• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Mitmachen beim DSLR-Forum Fotowettbewerb April 2024.
    Thema: "Sprichwörtlich"

    Jeden Monat attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
    Alle Infos zum April-Wettbewerb hier!
WERBUNG

Abstimmung Wettbewerb Dezember 2022, Thema: "Low-key"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Frosty

Moderator
Teammitglied
Themenersteller
Abstimmung Wettbewerb Dezember 2022, Thema: "Low-key"

Wettbewerbsbeiträge: https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2124818

Wer muß unbedingt abstimmen?
Alle Forenmitglieder die am Wettbewerb teilgenommen haben, müssen sich an der Abstimmung beteiligen. Wer dies nicht tut, wird disqualifiziert.

Wer darf sonst noch abstimmen?
Jedes sonstige Forenmitglied, sofern es vor dem Wettbewerb bereits im Forum angemeldet war.


- Zu der Bewertung werden die Beitragsnummern (rechts oben in jedem Beitrag) genutzt.

- Zu jedem Wettbewerbsbeitrag mit vergebenen Punkt muß auch ein Kommentar abgegeben werden.
Also was an diesem Wettbewerbsbeitrag besonders gefällt, weshalb er Punkte erhalten hat, was ihn positiv von anderen unterscheidet und ggf. was euch sonst noch einfällt oder ihr unbedingt dazu loswerden wollt. Es darf gerne sehr ausführlich sein.

- Jeder hat 12 Punkte und „muss“ davon mindestens 9 Punkte verteilen.

- Die maximale Punktzahl pro Wettbewerbsbeitrag sind 3 Punkte!

Beispiel:
# 10 – 3 Punkte
# 22 – 3 Punkte
# 43 – 1 Punkt
# 84 – 2 Punkte
# 97 – 2 Punkte

Nr. 10 - Besonders gefallen hat mir,....
Nr. 22 - Mir hat die Idee gefallen, einfach den....
Nr. 43 - Klasse wie hier das Thema auf witzige Weise angegangen wurde, ohne dabei...
Nr. 84 - Die Kontraste in Verbindung mit dem ungewöhnlichen...

Weitere (freiwillige) Kommentare und Kritiken zu den genannten oder anderen Wettbewerbsbeiträgen. Auch hier gerne sehr ausführlich.
=> Kommentare zum eigenen Wettbewerbsbeitrag bitte nur im Diskussionthread!

Dieses Schema (man beachte besonders den Einsatz bzw. Nichteinsatz des #-Zeichens) ist zwingend anzuwenden!

=> Dies ist für die softwareunterstütze Auswertung zwingend notwendig.
Die Punktevergabe in Reihenfolge der Beitragsnummern von 2 bis xxx und die Kommentare davon getrennt.


- Die eigenen Bilder dürfen nicht bewertet werden.

- Sollten Zusammenhänge festgestellt werden, dass von verschiedenen Mitgliedern unter der selben IP die "eigenen" Bilder bewertet werden, zählen die Bewertungen nicht. Die Bilder der jeweiligen Mitglieder werden aus der Wertung genommen. Dieses Regelung greift auch bei Personen dessen Freunde, Bekannte, Kollegen oder was auch immer vom eigenen Rechner aus die eigenen Bilder bewerten!

Dieser Strang ist ausschließlich für die Abstimmung da. Jeder andersartige Beitrag wird der übersichtshalber kommentarlos entfernt.

Bis zur Threadschließung, nach Ablauf des aktuellen Monats, kann abgestimmt werden.
 
# 5 - 2 Punkte
# 6 - 2 Punkte
# 7 - 1 Punkt
# 10 - 1 Punkt
# 14 - 3 Punkte
# 15 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt


Nr. 2 - Mir fehlt hier die Spannung, kann aber auch nichts wirklich negatives sagen.
Nr. 3 - Mir ist die Kerze einen Tick zu weit rechts im Bild. Der Hintergrund ist super, Untergrund gefällt mir nicht. Kommt der Rauch hinter der Kerze raus?
Nr. 4 - Wuppertal, Schwebebahn. Mir als Wuppertaler gefällt das Bild gut, weil mal anders umgesetzt. Objektiv betrachtet kann man wohl das Motiv nur sehr schwer erkennen und daher auch nicht passend zuordnen.
Nr. 5 - Sehr gutes Produktfoto.
Nr. 6 - Architektur in Düsseldorf, richtig gut ist das offene, beleuchtete Fenster.
Nr. 7 - Kannst du einmal erklären was und wo das ist? Mich fasziniert das Motiv, aber irgendwie ist das schief.
Nr. 8 - Was ist das?
Nr. 9 - Leider nicht meins.
Nr. 10 - Super Model, da hätte man mehr rausholen können.
Nr. 11 - Gefällt mir leider insgesamt nicht.
Nr. 12 - Ist wohl mehr ein Schnappschuss, vollkommen unaufgeräumt.
Nr. 14 - Ein wahnsinnig gutes Katzenfoto, für mich das Siegerfoto.
Nr. 15 - Spannend fotografiert, das rote unten irritiert mich.
Nr. 16 - Gefällt mir nicht.
Nr. 17 - Ein schönes Portrait, aber wenn man das näher betrachtet fallen diverse Dinge auf. Die Kerze ist mir nicht schlüssig, die roten Lippen passen nicht zum Rest, unten rechts der Ärmel ist nicht schön.
Nr. 18 - Mir zu langweilig.
Nr. 19 - Kann icht nichts zu sagen.
Nr. 20 - Gefällt mir nicht.
Nr. 21 - Motiv, Belichtung, Bildaufbau: Gefällt mir nicht.
Nr. 22 - Die Umsetzung ist gelungen, aber das Motiv hätte ich nicht ausgesucht.


Erstellt mit MacOS Bewertungstool.
 
# 3 - 3 Punkte
# 5 - 3 Punkte
# 22 - 2 Punkte
# 8 - 1 Punkt
# 10 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt
# 4 - 1 Punkt

Meine Punktekandidaten

Nr. 3 - R:1,5 - Tolle Farben und passende Bildidee.
Nr. 5 - R:1,5 - Sehr gelungene Produktaufnahme.
Nr. 22 - R:2,2 - Dunkelheit und Leben, das auf Licht angewiesen ist, vereint. Schöne Freistellung und Bildaufbau.
Nr. 8 - R:2,3 - Paßt vom Licht her prima zum Thema, aber mich stört, daß ich raten muss, was ich da sehe.
Nr. 10 - R:2,4 - Die Haut dürfte gerne etwas heller sein.
Nr. 14 - R:2,4 - Hat was durch die 4 Felder, aber irgendwas stört mich, wobei ich nicht sagen kann, was es ist. Vielleicht beißt sich das Grafische mit dem Lebendigen.
Nr. 4 - R:2,4 - Grüße nach Wuppertal. Sehr stimmige Umsetzung zum Thema. Durchaus sehenswert, aber vom Hocker reißt es mich nicht.

Gut gefallen haben mir auch

Nr. 6 - R:2,5 - Passendes Motiv zur passenden Uhrzeit. Leider etwas zweidimensional.
Nr. 9 - R:2,5 - Schade, daß vom Gesicht nur wenig erkennbar ist.
Nr. 16 - R:2,5 - Fast schon frech wie minimalistisch der Kleine da womöglich sogar im Warmen herum steht, was die Frage aufwirft, ob das wirklich Schnee ist, was wohl zu verneinen ist. Das Licht war gut unter Kontrolle. Weiß vor schwarzem Hintergrund und trotzdem gibts keine Probleme.
Nr. 17 - R:2,5 - Auch hier wurde die Idee mit der nicht-brennenden Kerze aufgegriffen. Allerdings ist es auch eher diese, die den Bezug zum Thema herstellt. So richtig Low-Key ist das für mich nicht. So sehr mit Motiv und Umsetzung gefallen, so sehr gehts am Thema vorbei. Die Wertung von 2,5 ist entsprechend als Mittelwert aus beiden Betrachtungen zu sehen.
Nr. 15 - R:2,6 - Kleines Spielzeug ganz groß, nehme ich an. Ist nicht so ganz mein Motiv. Wärs im übrigen auch nicht, wenns ein richtiges Auto wäre. Mir ist auch einfach der Werbeaufdruck zu dominant.
Nr. 19 - R:2,7 - Schön, wie das Band goldgelb leuchtet, ohne dabei nennenswert auszubrennen. Der Schlüssel machts etwas trivial, wogegen die Schnur die Fantasie anregt, so daß ich da eine gebeugte Person sehe, die den vergleichsweise riesigen Schlüssel hinter sich her zieht.

Neutral stehe ich zu

Nr. 2 - R:3 - Die leuchtenden Anzeigen kommen schön stark zur Geltung, aber mir ist das Foto wegen der ausgeprägten rein schwarzen Flächen zu langweilig.
Nr. 7 - R:3 - Die Umgebung hat mir zu wenig Licht abbekommen, so daß das Foto zu knapp 95 Prozent aus strukturlosen fast-schwarzen Flächen besteht und so außer dem Hauptmotiv nichts erkennbar ist.
Nr. 11 - R:3 - Ich bin kein Freund solch gestellter Stillleben und Religion ist sowieso nicht so meins.
Nr. 12 - R:3 - Schnappschußcharakter. Mangels Freistellung viel Ablenkdendes ringsherum.
Nr. 13 - R:3 - Die Fenster vorne verlaufen nicht parallel zum oberen und unteren Bildrand. Sowas korrigiere ich immer und wäre auch erlaubt. An sich wegend es Lichts und der guten Kontraste gut zum Thema passend, aber mich stört bei Gebäuden sehr, wenn das Fundament fehlt.
Nr. 18 - R:3 - Ist mir zu duster und detailarm (Zweige und Nadeln).
Nr. 20 - R:3 - Auch hier ist mir viel zu viel reines Schwarz im Spiel.
Nr. 21 - R:3,5 - Ist mir zu duster und mich stört die helle Linie um den Klöppel. Das wirkt wie Bildbearbeitung. Ist zudem auch nicht das schönste oder interessanteste Exemplar.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
Einmal vorweg, da es wohl nicht offensichtlich genug war:

Bild Nr. 8 zeigt eine Gebrochene "Eisscholle" aus einer Regentonne, welche gerade schmilzt.


Hier meine Abstimmung:


# 3 – 3 Punkte
# 10 – 2 Punkte
# 13 – 2 Punkt
# 18 – 2 Punkte


Nr. 3: Besonders gefallen hat mir der Ruhige Bildaufbau und die Thematik zum Dezember.
Nr. 10 und 13: Die Symbiose der Farbgebung passt einfach wunderbar zu dem Inhalt des Bildes.
Nr. 18: So kitschig, dass es schon wieder schön wirkt. Auch hier: Schöner Bezug zum Monat Dezember.
 
# 6 – 2 Punkte
# 9 – 1 Punkt
# 10 – 2 Punkte
# 12 – 1 Punkt
# 13 – 2 Punkte
# 17 – 1 Punkt
# 20 – 3 Punkte

Nr. 6 - Geheimnisvoll und schön reduziert.
Nr. 9 - Ich mag nun mal einfach Fotos mit Menschen drauf!
Nr. 10 - Siehe 9. Und auch noch sehr gut fotografiert und sehr sympathises Model.
Nr. 12 - Witzig!
Nr. 13 - Schön grafisch, guter Lichtverlauf.
Nr. 17 - Siehe 9.
Nr. 20 - So simpel, so gut! Mein Lieblingsbild im Wettbewerb.
 
# 3 - 2 Punkte
# 6 - 2 Punkte
# 10 - 2 Punkte
# 13 - 2 Punkte
# 14 - 2 Punkte
# 8 - 1 Punkt
# 19 - 1 Punkt

Schöne Bandbreite an Motiven und Ideen - schwer zu entscheiden (bei 12 Pkt).

Meine Punktekandidaten

Nr. 3 - R:1 - sehr schönes Arrangement, tolle Stimmung
Nr. 6 - R:1 - Die fließenden Formen, das offene Fenster als Kontraspunkt - schön gesehen und gut umgesetzt
Nr. 10 - R:1 - klassisches Low-Key-Portrait, sauber umgesetzt. 1a
Nr. 13 - R:1 - klare Linien, gut komponiert - die verschiedenen Jalousiestellungen geben etwas Dynamik - schön gesehen
Nr. 14 - R:1 - tolles Foto, sicher sehr aufwändig
Nr. 8 - R:2 - Schönes Bild, wenn auch schwer zu entziffern (sieht aus wie Eiswürfel oder Glassplitter?) Jedenfalls schön komponiert.
Nr. 19 - R:2 - Schöne und kreative Idee, interessantes Motiv und gut umgesetzt. Einzig finde ich den Beschnitt etwas zu eng

Neutral stehe ich zu

Nr. 2 - R:3 - schön komponiert - auch mit der "symmetrischen" Zeigerstellung. Persönlich finde ich es zu grell und der rote "Knopf" irritiert mich.
Nr. 5 - R:3 - sauberes Produktfoto, gut umgesetzt, aber vom Arrangement/Bildidee eher schlicht -> spricht mich nicht so an
Nr. 9 - R:3 - gutes Foto, persönlich finde ich es nicht so ansprechend
Nr. 16 - R:3 - Nette Idee und lustige Bastelei. Der linke Arm ist mir etwas zu dominant beleuchtet.
Nr. 17 - R:3 - schönes Bild, ich persönlich finde den Beschnitt nicht so perfekt (Hauptmotiv zu mittig) - und meinen Blickzieht es am Ende immer auf die Händen/Ärmel

Weniger gut gefallen haben mir

Nr. 4 - R:4 - Erst beim wiederholten Blick fällt auf, dass es eine Schwebebahn ist. Je nach Monitor kann man das Gestell nur erahnen oder sieht es überhaupt nicht. Eine gute Idee, aber auch ein schwieriges Bild.
Nr. 7 - R:4 - gute Idee, aber das Bild wirkt mit der leeren linken Hälfte etwas einseitig
Nr. 15 - R:4 - schönes Produktfoto, aber vom Arrangement/Bildidee eher schlicht -> spricht mich nicht so an
Nr. 20 - R:4 - sauber fotografiert, aber vom Arrangement eher schlicht
Nr. 22 - R:4 - Fortsetzung der Themen S/W und Natur :) Auch eine schöne Idee, aber für meinen Geschmack sind zu viele Zweige im Bild, das Bild wirkt unruhig

Sonstige

Nr. 12 - R:5 - Weihnachts-Schnappschuß :)
Nr. 18 - R:5 - Liegt evtl. am Monitor, aber sieht aus wie eine unterbelichtete Weihnachtsbaumkugel
Nr. 21 - R:5 - Leider unterbelichtet: der schwarze Spalt in der Mitte macht das Bild unruhig - mein Blick springt zwischen links und rechts hin- und her, und die Glocke geht dabei unter.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
# 5 - 3 Punkte
# 13 - 3 Punkte
# 20 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 6 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt

Nachdem es dieses Mal nicht allzu viele Beiträge sind habe ich mir mal die Zeit genommen um alle Bilder zu kommentieren.
Im Prinzip hab ich einfach meine ersten Gedanken zu jedem Bild niedergeschrieben. Wie immer - Bitte nicht persönlich nehmen (y)

Der WB war sehr vielfältig, Motive aller Art sind zu finden. Hat Spaß gemacht mitzuwirken :)

Nr. 5 - Super Foto, perfekt belichtet. Eins meiner Lieblingsbilder im Wettbewerb. Schöne Graustufen.
Nr. 13 - Das finde ich richtig gelungen. Toll gesehen und schön vom Licht gestreift. Eins meiner Lieblingsbilder im WB.
Nr. 20 - Alltagsgegenstand im Dunkeln. Es hat was, vielleicht auch weil Scheren in irgendeiner Weise auch was gefährliches an sich haben?
Nr. 3 - Spannendes Bild. Allerdings ist das Motiv und insb. der Qualm etwas zu weit nach rechts gerutscht.
Nr. 6 - Rutscht mir irgendwie zu sehr ins bläuliche. Motiv durch das eine offene Fenster spannend. Insg. gefällt es mir.
Nr. 11 - Gute Idee mit dem Blendenstern.
Nr. 17 - Ein schönes Portrait. Durch den Schnee gewinnt das Bild an Spannung. Aber was macht Sie mit der Kerze in dem Moment? Immerhin regt es zum nachdenken an :)

Nr. 2 - Spricht mich irgendwie nicht so recht an. Etwas zu grell.
Nr. 4 - man erkennt gerade so worum es sich handelt. Mir etwas zu dunkel.
Nr. 7 - zu viele ganz dunkle Bildteile. Spricht mich irgendwie nicht an, auch wenn ich das Motiv ganz cool finde.
Nr. 8 - Schöner Unschärfeverlauf, aber irgendwie nicht so meins. Den einen Pixel oben links vielleicht noch stempeln?
Nr. 9 - Akt und lowkey passt oftmals gut. Technisch ist es auch gut gemacht. Aber irgendwas fehlt mir hier, kann es nicht so recht beschreiben was.
Nr. 10 - Etwas ausdruckslos und wirkt etwas flau. Ich glaube etwas heller hätte ich es besser gefunden.
Nr. 12 - Zu viel störendes drumherum. Schnappschusscharakter.
Nr. 15 - Der unscharfe Schriftzug ist mir etwas zu dominant.
Nr. 16 - Belichtung / Technik gut im Griff. Irgendwie kann ich aber mit dem Motiv nichts anfangen.
Nr. 18 - Passend zur Weihnachtszeit, aber irgendwie nicht so meins.
Nr. 19 - Die Schnur wirkt etwas arg hell in vielen Teilen und lenkt zu sehr vom Schlüssel als Hauptmotiv ab. Vielleicht hätte die Schnur von einer unteren Ecke aus ins Bild zum Schlüssel "führen" können?
Nr. 21 - Musste genau schauen was ich da eigentlich sehe und kann nicht wirklich was damit anfangen.
Nr. 22 - Das Bubble-bokeh gefällt mir. Aber sonst fehlt mir das Besondere im Bild.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
Hier meine Punkte:

