• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Kaufberatung Lohnt sich der Umstieg von LX3 auf S90?

Gast_155651

Guest
Hallo,

wer überlegt von der Panasonic LX3 auf die Canon S90 umzusteigen?

Ich bin zurzeit in dieser Situation, obwohl die LX3 tolle Bilder macht!

Meine Gründe für die S90 wären:
  • kleiner
  • leichter
  • schöneren Jpg Farben Ooc
  • grössere Brennweite
  • Kein Objektiv-Deckel

Für die LX3 sprechen:
  • super Bildqualität
  • mehr Weitwinkel
  • nähere min. Distanz für Makro
  • bessere Lichtstärke bei 60mm


Hat schon jemand diese zwei miteinander verglichen?
 
die vor- bzw. nachteile hast du ja bereits aufgezählt, abwegen musst du wohl selbst. wobei ich die OOC farben der LX3 besser finde.
 
die vor- bzw. nachteile hast du ja bereits aufgezählt, abwegen musst du wohl selbst. wobei ich die OOC farben der LX3 besser finde.

Ja, wobei die Gründe natürlich sehr subjektiv sind,..

Ich bin mir nicht sicher ob die S90 in Sachen Bildqualität mithalten kann, deswegen würden mich eure Meinungen und Erfahrungen dazu Interessen.
 
...obwohl die LX3 tolle Bilder macht...

Never change a running System :D ich habe auch kurz überlegt ob ich zur S90 wechsle, denn als Immerdabei-Kamera
ist eine LX3 grenzwertig. Nach reiflicher Überlegung und Sichtung der diversen S90 Bilder bleibe ich bei LX3. Die ooc Farben
der LX3 kann der Nutzer anpassen wie er möchte - schönere Farben würde ich also mal bezweifeln, zumindest ist es eine
Frage des Geschmacks. Hinzu kommt folgendes: Nach inzwischen 11-monatiger intensiver Nutzung mag ich die LX3.

Letztlich bleibt auf der + Seite der Canon die Größe und das mehr Brennweite oben rum. Für mich persönlich
war das zum Wechseln zu wenig und als Ergänzung sind mir die beiden wieder zu ähnlich. Das Thema
S90 oder LX3 wird finde ich eher User angehen, die jetzt aktuell eine neue Kompakte kaufen. Ob es viele LX3
Wechsler gibt bezweifle ich. Dennoch freue ich mich darauf, die S90 mal wirklich in den Händen zu halten.

Bei Deiner Aufzählung solltest Du noch die Videoqualitäten der beiden Kontrahenten erwähnen.

Gruß
Jürgen
 
ich denke im traum nicht dran.
24mm sind mir viel lieber als 105. was soll ich mit 105 sowas nutze ich so gut wie nie.. die s90 hat ne brennweite wie ne minitaschenknipse von x beliebigen herstellern. das einzige womit sie punkten kann ist f2.0.
die farben der lx 3 finde ich besser.
ich hatte die s90 bislang nicht in der hand aber von den abbildungen die ich bisher zu sehen bekam ist sie nur unwesentlich kleiner und soll laut einiger nutzer auch nichts für die hosentasche sein.
im endeffekt muß deine brennweitenpräferenz entscheiden sonst nichts. wenn du oft über 60mm fotest. dann bleibt wohl nur der gang zu s90.
es gibt ein programm das liest die brennweiten deiner fotos aus und gibt in balken die häufigkeit der unterschiedlichen nutzung aus.
weiß aber den namen gerade nicht.
aber eines muß man bedenken wenn die bereiche um die 100mm gern genutzt werden ist die s90 auch nicht gerade lichtstark und somit nun garnichts besonderes mehr
 
Ich finde die S90 nimmt sattere Farben und kontrastreichere Bilder auf als die LX3. Und natürlich die Größe der S90 ist Top (y)

wie frank schon sagt sowas ist weder qualitätskriterium noch nicht konfigurierbar. und es gibt keine bei der man mehr an den farben und profilen drehen kann als bei der lx3.
filmprofile, wa komplett konfigurierbar. wa bracketing rauschunterdrückung einstellbar. und und und.
das ding ist vollgestopft mit möglichkeiten da träumt manche große kamera von.
 
ich hatte die s90 bislang nicht in der hand aber von den abbildungen die ich bisher zu sehen bekam ist sie nur unwesentlich kleiner und soll laut einiger nutzer auch nichts für die hosentasche sein.

Ich hatte sie gestern in der hand und sie war fast so "klein" wie eine Fuji F200EXR :eek:
 
Ich finde die S90 nimmt sattere Farben und kontrastreichere Bilder auf als die LX3. Und natürlich die Größe der S90 ist Top (y)

Die S90 neigt viel öfter zu ausgefressenen Lichtern, mal ist EV -1 richtig mal 0.00. Die LX3 ist da viel stabiler. Bei dcwatch war mal ein Nachtbildvergleich wo man sieht das die S90 hohe Iso zwar sauberer bringt aber weniger detailiert und mehr Säume und Überstrahlung.
Für mich ist die LX mit dem Tubis auch besser anzufassen, die S90 ist da eher wie eine Ixus in der Hand. 24mm und 16:9 finde ich zudem auch spannender als auf 4:3 gerechnete 28mm. Zudem ist die S90 viel zu teuer im Vergleich, dafür bekommt man schon eine 420 im Doppelzoomkit.
Meine Idee wäre daher
Nicht umsteigen sondern lieber die LX3 um eine SX200 oder ZX1 ergänzen, dann hat man WW und Tele!
 
... oder mit ner Fuji F70exr ergänzen. Dann hast Du wie mit der Casio H10 einen ordentlichen Zoom und die kleine für die Tasche. Eine für Alles gibt es nicht.
 
Es gibt keinen, der bei der LX3 die Sättigung und den Kontrast auf Maximum gestellt hat - was möglich wäre. ;) (meist sogar auf Minimum)
Vom HDR-Modus ganz zu schweigen. :)

Hat die LX3 nen richtigen HDR Modus oder wie?

Also ich meinte jetzt ohne was einzustellen am Kontrast und Sättigung, da siehts bei der S90 besser aus.
Ganz zu schweigen vom starken Rauschen der LX3 schon bei ISO 400...

http://www.dkamera.de/testbericht/panasonic-lumix-dmc-lx3/bildqualitaet.html
 
Hat die LX3 nen richtigen HDR Modus oder wie?

Also ich meinte jetzt ohne was einzustellen am Kontrast und Sättigung, da siehts bei der S90 besser aus.
Ganz zu schweigen vom starken Rauschen der LX3 schon bei ISO 400...

http://www.dkamera.de/testbericht/panasonic-lumix-dmc-lx3/bildqualitaet.html

Hast du schonmal drüber nachgedacht professioneller Kameratester zu werden? Beurteilung von Kameras anhand ihrer Bilder, die sie mit ihren default-Einstellungen machen ... Respekt. Ein Job bei Stiftung Warentest ist dir so gut wie sicher.
 
Ja, dann hol sie doch und poste mal ein paar Bilder, schöne Kamera wenn man auf größeren WW keinen so großen Wert legt.
 
Mal ne etwas OT Frage möchte dafür aber keinen Thread aufmachen.

Lohnt es den von der Lumix TZ5 auf die Lumix LX3 umzusteigen?

Weil die Tz5 meiner Meinung nach teilweise schon noch ganß schön rauscht....
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten