• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Makro AF Umbau des Minolta 4/35 -70mm

Windbreaker

Themenersteller
Kurze Frage dazu: ich hab versucht, an meinem teil den Umbau MAcro AF zu machen. leider ist unter dem Gummi kein Fenster mit den Kontakten.
(ja ich hab die Ofenrohrversion) Gibts da mehrere Versionen?
 
AW: Minolta 4/35 -70mm

morgen,

unter dem Gummiring ist ein Klebestreifen der gelöst werden muss. Damit sind die Schleifer fixiert. Beim Abziehen wird gleich die Schleiferbahn freigelegt. Da braucht nurnoch ein kleiner Tesastreifen drauf. Von allen Makro Ofenrohren ist das 35-70 f4 das am einfachsten machbare ;-)

MFG Michael
 
AW: Minolta 4/35 -70mm

Ein Bild,wo erklärt wird welche abgeklebt werdem muss,wären vielen bestimmt hilfreich. (y)

Gruß
 
hier mal ein Foto

den Tubusgummi vorsichtig abziehen und unter dem Gummi ist ne

Aussparung wo der Schleifkontakt drin sitzt,

da sieht man die Leiterbahn und

man muss den 3. Ring von unten abkleben

am besten mit transparent Klebestreifen

thats it ! good luck

und wer ne verölte Blende hat kann sich gerne melden
 
Hallo.

Ich bin neu hier, mein Name ist Christian und ich bin schon seit ein paar Jahren fototechnisch zu Gange. Ich hab auf die Schnelle keinen Vorstellungstread gefunden, das hole ich noch nach.
Angefangen hab ich mit einer MTL 5 über BX3, Minolta Dynax 5 zur Eos 500D.

Die o.g. Minolta hab ich noch immer im Gebrauch und eben gerade den Autofocus für den Makrobereich freigeschaltet. Dabei ist mir aufgefallen, dass einer der Federkontakte geknickt war. Das erklärte auch das leichte Schleifgeräusch, das schon eine ganze Weile zu hören war :rolleyes:

Nun bestehen diese Kontakte ja aus zwei schmalen Zungen, eine davon ist natürlich beim Geradebiegen abgebrochen.

Weiß jemand, wo man das Ersatzteil bekommen kann? Das Objektiv funktioniert zwar noch, aber wer weiß, wie lange die verbleibende Kontaktzunge noch hält.

Grüsse

Christian
 
Obs da wirklich Ersatzteile für gibt ist fragwürdig und bei der linse würde vermutlich der gebrauchte neukauf günstiger kommen. Mit glück kostet das gute Stück ja nur um 25€. (y)
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten