• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Fotos online stellen ohne Rechtegewährung

alewsk

Themenersteller
Hi,

ich habe mir nun einmal die AGBs der "großen" Firmen, bei denen man Fotos online stellen kann, angeschaut. Leider ist es bei Facebook, Flickr und Picasa/Google jeweils so, dass die Rechte an den Bildern zwar bei einem selber liegen, aber man an den Betreiber das uneingeschränkte Nutzungsrecht überträgt (d.h. der Betreiber mit meinen Fotos machen kann, was er will).
Teilweise gibt es einen Zusatz, dass dies nur für die Bewerbung des Services ist, aber wie weit das geht ist nicht wirklich klar.

Hier die Links zu den Bestimmungen:
- Facebook: http://www.facebook.com/terms.php?ref=pf (Punkt 2)
- Flickr/Yahoo: http://info.yahoo.com/legal/us/yahoo/utos/utos-173.html (Punkt 9)
- Picasa/Google: https://www.google.com/accounts/TOS (Punkt 11)

Wie seht Ihr das?
Kennt jemand einen Anbieter, der diese Klausel nicht hat?

lg Alex
 
Wenn du Facebook und co keine Nutzungsrechte einräumen würdest dürften sie die Bilder ja nicht auf ihren Seiten anzeigen, sprich keiner könnte sie sehen. Dann kannst du sie auch direkt auf deiner Festplatte lassen und musst nicht deren Server belasten.

Uneingeschränkte Nutzungsrechte hört sich zwar immer krass an, aber man muss sie ja auch nicht dort hochladen...
hast du schonmal Werbung für FB und co gesehen, wo ein (fotografisch hochwertiges) Bild, welches von einem User hochgeladen wurde verwendet wurde?
 
Hi,

ich habe mir nun einmal die AGBs der "großen" Firmen, bei denen man Fotos online stellen kann, angeschaut. Leider ist es bei Facebook, Flickr und Picasa/Google jeweils so, dass die Rechte an den Bildern zwar bei einem selber liegen, aber man an den Betreiber das uneingeschränkte Nutzungsrecht überträgt (d.h. der Betreiber mit meinen Fotos machen kann, was er will).


Manchmal hilft es schon, wenn man das was man verlinkt auch selbst liest:

"Yahoo! does not claim ownership of Content you submit or make available for inclusion on the Yahoo! Services. However, with respect to Content you submit or make available for inclusion on publicly accessible areas of the Yahoo! Services, you grant Yahoo! the following worldwide, royalty-free and non-exclusive license(s), as applicable:

(...)

With respect to photos, graphics, audio or video you submit or make available for inclusion on publicly accessible areas of the Yahoo! Services other than Yahoo! Groups, the license to use, distribute, reproduce, modify, adapt, publicly perform and publicly display such Content on the Yahoo! Services solely for the purpose for which such Content was submitted or made available. This license exists only for as long as you elect to continue to include such Content on the Yahoo! Services and will terminate at the time you remove or Yahoo! removes such Content from the Yahoo! Services."
 
Wenn Du Dir deswegen so große Sorgen machst bleibt Dir als Alternative dann nur noch die eigene Homepage.
 
Wenn Du Dir deswegen so große Sorgen machst bleibt Dir als Alternative dann nur noch die eigene Homepage.

Wuerde ich eh jedem empfehlen. Ist auch nicht teuer, man kann alles anpassen wie man es haben will, man hat keine bloedsinnigen Beschraenkungen oder gar automatische Watermarks, und es ist einfach "was eigenes".

Aber ich bin ja was IT angeht eh ein Fan von "alles selbermachen".
 
Ich mache es auch meistens so, dass ich Fotos auf meinen Webspace bzw. meine Webseite hochlade und bei Facebook nur die Links dorthin angebe.

Gruss
H.
 
Ich mache es auch meistens so, dass ich Fotos auf meinen Webspace bzw. meine Webseite hochlade und bei Facebook nur die Links dorthin angebe.

Zumal Facebook AFAIR die EXIFs killt und resized, wenn man das direkt dort uploaded.
Ich habe einen eigenen Server, und dort ein script installiert was mir eine hochgeladene Datei automagisch unter einer zufaelligen URL verfuegbar macht - das sieht dann z.B. so aus:
http://www.aperturescience.me/Exfx8RwIFY4QK3Af4REb.jpg

Code:
mv /tmp/uploads/$UPLOADEDFILE $WWWDIR/$(makepasswd --chars=20).$FILEEXT

Dann muss ich die URL nur noch copypasten und fertig.
Optional verschwindet die Datei nach dem ersten Abruf - perfekt, um mal jemand schnell was zu zeigen.

Sowas hat man halt bei externen Dienstleistern immer nur mit Werbung und flauem Gefuehl.
 
Danke für die Info! Offensichtlich ist wirklich die beste Variante seine Bilder auf eine eigene Homepage zu stellen und dann wo auch immer zu verlinken!

lg alex
 
Zu info: ich habe eine ziemlich vielversprechende Fotoseite gefunden, als Alternative zu Flickr, Facebook und Picasa:

http://www.smugmug.com/

Kostet zwar in der mittleren Variante USD 60, hat aber u.a. unlimitierte Fotouploads, 1080 Filme, right click protect und viele Themes zum customizen!

Beste Grüße!
 
Was bringt eigentlich dieses "right-click protect"? Mit einem Rechts- und einem Linksklick hab ich das sowieso umgangen. Oder gibt es tatsaechlich so viele unbedarfte Nutzer, die daran scheitern?
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten