• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb März 2024.
    Thema: "Arbeitsmittel"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum März-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Architektur in Bern

gnorm

Themenersteller
Ich bin demnächst für ein paar Tage geschäftlich in Bern. Hat da jemand Tipps bezüglich Architektonischer Highlights oder anderer ansprechender Spots? Bis jetzt habe ich eigentlich nur den Neubau des historischen Museums und das Paul Klee Zentrum gefunden, die diesbezüglich interessant aussehen. Evtl. kann da ja auch jemand seine Erfahrungen mitteilen?
 
Hallo Martin,
ich hab es dir ja schon gemailt, aber ggf. interssiert sich ja der eine oder andere für diese doch durchaus fotogene Satdt :D
moderne Architektur hat es wirklich nicht allzu viel in Bern:
das Wichtigste hast du ja schon:
- Paul-Klee-Zentrum
- Kommunikations-Museum

Es hätte noch so ein paar kleine Spots (solltest bei den Stichpunkten was finden über google):
- Baldachin vor dem Bahnhof aus Glas und Stahl (schau mal bei Bernmobil.ch)
- Welle hinter dem Bahnhof (Holzdach über die Gleise) (schau mal bei bls.ch), kann man ggf auch die Gleise vom Güterbahnhof mit fotigrafieren…
- Gleich Visasvis wurde gerade ein grosser Bürokomplex (Postpark heisst er glaub) fertig gestellt, von der Ferne sieht es gut aus, aber wie fotogen er ist, weiss ich nicht, alles in der Schanzenstrasse
- Hauptsitz PostFinance AG (Glas Hochhaus ziemlich freistehend-also morgens wie abends fotogen..) an der Messe
- Bundesamt für Informatik und Telekommunikation, Monbijoustrasse 74 (ist ein relativ moderner Bürokomplex, genannt Titanic)
- Das Westside-ein Einkaufszentrum (von Liebeskind?),aber eher nur von Innen interessant…
- In der Nähe vom Wankdorf (DAS Stadion… du weisst schon, Fussball-WM …) wurden gerade verschiedene Bürogebäude fertig gestellt in der Stauffacherstrasse/Wankdorfallee.

Und dann hätte es natürlich noch die Altstadt:
- Den besten Blick hast du vom Rosengarten resp. auch vom Alten Tramdepot (je nach dem wirst du dort sowieso für eins, zwei Bierchen sein… Standartlokal für Touris und Geschäftsleute..:D) sowie auf dem Weg dazwischen (morgens am besten, weil Licht von hinten, abends dann gegen die Sonne…)
- Nette Punkte für die Altstadt sind auch das Schwellenmätteli (Kneipe über dem Wasser), die ganzen Gassen natürlich. Die Kornhausbrücke mit Blick auf Münster und die ganzen Berge dahinter, von der Monbijoubrücke (Kirchenfeldstrasse) aus das Bundeshaus fotografieren, das Bundeshaus ist eigentlich nur fotogen, wenn es angestrahlt wird (glaub am 18.03.16 ist das der Fall zur Museumsnacht) oder wenn der Springbrunnen/Wasserspiel geht (erst ab Mai/Juni wieder), von der Lorrainbrücke aus die Kornhausbrücke fotografieren (eher abends mit Beleuchtung).
- Was auch super geht, ist auf den Gurten (Hausberg) hoch zu fahren oder laufen und von dort runter auf die Stadt zu fotografieren, am Tag machen das natürlich alle Touris, habe aber auch schon einige tolle Nachtaufnahmen davon gesehen. Am Tag in die andere Richtung (Berge=Eiger+Mönch+Jungfrau) geht auch…
- Je nach Wetter kann es auch unten an der Aare nett sein (Nebel…)


Soho, denke das reicht fürs erste… das beste Fortbewegungsmittel wäre übrigens das Velo (Fahrrad) oder auch das Tram (Strassenbahn) resp. Bus, Auto eher suboptimal, weil keine oder nur teure Parklätze :grumble:

Wetter ist natürlich auch noch so ein Ding, durch die Aare ist der Nebel all gegenwärtig, aber das kann ja auch nett sein…

Solltest du noch Fragen haben… immer raus damit.

Gruss
Kleene
 
anbei noch 3 Spots (ohne künstlerichen Anspruch) :D:
-das erste ist die Kornhausbrücke von der Lorrainsbrücke aus
-das zweite das PKZ
-das dritte die untere Alstadt vom Schwellenmätteli aus
 

Anhänge

und noch ein paar...
- nochmal PKZ (die Kitsch-Version mit Oberland...)
- Altstadt vom Rosengarten aus nach Sonnenuntergang (mit Halos :eek:)
- Bundeshaus von vorn
- Altstadt vom Rosengarten aus
- Bundeshaus von hinten
 

Anhänge

WERBUNG
Zurück
Oben Unten