• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Frage an 10D-Besitzer

achim_k

Themenersteller
hallo
Ich habe eine 300D und eine Ixus 500. Habe ich mit der Ixus ein Foto gemacht, dann kann ich ein zweites Bild (und weitere) mit den selben Fokus- und Belichtungswerten machen, indem ich den Auslöser nicht ganz loslasse, sondern nur bis zum ersten Druckpunkt zurückgehe. Drücke ich den Auslöser von dort erneut, dann kann ich ohne Verzögerung wieder auslösen und bekomme ein identisch belichtetes und fokussiertes Bild.
Die 300D löst in einem solchen Fall nicht wieder aus; man muss erst den Auslöser komplett loslassen und die Kamera fokussiert dann beim nächsten Bild wieder neu und misst auch die Belichtung neu. Das nervt manchmal.

Wie macht das die 10D?

Gruß
Achim
 
achim_k schrieb:
Die 300D löst in einem solchen Fall nicht wieder aus; man muss erst den Auslöser komplett loslassen und die Kamera fokussiert dann beim nächsten Bild wieder neu und misst auch die Belichtung neu. Das nervt manchmal.

Mit der 300D kannst Du doch auch Serienaufnahmen machen, Du mußt es nur einschalten: Dort, wo auch der Selbstauslöser aktiviert werden kann.
 
Es geht mir nicht um Serienaufnahmen. Ich möchte das so machen, wie ich es beschrieben habe. Nikon D70 und Minolta Dimage A1 beispielsweise behalten auch alle Einstellungen, wenn man den Auslöser nicht ganz loslässt; das finde ich wesentlich bequemer, als die Kamera komplett auf manuell zu stellen. So muss ich das bei der 300D ja auch bislang machen.

Die 10D verhält sich also auch eher umständlich, wenn ich die Antworten richtig interpretiere.

Achim
 
achim_k schrieb:
Es geht mir nicht um Serienaufnahmen. Ich möchte das so machen, wie ich es beschrieben habe. Nikon D70 und Minolta Dimage A1 beispielsweise behalten auch alle Einstellungen, wenn man den Auslöser nicht ganz loslässt; das finde ich wesentlich bequemer, als die Kamera komplett auf manuell zu stellen. So muss ich das bei der 300D ja auch bislang machen.

Die 10D verhält sich also auch eher umständlich, wenn ich die Antworten richtig interpretiere.

Achim

Habe es gerad nochmal an meiner 10d ausprobiert leider ist es immer noch so umständlich wie bei der 300d.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten