Fehler immer wieder....der Fehler urplötzlich aufgetreten ist...
Klingt für mich nach einem Hardwaredefekt. Kaputtes Bauteil, unterbrochene Leiterbahn, Kabelbruch oder so. Ich würde die Kamera einsenden mit Bitte um einen Kostenvoranschlag. Bei einer K-r kommst Du schnell an die Grenze des wirtschaftlichen Totalschadens.
 
... an meiner früheren K-5 habe ich schon einmal ein Downgrade erfolgreicht durchgeführt. Es hat problemlos funktioniert.
Natürlich ist das keine Garantie, dass es bei der K-r oder einer anderen K-5 auch fuktioniert / die könnte ich natürlich nicht geben.

Die Frage ist allerdings: woher bekommt man die alte Firmware, wenn sie nicht auf dem PC gespeichert ist, wie bei mir seinerzeit.

Ich hatte einmal einen ähnlichen Fehler wie Du an meiner K-5 und die musste beim Service (seinerzeit auf Garantie) repariert werden. Bei einer K-r übersteigen aktuell allerdings vermutlich bereits KV + VK den Zeitwert, wie ein Vorposter bereits erwähnte.

Hier im Forum gibt es auch ein Biete-Bereich. Da gibt es die K-x für ca. 100 € und die K-5 für ca. 250 €. Unter dem Aspekt lohnt eine Reparatur Deiner K-r kaum noch. Du kannst Deine Pentax-Objektive weiter verwenden und hast mit der K-5 einen Guten Upgrade-Ersatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Antworten. Habe vom Pentax-Support jetzt eine Antwort bekommen. Die sagen mir aber auch nur, dass ich die Kamera unter diesen Umständen an einen ihrer Service-Partner schicken soll. Weiß noch nicht ob ich das mache. Habe wirklich schon länger mit dem Gedanken gespielt eine neue zu kaufen, da lohnt sich das dann wohl wirlich nicht mehr...
 
Da eine gebrauchte K-r (nur Body) schon für deutlich unter 200 Euro zu bekommen ist, dürfte jede Reparatur > 50 Euro nur verbranntes Geld sein - insbesondere, wenn du sowieso schon ein Upgrade in Erwägung ziehst und den dann vermutlich auch in absehbarer Zeit über die Bühne bringen wirst. Spar das Geld und investiere es dann lieber gleich in einen neuen Body.

Meine Meinung ...
 
dito,
zumal es auch schonmal günstige 30er oder 50er gibt.
Das wäre auch aus meiner Sicht das besser investierte Geld.
Zumal wenn die Kamera irreparabel ist und man noch den KV bezahlen muss.
Ist dann doppelt verbrannte "Kohle".
 
Hi,

ich hatte nur mal ein kaputtes Daumenrad an der K-r. Wenn ich daran drehte, hat es manchmal die umgekehrte Funktion ausgeführt. Wurde bei mir noch auf Garantie getauscht, daher kenne ich den Preis nicht.
Klingt für mich ebenfalls nach Hardwaredefekt, ein Firmwareupdate würde wohl nicht helfen. Vermutlich in der Elektronik. Mit Modus umschalten meinst Du das Moduswahlrad?

Die K-r war nicht sooo schlecht (wenn der AF in Ordnung) war, aber man muss ihr auch nicht nachweinen. Wenn das Portemonnaie es her gibt, verkauf die K-r an nen Bastler und hol' Dir ne K30, K50, K-5-II, K-5IIs, K-3, K-3 II.
Wenn Du ein Klappdisplay brauchst, derzeit nur die K-S2.

MK
 
Also egal welche aktuelle Pentaxkamera:lol:

Also Einsenden kostet schon mal pauschal 40 €, was aber mit der Reparatur verrechnet werden kann. Ich denke aber nicht dass ich das machen werde. Den Urlaub kommt sie noch mit und dann schau ich mal weiter.
Habe halt gehofft es wäre nur etwas kleines, was jemand schon mal in der Form hatte.
Trotzdem danke an all die schnellen Antworten und Tipps...(y)

In einem englischen Forum hat jemand angesprochen, dass Eneloops in einem Batteriegriff statt Akkus das Problem der "mirror flops" beheben kann. Hat anscheinend bei einigen geholfen. Hab auch schon überlegt ob es bei mir an den Drittanbieterakkus liegt, aber auch mit dem Originalakku lief nichts mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
....vielleicht eine ganz blöde Idee.. klemm das Ding doch mal an eine stabilisierte externe Spannungsquelle. Wenn der Originale ins Alter gekommen ist lässt der auch in der Leistung nach. Ich meine damit das die Spannung bei Belastung stärker einbricht als früher.
 
Das wird eng. Morgen fahre ich in den Urlaub:)
Ich hoffe mal, dass da nicht noch mehr kaputt geht. Vielleicht wird sie ja auch so wieder. Danach kann ichs durchaus mal probieren. Danke für den Tipp...
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten