• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum April-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Spiegelreflexkamera Ambitionierte Tier-/Sportfotografie + Full-HD

xyzebra

Themenersteller
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Spiegelreflexkamera die, natürlich mit dem entsprechenden Objektiv, bei der Tier- und Sportfotografie viel Freude macht. Besonders wichtig ist mir eine Full-HD-Funktion. Momentan arbeite ich privat mit einer Nikon D60, habe auf Veranstaltungen aber auch Erfahrungen mit der Canon 400D gesammelt; mir persönlich war die Nikon von der Handhabung lieber. Trotzdem liebäugelte ich jetzt, vor allem wegen der Videofunktion, mit der Canon 600D. Eine übergangsmäßige Nutzung meines alten Nikon-Telezoomobjektivs wäre, vor allem aus Kostengründen, aber auch nicht schlecht... Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen? Danke im Voraus!

1. Besitzt du bereits eine Kamera (DSLR) oder Objektive?
[ ] Nein
[x] Ja, und zwar (Marke, Typ): Nikon D60 + Kit (18-55mm) + Nikkor (55-200mm)
[x] Gearbeitet mit: Canon EOS 400D

2. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
[900] Euro insgesamt, davon

[400-600] Euro für Kamera
[200-300] Euro für weitere Objektive
[ ] Euro für Zubehör (Stativ, Blitz, Tasche, etc)
[ ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)
[x] kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage

3. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar DSLRs in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):

4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger (Bitte Ergänzung 1) lesen)
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[x] ambitionierter, erfahrener Amateur
[ ] freischaffender Fotokünstler
[ ] semiprofessioneller Fotograf (Zweitberuf)
[ ] hauptberuflicher Fotograf

5. Fotografierst du / Willst du fotografieren
[x] als Hobby
[ ] um Geld zu verdienen

6. Was möchtest du vor allem fotografieren (1= eher viel/es ist mir wichtig, 2 = eher wenig/selten, 3 = gar nicht/unwichtig)?
Vor allem: Haustiere, Reitsport

[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Architektur
[x] 1 [ ] 2 [ ] 3 -> Landschaft
[ ] 1 [x] 2 [ ] 3 -> Menschen ( [x] Portraits, [ ] Gruppen)
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Konzerte, Theater
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Partys
[x] 1 [ ] 2 [ ] 3 -> Pflanzen, Blumen
[x] 1 [ ] 2 [ ] 3 -> Tiere ( [ ] Zoo, [ ] Wildlife, [x]Haustiere, [x]Tiersport)
[x] 1 [ ] 2 [ ] 3 -> Nahaufnahmen, Makros
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Nachtaufnahmen
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Astrofotografie
[ ] 1 [x] 2 [ ] 3 -> Extreme Umweltbedingungen (z.B. Dschungel, Wüste, Unterwasser, Arktis)
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Industrie, Technik
[ ] 1 [x] 2 [ ] 3 -> Sport und Action (Bevorzugte Sportart: [Reitsport, Motocross, Parkour])
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Stillleben, Studio
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Produktfotos, Werbefotografie
[ ] 1 [ ] 2 [x] 3 -> Reportagen (z.B. für Zeitungen, Verein, Familie)

7. Fotografierst du eher drinnen oder draußen?
[ ] eher in Innenräumen
[x] eher draußen
[ ] weiß noch nicht

8. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[x] Ja
[ ] Nein

9. Willst du deine Fotos
[x] elektronisch speichern und zeigen
[x] hin und wieder für Freunde oder Fotoalben auf Papier ziehen
[x] manchmal auch richtig groß (als Poster) für die Wand haben

10. Videofunktion
[x] wichtig
[ ] unwichtig
 
Entweder das Nikon-Zeug verkaufen und eine 600D + 18-55 IS + 55-250 IS für ca. 900€ kaufen, dann hättest du deine Wunschkamera,

oder auch:

eine Nikon D5100, kostet dann ca. 600€. Wie gut jetzt die vorhandenen Nikon-Kitlinsen sind, weiss ich nicht, aber wenn du damit zufrieden bist, spräche nichts dagegen, sie bei der nächsten Kamera weiter zu verwenden.

Wenn du aber wirklich -ambitionierte- Tier/Sportfotografie betreiben willst, wirst du nicht umhin kommen, dir etwas bessere Objektive, als die Kitlinsen zuzulegen.

a) sollten sie mindestens f/4 am langen Brennweitenende haben (falls Zoom),
b) sollten sie mindestens einen Ring-USM AF-Motor haben

Da kommst du mit 200-300€ für weitere Objektive nicht hin, da musst du schon als günstigste sinnvolle Linse das EF 70-200 f/4 USM L ins Auge fassen, das neu knapp 600€ kostet, gebraucht und in Top-Zustand knapp unter 500€.

Was ist mit Tier/Sportfotografie genau gemeint?

Gruß
Peter
 
Hallo,
wenn du mit der Bedienung bei Nikon zufrieden bist würde ich doch eine D5100 nehmen für Video, ist auch nicht wirklich schlechter als die Canon 600D. Momentan sind beide aber noch recht teuer, wenn du nicht sooo viel investieren willst und die Zeit nicht drängt lohnt es sich auf den Nachfolger zu warten und dann gebraucht oder im Abverkauf holen, spart Geld...

Brauchst du denn für deine Sport und Tierfotografie, sind ja keine Wildtiere meintest du, die vollen 200mm? Wenn nicht ist es vielleicht gerade wenn das Licht mal nicht so gut ist sinnvoll über ein 85 1,8 oder vielleicht das Sigma 50-150/ 2,8 nachzudenken. Bringt eventuell viel!

Und es ist eigentlich immer sinnvoll mehr für die Objektive auszugeben als für die Kamera... Die sind hauptverantwortlich für die Bildqualität.
 
Hallo,

ersteinmal vielen Dank für die Antworten! Ich werde mir die Nikon D5100 mal näher angucken. Ich muss dringend in neue Objektive investieren, aber die Budgetgrenzen lassen sich da schwer nennen. Da ich nicht alles auf einmal finanzieren kann, wäre es eben schön, übergangsweise mein Telezoom zu nutzen, dazu noch ne 50mm-Festbrennweite und bis zum Sommer in eine Tele-Festbrennweite zu investieren, die dann auch entsprechende Lichtstärke aufweißt - USM ist für mich beim Tele selbstverständlich.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die vollen 200mm missen kann/möchte oder nicht. Tatsache ist, dass ich vor allem auf Turnieren doch recht nah ans Geschehen rankomme und man bei entsprechender Qualität auch mit Ausschnitten arbeiten könnte... Schön wäre natürlich, mal eine 100mm-Festbrennweite auszuprobieren, aber die Möglichkeit habe ich leider nicht.

Ist es denn empfehlenswert, ein Sigma-Objektiv zu ordern und nicht im hauseigenen Objektivangebot zu bleiben?

Sport- und Tierfotografie meint das Fotografieren von Pferden/Hunden/Katzen auf Wiesen, Reitplätzen und in Reithallen (= Lichtstärke wichtig), dabei gehts hauptsächlich um viel Bewegung. An die Tiere komme ich im Normalfall auch recht nah heran.

LG
 
Hallo,
an Frendherstellerobjektiven gibt es nichts zu meckern, jedenfalls nicht mehr als bei Nikon oder Canon auch ;).

Über die Qualitäten verschiedener Kandidaten kann man sich ja hier im Forum informieren oder z.b. hier: http://www.photozone.de/

Das angesprochene Sigma 50-150/2,8 gibt es nur noch gebraucht zu kaufen, da könnte man es ohne großen Verlust wieder gebraucht verkaufen falls es doch das falsche ist. Wenn du wirklich dicht an das geschehen kommst ist ein 50/1,8 wie z.B. das Nikon 50/1,8G eine sehr gute, günstige Alternative die dir viel bringen wird.
 
Hallo,

ich habe mich jetzt vorerst für die Nikon D5100 entschieden; dabei habe ich schlichtweg ein besseres Gefühl, da mir die Nikon-Handhabung sehr gut gefällt. Außerdem kann ich bis zum Sommer (große Turniersaison, lach) vorrübergehend das alte Telezoomobjektiv mitnutzen und dann in eine Festbrennweite investieren. Neuanschaffung wird wohl ein Nikkor 50mm 1,4 oder 1,8 werden und eventuell mal ein Micro-Nikkor 40mm... hach, so viele schöne Linsen und so viele Ideen. :D Vielen Dank!
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten