• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Juni 2024.
    Thema: "Wiederholung"

    Nur noch bis zum 30.06.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

70D - Schärfeproblem / Autofokusproblem

nighthelper

Super-Moderator
Teammitglied
Themenersteller
Ich bitte um Entschuldigung, durch einen falschen Mausklick habe ich den bisherigen Thread leider ins Nirwana befördert ... sorry. :(

Ergänzung:
Die Unterstellung einer wie auch immer gearteten Absicht ist völlig unangebracht. Wir Moderatoren sind auch nur Menschen, und auch uns kann mal ein Fehler passieren.
Sofern ihr das diskutieren wollt, dann bitte via PN.


Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse:
(geschrieben von einem User, zufällig als PN bei mir)

- manche 70D haben ein Problem konsistent mit dem Phasen AF scharf zu stellen
- meistens bei kleinen (im Vergleich zum Gesamtbild) zu fokussierenden Objekten
- deswegen oft bei Ferndistanzen
- bei OB von 1.2 bis 2.8 wurde das Problem beobachtet und ist bei geringen Tiefenschärfe am deutlichsten bzw. überhaupt sichtbar
- häufig tritt das Problem nur mit dem Mittleren AF-Sensor auf

- Problem durch wasserdichte Testreihen nachgewiesen
- Problem durch Einstellungen der Kamera nicht behebbar
- Problem durch Service nur selten behebbar
- keine Auffälligkeit bei den Seriennummern bisher festgestellt.

Schnell zu überprüfen durch:
LiveView
-> QuickAF (=Phasen AF)
-> 10x Zoom
-> mehrmals Fokus verstellen und fokussieren auf Kontrastobjekte ca. der Größe des im Sucher angezeigten AF Feldes (z.B. weit entfernte Baumspitzen).

Edit Moderation:

Beiträge die persönliche Anfeindungen enthalten bzw sich nur mit anderen Usern und nicht mit dem eigentlichen Threadthema beschäftigen sind hier nicht erwünscht und werden mit dem Verwarnsystem geahndet.

edit 12.1.2014 :
Einwandfrei funktionierende Exemplare haben hier in diesem Thread nichts verloren, es geht hier auschließlich um problembehaftete 70D. -> https://www.dslr-forum.de/showpost.php?p=11865534&postcount=317
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 70D - Schärfeproblem

Ochhh fein ..., sind die Wünsche von Canon doch in Erfüllung gegangen ... (y)

Um das Problem nur nicht unter den Tisch zu kehren: Wir hatten im Thread bisher 1600 (!) Postings auf 160 Seiten.


Wenn einer noch ein paar weitere Infos haben will (inklusive einer Menge Beispiel-Bilder):

Hier das Video von David Cray:

http://www.youtube.com/watch?v=DjGgKI4tIhw


Und Axel Lange hier (auch auf seine weiteren Links unten auf der Seite klicken!):

http://www.bluetopas.com/Fotograf/fo...st_70D_10.html



Bitte jeder seine 70D im Fehler-Tread eintragen, egal ob sie funktioniert (eine Menge Leute freuen sich sehen zu können, dass es definitiv eine hohe Anzahl fehlerfreier 70Ds gibt!) oder den Autofokus-Fehler hat:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1364683

geotatze macht in dem Thread in Posting #1 alle paar Tage mal ein Update seiner Zusammenfassung.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 70D - Schärfeproblem

Jetzt nicht mehr. Aber ich bin sicher, dass wir die schnell wieder beisammen haben..

bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 70D - Schärfeproblem

Interessant wäre zusätzlich zur Aufzählung betroffener 70Ds auch eine Ergänzung, welche Objektive dabei getestet wurden.


Viele Grüße
Peter
 
AW: 70D - Schärfeproblem

Bitte an alle: Jeder der hier nützliche Links und Infos hatte bitte gleich nochmal posten.
Dann haben wir das was wir wollten - den ganzen Fred komprimiert auf die ersten 1-2 Seiten.
Diskutiert werden kann wieder hinterher.
Dann können auch hier die ersten 4 Zeilen gelöscht werden.

Von meiner Seite: Probleme mit dem 50 f1.4 mit allen Kreuzsensoren scharf zu stellen - über Display 100% scharf.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 70D - Autofokusproblem

Wäre es nicht treffender von "Autofokusproblem" zu sprechen im Titel, statt von "Schärfeproblem"? Es hat ja nix mit dem Sensor oder den Objektiven zu tun.
 
Alten Titel zwecks Auffindung beibehalten, Vorschlag AF nun mit in den Titel übernommen.
 
Christian, hast du mal versucht deine 70D auf eine andere Landes-Einstellung (inkl. dem metrischen System) umzustellen und damit den Fehler zu reproduzieren? (weil es dieses Problem ja quasi nur im deutschsprachigen Raum gibt ...).
 
Nee, noch nicht. Heute ist ein mörderisches Wetter, heute kommt mein 40mm-Pancake mit DHL, und heute brüte ich über Biologie-Klausuren. :grumble:

Sorry, das muss warten, auch wenn's mich tierisch juckt. Melde mich, sobald ich mehr weiß.

Gruß,

Christian
 
... und neben der Frage nach der Landessprache: Hast du die Kamera auf Werkseinstellung zurück gesetzt? Ich glaube, das wurde hier schonmal angesprochen, aber ich weiß die Antwort darauf nicht mehr.
Das war das erste, was ich gemacht hatte, alle Einstellungen zu löschen und die Kamera auf Werkseinstellung zu setzen.

Kannst du außerdem in deinem ersten Beitrag im Thread der Testreihen den Link korrigieren? Der verweist jetzt nicht mehr auf diesen Thread.
 
Alle Einstellung zu löschen war das letzte was ich an meiner 70D ausprobiert habe, bevor sie vorhin ab nach Willich ging. Hat nichts an der Schärfe geändert.
 
Ich bitte euch nach wie vor, eure Probleme auch auf der Facebook Seite von Canon kund zu tun. So werden noch mehr Leute erreicht und auf die Problematik aufmerksam.
Das soll jetzt keine Hetz werden, aber irgendwas muss ja getan werden, damit die mal Aufwachen.

Canon Facebook Seite


@Nighthelper

... dir sei verziehen (y) , wir sind alle nur Menschen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
hab meine Seriennummer bereits im anderen Thread.

Der Support hat mir heute eine Reparatur bei einem autorisierten Servicepartner oder den Umtausch beim Händler empfohlen. Bin jetzt auch nicht sicher, was ich machen soll, da die Gefahr ja besteht, auch beim nächsten Korpus das Problem zu bekommen.

Anhängend noch ein Auszug aus der Antwort von Canon (der Support und eine Antwort auf ein eine Rückfrage von mir gingen übrigens superfix ):

"vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Ihrer Canon EOS 70D.

Wie wir Ihrer Anfrage entnehmen können, entstehen bei der Fokusierung durch den Sucher Unscharfe Bilder, während die Bilder, die über LiveView erstellt werden, komplett scharf werden.

Dieses Phänomen können Sie nicht selbst beheben, daher empfehlen wir Ihnen, Ihre EOS 70D bei einer unserer autorisierten Servicestellen überprüfen und ggf. reparieren zu lassen. Gerne können Sie dieses entweder dorthin senden oder auch persönlich vorbeibringen."
 
Hier mal meine kleine Testreihe mit einem 1,4´er 50mm Objektiv von CANON an meiner 70D :confused:

Meine Testreihe!


Ich bin nicht nur erschüttert, sondern richtig verärgert. Noch dazu, da ich am 20.1. einen wichtigen Fototermin habe :mad:
 
Mir hat eine Mitarbeiterin vom Service eine ähnliche Email geschickt. Aber ich verstehe die Email nicht als wirkliche Bestätigung, dass ein technisches Problem vorliegen muss, sondern eher als eine möglichst "individuell ausformulierte, vorgefertigte Standardantwort". Ich denke die ersten paar Zeilen der Mail sollen nur andeuten, dass man sich so gut es geht auf den Kunden einstellt und nicht ausschließlich Standardantworten versendet.

Bei mir hieß es:"Sehr geehrter Herr Xxxxx,
mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass an Ihrer EOS 70D ein Defekt aufgetreten ist und ein Autofokusproblem besteht.
Leider können Sie diesen Defekt nicht selber beheben, daher empfehlen wir Ihnen, Ihre EOS 70D bei einer unserer autorisierten Servicestellen überprüfen und ggf. reparieren zu lassen. Gerne können Sie diese entweder dorthin senden oder auch persönlich vorbeibringen.
Eine Auflistung unserer autorisierten Servicestellen finden Sie auf unserer Internetseite unter nachfolgendem Link"

Sie hatte telefonisch gefragt, ob ich schon mal alle Einstellungen gelöscht hätte und ich denke für Probleme die danach vom Kunden noch bemerkt/erwähnt werden, wird dann so formuliert, dass es ein Problem gibt und der Kunde selbst nichts machen kann.
Ich mein nur, das ich trotz der Formulierung damit rechne das der Body mit dem Hinweis "kein Fehler festzustellen" zurück geschickt kommen könnte.

@schwurst, ich werde erst die Reaktion auf meine eingeschickte Kamera abwarten, bevor ich mehr oder weniger öffentlich den Service kritisiere. Ich finde es fairer erst über Facebook o.ä. zu antworten, wenn beim Service die Möglichkeit das Problem im direkten Kundenkontakt zu kommunizieren ungenutzt geblieben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Salütchen,

konnt's halt nicht lassen, auch wenn ich jetzt echt in Timing-Probleme gerate...

Habe alle Kameraeinstellungen zurückgesetzt und auf Englisch umgestellt.

Hat nichts genutzt (Testaufbau wie im Test-Thread, Garagendachkante):

50 / 1.8 mit f1.8 und mittlerem AF-Feld: Desaster! Bei LV oder f4 sieht man, was die Linse kann: knackscharf! Bei f2.8 zumindest etwas besser als bei f1.8, aber immer noch jämmerlich.

Traurig: Das grade eingetroffene 40 / 2.8 liefert bei f2.8 erschreckend unscharfe Ergebnisse, allerdings durchgehend. Noch schlimmer: bei f4 ist es deutlich schlechter als der Joghurtbecher, und richtig scharf wird es ab f8. ACHT! :grumble:

Auf der anderen Hausseite rausgeschossen auf ein Nummernschild (aus der Hand bei f2.8) ist das Pancake allerdings scharf. Testreihen gehen da aber aus Zeitgründen nicht, und das Stativ so am Fenster aufzubauen, dass es passt, ist auch nicht so einfach.

Das kann nun mehreres bedeuten:

1) Es hat sich auf keinen Fall was gebessert, war aber auch nicht zu erwarten.
2) Das Pancake ist laut Tests ganz toll. Bei meinem Testmotiv versagt es aber.
3) Während es auf die Schnelle ein anderes Motiv scharf stellt.
4) Kann man vielleicht doch daraus schließen, dass das Garagendach immer noch zu kontrastarm ist (für meine 70D)?

Und jetzt Achtung:

5 Minuten später das Pancake auf die 550D, gleiche Settings (auch gleiche Belichtung, das Licht hat sich inzwischen also nicht geändert), Garagendach: Jedes einzelne der 10 Testbilder genagelt scharf bei f2.8.

So, und JETZT REICHT'S!

Ich kann also nicht mal das frische Pancake mit STM an der 70D für diese Aufgabe nutzen!

Wie ich jetzt schon so vielen Neinsagern vorhergesagt habe: Ich kann jeder Zeit auf den Balkon rennen und den ganzen FUCK wieder aufbauen und jedes einzelne Mal ist das Ergebnis das Gleiche. GLAUBT'S MIR JETZT ENDLICH MAL!

Nachdem ich soooo tolle Zoobilder mit dem 100-400 gemacht habe, muss ich die 70D jetzt halt doch einschicken. Aber ich frage mich, ob ich überhaupt Objektive mitschicken sollte, denn dann justieren die nur und behaupten, ich hätte kein anderes Problem. Das nervt tierisch! Eine DVD mit den ganzen RAWs kriegen sie jedenfalls!

Vor lauter Unsicherheit, dass ich die Kamera überfordere, habe ich nun schon die Rücksendezeit für die 70D verstreichen lassen. Bis sie von Canon zurück ist, ist dann auch die Zeit fürs Pancake verstrichen (wer weiß, ob ich es je zu meiner Zufriedenheit zum Laufen kriege), und die 550D macht mit ihrem eumeligen AF die tollsten OB-Bilder. :ugly:

Ist ja schön und gut: Meine 70D macht definitiv unter Kunstlicht, im Nahbereich, bei absolut astreinen Kontrasten astreine OB-Bilder mit allen Linsen, die ich habe. Aber kann das Garagendach (oder anderer Leute Katzen und Hunde) sooooo schwer sein, dass sie es nicht schaffen muss, eine 550D damit aber keine Probleme hat?

Gruß,

Christian
 
Ich finde es garnicht mal verkehrt, das der Thread verschrumpft wurde, denn jetzt haben wir alle wieder eine weiße Weste. :D :lol:
Christian das EF40 2.8 ist ein wirklich gutes Objektiv (hast Du ja an der 550D festgestellt). Ich war damals vom Bokeh und der Schärfe begeistert, nur konnte ich mit 40mm am Crop aufgrund meines Fotografierverhaltens nicht wirklich viel anfangen.
So langsam tendiere ich wieder Richtung Einsteigerkamera ala EOS 1100D / EOS 700D. :(:(
Hätte ich das alles vorher geahnt, hätte ich meine EOS 650D garnicht verkauft.
Hinterher ist man immer schlauer.
Wer eine EOS 70D -18-55IS STM KIT möchte kann in den Biete Bereich schauen. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bitte an alle: Jeder der hier nützliche Links und Infos hatte bitte gleich nochmal posten.

Canon 70D - Problem mit dem Autofokus

http://www.**********/showthread.php?t=636013

Problem mit dem neuen Autofokus

http://www.amazon.de/product-review...iewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending

AF Problem der Canon EOS 70D - Das Wunderproblem

https://www.youtube.com/watch?v=DjGgKI4tIhw

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Autofokus bei lichtstarken Objektiven bei relativ offener Blende oft nicht funktioniert.
http://www.bluetopas.com/Fotograf/fotograf-test_70D.html

EOS 70D AF-Problem Testreihen
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1360774

Why isn't my Canon 70D autofocus accurate
https://photo.stackexchange.com/que...curate-in-manual-zone-af-mode-with-a-50mm-f-1

Das Wunderproblemkind, die Canon EOS 70D

http://www.davidcray.de/post/68273026931/das-wunderproblemkind-die-canon-eos-70d-am

Autofokus war in wenigen Situationen mit sehr lichtstarken Objektiven teils etwas unsicher
http://www.traumflieger.de/reports/Kamera-Tests/Canon-EOS-70D-Der-Test::542.html

EOS 70d Fokusproblem, Unschärfe

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=11690125

Carefull: 70D AF Problems!

http://www.dpreview.com/forums/thread/3591234

getting a ton of mis-focused shots on 70d (almost 50%).

http://photo.net/canon-eos-digital-camera-forum/00cHb1

Canon 70D Viewfinder Blurry / AutoFocus Isn't working fully

http://forums.usa.canon.com/t5/EOS/...urry-AutoFocus-Isn-t-working-fully/td-p/53703

70D focus issue through viewfinder
http://www.dpreview.com/forums/post/52195739

EOS 70D - Schärfeproblem
http://www.heintz-werner.de/showthread.php?34020-EOS-70D-Sch%E4rfeproblem

dpreview schrieb:
One important fact we confirmed with our autofocus testing is that the (more complicated, multi-mirror) conventional method of phase-detect autofocus that companies have been using for two decades isn't always as reliable as we'd all like to think.
http://www.dpreview.com/reviews/canon-eos-70d/12


Man kann sich fragen, ob hier nicht ein Effekt wie in den Massenmedien eintritt: Wenn erstmal genügend initailes Geschrei da ist, dann bekommt ein Mangel so viel Aufmerksamkeit, dass plötzlich allen was auffällt.

Immerhin gab es nun schon bei dem Autofokus der 7D (das ja der Stiefbruder ist) ähnliche Verquälungen, die immerhin zu einer öffentlichen Petition mit 500+ Unterschriften führte. Von nix kommt da auch nix:

Canon 7D Auto Focus problem acknowledgement & resolution.

http://www.ipetitions.com/petition/canon7dautofocus#

http://adunnphotography.blogspot.de/2009/12/canon-7d-review-focusing-on-focus.html
Verdict: The sensor rocks, the AF sucks
http://www.michaelmiles.com/2010/03/06/answer-fixing-canon-7d-focus-issue/

In total, my 7D had been to Canon 4 times in a year. The last time in for repair, they did exchange it out for a refurbished unit that does not have any focusing issues.
Canon 7D focus issue-new observation
http://www.dpreview.com/forums/post/51195304

Unfortunately it looks like I've got a 7D that has the much-talked about Autofocus problem. I came back from the cottage last week with about 5 good images out of 600, all of the others were just blurry enough at 50% to make the image unusable, but still look fine when fit to the LCD
http://www.dpreview.com/forums/post/33495689

Es kann also sein, dass hier nur viel Aufmerksamkeit auf einem eher alten/üblichen Thema/Problem liegt.
 
Christian magst du vllt. Mal zwei drei Vergleichsbilder
Vom 40mm stm an der 70d und 550d posten?
Ich würde das gerne mal mit meinen Aufnahmen vergleichen bzw.
Die Gegebenheiten nachstellen. Habe das 40er ja auch.
Gruß muckelfips
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten