• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Systementscheidung neue kamera gesucht dslr / dslm + low light objektiv vs rx100 v

Lucaz

Themenersteller
hey.. ich wollte mir ne neue kamera holen vllt. kann ja jemand eine empfehlen.. ? ich fotografier seit fast 4jahren mit ner hx50, allerdings hat diese einige probleme mit der zeit bekommen, blitz geht glaub ich nicht mehr (hab ihn nie mehr verwendet nachdem es mal laut geknallt hat, und verbrannt gerochen hat) bildstabi ist fehlerhaft seit sommer letztes jahres vorallem bei videos mit großem zoom, und low bzw. available light + zoom. videos sind somit fast unbrauchbar geworden und zittern die ganze zeit. die linse oder das objektiv verschiebt sich oft, und die bilder haben somit schwarze ränder & ecken wenn ich die kamera nicht rüttle damit der schwarze bereich verschwindet. außerdem kommt immer ein fehlercode, der nicht wirklich über was auskunft gibt und nicht verschwindet, aber wenigstens keine weiteren probleme macht.
geplante obsoleszenz ?? hier stehts nochmal ausführlicher was ich mal unter einem rx100 v video geschrieben habe..

i have a hx50 30x zoom but very bad at lowlight. i dont had the best experience with sony cameras, short after warranty the flash broke, the camera lens shifts sometimes (black edges) the stabilisation is shaky and it often gets an error code when i turn it on. i can still use it but i dont like it that much with all these problems. all these problems started at the end of 2015, the flash first, and the others in summer last year.. dont know why.. i think something with the stabilisation broke inside the camera. many people have these problems atleast with the flash, i read so many about it. maybe sony does this on purpose, Planned obsolescence. my concern is that other sony cameras get this problems too after 2years. i dont wanna buy a camera for 1.000$ and then they have these problems.


eigentlich wollte ich mir die sony rx100 v & die hx90 kaufen da ich diese auch immer dabei haben kann genauso wie meine hx50, und auch ein ladegerät mit zusatzakku schon für diese modelle hab & es meiner meinung nach eine gute kombo ist : großer zoom hx90, und die rx100 v gut in low light.

sehr wichtig ist für mich auch der videomodus der kamera, vorallem bei wenig licht und da scheint die rx100 v sehr gut zu sein. nutzen werde ich 50% foto & 50% video. aber dem gegenüber steht halt die schlechte erfahrung die ich bei der hx50 hatte das soviel kaputt geht, vllt ist das bei sony gängige methode ??
außerdem wollte ich auch mal auf das "nächste level" aufsteigen und mir ne dslr,slt oder vllt sogar eine dslm ohne spiegel holen. damit ich mal nachts länger belichten kann als 30s und auch mit höherem iso akzeptable bilder machen kann. jede rx100 kann zwar glaub ich auch im bulb modus belichten aber die fotos dürften mit dem 1zoll sensor ja schlechter sein als welche mit aps-c.

ich kann zwar mit meiner sony auch komplett manuell fotografieren aber die qualität ab iso 400 mit dem rauschen ist nicht so toll.. hab mir gesten mal die sony a68 im saturn angeguckt, ist ja derzeit bis morgen im angebot. hat mir eigentlich gefallen außer das display. schnick schnack wie wlan,nfc, touchscreen und lange serienlänge brauch ich nicht.


aber ich kenn mich bei kameras mit spiegel & systemkameras nicht wirklich aus z.b ob objektive mit a mount nicht schon veraltet und teurer sind als z.b welche mit e mount ?

ich hab mich eigentlich vorher noch nie für kameras mit austauschbaren objektiven interessiert da die objektive für mich eigentlich unbezahlbar sind und ich somit nicht das potenzial der kamera auschöpfe wenn ich nur mit dem kit objektiv fotografiere. wie seht ihr das ?


hab mir gestern auch mal videos der a68 auf yt und bilder mit maximalauflösung auf flickr angeguckt. videos waren ziemlich enttäuschend (ziemlich gewackelt vllt schlechter stabi) bilder waren zwar ok aber von ner spiegelreflex hab ich mir irgendwie mehr erwartet auch die verwendeten objektive waren bessere als das kit objektiv.


vielleicht sollte ich einfach bei ersteres nämlich rx100 v & hx90 bleiben. auch weil : "die beste kamera ist, die man immer dabei hat" und das ist mit diesen beiden wohl mehr möglich als ne dicke flex.


oder kann mir doch jemand eine gute kamera mit wechselobjektiv & spiegel oder auch ohne empfehlen die gute low light videos, mit vielen video einstellungen & gute fotos macht auch im höherem iso bereich, mit der man auch so lange man will belichten kann mit passenden low light objektiv & für um die 1000€ ?


eine neue kompakte mit großem zoom bereich werd ich mir vermutlich so oder so irgendwann holen.

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben! natur, landschaft, garten (blumen kleintiere insekten etc.), familie, hunde, in gebäuden, low light bzw. available light events z.b weihnachtsmarkt. und fotos mit belichtung.

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren? [X] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben! Sony HX50

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben? 1000Euro insgesamt [X] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage. [X] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage. mir ist zwar ein neukauf deutlich lieber, aber wenn ich eine gebrauchte kamera im sehr guten zustand bei einem seriösen verkäufer sehe die zu mir passt vielleicht.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern? [X] Eher nicht / ist egal [ ] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive) schwierig zu sagen, eigentlich ja. aber die meisten objektive sind ziemlich teuer, allerdings wenn ich ein gutes objektiv für erschwingliches geld sehe vielleicht.

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen? [ ] Nein [X] Ja, und zwar (Sony a68, sony hx90, sony rx100 iii): [ ] Mir hat am besten gefallen (Sony a68):

7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben! [X] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)? [X] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben? [ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay [ ] WLAN / Wifi [X] Bildstabilisierung ....[X] im Body ....[X] im Objektiv hauptsache irgendwo ist ein bildstabi dabei. [X] Blitz-/Zubehörschuh

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als [ X] Anfänger [ ] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten? [X] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen. 12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)? [X] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k) [ ] Ausbelichtung auf ....[X] Fotopapier (Format 10x15)
 
ich hab mich eigentlich vorher noch nie für kameras mit austauschbaren objektiven interessiert da die objektive für mich eigentlich unbezahlbar sind und ich somit nicht das potenzial der kamera auschöpfe wenn ich nur mit dem kit objektiv fotografiere. wie seht ihr das ?
Ich sehe das genau so wie Du. So lange an einer A68 kein Zoomobjektiv mit f/2.8 hängt und eine zusätzliche Erweiterung um Festbrennweiten nicht vorgesehen ist, bleibt der größere Sensor für die meisten Anwendungsfälle im Vergleich zu der von Dir angeführen RX100 V ziemlich witzlos.

Wenn überhaupt, dann wäre eine E-Mount-Spiegellose wie a6300 oder Vergleichbare in Verbund mit ordentlicher Optik ein "step-up". Für die Zielstellung "Monitoransicht und Print 10x15" erschließt sich mir aber nicht die Notwendigkeit.
 
Dein ursprünglicher Plan ist durchaus sinnvoll und nach dem was Du über deine Ambitionen schreibst, passt das mit den beiden kleinen Sonys.

Zumindest von der RX100 kann ich sagen, dass sie sehr gut verarbeitet ist.

P. S. deine Shift Taste ist kaputt.
 
...
aber ich kenn mich bei kameras mit spiegel & systemkameras nicht wirklich aus z.b ob objektive mit a mount nicht schon veraltet und teurer sind als z.b welche mit e mount ?


hab mir gestern auch mal videos der a68 auf yt und bilder mit maximalauflösung auf flickr angeguckt. videos waren ziemlich enttäuschend (ziemlich gewackelt vllt schlechter stabi) bilder waren zwar ok aber von ner spiegelreflex hab ich mir irgendwie mehr erwartet auch die verwendeten objektive waren bessere als das kit objektiv.

....
Moin!

1. Die Objektive im A-Mount sind weder veraltet, was aus deiner Sicht wohl bedeuten soll, sie bilden nicht gut genug ab. Noch sind sie teuer und schon garnicht teurer als E-Mount Objektive! ;)

Es gibt Objektive im Sony A-Mount die noch aus der Minolta Zeit stammen, die auch an den aktuellen Kameras mit über 20Mpx Auflösung hervorragend abbilden.

Ein sehr gut abbildendes Standard Zoom wäre z. B. das Tamron 17-50 f2.8, welches gebraucht schon zu 150€ den Besitzer wechselt.

Fazit: Wegen der Objektive im A-Mount (Auswahl, gut und auch günstig) braucht man sich gewiss keine Gedanken machen.

2. Wenn Du die Fotos einer A68, mit was besserem als dem Standard Kit 18-55 Objektiv (z. B. Tamron 17-50, Sigma 17-50, Sony 16-50), als "nur ok" empfindest, dann sollte eine kompakte aber gewaltig dagegen abstinken und Dich zweifeln lassen. Denn die Bildqualität einer A68 ist noch wie vor alles andere als schlecht.

Mache beim betrachten NICHT den Fehler, und beurteile die Fotos welche in voller Auflösung eingestellt wurden nur in der 100% Ansicht. Da sehen die Fotos aller Kameras nicht gerade schön aus.

Videos sollten mit einer Sony SLT eigentlich schon vernünftig machbar sein.
Damit habe ich mich aber noch nie befasst, weshalb ich da nichts zu sagen kann.
 
Mache beim betrachten NICHT den Fehler, und beurteile die Fotos welche in voller Auflösung eingestellt wurden nur in der 100% Ansicht. Da sehen die Fotos aller Kameras nicht gerade schön aus.

Das trifft vor allem für die Billigkisten zu. Wenn das Objektiv besser (und teurer) wird, wird es auch beim Pixelpeepen scharf.
Die A68 als solches kann man nehmen. Und für den Anfang reicht die Kitlinse, auch wenn sie nicht allzu prickelnd ist. Später kann man die durch besseres wie das schon erwähnte Tamron 17-50 oder das Gegenstück von Sigma ersetzen.

Gruss aus Peine

wutscherl
 
Wenn Video und Lowlight gefragt sind, könnte vielleicht die Canon M6 mit dem 22mm f2,0 etwas für dich sein. Ist zusammen neu für rund 1000 Euro zu haben. Der Kamera-interne Bildstabilisator für Videos der neuen Canon m soll echt gut sein, wenn man Mal so durch YouTube zappt. Gut die Bedienung ist natürlich eine andere als an einer Sony, musste mal gucken ob dir das zusagt.
 
vielen dank für all die antworten !

also dann doch lieber die rx 100 v ?

habe letztes nochmal bilder der hx50 und der a68 mit kit objektiv verglichen und ich fand die bilder der a68 sahen schlechter aus trotz der 4mp mehr.


kann mann denn irgendwo fotos der rx100 m5 mit belichtung mehr als 30s im bulb modus sehen ? irgendwie finde ich dazu im netz nichts oder nur für voherige modelle.

auf einer anderen seite hab ich mal gelesen das die lichtstärke der rx100 v umgerechnet auf aps-c nur 3.1, oder 3.3 entspricht, stimmt das ??

ist die rx100 eigentlich auch vom "star eater" fehler betroffen ?
 
... - in der Überschrift suchst Du nach einer DSLR/DSLM - das sind die Systemkameras, die erst mit besseren Objektiven ihre Stärken ausspielen. Willst Du kurz-/mittelfristig zusätzliche Objektive anschaffen und mitschleppen?

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben! natur, landschaft, garten (blumen kleintiere insekten etc.), familie, hunde, in gebäuden, low light bzw. available light events z.b weihnachtsmarkt. und fotos mit belichtung.

... - für Natur und Landschaft reicht wahrscheinlich ein sogenanntes Kit-Zoom, im Garten ist ein Makro-Objektiv hilfreich. Familie und Hunde ... - einfach so, dass man sie erkennen kann oder in Aktion oder als Portrait? In Gebäuden, low light bzw. available light events fordern die Technik, also möglichst großer Sensor und lichtstarke Objektive, auch auf dem Weihnachtsmarkt ;). Meinst Du 'Fotos mit Beleuchtung', die Du selber mitbringst?


Viele Grüße vom Südrand vom Pott

Norbert

... - meine Empfehlung: zu Gunsten low light würde ich auf Tele verzichten und in lichtstarke Objektive an größerem Sensor investieren - Kleinbildformat wäre das Optimum, belastet aber sehr das Budget, APS-C und mFT liegen nicht so weit auseinander, kommt mehr auf das Objektiv an.
 
auf einer anderen seite hab ich mal gelesen das die lichtstärke der rx100 v umgerechnet auf aps-c nur 3.1, oder 3.3 entspricht, stimmt das ??

Das ist nur auf die Freistellung bezogen, nicht auf die Lichtstärke.
Der Sensor rauscht allerdings schon stärker, als ein größerer.
Übrigens ist deine Shift Taste immer noch kaputt.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten