• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Kurzfristiges Naturfototreffen Fr, 16.4.2004, Mülheim

ubit

Themenersteller
Hi,

für alle, die es interessiert:

Freitag 16.4.2004 17:15
Treffpunkt: Vor dem Restaurant Müller Menden in Mülheim
Das liegt direkt an der Mendener Strasse. Diese ist über die B1 spielend zu erreichen und führt direkt parallel zur Ruhr auf der rechten Ruhrseite (immer in Fließrichtung...).

Sinn und Zweck:

Begehung des Naturschutzgebietes Kocks Loch mit Kanadagänsen, Schwänen, Nutrias, Bläßhühnern, Haubentauchern, Eisvögeln, Enten und jeder Menge anderer Tiere. Der Zeitplan ist etwas eng. Wird halt mehr eine Ortsbegehung als ein Fototreffen.

Anschließend 'rüber auf die andere Ruhrseite zur Reiherkolonie und einer weiteren Eisvogelhöhle.

Warum so kurzfristig? Liegt am Wetter. Freitag soll es noch weitgehend sonnig sein.

Ciao, Udo
 
Hallo,

ich hätte schon große Lust, weiss nur noch nicht ob ich morgen kann. Normalerweise kann ich Freitags um diese Zeit überhaupt nicht, aber morgen könnte ich vielleicht eine Ausnahme machen. Ich müsste aber bei Zeiten wieder weg. Also anschliessend Essen gehen und N8shots müsste ich ausfallen lassen. Aufgrund Deiner (Udo) Beschreibung bin ich gestern mal nach Mühlheim gefahren. Das war aber eher Ziellos. Irgendwann war ich auf der B1, glaube ich und bin dann bis zur Brücke gefahren. Es war wunderschön dort, allerdings waren die Reiher und Gänse und was dort so rumstand sehr weit weg. Von daher hätte ich großes Interesse mitzukommen. Zum einen habe ich gerne nette Gesellschaft beim knipsen und zum anderen ist es klasse wenn ein Ortskundiger Insider einem die besten Locations zeigt.

Wäre es möglich wenn ich morgen bis 14:30 bescheid gebe, ob ich mitkommen kann. Es wäre sehr freundlich, wenn Du mir eine Beschreibung der Anfaht in groben Zügen schreiben würdest. Komme über die A3. Bin letztes mal Wedau abgefahren und dann Zickzack. Zurück bin ich Breitscheid oder so ähnlich aufgefahren.

Edit: Ich nehme mal an der späte Treffpunkt hat seinen Grund. Ansonsten könnte ich, wenn ich kann, auch früher.

Gruß
der loddo
 
Der Grund für das späte Treffen ist doch offensichtlich: Freitags ist werktags... Und nicht alle sind - wie ich leider im Moment - arbeitslos *grins*

Wegbeschreibung ist "eigentlich" recht einfach:

A3 bis Kreuz Breitscheid. Abfahren. Richtung Mülheim/Essen halten. Ewig lange fahren bis über die Ruhr. Dann direkt rechts (Da steht ein in Renovierung befindliches Gebäude auf dem "Tanzcenter" steht).
Ein km weiter ist auf der linken Seite "Müller Menden", das Lokal.

Anschließendes Essen und Nightshots sind eigentlich gar nicht geplant *grins* Nur die Begehung der Location und ggf. ein wenig Zeit für Fotos.

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Ein wenig laufen ist schon nötig. Und unempfindliche Kleidung schadet auch nicht.

Wir können uns auch gerne vorher schon treffen und müssen dann eben nur um 17:15 wieder am Parkplatz sein um muenx aufzugabeln. Der kann nämlich jobbedingt nicht früher.

Wann willst Du denn, loddo?

Ciao, Udo
 
Raff' Dich auf, loddo. ;-)

Udo: Wenn Du mir eine ungefähre Beschreibung gibst, wo ich hin soll, müßt Ihr nicht unbedingt zum Parkplatz zurück, sondern ich kann versuchen, Euch so zu finden. Notfalls können wir uns ja per Handy koordinieren.
 
Loddo hat sich noch nicht gemeldet. Im Zweifel schreibe ich die Wegbeschreibung hier ins Forum. Oder Du erreichst mich über Handy und ich lotse Dich dann telefonisch. Ist ganz einfach zu finden. Vom Parkplatz aus Richtung Ruhr (dem Schild "zum Leinpfad" folgen).
Auf dem Leinpfad links halten. Immer geradeaus (nicht ins Wasser fallen) bis auf der anderen Ruhrseite ein Ausflugslokal auftaucht. Der Name ist mir gerade entfallen *grins* Direkt gegenüber geht ein Weg rechtwinklig von der Ruhr ab. Durchmarschieren bis zum Wald. Dort findest Du uns dann.

Ciao, Udo
 
Mhhh... Schade. das wird mir zu frueh. Muss auch arbeiten und komm niemals vor 7 aus der Agentur raus... Dann wuerd ich gerne meinen Kleinen ins Bett bringen und koennte dann so um 20:00 Uhr dort sein!

Wenn wir also noch nen paar Schuesse in der Nacht machen, wuerd ich mir das ueberlegen...
 
OK, Udo, machen wir das so - dann steht Ihr auch nicht auf dem Parkplatz herum, falls ich doch im Stau festsitze...
 
Naturfotos bei Nacht? *g* Das ist schwierig... Sehr schwierig... Um 21:00 Uhr ist das Licht schon fast komplett weg. 17:15 ist eigentlich schon recht spät.

Naja. Ein anderes 'mal vielleicht.

Ciao, Udo
 
Ich sage einfach mal zu. Das wird morgen schon klappen. Ich versuche dann das Restaurant MM zu finden. Ich war ja schon vorgestern bis an der Brücke über die Ruhr, wo es geradeaus nach Essen geht.
Ich könnte auch schon so gegen 16 Uhr, aber mir ist es egal. Wir können auch 17:15 sagen. Entscheide Du! Ich muss nur so bis etwa 20:30 wider los, aber dann dürfte es ohne dunkel werden. Schön das Du auch kommst Holger. Hatte ich noch gar nicht gesehen.

@Ubit

Schreib bitte eine Zeit, zu der Du losziehen willst, ich bemühe mich nach besten Kräften da zu sein (Stau?). Ich PM Dir mal meine Handynr. für den Fall, dass was schiefläuft.

Gruß
der loddo
 
16:10 ist ok *g* Dann gehen wir schon 'mal vor und Holger kommt halt nach. Er wird uns dann schon finden.

Ciao, Udo
 
Falls ihr habt:
Ein Fernglas oder Spektiv ist für die Eisvögel recht brauchbar...

Ciao, Udo
 
Och Menno !
Bin für morgen leider schon verabredet.
Aber wenn ihr noch mal loszieht, bin ich gerne dabei. Aber bitte 2-3 Tage vorher ansagen, ja ?

Fido
 
War zwei Tage vorher angekündigt *g* Das Problem ist halt das Wetter. Wir brauchen möglichst Sonne und auf jeden Fall sollte es trocken sein. Und der Wetterbericht ist nun einmal im Bezug auf längerfristige Vorhersagen nicht besonders genau :-(

Ciao, Udo
 
So Leute. Ich bin dann 'mal weg. Ich will vorher noch schauen was es an Macromotiven in der Müga gibt. Und meinen neuen Minitrekker "Gassi" führen *grins*
Wer mag kann sich uns heute abend ja noch anschließen. Dirk Vorbusch wird ebenfalls vor Ort sein (wer ihn nicht kennt: Er hatte einen Artikel mit Fotos in der Februarausgabe von Naturfoto).
Gutes Licht - und bis heute Abend im Forum *g*

Ciao, Udo
 
@Udo: Vielen Dank für die gute Anfahrtsbeschreibung. Ich war gestern dort unterwegs und fand Kocks Loch Spitze. Aber beim nächsten Mal werde cih hoffentlich mehr als 300mm Brennweite dabeihaben. so war es doch ein bißchen zu wenig. Es war garantiert nicht mein letzter Besuch dort.

Alles Gute,

Michaela
 
Gestern? Da müsste Dir eigentlich eine Gruppe von Fotografen aufgefallen sein... Gestern war Workshop in Kocks Loch und den Ruhrauen vom Naturfotografen-Forum. Sollten so um die 15-17 Personen gewesen sein und insofern kaum zu übersehen...
Aber freut mich das es Dir dort gefallen hat. Ist auch ein superschönes Gebiet für Fotografen. Und Dein 170-500er wird ja irgendwann auch 'mal zurückkommen, oder? Du hast es doch mittlerweile eingeschickt?
Mit 300 mm kann man da aber auch schon eine Menge machen. Besonders bei den Schwänen und Nutrias reichen auch 50 mm, oder?
Zeig' 'mal Bilder!

Ciao, Udo
 
Die anderen sind mir acuh über den Weg gelaufen, waren kaum zu übersehen *grinst*. War aber eine nette Truppe.

Mein 170-500 ist auf dem Weg zu Sigma, ich hoffe nur, daß es schnell und heil wieder zurückkommt. War schon ein seltsames Gefühl es bei der Post abzugeben.

Die Fotos muß ich noch in Ruhe sichten, mal sehen, ob was vorzeigbares dabei ist. Eigentlich wollte ich mir ja nur "kurz" die Gegend ansehen, was dann aber mehrere Stunden wurden. Aber deshalb war ich auch ohne Stativ unterwegs :mad:

Alles Gute,

Michaela
 
Eisvögel habe ich gesehen, aber nicht fotografiert. Das wäre ein einziges Suchspiel geworden :D . Sind aber einfach nur faszinierende Tiere.

Wenn ich mich das nächste Mal geplant auf den Weg mache, gebe ich vorher Bescheid. Ich bin auch lieber mit mehreren unterwegs als alleine. Diesmal war es aber eine Spontantour, ich wusste als ich in Köln losfuhr selbst noch nicht, wo ich im Endeffekt hinfahre.

Bis zur nächste Tour,

Michaela
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten