• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb März 2024.
    Thema: "Arbeitsmittel"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum März-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Nur noch jede zweite Blende wird korrekt angezeigt

CaBu

Themenersteller
Hallo,

hat jemand schon mal solch ein Phänomen gesehen?

Korrekte Blende - Angezeigte Blende
4 - 4
4.5 - 4.5
5.1 - 4.5
5.6 - 5.6
6.7 - 6.7
7.1 - 6.7
8.0 - 8.0
9.5 - 9.5
10 - 9.5

usw. usw.

Das geht so weiter bis zur kleinsten Blende.
Das Phänomen zeigt sich seit heute bei allen Objetiven.
In den Exifs stehen übrigens auch die falschen Blenden.
Was ich noch beobachtet habe, ist, dass die richtigen Blenden verwendet werden.
Das kann man an der sinkenden Belichtungszeit ablesen wenn man die Blende schliesst.
Habe übrigens den Firmware-Hack drauf.

Kennt jemand diesen Fehler?

Habt ihr einen Tipp?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Korrekt, habe es vorhin selbst gemerkt.

Die Blendenstufen wurden falsch angezeigt, weil ich in den Individualfunktionen im Menüpunkt 6 die Einstellstufen auf 1/2 stehen hatte (habe ich wohl irgendwann mal verändert). Jetzt habe ich den Wert wieder auf 1/3 (Orginaleinstellung) gestellt, und es wird wieder alles korrekt angezeigt und auch in die Exifs geschrieben.

Was sind denn das für Einstellstufen (hatte gedacht Belichtungsreihen...)
 
In solchen situationen steht einem der Angstschweiß auf der Stirn.......
Wußte gar nicht das so etwas geht :eek:
 
Carsten, ich glaube, das ist die Schrittweite bei der Einstellung von Blende und/oder Belichtungskorrektur. Bei den meisten Digis (wie z. B. auch bei der 300D) sind es Drittelstufen. Bei der 10D kann man anscheinend auf halbe Stufen umschalten.

Till
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten