• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Iso Was nehmt ihr?

Radomir Jakubowski

Themenersteller
Ich würde gerne wissen welche Isoeinstellung ihr nutzt.(Am liebsten Canon300d,10d,d60,d30 und NikonD100 User)
Ich mache den Anfang. Ich versuche bei meiner G3 immer Iso50 zu verwenden.
Jetzt fragt ihr euch bestimmt warum ich so etwas Frage.Die Sache ist die Ich weiß nicht ob ich mir die D70 oder die 300d hohlen soll. Das einzige was mich verunsichert ist das die D70 erst bei Iso 200 anfängt. Nun wollte ich herausfinden ob das ein großer Nachteil ist. D.h. ob ihr meistens Iso 100 nutzt oder doch höher. Was denkt ihr ist das Rauchen bei der D70 bei Iso 200 größer als bei meiner G3 bei Iso 50. Oder wie ist das mit der 300d. Villeicht hat ja jemand Beide zum vergleichen.
 
Ich nehme zur Zeit üblicherweise ISO 200 - eigentlich "witterungsbedingt".
Rauschen? Was ist das? ;)
 
meine standardeinstellung an allen D-SLR´s (10D, D30, nikon D1 .... ) ist ISO 400 ... ich glaube wirklich und ehrlich, ich habe nur ganz selten mal ISO 100 genutzt...

gründe: ich bin available-light-fotograf ... verwende weiterhin nur selten absolute "lichtriesen" ... hat sich also bewährt ... und blitzen tu ich mit den D-SLR´s fast nie...

mit diesem ISO-wert (400) ist rauschen bei allen den zitierten cameras wirklich kein thema - möglicherweise wäre ein ISO 100-bild dennoch besser)....

dagegen fühle ich mich sogar bei den deutlich höheren ISO-werten (800, 1600) noch viel mehr in meinem element.. ist aber logisch eine subjektive sache, denn z.b. meine alte DCS 520 und auch die D30 rauscht dann wirklich sogar schon heftig... aber irgendwie passts häufig zu meiner art fotografie und macht mir dann (fast) nix :D
 
@scorpio:

na ich bin wenigstens offen: bei ISO 1600 SEHE ich es auch bei der D30; bei der alten DCS 520 sieht es ein blinder.... bei der 10 D oder der nikon D1 oder gar der fujiS1pro ist es immer noch eine gute bis sehr gute qualität .... kommt allerdings - siehe auch meinen beitrag zu den superzooms - natürlich auf die individuellen ansprüche an.... :)

weiterhin natürlich auch auf die art der aufnahmen... für meine motivwelten wirkt es i.d.r. nicht störend... für den food-fotografen im studio wäre es das "aus" ... aber der nimmt ohnehin die blitzanlage :D
 
@scorpio:

du weisst doch, dass ich auch weiss... dafür kennen wir uns zu lange ;)

ich schätze, dass freund @CamBoy auch mit der besten D-SLR max. mit ISO 100 unterwegs sein wird *fg*
 
meistens - weil ich gerne das 35-350er dabei habe und das nicht das lichtstärkste ist .... den Unterscheid zwischen 100 und 200 finde ich nicht so groß - deswegen 200. Bei BEwegten Objekten wie fliegenden Vögeln oder Flugzeugen gerne auch ISO400 ...
 
Da ich in einer Discothek Fotos mache kam bisher bei mir nur ISO800 in frage. Für mich ein kompromiss aus Bildrauschen und Verschlusszeiten. Da ich aber jetzt den 420ex mein eigenen nenne (sagenhafter Blitz , aber auch nicht der billigste) muss ich mal sehen ob vielleicht ISO 400 das nächste mal drin ist.

Jerry
 
ISO 400 mit nem Blitz? Ui das ist aber hochgestapelt. Also ich kann locker ISO 100 nehmen und hab nur ab und zu um die Akteure nicht zusehr zu blenden ISO 200 genommen. Ich glaub 400 musst du da nicht benutzen....
 
Immer das möglichst niedrigste für die passenden Lichtverhältnisse und Verschluß / Blendenzeiten... Ganz einfach... Wobei bei einer 10D ISO 200 Aufgrund der doppelt so hohen Verschlußzeit ein optimaler Kompromiss ist... (ISO 400 aber nur bei Kleinausbelichter... ;-)))

Bei mir Standartmäßig nur ISO 100, da es da schon mehr rauscht, als bei mancher DSLR mit ISO 400... ;-)))
 
Naja, hoher ISO-Wert und Blitz macht schon Sinn, nämlich dann, wenn man noch wenigstens einen Anteil Umgebungslicht versuchen will einzufangen ... dann fotografier ich auch mal mit ISO 800 und Blitz. Obs dann wirklich klappt und auch so wirkt wie man möchte ist sehr situationsabhängig.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten