• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

Canon Objektivbeutel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Minki.

Themenersteller
Hallo, das ist mein erster Beitrag hier, ich hoffe ich bin im richtigen Forum.
Ich möchte gerne wissen ob die Objektivbeutel, die bei Canons L-Objektiven dabei sind, aus Leder oder Synthetik sind :confused: . Vielen Dank :)
 
Die Beutel, die ich habe (für 17-40, 24-105, 24, 50) sind alle aus
2 verschiedenen Materialien ... vorne (zur Frontlinse) ist es ein mitelhartes
Leder (oder Kunstleder) ... wie bei einem weichen, glatten Schuh ...
der Rest ist vom Anfassen her am ehesten mit einem Fensterleder
vergleichbar ... etwas rauh, wie Wildleder ... aber auch dies könnte
ein Syntetikmaterial sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für deine Antwort! :)

ich nehme an, ein Schildchen oder ähnliches ist nicht eingenäht? Was würdest du denn vom Gefühl her sagen, echt oder synthetisch? (ich möchte auf gar keinen Fall Echtleder kaufen :confused: )
 
ich nehme an, ein Schildchen oder ähnliches ist nicht eingenäht?

Da war ich jetzt selbst neugierig und habe mal einen Beutel auf links gedreht:

PVC 46%
Nylon 21,5%
P.Propylene 18,5%
P.Urethane 11,9%
P.Ethylene 1,4%
P.Ester 1,0%

Ich hoffe das Zettelchen bezieht sich auf den kompletten Beutel und nicht nur
auf das Polster ... vom Geruch her ist es definitiv kein Leder ... riecht praktisch
neutral.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch mal ein interessanter Ansatz seine Objektiv Kaufentscheidung vom mitgelieferten Beutel abhängig zu machen.....

Frei : Optisch spitze, tolle Farben, zuverlässiger AF, kräftige Kontraste, kaum CA´s - aber der Beutel geht ja gar nicht....


Danke auf jeden Fall für den heiteren Moment beim Lesen....


Vanucci
 
Auch mal ein interessanter Ansatz seine Objektiv Kaufentscheidung vom mitgelieferten Beutel abhängig zu machen.....

Frei : Optisch spitze, tolle Farben, zuverlässiger AF, kräftige Kontraste, kaum CA´s - aber der Beutel geht ja gar nicht....


Danke auf jeden Fall für den heiteren Moment beim Lesen....


Vanucci

Ich gebe zu, es mag sehr lächerlich wirken im ersten Moment :p Aber da ich so konsequent wie möglich auf tierische Produkte verzichte ist eine (in meinem Fall- leider) mitgelieferte Tasche keine Ausnahme :) Wäre sie aus Leder hätte ich mich nach Gebrauchtkauf ohne Tasche umgesehen, das Objektiv möchte ich ja trotzdem :)
 
Aber da ich so konsequent wie möglich auf tierische Produkte verzichte ...

Man kann die Beutel auch weiterverkaufen ... es passen ja nicht nur L's rein.

Problematisch für dich könnte sein, dass manche L-Objektive "tierisch gut" sind.
(scnr).
 
Zuletzt bearbeitet:
Man kann die Beutel auch weiterverkaufen ... es passen ja nicht nur L's rein.

Problematisch für dich könnte sin, dass manche L-Objektive "tierisch gut" sind.
(scnr).

Ich hätte ihn direkt weiterverschenkt, aber noch lieber wäre es mir eben ihn gar nicht erst zu kaufen :rolleyes:

Jetzt musste ich aber echt schmunzeln :D
 
:) schön, dass hier mal auch was mit Humor genommen wird - so und nicht anders war mein Beitrag auch gemeint.


Vanucci
 
Ich gebe zu, es mag sehr lächerlich wirken im ersten Moment :p Aber da ich so konsequent wie möglich auf tierische Produkte verzichte ist eine (in meinem Fall- leider) mitgelieferte Tasche keine Ausnahme :) Wäre sie aus Leder hätte ich mich nach Gebrauchtkauf ohne Tasche umgesehen, das Objektiv möchte ich ja trotzdem :)

Ich habe da vollstes Verständnis. Wenn man noch nicht zu der Erkenntnis gelangt ist, von Natur aus an eine hetrerotrophe Ernährungsweise gebunden zu sein, kann man solche weltfremden Gedanken natürlich haben.
Du kannst die Tasche in der Bucht verkaufen, Du kannst die mir auch schenken. Dann brauchst Du kein schlechtes Gewissen haben, Dich beim Verkauf auch noch zu bereichern.
 
Ich habe da vollstes Verständnis. Wenn man noch nicht zu der Erkenntnis gelangt ist, von Natur aus an eine hetrerotrophe Ernährungsweise gebunden zu sein, kann man solche weltfremden Gedanken natürlich haben.

Ein bisschen offtopic, aber
ich zitiere http://www.biologie-lexikon.de/lexikon/heterotrophe_lebewesen.php :
" Heterotrophe Organismen ernähren sich entweder

a) direkt von pflanzlichem Material oder beziehen
b) ihre Nahrung indirekt von Pflanzen, indem sie andere heterotrophe Organismen als Nahrungsquelle nutzen."

Ich ernähre mich genauso heterotroph wie so ziemlich alle Menschen :)

Und bin seit einer Stunde stolze Besitzern des Canon 100mm 2.8 L IS USM Objektivs :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun ja, bei Objektiv-Beuteln die in der "Produktion" nix kosten dürfen kann man davon ausgehen das es sich im Kunstlder oder ähnliches handelt.
Aber gut daß wir die Angelegenheit geklärt haben - jetzt steht dem Kauf eines Ls nichts mehr im Wege...:D
Und bin seit einer Stunde stolze Besitzern des Canon 100mm 2.8 L IS USM Objektivs
(y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein Objektivbeutel stinkt obwohl ich ihn mehrfach gewaschen habe extrem nach Rauch.
Das Objektiv hatte ich damals gereinigt, dass riecht nicht mehr aber der Beutel ist derart unbrauchbar :ugly:

Der Verkäufer hatte sich geweigert das Objektiv zurück zunehmen, leider.
 
Mein Objektivbeutel stinkt obwohl ich ihn mehrfach gewaschen habe extrem nach Rauch.
Das Objektiv hatte ich damals gereinigt, dass riecht nicht mehr aber der Beutel ist derart unbrauchbar :ugly:

Der Verkäufer hatte sich geweigert das Objektiv zurück zunehmen, leider.

ich habe einen Tipp für Dich.

Objektivbeutel in einen geschlossenen Behälter (zb Kunststoffbox mit Deckel) und eine Schüssel mit normalem Essig dazu ... das dann mal zb über Nacht so stehen lassen.

War anfangs (Geschichte ... siehe unten) auch sehr skeptisch, aber wirkt wirklich Wunder (y)

Ich habe mir mein Auto als Einjährigen gekauft ... was ich nicht wusste war, dass der Erstbesitzer drinnen geraucht hat ... beim Kauf hat es Parfum überdeckt :mad: ... im Internet ein wenig gelesen und dann bin ich auf den Tipp mit dem Essig gestossen (gibt zwar sau teure Chemie, die auch helfen soll ... doch die atmet man ja dann auch wieder ein :():

- Suppenteller mit Essig über Nacht ins Auto > dann beim Fahren kurz die Fenster auf um den Essiggeruch loszubekommen und es war praktisch weg
- zwei Monate später im Hochsommer, wenn das Auto richtig aufgeheizt war, war dann noch ganz leichter Rauchgeruch vorhanden
- also nochmals eine Nacht Suppenteller mit Essig
- seit dem (also seit 8 Jahren) absolut KEIN Rauchgeruch mehr (auch nicht Essig :D)

... probiere es mal aus

Funktioniert auch Spitze wenn die Kinder sich im Auto mal übergeben (y)

Wenn Du wegen dem Objektiv und Essigdämpfen Angst hast, dann wasche es NACHHER halt nochmal in der Waschmaschine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Funktioniert das mit den Essig auch im Bus, wo ich neben dem Typen stehen muss der Nacht um Nacht in einer Raucherbar verbringt und noch nie was von einer Waschmaschine gehört hat?
 
Danke an manfred1768 für den Tipp mit dem Essig-Suppenteller!
Habe ich gleich in meinem Ordner "Rezepte" abgelegt.
Ich erhielt einmal einen Katalog, der ohne Gasmaske nicht zu gebrauchen war.
Hatte damals ein anderes Rezept:
Eine Nacht in einem ausgedienten Waschpuilver-Karton lagern.
Hat auch ganz gut geholfen, der Kataolg war wieder brauchbar.
Nur: Mit einem Auto ginge das eher schlecht ...
 
ich habe einen Tipp für Dich.

Objektivbeutel in einen geschlossenen Behälter (zb Kunststoffbox mit Deckel) und eine Schüssel mit normalem Essig dazu ... das dann mal zb über Nacht so stehen lassen.....
Wenn Du wegen dem Objektiv und Essigdämpfen Angst hast, dann wasche es NACHHER halt nochmal in der Waschmaschine.

Hallo Manfred, danke für deinen Tipp.
Das werde ich mal ausprobieren, Essigdämpfe sind nicht ohne, da sollte man gut lüften.

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
WERBUNG
Zurück
Oben Unten