# 13 - 3 Punkte
# 3 - 2 Punkte
# 4 - 2 Punkte
# 22 - 2 Punkte
# 10 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt

Nr. 13 - Gefällt mir sehr gut.
Nr. 3 - Schönes Foto, für meinen Geschmack ist es mir ein wenig zu knapp rechts abgeschnitten.
Nr. 4 - Schöne Aufnahme der Schwebebahn.
Nr. 22 - Schön gemacht.
Nr. 10 - Schönes Portrait, ich persönlich hätte das Gesucht ein wenig heller gemacht, aber das ist reine Geschmacksache.
Nr. 14 - Klasse Katzenfoto.



Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
# 3 - 2 Punkte
# 20 - 2 Punkte
# 6 - 1 Punkt
# 7 - 1 Punkt
# 13 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt

Nr. 3 - Schöne gedeckte Farben, die Kerze für meinen Geschmack etwas zu weit rechts. Da könnte man noch mit dem Ausschnitt experimentieren
Nr. 20 - Schlicht und ergreifend.
Nr. 6 - Zufallsfund oder gewartet? Nettes Detail.
Nr. 7 - fast unheimlich wirkende Weihnachtsdeko. Etwas angehobene Tiefen würden mehr Orientierung zulassen?
Nr. 13 - Edler style. Schön reduziert. Mein Problem hier die perfekte senkrechte Ausrichtung (und das kleine Detail zum Wegstempeln unten rechts).
Nr. 15 - Für Autofans betimmt was Tolles. Für mich schön reduziert mit den weißen Linien.
Nr. 22 - Schön zum Meditieren. Unaufgeregt, ästhetisch.



Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
# 8 - 3 Punkte
# 6 - 2 Punkte
# 7 - 2 Punkte
# 10 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 9 - 1 Punkt
# 18 - 1 Punkt

Nr. 8 - Klasse! Das macht etwas her, man schaut mehrfach hin. Tolle Lichtsetzung.
Nr. 6 - Schöne Architekturaufnahme mit dezentem Licht.
Nr. 7 - Gute Aufnahme mit der Spiegelung - ohne derer es etwas langweilig wäre.
Nr. 10 - Tolles s/w Portrait. Etwas dezent der Lichteinsatz, aber für das Thema wohl passend.
Nr. 3 - Gut gemacht! Mir gefällt Rauch vor dunklem Hintergrund. Die erloschene Kerze als Quelle für den Rauch ist mir als Nichtraucher sehr sympathisch :)
Nr. 9 - Sehr gute Lichtführung (Neid...). Ich meine so eine Aktaufnahme käme in s/w noch besser zur Geltung.
Nr. 18 - Ja, Weihnachten halt - und mit dem Licht gut gemacht!



Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
# 3 – 1 Punkt
# 6 – 1 Punkt
# 9 – 2 Punkte
# 11 - 1 Punkt
# 14 - 2 Punkte
# 16 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt
# 18 - 1 Punkt
# 19 - 2 Punkte

Nr. 2 - meins
Nr. 3 - Schöne Farbenkombination blau/rot, der Rauch schön gekringelt. Kerze ist mir aber zu weit rechts.
Nr. 4 - Ist mir etwas zu dunkel, irgendein Farbakzent hätte dem Bild sicher gutgetan.
Nr. 5 - Motiv spricht mich nicht an, irgendein Farbakzent hätte dem Bild sicher gutgetan.
Nr. 6 - Schwungvolle Linien und schöner Lichtakzent. Finde den aber zu weit unten.
Nr. 7 - Ist mir insgesamt zu dunkel. Links das Geländer dürfte für mich etwas heller sein.
Nr. 8 - Eigentlich schöne Farben. Rechts ist mir nur zuviel nichts, außerdem fehlt mir hier eine klare Bildgestaltung, Linien z. B.
Nr. 9 - Finde ich sehr gelungen, die Körperseite rechts ist mir etwas zu hell.
Nr. 10 - Komposition finde ich gelungen, aber irgendein Farbakzent hätte dem Bild sicher gutgetan.
Nr. 11 - Schönes Licht, nicht ganz symetrisch beschnitten, und passt zur Saison.
Nr. 12 - Zu unruhig durch die Pfosten/Pfeiler und das andere Drumherum.
Nr. 13 - Im Vergleich zu 6. fehlt mir hier der Lichtakzent.
Nr. 14 - Schönes Blau in den Augen, toller Blick. Das Gesicht ist mir zu weit links, deshalb kein Dreier.
Nr. 15 - Thema ist getroffen, das Motiv sagt mir so aber nicht zu.
Nr. 16 - Thema getroffen, Schattenverlauf gelungen platziert. Wäre früher saisonal passend gewesen.
Nr. 17 - Schönes Porträt. Für ein Low-Key sind mir aber die Hauttöne im Gesicht zu hell, an der rechten Hand passt es für mich besser.
Nr. 18 - Schöner gold/schwarz-Kontrast, aber nicht so schön wie in 19. Auf der rechten Bildseite hätte es für mich etwas heller sein dürfen, so dass etwas vom Baum zu erkennen ist.
Nr. 19 - Sehr schöner gold/schwarz-Kontrast. Oben geht leider etwas die Schärfe verloren.
Nr. 20 - Thema ist getroffen, das Motiv sagt mir so aber nicht zu.
Nr. 21 - Die Glocke (?) so halb angeschnitten und so mittig, das sagt mir nicht zu.
Nr. 22 - Komposition sagt mir zu, oben links fehlen mir ein paar Lichtreflexe statt einer Signatur (deshalb kein Punkt).
 
Zuletzt bearbeitet:
# 3 - 3 Punkte
# 5 - 2 Punkte
# 6 - 1 Punkt
# 7 - 2 Punkte
# 19 - 1 Punkt

Nr. 3 - schöne Farben, harmonisch, die Kerze dürfte einen Tick weiter links sein
Nr. 5 - gelungenes Produktfoto
Nr. 6 - ansprechend, wenngleich ein bisschen sehr minimalistisch
Nr. 7 - Das Motiv gefällt.
Nr. 19 - schön umgesetzt, mir persönlich etwas zu goldig

Nr. 12 - außer Konkurrenz. Das Bild gefällt mir sehr gut, scheint mir aber zu bunt für das Thema.

So weit meine höchst subjektive Bewertung. Mein erster Beitrag, ich hoffe, ich habe es richtig gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
# 6 - 1 Punkt
# 9 - 1 Punkt
# 13 - 3 Punkte
# 14 - 3 Punkte
# 17 - 2 Punkte

Nr. 6 - Schöne Architekturaufnahme und passend zum Thema. Das geöffnete Fenster mit Lichtschein gibt genau die richtige Prise Spannung. Mich stören allerdings die Schatten (sowohl die linienförmigen in der Mitte als auch die rundlichen rechts unten im Bild), für mich macht das irgendwie den Spannungsbogen im Bild kaputt.
Nr. 9 - Ich habe von Aktfotografie wirklich keinen blassen Schimmer. Ich finde aber, dass das Bild sehr gut zum Thema passt und mir gefällt, dass hier das "Wesentliche" nur zum Teil zu sehen ist und die Kurven durch den Einsatz von dosiertem Licht wunderbar in Szene gesetzt sind.
Nr. 13 - Mein "Liebe auf den ersten Blick"-Bild diesen Monat. Ich kann gar nicht so richtig sagen, weshalb mich das Bild derart anspricht. Vielleicht ist es die Tatsache, dass es trotz dessen, dass es fast monochrom ist, durch die verschiedenen Strukturen (Bausubstanz und Rollos) eine unheimliche Klarheit, Struktur und Abwechslung hat.
Nr. 14 - Der zweite Knaller diesen Monat. Diese aus den Graustufen hervorstechenden intensiven Augen.. Tolles Bild.
Nr. 17 - Je öfter ich mir das Foto anschaue, desto besser gefällt es mir. Ich kann mich allerdings nicht ganz entscheiden ob es für mich "low key" genug ist. Daher vergebe ich hier auch "nur" 2 Punkte. Ich denke, dass hier mit einem entfesselten Blitz gearbeitet wurde? Die weiche Lichtsetzung im Gesichtsbereich gefällt mir sehr gut, das Schneetreiben gibt das gewisse Etwas. Mir wirkt das Motiv (also die gehaltene Kerze und der Blick darauf) etwas zu gestellt und "steif" ansonsten aber wirklich ein sehr schönes Bild.
 
# 6 - 2 Punkte
# 19 - 2 Punkte
# 22 - 2 Punkte
# 14 - 2 Punkte
# 2 - 2 Punkte

Nr. 6 - Architektonische Kombinationen aus geraden und geschwungenen Linien gefallen mir. Besonders, wenn der Planer es schafft einem Bau dadurch eine besondere Leichtigkeit zu verschaffen

Nr. 19 - Schöne Farben, vom Bildinhalt nicht so ganz meins, aber es gibt viel zu entdecken wenn man dem Faden folgt

Nr. 22 - Ich finde es immer wieder faszinierend, wie die Natur faszinierende Formen hervorbringt. Die S/W-Umsetzung passt für das grafische Motiv sehr gut

Nr. 14 - Katzen sind so gar nicht meins. Umso mehr Chapeau für den/die Fotograf/in, dass mich das Bild erreicht hat

Nr. 2 - Bringt mir Erinnerungen an meine Kindheit zurück als ich total stolz darauf war, eine Uhr mit einem in der Nacht leuchtenden Ziffernblatt mein Eigen nennen zu dürfen

Eventuell kann man mir erklären, was z. B. in Frostys Kommentar (auch in anderen) die Angabe "R:...." bedeutet?

LG Jens
 
# 19 - 2 Punkte
# 17 - 2 Punkte
# 8 - 1 Punkt
# 9 - 1 Punkt
# 2 - 1 Punkt
# 3 - 1 Punkt
# 10 - 1 Punkt
# 12 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt

Nr. 19 - "The keeper of the seven keys" - stimmungsvolle Aufnahme, das goldene Licht paßt perfekt zum Motiv!
Nr. 17 - Ein schönes Porträt, dank des striplights (?) oder seitlichen Blitzes schön ausgeleuchtet. Die einfach anmutende Aufnahme wurde vermutlich aufwändig vorbereitet (Serienaufnahme, make-up etc). Die Weihnachtsstimmung kommt sehr schön herüber, und das Thema "low-light" ist wunderschön realisiert. Etwas mehr "Weichheit" wäre mein Favorit in der Entwicklung gewesen, aber das ist Geschmackssache. Handwerklich absolut top!
Nr. 8 - ein wenig mystisch anmutendes Motiv - Eis auf Wasser (ich lasse meiner Fantasie mal freien Raum)? Mir gefällt gerade, das man nichts Konkretes erkennt. Nicht nur ich blieb bei dem Motiv eine Weile hängen.
Nr. 9 - Mein erster Eindruck war voreingenommen (Akt, im Dunkeln gehaltene Tattoos, der Hut). Auf den zweiten Blick finde ich Gefallen an dem Bild - die aus dem Dunkeln herausgearbeitete Körperlinie, die Strukturierung des linken Arms/der Hand - ein schöner Kontrast zur rechten Körperlinie. Das Licht wurde sehr schön als Streifen ausgearbeitet. Ebenso positiv empfinde ich die Vermeidung der Darstellung ewiger Jugend (z. B. linker Unterarm, Halspartie). Die Pose ist vorteilhaft, um den vorigen Satz zu entschärfen, oder einen falschen Eindruck zu vermitteln. Man könnte die Belichtung glatt als "Anti-Rembrandt" bezeichnen.
Nr. 2 - coole Idee, Leuchtziffern einer Uhr abzulichten - alleine die Idee finde ich originell!
Nr. 3 - schön beleuchtete Szene - das könnte ein Single-Cover für "Gut' Nacht" von Pankow sein. Es trifft das Thema auf den Punkt (NDW als Musikrichtung kennen noch viele, Pankow als Musikband vermutlich weniger). Warum fällt mir NDW als "schräge" Musikrichtung ein? Das macht die Farbe des Bildes.
Nr. 10 - Ein stimmungsvolles Porträt. Als Foto an der Wand sicherlich schwierig auszubelichten, aber hier im Wettbewerb passend. Klasse Idee, der mutige Umgang mit Schwarz tut dem Porträt gut und lenkt den Blick. Guter Schnitt, was das Bild betrifft.
Nr. 12 - Originelle Idee, technisch geradezu perfekt abgelichtet. Passend zur Zeit des Wettbewerbs.
Nr. 14 - Eine absolut originelle Idee!
Nr. 15 - Über Tiefenschärfe und Fokuspunkt mag man streiten, aber der Rest ist: wow!

Nr. 4 - Eine Nachtaufnahme von der Wuppertaler Schwebebahn (?), Eine gute Motivkomposition, der richtige Moment, die rechte Belichtungszeit (man siehts an der Schärfe der Abbildung in der Frontscheibe). Mich stört die Unlesbarkeit der Schrift, auch wenn dies "authentisch" ist. In der Summe ein würdiger Beitrag mit einem Abstrich im Hauptmotiv.
Nr. 6 - Minimalistischer geht's fast nicht. Das geöffnete Fenster macht neugierig, und lenkt den Blick. Das Thema ist voll getroffen, in doppeltem Sinne. Das Rauschen und den unbestimmten Schärfeeindruck empfinde ich als sehr angenehm; ohne ihn wäre die Aufnahme zerstört. Unter diesem Gesichtspunkt ist das für mich ein lobenswertes Foto. Das Motiv / der Bildaufbau spricht mich weniger an - hier vermisse ich Führungslinien, einen Aufbau etc. Diese Kritik kommt zum Schluß, weil sie weniger schwer wiegt als das Lob.
Nr. 11 - eine originelle Idee, insbesondere die Lichtsetzung! Die "Zweifarbigkeit" unterstützt das Ganze. Dass das Motiv und Maria durch das Licht schlecht erkennbar sind, stört nicht - die Szene ist bekannt, und eine besonders filigrane und detailgetreue Ausführung der Figuren ist wohl nicht das Thema dieser Aufnahme. Der dunkle Hintergrund erzeugt eine Distanz der Figuren zueinander. Ich wünschte mir das Licht auf dem Boden stärker herausgearbeitet, um die Figuren besser in Beziehung zueinander zu bringen.
Nr. 13 - Idee, Motiv, Beleuchtung finde ich toll. Warum wächst das Gebäude nach oben, und entstehen schräge Linien ganz entgegen einer Zentralprojektion? Mein "Auge" ist davon irritiert.
Nr. 16 - Für mich ist das Bild ein schönes Beispiel, dass außer dem Motiv nicht viel Störendes der Aufnahme gut tun kann. Weniger ist mehr :)!
Nr. 18 - Die Idee und das Motiv passen wunderbar in die Weihnachtszeit; und eine nicht überbelichtete goldenen Kugel tut auch dem Auge sehr gut. Schönes Motiv für einen Kalender etc.
Nr. 20 - Eine Schere aus den 70ern, vermutlich geschmieder Stahl. Solch ein Werkzeug verdient eine passende Abbildung, und low-key bietet sich gerade dafür an.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
# 3 - 2 Punkte
# 5 - 2 Punkte
# 6 - 3 Punkte
# 10 - 1 Punkt
# 13 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt


Nr. 3 - Klassisches Motiv, schön umgesetzt mit toller Rauchfahne. Die hätte ich bei mir auch gerne gehabt, aber der Wind hat nicht mitgespielt.
Nr. 5 - Toll umgesetztes Produktfoto, sehr stylisch!
Nr. 6 - Super Motiv. Keine Ahnung, ob es das Gebäude zugelassen hätte, aber mir würde es besser gefallen, wenn das helle Fenster nicht in der Mitte, sondern auf einem Dritttel gesessen hätte. Ansonsten top graphisch umgesetzt.
Nr. 10 - Ist für meinen Geschmack ein bisschen zu dunkel. Aber das Blitzen in den Augen finde ich toll!
Nr. 13 - Und noch ein tolles Architekturfoto. Allerdings scheint mir, es wurde etwas übertrieben mit der perspektivischen Korrektur.
Nr. 14 - Fast ein Colourkey, die Augen kommen toll raus. Der Türrahmen rechts stört mich allerdings sehr.


Erstellt mit MacOS Bewertungstool.
 
# 6 – 2 Punkte
# 7 – 2 Punkte
# 9 – 2 Punkte
# 13 – 2 Punkte
# 14 – 1 Punkt
# 15 – 3 Punkte

Nr. 6 - Schöner Bildausschnitt mit gelungenem Licht- und Schattenverlauf - das geöffnete Fenster gibt dem Foto den gewissen Pep
Nr. 7 - Tolles Motiv - die "verschwommene" Spiegelung erzielt eine sehr interessante Wirkung
Nr. 9 - Schöne Pose mit sehr gelungenem Spiel von Licht und Schatten
Nr. 13 - Die monumentale, beeindruckende Wirkung des "Klotzes" kommt sehr gut rüber
Nr. 14 - Cooles, ansprechendes Foto. Wenn jetzt die Tür auf der rechten Seite des Fotos nicht wäre... (ein anderer Zuschnitt würde mich da mal interessieren)
Nr. 15 - Mein Favorit: tolles Motiv mit sehr schönem Schärfeverlauf, wirkungsvoll dezenten roten "Tupfern", insgesamt einfach nur Power ausstrahlend...
 
# 3 - 1 Punkt
# 4 - 2 Punkte
# 5 - 1 Punkt
# 7 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 13 - 2 Punkte
# 14 - 2 Punkte
# 17 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt



Nr. 2: Technisch o.k., aber ein mittig fotografiertes Leucht-Zifferblatt ist mir irgendwie zu unspannend, sorry... :angel:
Nr. 3: Schönes Kerzenbild, aber für eine höhere Bepunktung steht die Kerze für mich viel zu weit am rechten Rand, insbesondere weil der Rauch auch noch nach rechts zieht und sogar schon leicht abgeschnitten scheint.
Nr. 4: Die Schwebebahn, wie ich sie noch nicht gesehen habe, seeeehr low key! ;) Hat aber was, wenn man fast nur die Schrift mit der Endhaltestelle sehen kann und den Rest nur erahnen. Besonders gefällt mir die Spiegelung im Glas der Führerkabine.
Nr. 5: Perfektes Produktfoto, dafür ein Punkt, inhaltlich für meinen Geschmack allerdings langweilig und ohne Reiz.
Nr. 7: Eine riesige Kerze aus Lichtern, die im Wasser steht? Spannendes Motiv! Der Aufbau ist mir etwas arg rechtslastig, vielleicht wäre es schön gewesen, wenn man von der diagonalen Linie (Uferkante?) linken Teil noch etwas mehr hätte erkennen können. Aber vielleicht würde das auch eher stören? Dass die Kerze nicht ganz gerade wirkt, ist vermutlich eine optische Täuschung durch das leicht verzerrte Spiegelbild.
Nr. 8: Eis? Schöne Farbe, aber mir fehlt Schärfe und irgendetwas, woran mein Auge sich festhalten kann.
Nr. 9: Idee und Lichtsetzung finde ich gelungen, überhaupt nicht gefällt mir aber der angewinkelte Arm; die Haltung wirkt unbequem und verkrampft und lässt diesen wie einen Fremdkörper wirken. Der krallenähnliche Nagel unterstreicht diesen Eindruck in meinen Augen noch.
Nr. 10: Hübsches Portrait, aber hier fehlen die helleren Töne als Kontrast zum dominierenden Dunkel, so wirkt das Gesicht leider sehr grau.
Nr. 11: Gelungenes Krippenbild, schöne Lichtsetzung, insgesamt vielleicht ein bisschen brav. Und eigentlich sind die Figuren etwas zu hell für Low Key, finde ich.
Nr. 12: Nett, aber für mich zu viel ablenkendes Drumherum und vom Licht her auch kein wirkliches Low-Key-Bild.
Nr. 13: Mal wieder die Barmenia, nehme ich an ;) Wirkt sehr düster und fast unheimlich, wohl auch, weil das Weiß komplett fehlt, was mich hier deutlich weniger stört als bei einem Portrait. Durch die perfekt an den Bildrändern ausgerichteten Linien bei sichtbarer Aufnahmeperspektive von unten entsteht leider der Eindruck für das menschliche Hirn, das Gebäude würde oben breiter. Hätte ich aber trotzdem genauso gemacht :)
Nr. 14: Süßes Katzengesicht, tolle Augen, toller Blick. Gefällt mir sehr, obwohl ich keine Katzenfreundin bin. Nur bei dem hellen Balken rechts (Tür?) bin ich mir nicht so sicher, ob es nicht ohne schöner wäre.
Nr. 15: Thema getroffen, aber nicht mein Motiv, und den Schärfeverlauf mit der unscharfen Schrift finde ich etwas unglücklich.
Nr. 16: Nette Idee mit extremem Kontrast aus Hell und Dunkel, aber das Licht wirkt mir hier zu künstlich.
Nr. 17: Mir gefällt das Model, der Übergang in die Dunkelheit links und die Schneeflocken im Hintergrund. Die grüne Kerze dagegen weniger. Und warum brennt sie nicht?
Nr. 18: Thema getroffen, aber spricht mich nicht an.
Nr. 19: Das Licht ist interessant, aber beim Motiv für mich zu wenig Schlüssel, zu viel Kordel.
Nr. 20: Eine Schere, die im schwarzen Raum zu schweben scheint. Thema getroffen, aber spricht mich nicht an.
Nr. 21: Ich kann kaum etwas erkennen, weil das eigentliche Motiv in der Dunkelheit liegt, und das, was ich sehe, wirkt unscharf.
Nr. 22: Pflanze in SW und Low Key, mutig! Schönes Bokeh, die Lichtreflexe gefallen mir auch, der Ausschnitt wirkt auf mich etwas willkürlich. Die Signatur stört. Aber trotzdem gut gemacht!
 
Zuletzt bearbeitet:
#02 - 2 Punkte
#05 - 2 Punkte
#06 - 2 Punkte
#07 - 2 Punkte
#11 - 2 Punkte
#13 - 2 Punkte

Ich war etwas unentschieden in der Interpretation des "low key", daher eine eher unentschiedene, recht gleichmäßige Verteilung auf sechs Bilder.

Nr. 02 - Die grünen Zeiger stechen schön heraus, leider stören die Knöppkes ein wenig den Gesamteindruck.
Nr. 05 - Eine elegante Schwarz-Weiß-Darstellung; leider stören mich die Noppen des Bodens und dass der Gamepad nicht komplett zu sehen ist.
Nr. 06 - Das Gebäude schält sich sehr schön aus dem schwarzen Himmel heraus - ich hätte mir ein etwas klareres Weiß gewünscht.
Nr. 07 - Die Weihnachtskerze mit einer schönene Spiegelung, aber sie hätte etwas deutlicher hervortreten können.
Nr. 11 - Die Krippenfiguren kommen vor dem schwarzen Hintergrund gut zur Geltung, aber es sieht mehr nach einer Präsentation als nach einem low key aus.
Nr. 13 - Das Gebäude schön im Dunkeln eingefangen, es könnte nur etwas deutlicher aus einem dunklen Hintergrund heraustreten.
 
# 6 - 2 Punkte
# 7 - 2 Punkte
# 14 - 2 Punkte
# 19 - 2 Punkte
# 4 - 1 Punkt
# 8 - 1 Punkt

Nr. 6 - Toll gesehens Architekturmotiv zum Thema. Zwei kleine Mäkeleien gestatte ich mir: Der Schattenwurf auf der Fassade ist zum Teil etwas "scheckig" und die Person, die für das offene erleuchtete Fenster verantwortlich war, hätte besser ein weniger mittiges Fenster öffnen sollen.
Nr. 7 - So ein passendes Motiv muss man erst einmal in Reichweite haben... Bildaufbau und Belichtung finde ich gut gelöst, nur die senkrechte Ausrichtung der "Kerze" scheint nicht 100%ig zu stimmen.
Nr. 14 - Faszinierender Blick, Toll erwischt mit guter Schärfe. Eine Version ohne die helle Kante rechts würde mich interessieren.
Nr. 19 - Die Lichtsetzung macht für mich Schlüssel samt Strippe zum Motiv. Der Schlüssel nicht ganz so am Rand, dann würde es mir noch besser gefallen.
Nr. 4 - Die Perspektive und den Moment finde ich gut gewählt - nur kommt mir das wegen der sehr knappen Belichtung zu wenig zur Geltung.
Nr. 8 - Cooles Motiv, das dermaßen knapp belichtet interessant wirkt. Ein bisschen weniger Schwarz fände ich aber besser.

Nr. 2 - Das Motiv finde ich interessant. Kleinigkeiten, die mich irritieren: der rote, unscharfe Punkt als "Blickfang" und die Schwärze, die alles umgibt. Stimmen eigentlich die EXIFs mit 30sek Belichtungszeit?
Nr. 3 - Was mich bei diesem Photo verwirrt: steigt der Rauch h i n t e r der Kerze auf? Dadurch, das der Rauch nach rechts wegzieht, bleibt mir am rechten Rand zu wenig "Luft" - und die linke Hälfte wirkt auf mich noch leerer. Gut gefällt mir, dass im Hintergrund noch etwas Struktur erkennbar ist.
Nr. 5 - Ziemlich perfektes Produktphoto. Das wiederum finde ich ziemlich "steril".
Nr. 9 - Ein frontaler Akt im Wettbewerb? Mit etwas höherem Kontrast wären die seitlichen Konturen vielleicht noch stärker betont worden und dafür das üppige Tattoo und der Intimbereich weniger? Die seitliche Lichtsetzung und die Pose finde ich aber gut gewählt.
Auweia! Da stelle ich gerade im Vergleich zwischen der Anzeige im Bewertungstool und der Ansicht im Wettbewerbsthread fest, dass das Photo anscheinend im Bewertungstool h e l l e r dargestellt wird. Insofern trifft meine Kritik auf das im Wettbewerb sichtbare Photo weit weniger zu...
Nr. 10 - Das Portrait an sich finde ich ansprechend. Im Wettbewerbsthread finde ich den Kontrast leicht stärker als im Bewertungstool. Trotzdem wirkt das Photo auf mich etwas zu flau. Hinzu kommt, dass durch die Wahl des Querformates über die Hälfte des Photos schwarz ist.
Nr. 11 - Nach Epiphanias lässt die Aktualität einer Krippengruppe scheinbar nach. Die Lichtsetzung finde ich geschickt - mit Ausnahme des Spots direkt hinter dem Krippenkind.
Nr. 12 - Lustiger Werbegag. Die photographische Umsetzung sieht mir eher nach Schnappschuss aus.
Nr. 13 - Düsteres Hochhaus-Motiv. Ist es unterbelichtet, oder ist es low-key? Der Kontrast könnte für meinen Geschmack etwas stärker sein.
Nr. 15 - Schwarzer Lambo vor schwarzem Hintergrund? Nicht ganz. Ein paar sichtbare Konturen mehr hätten es für mich aber sein dürfen. Der Look passt ansonsten genau zum aggressiven Styling des Sportwagens, das durch die Perspektive gut betont wird.
Nr. 17 - Grundsätzlich ein lobenswerter Ansatz, Personen als Motive einzubeziehen. Hier wird bei mir leider eine dümmliche Assoziation ausgelöst dadurch, dass die Frau in meinen Augen etwas ratlos auf die erloschene Kerze starrt. Eine Variante mit brennender Kerze hätte mich interessiert. Dabei hätte das Kerzenlicht gleich noch eine schwache Lichtquelle abgegeben. Das Gesicht der Frau ist mir für das Thema nämlich eher zu hell beleuchtet.
Nr. 18 - Weihnachtsschmuck war im Dezember natürlich "up to date". Mir fehlt bei dem Motiv ein wenig ein Blickfang oder eine Irritation oder ..., was mich zu längeren Hinschauen motivieren würde.
Nr. 20 - Eine alte Schere als Motiv? Warum nicht? Leider besteht für mich die Low-Key-Umsetzung vor allem aus der Verwendung eines komplett schwarzen Hingtergrundes.
Nr. 21 - Die Lichtverteilung - heller Bereich ganz links - und den "Anschnitt" der Glocke finde ich wenig überzeugend.
Nr. 22 - Pflanzentriebe mit schönem Hintergrund-Bokeh in S/W. Mir ist das Photo etwas zu unruhig, trotz des eher geringen Kontrastes.

Nr. 16 - Mein Beitrag

Dieses Mal habe ausnahmsweise nicht die maximale Anzahl von Punkten vergeben. Es waren aber auch nicht so viele Beitrage am Start.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
WERBUNG
Zurück
Oben Unten