• Herzlich willkommen im "neuen" DSLR-Forum!

    Wir hoffen, dass Euch das neue Design und die neuen Features gefallen und Ihr Euch schnell zurechtfindet.
    Wir werden wohl alle etwas Zeit brauchen, um uns in die neue Umgebung einzuleben. Auch für uns ist das alles neu.

    Euer DSLR-Forum-Team

  • In eigener Sache!

    Liebe Mitglieder, liebe Besucher und Gäste
    ich weiß, es ist ein leidiges Thema, aber ich muss es ansprechen: Werbung, Werbeblocker und Finanzierung des Forums.
    Bitte hier weiterlesen ...

  • DSLR-Forum Fotowettbewerb neu erfunden!
    Nach wochenlanger intensiver Arbeit an der Erneuerung des Formates unseres internen Fotowettbewerbes ist es Frosty als Moderator
    und au lait als Programmierer gelungen, unseren Wettbewerb auf ein völlig neues Level zu heben!
    Lest hier alle Infos zum DSLR-Forum Fotowettbewerb 2.0
    Einen voll funktionsfähigen Demowettbewerb kannst du dir hier ansehen.
  • Neuer Partner: AkkuShop.de
    Akkus, Ladegeräte und mehr (nicht nur) für Digitalkameras und Drohnen
  • Neuer Gutscheincode unseres Partners Schutzfolien24:
    DSLR-Forum2024
    Dauerhaft 10% Rabatt auf alle Displayschutzfolien der Eigenmarken "Upscreen", "Brotec", "Savvies".
    Der Code ist für alle Geräteklassen gültig.
  • Stimmt ab über die Sieger des DSLR-Forum Fotowettbewerbs Februar 2024.
    Thema: "Backwaren"

    Nur noch bis zum 29.02.2024 23:59!
    Jeder darf abstimmen!
    Zur Abstimmung und Bewertung hier lang
WERBUNG

300d auch für Konzerte und Musicals?

Gast_316

Guest
Hallo!

Ich habe mal ne Frage. Ich bin öfter mal bei Pressekonferenzen (vorallem im Musicalbereich) und wollte nun mal fragen, ob jemand von euch da schon Erfahrungen mit der 300d machen konnte?
Schlage mich momentan noch mit meinen Nikon Coolpix 5700 rum, will aber bald umsteigen.
Ist die 300d ne gute Wahl für mich?

Liebe Grüße
Nadine
 
@Nadine

das einzige Manko der 300D für den Presseinsatz dürfte das Platikgehäuse sein. Der AF, der Chip und alles andere dürfte ok sein. AUf jeden Faöö besser als deine jetzige Kamera.

Wenn Du aus Stuttgatrt kommst, dann komm doch zum DFORUM Treffen am 07.11.03 in Marbach am Neckar, da kannst vermutlich von der 300D bis zur 1Ds alles mal in die Hand nehmen.

http://www.dforum.de/usertreffen/usertreffen.htm

Herzliche Grüße

Alex
 
Hallo Alex...
vielen Dank für den Tipp. Vielleicht schau ich wirklich vorbei. Würd mich schon interessieren.

Aber mal ganz dumm gefragt: Was ist denn an dem Plastikgehäuse für den Presseeinsatz so schlecht? :eek:
 
@Nadine

ich kenne mich mit Pressekonferenzen nicht so aus, die 300D isthalt keine Kamera die man öfter irgendwo im Gedränge einsetzten sollte, wenn es auf der Pressekonferenz aber gesittet zugeht seh ich da kein Problem.
Mit dem Gehäuse der 300D kanntst halt keine Nägel in die Wand kloppen wie mit den Gehäusen der 1er Serie.

Alex
 
axo... :)
Bei den Pressekonferenzen gehts immer gesittet zu. Da bekommt jeder sein Foto... kein Problem.
Danke für die Hilfe...
Freu mich schon so auf die Kamera... aber erstmal die Nikon verkaufen :rolleyes:
 
@Nadine

ich hab jetzt die ersten 1500 Fotos mit der 300D runter und kann sagen, von Autofokus her, vom Chip her und von deN features ist die Kamera für den Preis echt genial. Ich bin echt begeistert. Ich hab mir den Handgriff (BG-E1) druntergeschraubt, dann passt das Ding auch für grosse Männerhände ;-)

Würd mich freuen Dich in der Runde beim DFORUM Treffen begrüßen zu können.

Alex
 
@ Alex

Hallo,

mal eine kurze Frage zum Plastikgehäuse: vom Canon Service sagte mir ein Mitarbeiter, dass das Plastikgehäuse sich beim Gebrauch von langen und schweren Optiken verziehen könnte.

Hast Du in dieser Hinsicht Probleme bei der 300 D beobachten können?

Willi
 
@Donny

ein 300er oder 400er der L Serie würde ich nicht daran betreiben, jedenfalls wenn, dann nur mit einebein Stativ.

ch denke verziehen wird sie sich nicht gleich.

Alex
 
Für solche Anwendungen habe ich letztens sehr positive Erfahrungen mit der 300D gemacht. Gerde die Möglichkeit das man die ISO hochschrauben kann und trotzdem noch brauchbare Bilder bekommt ist hierbei sehr nützlich.

Hier mal ein Bild mit ISO 1600 das ich ohne Blitz in der Westfalenhalle Dortmund bei der Bundessieger Zuchtausstellung gemacht habe:

http://www.mtraxx.de/web/vieworgim.php?oiurl=./data/media/big/19/IMG_0267nb_k.jpg

(Ist unbearbeitet nur verkleinert)

http://www.mtraxx.de/web/vieworgim.php?oiurl=./data/media/big/19/IMG_0267nba_k.jpg

(Orginalausschnitt unverkleinert)

Habe dort noch Parameter 1 genutz. Habe letztens mal ein paar Tests gemacht, und bei Parameter 2 wird das Rauschverhalten noch besser.
 
Hallo Holger,

ich hab mir erlaubt den Bildausschnitt mal mit neatimage und nachfolgender Split Channel Noise Reduction in Paintshop Pro
nachzuarbeiten. Wenn 1600 mal die letzte Lösung ist und die
Bilder wichtig oder bedeutsam sind kann man da noch einiges
rausholen.

Ich finde jedenfalls die Ergebnisse nicht übel.

nena.jpg


lg
vossi
 
Hallo!
Wilkommen im Club.
Ich bin umgestiegen als eingefleischter Nikonist von der 5700 auf die 300D. Die Gruende sind fuer dich wahrscheinlich die gleichen wie fuer mich:
- Fokussieren bei niedrigem Kontrast
- Manuell fokussieren fast unmoeglich
- EVF
- Motorzoom
etc.etc.
Die Bildqualitaet der 5700 ist vom Feinsten, wenn das Bild denn gemacht werden kann...

Zur 300D:
Lass Dich von dem Begriff 'Plastikgehaeuse' nicht kirre machen. Es gibt eine lange Skala zwischen billigem Plastik und hochwertigem Kunststoff. Und das Kunststoffgehaeuse der 300D ist alles andere als billig (na ja, in zweifacher Hinsicht, siehe Preis).
Es ist meines Erachtens auch stabil genug, um in einer Rempelei auszuhalten. Die Kamera kann aus Vollmetall sein, der Schwachpunkt ist das Bajonett. Faellt sich im richtigen Winkel, bricht das Objektiv am Bajonett weg. Und dabei ist es ziemlich egal, ob das Gehaeuse aus Metall oder Kunststoff ist (ist mir bereits passiert mit einer ziemlich stabilen Pentax: Kamera hatte keine Beule, aber das Bajonett war kaputt).
 
nadine_stuttgart schrieb:
Hallo!

Ich habe mal ne Frage. Ich bin öfter mal bei Pressekonferenzen (vorallem im Musicalbereich) und wollte nun mal fragen, ob jemand von euch da schon Erfahrungen mit der 300d machen konnte?
Schlage mich momentan noch mit meinen Nikon Coolpix 5700 rum,

Liebe Nadine,
da haben wir ja fast den gleichen Betätigungssektor. Aber eins verstehe ich an Deiner frage nicht: Meinst du jetzt Musical-Vorführungen und Konzert-Performances oder nur die zugehörigen Pressekonferenzen?
Wenn du letzteres meinst, frage ich mich, wo der untertschied zu Pressekonferenzen anderer art (Bundestag, Verbände,Sport, Polizei,..) liegt? Die Situation ist doch immer die gleiche: Man sitzt auf einem Stuhl und vorne ist ein podium mit den rednern....

Ganz anders sieht es natrülich aus, willst du Konzertfotos oder Musical-Fotos mit der Kamera machen. Diesbezüglich ist der Body nicht SO interessant wie die zu verwendenden Objektive.

Vielleicht können wir uns ja mal über Erfahrungen austauschen.
Ach ja kleiner Hinweis noch: Das Silbergrau des 300D-Body´s dürfte heutzutage fast nicht mehr neben den profi-schwarzen cams auffallen, da auch verstärkt im Pressebereich cams ohne schwarz zum einsatz kommen, wie ich jüngst beobachten konnte.

grüße,
Mediafot
 
@voss

Mit Neat Image hatte ich auch schon einige Bilder die ich den Tag gemacht hatte bearbeitet, die Ergebnisse sind wirklich gut. Die nachfolgende Split Channel Noise Reduction muss ich mal Probieren, scheint noch ein bisschen mehr das Rauschen zu Eleminieren.
 
Sagt mal, sind denn hier alle von der Coolpix 5700 auf die 300D umgestiegen? Ich bin das nämlich auch, aus den o.g. Gründen. :)
Von der Bildqualität, Bildharmonie und der Schärfe her war die CP5700 um einiges besser als die 300D. Aber alle anderen Punkte (z.B. Autofokusgeschwindigkeit, Fexibilität in Objektiven etc.) sind natürlich mit der CP5700 gar nicht zu vergleichen.

Ich würde sagen, dass die 300D mit ihren ISO-Fähigkeiten ganz sicher (wahrscheinlich sogar auch ohne Blitz) auf Konzerten zu gebrauchen ist! :)
 
Die Rechnung war fuer mich ganz einfach:
Was hilft mir die beste Bildqualitaet, wenn ich das Bild nicht machen kann ?

Und ich finde, die Bild-Qualitaet der 300D steht der CP5700 in nichts nach - vorausgestzt das Objektiv stimmt. Und da habe ich bei der 300D, im Gegensatz zur All-in-One (egal ob von Nikon, Canon od so-nie, etc.) die Wahl ;)
 
Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Jetzt muss die CP5700 erstmal weg und dann nichts wie her mit der 300d :D
Freu mich schon sehr drauf.
 
WERBUNG
Zurück
Oben Unten