• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb Juni 2024.
    Thema: "Wiederholung"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum Juni-Wettbewerb hier!
WERBUNG

AF-S 300mm IF ED an 24MP Crop

Crazygecko

Themenersteller
Moin moin,

ich bin derzeit dabei mir Gedanken ueber neue Objektiv-Anschaffungen zu machen, in welcher Kombo genau weiß ich noch nicht genau, aber ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Ich haette gerne etwas Laengeres. Eventuell ein 70-200er, aber gerade schiele ich auf ein 300er.
Dabei faellt auf: Bei meinem Budget kaeme wohl bloß das AF-S 300mm IF ED infrage. Jetzt, wo nun gerade der Nachfolger praesentiert wurde duerfte das in den naechsten Monaten ja noch weiter im Preis fallen...
Nun wuerde ich die Optik zur Zeit an einer D7000 nutzen, aber in absehbarer Zukunft dann auch an einem 24MP Sensor D7100, bzw. 7200, mal sehen. Daher meine Frage:

Kann jemand berichten, wie sich eine vor ueber 15 Jahren gerechnete Optik an besagten Sensoren schlaegt?
 
meiner Meinung nach immer noch eines der besten bei 300mm. Sehr gut auch noch mit 1,4x Telekonverter. Schnell, leicht, scharf. An 24MP habe ich es noch nicht probiert, aber an 16 MP DX ist es gut.
 
Im Beispielbilderthread kann man sich ein Bild machen, welche Abbildungsleistung das AF-S 4/300 selbst an der 36-MP-D800 liefert:
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=334882&page=26&highlight=300mm
 
Ich nutze das ältere AF-I und hatte auch das Stangen-AF 300/2.8 an der D800.
Kaufen. Üben.

Hier geht es nicht um ein 2,8 300 sondern um ein 4,0 300. Leider nicht eindeutig zu erkennen, da immer nur vom 300 geschrieben wird....
Da aber im Eingangsposting vom gerade erschienenen Nachfolger gesprochen wird, muss es sich um ein 4,0 300 handeln, das der TO sucht.

Zum Thema: Wie bereits mehrfach erwähnt, ist das AF-S 4,0 300 nachwievor ein Objektiv mit erstklassigen Abbildungsleistunges. Nur die Stabilität der Stativschelle ist bekannterweise etwas dürftig. Wenn man mit Konverter und etwas längeren Verschlusszeiten arbeitet, kommt die schnell an ihre Grenzen. Kann man aber gegen ein Modell von RRS oder Kirk austauschen (was nicht ganz günstig ist).

Gruß
Heiko
 
Hier geht es nicht um ein 2,8 300 sondern um ein 4,0 300. Leider nicht eindeutig zu erkennen, da immer nur vom 300 geschrieben wird.... [...]

?!?!? :confused: Das ist der Thread zum AF-S 300/4D? Alle Bilder dort wurden mit diesem Objektiv aufgenommen.

Ich sehe mit den 24-DX-Megapixeln auch kein Problem fürs AF-S 300/4D. wenn man sich bewusst ist, was man bei dem Objektiv sonst erwarten kann - Größe, Gewicht, Blende - macht man bei einem Kauf meiner Meinung nach nichts falsch.
 
Schon klar ... das AFs 300/4 ... die AF-I Gläser sind von der Rechnung ähnlichen Alters ...
Ich hatte den Vorgänger des AFs und war zufrieden.
 
Die Rechnung mag ähnlich alt sein, aber qualitativ sind die eigentlich nicht vergleichbar, weil die af-i objektive die speerspitze der supertele waren. Nicht, dass das 300 4 viel "schlechter" wäre, aber die Ausrichtung ist imho eine andere. Das af-i ist meiner meinung nach in allem nochmal ne kleine ecke besser, aber es ist auch n 300 2.8 mit einer selten hohen anzahl an ed elementen. Die naheinstellgrenze vom 300 4 ist aber der absolute hammer (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Das AF-I 2,8 300 kam 1992 auf den Markt und das AF-S 4,0 300 im Jahr 2000. Acht Jahre dazwischen und ein komplett unterschiedlicher optischer Aufbau.
Man kann die 2,8 er 300 nicht mit den 4 ern vergleichen, egal welches Alter. Die waren immer recht unterschiedlich.
Ich hatte da so einige Modelle in den letzten 20 Jahren, AF und AF-S 4,0 300, AF-I und AF-S 2,8 300 usw.
 
Da es hier - dem TO - auch gar nicht um die 2.8er-Varianten geht, können die dann jetzt ja beruhigt ad acta gelegt werden. Er hat sein Thema/Anliegen ja gut beschrieben.
 
Ich schrub ja auch, dass ich zudem den Vorgänger des AFs 300/4 hatte.
Man braucht bei den 2.8ern und 4ern eigentlich nicht groß nachdenken.
Das neue 4er ist wohl einfach optimiert worden und das mit Kompromissen auch Richtung Gewicht. Der Vorgänger wird dadurch nicht automatisch schlechter.
 
Einer der größten Vorteile des neuen 4/300 ist für mich (und viele anderen ja auch) der VR. Gerade bei solchen Teleobjektiven erweitert ein VR die Möglichkeiten erheblich. Man kann Bilder unter Bedingungen machen, unter denen man ohne VR längst einpacken muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie peinlich diese Info glatt zu vergessen! Ich meinte in der Tat die f4 Variante. Das entstandene Missverstaendis tut mir Leid! :eek:
Danke fuer die vielen Antworten! Im Beispielbilderthread hab ich bei kurzem durchstöbern fast nur Bilder an VF gefunden, die zwar bereits Eindruck machen, aber eben nicht ganz dem Crop entsprechen. Ich bin kein Pixelpeeper (zumindest versuche ich keiner zu sein), aber bevor ich so viel Geld fuer eine Linse auf den Tisch lege, möchte ich sicher sein, dass sie auch entsprechend gute Arbeit leistet. ;)

Das neue 300mm f4 PF VR macht natuerlich einen klasse Eindruck. Sowohl VR, als auch das geringe Gewicht und das kleine Maß sind fuer mich Argumente...ca. 2000 Kröten aber dummerweise auch...

Wenn die Optik stimmt kann ich mich gut auf den Vorgaenger einlassen. Danke fuer die Ratschlaege! (y)
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten