• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Mai 2024.
    Thema: "Diagonale"

    Nur noch bis zum 31.05.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

4-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G vs Sigma 85/1,4

tombomba2

Themenersteller
Nachdem endlich die D800 als neue Testplattform für meine Objektiv-Reviews angekommen und "eingeschossen" ist, mussten die aktuellen 85mm Linsen von Nikon für einen ersten Shootout ran:
- Ist das neue 85/1.8G so gut wie alle behaupten?
- Wie groß ist der Abstand zu seinem Vorgänger, dem 1.8D tatsächlich?
- Was bekommt man für sein Geld, wenn man das 85/1.4G nimmt?
Glücklicherweise war letzte Woche der Wettergott wohlgesonnen und ich konnte verschiedene Vergleiche unter (ziemlich) identischen Bedingungen schießen.
Darunter einen schönen "Unendlich"-Test von einem Berg herunter auf eine Stadt bei Morgensonne. Da ich für CameraLabs teste und Gordon Laing in Queenstown, Neuseeland, immer die berühmte Bergkette "The Remarkables" als Standard Test für seine Kamera-Reviews benutzt, habe ich meine Testszene die "Unremarkables" getauft (alle Neumarkter mögen mir verzeihen :angel: ).



Entwickelt vom RAW in Lightroom4 mit Kamera-Standard Einstellungen, kein Linsen-Profil, CA-Red=EIN, NRed=AUS, schärfen=70/0.5/36/10. Identische WB mit etwas Feintuning der Belichtung, um die Bilder vollkommen vergleichbar zu machen.

Ich habe das Material schon einmal in voller Auflösung auf flickr hochgeladen, sodass sich jeder selber eine Bild machen kann von der Leistungsfähigkeit dieser Objektive im direkten 1:1-Vergleich. Die Dateien sind nur für den persönlichen Gebrauch und dürfen ohne Erlaubnis nicht weiter verwendet werden.

Hier liegen die Sets: AF-S 85/1.8G, AF 85/1.8D, AF-S 85/1.4G.
(Die älteren Bilder in diesen Sets wurden mit der D300 aufgenommen)

Erste Beobachtungen:
- Das 1.8D fällt deutlich ab
- Das 1.8G sieht tatsächlich sehr gut aus in Kontrast, Schärfe und Farbfehlerfreiheit
- Das 1.4G zeichnet weit geöffnet weniger analytisch als das 1.8G, besitzt aber auch eine hohe Grundschärfe. Neigt zu Magenta-Fehlern an hellen Bildstellen (entweder axiale Farbfehler oder "purple-fringing"). Ab f4.0 wenig Unterschiede zum 1.8G (mein Review dieser Linse auf der D300 liegt hier).

Weitere Uploads werden folgen (z.B. vom Nikon AF-S 70-200/2.8G VRII bei 86mm), mein kompletter Shootout wird aber noch einige Zeit dauern.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

...Weitere Uploads werden folgen (z.B. vom Nikon AF-S 70-200/2.8G VRII bei 86mm), mein kompletter Shootout wird aber noch einige Zeit dauern.


Hallo Thomas,

herzlichen Dank für Deine Tests (y)

Ich finde es sehr interessant, wenn diese Objektive mal jenseits der typischen Anwendungen wie Portrait, AL oder Street in der Landschaft getestet werden.

Ganz besonders würde mich da ein Vergleich bei Blenden 5.6 bis 11 zu den Nikon- Zooms mit gleicher oder ähnlicher Brennweite interessieren.


Wunschkandidaten:

24-70/2.8 bei 70mm
24-120/4 VR bei 85mm
70-200/2.8 VRI bzw. VRII bei 85mm


Fragestellung: lohnt sich das "Mitschleppen" einer 85mm- FB, wenn man ein gutes Zoom an der Kamera hat?

Die Tests kann man dann auch gerne auf 50mm, 35mm und 24mm erweitern.

Und wie gesagt, von Interesse wären Vergleiche bei Blende 5.6 bis 11. Auch wenn bei Blende 11 oder gar 8 schon die Beugungseffekte die Sache wieder relativieren.

Gruß
ewm
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

@ewm
70-200/2.8G VRII bei 86mm (sorry für den einen mm zu viel), 105mm plus 150mm ist schon hochgeladen, 70mm und 200mm folgen noch.
24-70/2.8G war auch dabei, getestet bei 70/50/35/28/24mm
sowie 50/1.4G, 35/1.4G.

Alle vom selben Morgen unter denselben Bedingungen geschossen (y)

Aber diese Vergleiche sind dann für einen anderen Shootout...

@Tom.S.
"analytisch": das lässt sich besser erklären, wenn ich die 100% crops im direkten Vergleich nebeneinander stelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Hier mal ein paar Vergleichsdaten der drei Linsen:

Minimum Fokus (MFD): 1.8D: 0.85 m, 1.8G: 0.8 m, 1.4G: 0.85 m
Maximum Vergrößerung: 1.8D: 1:9.2, 1.8G: 1:8.1, 1.4G: 1:8.3
Das 1.8G fokussiert näher als der Wettbewerb, der meist bis 0.85m (Sigma) oder nur 1m (Samyang, Zeiss) geht. Aber die Unterschiede sind praktisch bedeutungslos: Wenn man nicht ein 85mm Makro nimmt bekommt man eh nicht mehr als 1:8 - 1:10 Vergrößerung bei einem 85/1.x-Objektiv.
Fokus-"Dreh": 1.8D: 95°, 1.8G: 100°, 1.4G: 100°.
Fokus-Geschwindigkeit (von unendlich bis 0.85m): 1.8D: 0.5 Sek, 1.8G: 0.6 Sek, 1.4G: 0.6 Sek (geschätzt!). Hier gibt's einen kleinen Vorteil für das alte 1.8D aber das kann am Motor in der Kamera liegen, da das 1.8D keinen eigenen Antrieb hat.
Also auch hier keine großartigen Unterschiede.

Gewicht: 1.8D: 380 g, 1.8G: 350 g, 1.4G: 595 g
Größe (Durchm./Länge): 1.8D: 72 x 59 mm, 1.8G: 80 x 73 mm, 1.4G: 87 x 84 mm
D.h. das "antriebslose" 1.8D ist das kleinste aber wiegt 10% mehr als das 1.8G. Damit fühlt es sich ziemlich "massiv" an. Das 1.4G ist ziemlich schwer (obwohl das Sigma 85/1.4 bei 719 g und 85 x 88 mm liegt), dagegen fühlt sich das 1.8D wiederum leicht an. Das zusätzlicxhe Gewicht spürt man am Hals und in der Hand. Ob man deshalb längere Verschlusszeiten verwacklungsfrei halten kann ist ungewiss.

Grundsätzlich kann ich nach einem langen Tag unterwegs mit diesen Objektiven sagen: Freihand muss man bei einer 85mm Linse an einer D800 (oder D7000) Geschwindigkeiten länger als 1/200 Sek für kritische Schärfe vermeiden. Bei 1/100 oder länger unbedingt nach Abstützungsmöglichkeiten umschauen!

Nach den finalen Test-Aufnahmen musste ich die Linsen wieder einpacken und zurück schicken. Ich hoffe, dass ich genug Qualitätsmaterial für mein kommendes Review habe.
Hier das Abschiedsphoto:


85mm Nikkors 52399 by Thomas, on Flickr
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Hier mal ein Ergebnis des Gegenlicht-Tests: 1.8G (links) vs. 1.8D (rechts). Ziemlich klar, wer hier verliert.

[ATTACH_ERROR="dslrToolsAttachRewrite"]2223782[/ATTACH_ERROR]

Das 1.4G und das 1.8G sind hingegen ziemlich ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Hier mal ein Ergebnis des Gegenlicht-Tests: 1.8G (links) vs. 1.8D (rechts). Ziemlich klar, wer hier verliert.

wieso soll das den ziemlich klar seien? der fokus sitzt beim rechten bild besser (was durchaus zu erwarten ist, wenn man bedenkt, das der ultraschallmotor keine kupplung hat) und der farbton ist was wärmer (was auch negativ seien kann). wenn du mehr entfehrnung zwichen kamera und spiegel in kauf nehmen könntest (fokus funktioniert bei dem af-d erst wirklich vernüftig ab so ca. 5m) kann sich da durchaus noch was ändern.
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Das beste Preis-Leistungsverhältnis dürfte das neue AF-S 1,8/85 haben.
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Schärfe / Fokus sind bei beiden Bildern so gleich, dass man auch bei 100% Ansicht keinen Unterschied erkennen kann - geschweige denn bei dieser verkleinerten Wiedergabe.
Aber der Kontrast bei Gegenlicht leidet beim 1.8D doch deutlich. Die Aufnahmen waren übrigens mit f8.0. Das Resultat fällt aber bei etwa f4.0 gleich aus. Aber bei Offenblende ist der Kontrastvorteil für das 1.8G fast egalisiert.
Hier spielen scheinbar die Reflexionen an den Blendenlamellen eine entscheidende Rolle, die bei den moderneren Linsen besser gedämpft sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

... Aber der Kontrast bei Gegenlicht leidet beim 1.8D doch deutlich. Die Aufnahmen waren übrigens mit f8.0. Das Resultat fällt aber bei etwa f4.0 gleich aus. Aber bei Offenblende ist der Kontrastvorteil für das 1.8G fast egalisiert...

Meinem Empfinden nach (habe leider erst das alte 85er verkauft und dann das 85/1.8G angeschafft) ist der Kontrast des 85G aber deutlich besser bei Offenblende. Die Streulichtempfindlichkeit empfinde ich auch beim 85G als geringer - leider alles nur subjektiv.
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

gerade an der D800 ist das neue 85er 1.8G sicherlich eine der besten Möglichkeiten. P/L ist auch noch genial was will man mehr (außer das Canon 1.2 an der D800):D:D

Zum Thema Zooms vs. FB.
Das kann man pauschal nicht beantworten, denn die FB (je nach FB) können besser oder schlechter sein. Ein sehr gutes Zoom wird einer schlechten FB überlegen sein. Gerade beim 70/200er VRII! liegt die Hürde sehr hoch für die FB.
Aber wenn ich z.B. das 70/200VRI mit dem 200er 2.0 vergleich, dann ist klar wer gewinnt (und zwar mit weitem Abstand).
Somit Zooms haben ihre Themen haben aber auch ihre nice spots.
Wenn man die kennt kann man sich viel Geld und Geschleppe sparen.:)
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Ich nutze lieber die FB, besonders das AF-D 85/1.8, weil damit die Kamera noch nicht so ein riesiger Klotz wird. Allerdings komme ich mir beim Fotoshooting manchmal bissl albern vor, wenn ich ständig zu Fuß zoome:D
Ich denke aber irgendwann zum AF-S 85/1.8 zu wechseln, weil das weit offen doch mehr kann, auch wenn ich die Geli gruselig finde.
Lieber TE danke für die große Mühe die du dir gemacht hast, auch wenn ich mit den Bildern nix anfangen kann;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Für das Review mache ich mir natürlich noch die Arbeit, 100% crops aus dem ganzen Bilder auszuschneiden und zur besseren Vergleichbarkeit nebeneinander zu stellen. Dann kann man die ganze Sache viel besser beurteilen.
Das dauert aber noch ein bisschen...
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

100% finde ich persönlich auch sehr unspannend, auch wenn viele gern damit vergleichen. Mir reichen im Prinzip die paar Portraits, die man zu sehen bekommt, wo man bei normaler Ansicht, gut beurteilen kann, dass es bei einem AF-S bei Blende 1.8 schon Top aussieht, wo man beim AF-D eben bissl abblenden muss und noch mehr auf einen schönen Hintergrund schauen muss. Die gezeigte Landschaft geht für mich einfach am Einsatzzweck eines 85mm etwas vorbei, aber eben auch weil mich Portraits viel mehr interessieren. Ein Objektiv was bei Fokus auf 3m gut aussieht, kann bei Fokus 300m schon anders aussehen. Also nicht falsch verstehen, ich schätze es durchaus, wenn sich jemand die Mühe macht aufwändige Testreihen zu erstellen.
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Eine Testreihe mit Siemens-sternen bei 3,5m ist auch schon fertig.
Ausserdem eine Reihe bei ca. 3m für den Bokeh-Vergleich vor und hinter der Schärfenebene, plus Coma-Reihe, plus oof-rendering, plus Glanzlichter, plus jede Menge 1:1 Vergleiche bei unterschiedlichen Subjekten.
Also keine Bange, ds kommt noch 'ne Menge...
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Ich finde Deine Testreihe auch sehr spannend, zumal eine FB-Portraitlinse auf meinem Wunschzettel steht. Allerdings muß ich mich meinem Vorredner anschließen, da das Landschaftbild schon alleine wegen der trüben Sicht m.E. gänzlich ungeeignet für einen Vergleich erscheint (man kann, wenn überhaupt nur das untere Drittel des Bildes annähernd erahnend beurteilen). Ansonsten vielen Dank für Deine Mühe(y), ich harre also der Dinge die Du angekündigt hast.:D
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Das interessante an den Aufnahmen der "Unremarkables" ist ja, dass sie unter absolut vergleichbaren Bedingungen aufgenommen wurde. Damit kann man selbst bei atmosphärisch nicht optimalen Bedingungen trotzdem super Vergleiche machen. Und ich kann nur sagen: die Unterschiede sieht man ziemlich deutlich.
Aber natürlich zuckt jeder, wenn man unendlich-Photos bei dem Review einer 85mm Festbrennweite zeigt. Ich sage dagegen, warum nicht? Es gibt Leute, die auch mit 200mm Brennweiten Landschaftaufnahmen machen! Also bloß weil eine Linse f/1,8 ist heißt das noch lange nicht, dass damit nur Portrait-Aufnahmen gemacht werden...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Hier eine kleine Kostprobe zum Thema Bokeh. Der Anhang zeigt das AF-S 85/1.8G vs. AF 85/1.8D bei f2.0 in 50% Vergrößerung.
Das AF-S 85/f1.4G sieht in diesem Vergleich ganz ähnlich wie das 1.8G aus. Aber es gibt schon noch ein paar Differenzen, die ich auch noch einmal herausarbeiten werden...
 
AW: 3-fach 85mm Shootout: Nikon AF-S 85/1.8G vs 85/1.8D vs 85/1.4G

Wenn man das 1.8G gegen das 1.4G vergleicht, scheint es darauf hinaus zu laufen, dass das 1.4G das bessere Bokeh besitzt (auch bei f1.8) und das 1.8G schärfer rendert und weniger CA hat.
Bin noch in der Analyse meiner Test-Aufnahmen, aber der Eindruck verfestigt sich allmählich.
Und da soll man dann entscheiden, welches einem das liebere Objektiv ist :rolleyes:
---
P.S.. Ich war schon fast entschlossen, dass 1.4G zu verkaufen...
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten