• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Hilfee!!! defekt?? Hintergrund Streifig

Trendy Eistee

Themenersteller
Hallo
sagt mal ist das normal bei dem canon 100-400
das er hintergrund bei versuchter macro so streifig ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Hintergrund Streifig

Das Bokeh erscheint in der Tat etwas seltsam.
Feine, schräg verlaufende Streifenmuster... ?
Die Latten eines Zaunes wären viel zu dick, um das zu erklären. Ein Netz oder so etwas?
Nur du weißt, wo du das Foto aufgenommen hast und was sich hinter den Blümchen befand.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Hintergrund Streifig

Hallo
das ist bei allen bilder von mir
hier nochmal ein paar mehr beispiele
die Hintergründe sind klar und haben keine Zäune oder der gleichen ...
wisst ihr das das sein kann?
 
Ich dachte zuerst an einen Polfilter, aber die Streifen liegen nicht immer in der gleichen Ausrichtung zum Licht.
Kann wirklich an einen Filter liegen?
Die Streifen sind m.E. nur im unscharfen Bereich zu sehen und befinden sich auch je nach Schärfeebene in verschiedenen Bereichen.
 
Filter können ganz merkwürdige Effekte hervorrufen, ich würde allgemein darauf verzichten, es sei denn man weiß genau warum man einen braucht. Zum Schutz braucht man sie nicht, die Frontgläser von den Objektiven sind eh kaum kaputt zu kriegen und in den meisten neuen DSLRs sind UV-Filter vor dem Sensor verbaut.
 
Also meint ihr ich soll den erstmal abbauen
und dann morgen wenn die sonne scheint nochmal rausgehen und testen ?
ich brauch mir also erstmal keine gedanken drüber machen?
 
ja erstmal abmachen, aber du kannst ja auch Zuhause mit dem Filter drauf nen motiv suchen, bei dem man es sieht, sollte ja immer sichtbar sein. Dann nimmst du den Filter ab und weißt, ob es das Problem ist.
 
... und wieder ein Grund mehr, auf unnoetige UV-Filter zu verzichten. Diesen kannte ich noch gar nicht ;).
 
Interessanter Effekt. Ich vermute mal, das war eine "unfreiwillige" Version von "create your own bokeh": Wahrscheinlich hatte der Filter irgendein Fertigungsproblem, so dass die Oberfläche irgendwie wellig war. Und diese Struktur sieht man dann überall dort, wo der Hintergrund oder Vordergrung unscharf abgebildet werden.

So ähnlich wie man auf einem Testbild das ich mal gemacht hatte, die Struktur eines Tesafilms sieht, den ich kurz vor die vordere Linse gespannt hatte.

Auf die Bildteile in der Schärfeebene haben Filter-Welligkeit oder Tesafilm-Struktur keinen größeren Einfluss, genausowenig wie dort die Form der Blende sichtbar ist.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten