• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Fotografierverbot durch Polizei rechtswidrig

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

platinum89

Themenersteller
Hallo,
vielleicht haben einige das ja schonmal erlebt...

Man ist bei diversen Veranstaltungen und Fotografiert Einsatzkräfter der Polizei.
Anschließend bekommt man ein "Fotografierverbot" und die Bilder müssen gelöscht werden oder die Kamera wird sogar eingezogen...

Damit ist jetzt Schluss ^^

Das BVerwG Leipzig entschied das ein Fotografierverbot durch die Polizei rechtswidrig ist.
Allerdings dürfen Maßnahmen der Polizei nicht behindert werden und Verlage sind dazu verpflichtet, keine Portraitaufnahmen zu Veröffentlichen sowie Gesichter zu verpixel.


So mal ne kleine Info am Rande, dachte das passt hier in die Sparte rein :)

Lg
 
Na dann ist das wohl an mir etwas vorbei gezogen :D
Aber die Diskussion in dem Thread von deinem Link ist auch interessant :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
WERBUNG
Zurück
Oben Unten