• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Spiegelreflexkamera DSLR-Kaufberatung // Vogelfotografie

vogelknipsi

Themenersteller
Hallo,

ich hoffe, dass es mein Thema hier nicht schon zur Genüge gibt, ich habe es so aber noch nicht gefunden.

Ich möchte gerne Vögel fotografieren (draußen in der Natur, nicht im Zoo) und suche die passende DSLR-Kamera mit Teleobjektiv.

Meine Vogelfotografie soll sowohl sitzende Vögel, als auch Flugaufnahmen einschließen. Dazu würde ich gerne auch mal die ein oder andere Pflanze oder Insekten fotografieren - eben das, was einem in der Natur so begegnet.

Bei meinen Recherchen ist mir die Canon EOS 60D ins Auge gefallen, aber vielleicht gibt es ja gleichwertige, günstigere Alternativen?

Beim Teleobjektiv dachte ich an ein 300er-Brennweite-Objektiv, da mir ein 500er wahrscheinlich zu schwer und bei Flugaufnahmen zu schlecht zu händeln ist.

Es ist mir auch wichtig, dass die Kamera-Objektiv-Kombi nicht zu schwer ist, da ich damit auch durch die Gegend laufen will und noch Rucksack, Stativ etc. dabei haben werde.

Mein Budget ist nicht besonders hoch, noch kann ich mir keine Kamera leisten. Also: Je teurer, desto länger muss ich noch sparen.

Meine Erfahrungen mit der DSLR-Fotografie sind gleich null, ich habe bisher mit einer Kompaktkamera fotografiert und mich am Digiscoping versucht. Das gefällt mir aber nicht.

Hier ist der Fragebogen, ich hoffe er hilft weiter:


1. Basisinfo

  • Hat ne Cam (Kompaktkamera)
  • noch keine DSLRs angetestet
  • bezeichnet sich als Amateur
  • fotografiert ambitioniert bzw. will ambitioniert fotografieren
  • Der TO möchte die Bilder am Computer nicht bearbeiten
  • weiß noch nicht, welches das Zielmedium ist (oder es könnte von Allem Etwas sein)
  • Es wird eher außen fotografiert
2. Preisvorstellung

  • Der TO hat keine Vorstellung, wieviel es kosten wird/soll
  • Bitte nur neuwertige Empfehlungen aussprechen!
3. Ausrichtung/Vorlieben

Hauptbereiche
  • pflanzen_blumen
  • tier_zoo
  • tiere_wildlife
  • makro
Nicht auszuschließen
  • landschaft
  • menschen_portrait
  • haustiere
  • nacht
Das ist mir wichtig
  • Lichtstärke
  • Serienbildgeschwindigkeit
  • geringes Rauschen
  • geringes Gewicht bzw kompakt
  • Spritzwassergeschützt oder sogar wasserdicht
  • leichte Bedienung
4. Foto, welches mir gefällt
https://www.dslr-forum.de/attachment.php?attachmentid=792339&d=1237293113

Vogel und sogar einzelnen Federn sind scharf zu sehen und alles wirkt natürlich.


Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde dir für Vogel zu nem 400mm raten.

Sony 70-400G, Canon 100-400L, bei Nikon weiß ichs nicht.

Kosten jeweils 1000-1500


60D ist sicher ein guter Kandidat. DU brauchst nen guten AF, da würd ich vllt sogar auf die 7D sparen.

-> unter 2000 Euro wirds nix.


Wenn du wirklich mit 300mm zurecht kommst und weniger ausgeben willst: Tamron 70-300USD für 300 Euro. Aber da wird schnell der Wunsch nach mehr aufkommen.


Ein einfaches Standardkitobjektiv 18-55 würd ich dennoch dazukaufen für den alltag.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten