• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Entfesselt blitzen mit der K-r (Funk/Kabel)

Wahooka

Themenersteller
Hallo Forum!

Ich blitze jetzt mit meiner K-r und meinem Metz 44 AF1 mittels P-TTL fähigem Spiralkabel schon einige Monate - nun stört mich ein wenig die eingeschränkte Bewegungsfreiheit, da das Kabel ja nur 2 Meter lang ist.
5 oder 10 Meter sollten es aber auf jeden Fall werden, damit ich hier in Ruhe - ohne ein 2 Meter Spiralkabel zu Tode zu strecken - ein paar Blitzaufbauten vornehmen kann. Leider ist das große Problem, dass es für den Pentax Blitzfuß(-Anschluss) nur begrenzte Möglichkeiten zu geben scheint, zumal ich bestimmt nicht 100-150 Euro ausgebe, um den Blitz 3 Meter weiter zu positionieren, das wäre ein wenig übertrieben. P-TTL brauche ich auch nicht, so dass irgendwelche Mittenkontaktlösungen (Adapter? Bräuchte ich dann 2 davon? Plus Kabel? Erfahrungen?) auch in Frage kommen, genau wie Funklösungen (die wahrscheinlich eher ins Geld gehen). Bei denen würde mir schon ein Tipp reichen, auf welchen Anschluss ich achten muss: Die Pentax K-r wird meistens nicht aufgeführt unter den kompatiblen Kameras (die K-x hingegen schon - haben die den gleichen Blitzschuh?).

Kennt jemand von euch da eine Möglichkeit oder hat schon Strobistenerfahrungen mit einer Pentax K-r (der fehlt ja leider eine Buchse für ein einfaches Synchrokabel...)? Bin für alle Vorschläge offen, außer Lötexperimenten... :D
 
Generell schon, ja.

Aber das hat zwei große Nachteile: Erstens zündet der Metz dann nicht immer (Metz hinter dem Motiv/Mensch, hatte da Probleme) und zweitens stört mich der interne Kamerablitz immens, bzw. seine Wirkung auf das entstandene Bild. Zwar kann man den Zündblitz der Kamera "abdunkeln" (Blitzhelligkeit), aber er leuchtet dennoch Bereiche auf, die ich gerne im Dunkeln/Schatten lassen würde.

Kabel oder Funk müssten also schon sein. :-/
 
und zweitens stört mich der interne Kamerablitz immens, bzw. seine Wirkung auf das entstandene Bild. Zwar kann man den Zündblitz der Kamera "abdunkeln" (Blitzhelligkeit), aber er leuchtet dennoch Bereiche auf, die ich gerne im Dunkeln/Schatten lassen würde.

Dann schalt halt die Blitzwirkung des internen Blitzes bei Wireless im Menü aus...

Das Handbuch hilft.
 
Kennt jemand von euch da eine Möglichkeit oder hat schon Strobistenerfahrungen mit einer Pentax K-r (der fehlt ja leider eine Buchse für ein einfaches Synchrokabel...)? Bin für alle Vorschläge offen, außer Lötexperimenten... :D

Einfach mal in den Nachbarthread schauen. Dort gibts Empfehlungen für günstige Funkauslöser-Sets (der Sender kommt auf den Blitzschuh, benötigt also keine Synchro-Buchse), dazu gibts da auch Empfehlungen für günstige Blitze, die erheblich besser geeignet sind als Dein kleiner Metz. Dazu noch zwei Lichtstative, zwei Schirme nebst Neigern und Du bist für ca. 100 Euro für den Anfang gut ausgestattet.

cv
 
Dann schalt halt die Blitzwirkung des internen Blitzes bei Wireless im Menü aus...

Das Handbuch hilft.
Das Handbuch hilft wirklich: Ich hatte ganz vergessen, dass meine K-r von Haupt- auf Steuerblitz schalten kann. Allerdings hat dann mein Metz einen riesigen Nachteil: Er läuft nur noch auf P-TTL, nicht mehr im von mir benötigten M-Modus. Anders kann man den Slavebetrieb des MEtz leider nicht einstellen (Hab schon im Handbuch nachgesehen! :p).

Einfach mal in den Nachbarthread schauen. Dort gibts Empfehlungen für günstige Funkauslöser-Sets (der Sender kommt auf den Blitzschuh, benötigt also keine Synchro-Buchse), dazu gibts da auch Empfehlungen für günstige Blitze, die erheblich besser geeignet sind als Dein kleiner Metz. Dazu noch zwei Lichtstative, zwei Schirme nebst Neigern und Du bist für ca. 100 Euro für den Anfang gut ausgestattet.

cv
Ich hab jetzt einfach mal bei Amazon die Kaavie PT-04NE Funk-Blitzauslöser bestellt, danke für den Hinweis auf den Thread.

Die Lieferung sollte nach Amazonangaben morgen kommen, ich werde also zeitnah berichten.
 
Hallo,

ich habe auch eine K r und will mir nun die gleiche Kombi holen, die du auch hast (Metz 44 Af-1 + Kaavie PT-04NE).

Funktioniert die Kombi gut? Bist du zufrieden? Wäre toll, wenn du ein bisschen was dazu schreiben kannst (y) Bei der Beschreibung bei amazon steht bei dem Kaavie, dass er für den Metz 50 passt, von dem 44er steht da nichts :confused: Aber passt und funktioniert alles trotzdem?

Liebe Grüße,

Kira
 
Der PT-04NE "passt" - d.h. "funktioniert" - mit jedem Blitz, der sich per Mittenkontakt auslösen lässt und dort nicht mehr als 50 V Triggerspannung anlegt. Also mit praktisch jedem Blitz, der in den letzten 25 Jahren auf den Markt gekommen ist.

Wenn man einen Blitz speziell für diesen Funkauslöser anschafft, ist der 44 AF-1 aber keine gute Wahl. Den Grund habe ich bereits mehrfach erläutert!

cv
 
Hallo,

ich habe auch eine K r und will mir nun die gleiche Kombi holen, die du auch hast (Metz 44 Af-1 + Kaavie PT-04NE).

Funktioniert die Kombi gut? Bist du zufrieden? Wäre toll, wenn du ein bisschen was dazu schreiben kannst (y) Bei der Beschreibung bei amazon steht bei dem Kaavie, dass er für den Metz 50 passt, von dem 44er steht da nichts :confused: Aber passt und funktioniert alles trotzdem?

Liebe Grüße,

Kira
Wie Kröte schon schrieb: Der Kaavie löst den Metz (und auch den Yongnuo YN560, den ich ebenfalls neu erworben habe) über Mittenkontakt aus, also funktioniert das prima, allerdings nur manuell. Das heißt, dass du auf PTTL, also eine automatische Belichtung verzichten und den Metz mit seinen 4 Stufen manuell einstellen musst; was der Hauptnachteil ist, da andere Blitze (Yongnuo) bedeutend bessere manuelle Einstellmöglichkeiten haben und auch billiger sind.

Ich habe den Metz immer dabei, falls ich "mal Licht brauche", gerade wenn es schnell und einfach gehen muss. Da ist der Metz nicht zu toppen und mir reicht sogar die relativ kleine Leitzahl.
Wenn ich allerdings die Kaavies (ich hab sogar einen weiteren dazubestellt!) auspacke und ein wenig entfesselt Blitzen möchte, greife ich fast immer auf den Yongnuo zurück; der Metz kommt dann "nur" als Zweitblitz hinzu.

Ein letztes Wort zu dem Funkauslöser: Der Schirmhalter ist ebenfalls toll und die Batterien werden sehr sparsam verwendet, einziges Manko ist in meinen Augen der fehlende Pentax Blitzschuh: Zwar wird der Metz über die Schraube arretiert, es fehlt allerdings der ausfahrbare Metallnippel, der den Blitz vom Wegrutschen schützt. Naja, wird schon schiefgehen.

Würde die Kombi jederzeit wieder holen.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten