• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

kaufentscheidung Canon 28-135/3,5-5,6 IS USM

Gast_913

Guest
Wer hat Erfahrung mit diesem Obejektiv, da ich mir gerade überlege ob ich es kaufen soll.

Es hat den IS, der für mich sehr wichtig wäre. In den genannten Foren und auch bei Traumflieger.de habe ich darüber leider nichts gefunden.

Ich würde es an der EOS 300D verwenden. Hätte jemand Testbilder???? :rolleyes:

Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Mühe

Andrea
 
Schreib doch mal für welche Zwecke du das Objektiv einsetzen möchtest. Dann kann dir das eine oder andere Mitgleid sicher gute Tipps geben.

Osiris :cool:

PS: das Objektiv ist im allgemeinen ein gutes Teil :)
 
Ich brauche das hauptsächlich für Sport (eigentlich aber weniger ) un auch Reportagen und Portraits. Auch schon mal beiweniger guten Lichtverhältnissen. Deswegen dachte ich an den IS.
 
Hallo Scorpio

vielen Dank für den Link. Der hat mir dann schon weitergeholfen. In so fern, das ich jetzt doch glaube, dieses Objektiv zu kaufen.

Die Fotos die ich mache, haben eine Unschärfe, die in der Regel auf Verwackelung meinerseits beruht. Bin mit fast 40 nicht mehr die jüngste :D

Im übrigen habe ich als lichtstarke alternative das Sigma 70-200 / 2,8 EX was ich auch nicht mehr hergeben würde. Ein Spitzenteil für den Preis.

Also erst mal vielen Dank für Eure Mühe

ich werde mal in mich gehen, mein Konto fragen und dann
entscheiden ;)

LG Andrea
 
Nur so ein Gedankenspiel!

z.B. Canon 24-85 USM oder 28-105 USM II oder das Tamron 2.8 28-70
nehmen und für schlechtes Licht das 1.8 50er MKII.

Das mußte Preislich gleich liegen!

Über die optischen Leistungen des 28-135 gibt es doch geteilte
Meinungen.

Mit dem 50 hast Du dann auch eine optimale Waffe bei schlechtem Licht
die scich auch bei Portaitschüssen von seiner besten Seite zeigt.

Aner ich kenne nicht genau die Brennweite, die Du benötigst!
 
Dem Objektiv fehlt wohl die letzte Schärfe. Ob es damit für Sportaufnahmen in Frage kommt, ist dann vielleicht fraglich.
 
bei Sportaufnahmen hilft der IS wenig.
Bei Portraits nur zum Teil.
In meinen Augen solltest du ein 50er oder 85er für Potraits kaufen und ein schnelles Zoom (wie das 24-85 oder 28-105) für den normalbereich. Da du mit dem 70-200 schon eine lichstarke Teleoption offen hast, kannst du mit den Normalzoom auch auf Sport komplett verzichten, dann würde ich zum Tamron greifen, als preisgünstiges Reportageobjektiv sicher unschlagbar.
Also in kurz:
70-200 2.8 für Sport nutzen
28-75 2.8 für Reportage (wenn du auch in dem bereich Sport machen willst dann 24-85/28-105)
50 1.8/1.4 oder 85 1.8 für Potrait und Indoor-sport

Viel Spaß!
 
Musikfreak schrieb:
bei Sportaufnahmen hilft der IS wenig.
Bei Portraits nur zum Teil.
In meinen Augen solltest du ein 50er oder 85er für Potraits kaufen und ein schnelles Zoom (wie das 24-85 oder 28-105) für den normalbereich. Da du mit dem 70-200 schon eine lichstarke Teleoption offen hast, kannst du mit den Normalzoom auch auf Sport komplett verzichten, dann würde ich zum Tamron greifen, als preisgünstiges Reportageobjektiv sicher unschlagbar.
Also in kurz:
70-200 2.8 für Sport nutzen
28-75 2.8 für Reportage (wenn du auch in dem bereich Sport machen willst dann 24-85/28-105)
50 1.8/1.4 oder 85 1.8 für Potrait und Indoor-sport

Viel Spaß!

Genau das hatte ich auch geschrieben.
Halt mit anderen Worten! ;-)
 
Hallo,

ich hatte das 28-105er und habe jetzt das 28-135 IS. Für mich ein riesen Gewinn. Der IS arbeitet hervorragend. Ich habe Bilder bei 1/3 Sekunden und 135mm gemacht die nicht verwackelt sind. Allerdings schaffe ich auch normal schon wesentlich mehr als die 1/Brennweiteregel.

Das 28-105 ist bei 105mm extrem weich geworden. Das 28-135 wird bei 135mm auch weich, allerdings nicht in dem Ausmaß wie das 28-105er bei 105. Bei 105mm ist es definitiv schärfer und Kontrastreicher. Ich würde sogar sagen ab 80mm ist das 28-135 schärfer (aber nur sehr gering). Darunter schenken sich die beiden nix.
Es wird allerdings oft von starken CAs berichtet. Mein 28-135er hat dieses Problem zum Glück nicht.

Aber das 28-135 ist deutlich größer und schwerer. Hält sich aber noch im Rahmen. Ich habe damit ein 45-216mm Objektiv mit IS. Also fast wie bei einer A1 ;) Für WW habe ich das Kit-Objektiv.
Ach ja, 72mm Filtergewinde ist auch nicht so dolle, weil teuere Filter.

Für mich gilt: Eigentlich langt das 28-105er vollauf (vernunft). Das 28-135er langt aber noch mehr ;)

Gruß
Daniel
 
Ich kann das 3,5-4,5/28-105 von Canon auch nur empfehlen.
Von "weich" bei 105 (hoffentlich schreibt da nicht einer vom anderen ab?) habe ich selber ehrlich gesagt noch nix gemerkt - aber wahrscheinlich fehlen mir nur die Vergleiche ........
 
AndreasB schrieb:
Ich kann das 3,5-4,5/28-105 von Canon auch nur empfehlen.
Von "weich" bei 105 (hoffentlich schreibt da nicht einer vom anderen ab?) habe ich selber ehrlich gesagt noch nix gemerkt

... was soll ich jetzt davon wieder halten? Eigentlich schätze ich Deine gewohnt überkritische Art hier ja, aber manchmal... ;)

Ich hatte beide Objektive für fast eine Woche parallel, netter Fotohändler, gell. Naja, am Schluss hat er ja das Geschäft gemacht :rolleyes: :D

Mach einfach mal ein Portrait bei 4.5er Blende und 105mm. Das schaut dann schon sehr vorteilhaft aus, weil weichgezeichnet. Bei 5.6 fällt das nur noch wenigauf, und darüber spielt es eigentlich kaum noch eine Rolle. Diese Eigenart ist wirklich offensichtlich. Keine Nuancen oder dergleichen.

Wie gesagt, nichts desto trotz ist das 3.5-4.5 28-105er ein sehr brauchbares Objektiv, welches man gut Empfehlen kann.

Gruß
Daniel

P.S. Du wirst von mir nie etwas lesen was auf Hörensagen beruht (wenn ja, dann betone ich es deutlich).
 
Ja, sorry, wenn Du das selbst so ausprobiert hast .........
Bei mir waren es bisher nur Katzen-Porträts mit offener Blende bei 105 und die schienen mir zumindest als 13 x 18 Foto scharf.
Aber ich bin da sicher einfach nicht so anspruchsvoll ...........
 
Hallo,

Also ich habe das IS gestern gekauft.
Warum?
Ganz einfach, mit dem IS kann man trotz der fehlenden Lichtstärke noch ganz gut mit wenig Licht Foten, habe gestern abend innen einige vergleiche mit + ohne IS gemacht, gefällt mir.

Und für meine hauptbeschäftigung Modellflugzeuge und Hubschrauber im Flug zu Foten habe ich einen schnellen Ring USM!
Was nicht heissen soll, das ich mir nicht doch noch irgendwann ein gescheites lichtstarkes Objektiv kaufe.
Gruß
Stefan
 
So , die Entscheidung ist gefallen
Ich habe mich jetzt für folgende Objektive entschieden: Canon 28-135 IS und Canon 100-400 IS und Canon 50/1,8

Bausparvertrag weg - ich glücklich.

Sobald die Dinger da sind und cích Fotos habe, werde ich mal ein paar reinstellen.

Vielen Dank an Euch alle für die Mühe :p

Andrea
 
finde ich geil! hihi

Ich habe auch noch ein Bausparvertrag.

Soll ich?

Gruß
Pedzo
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten