DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2011, 00:34   #1
Robinator
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 44
Standard Batteriegriff für d5100

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi
Ich Suche schon länger nach einem Batteriegriff für meine Nikon d5100. Aber ich finde nur einen von Ownuser da bei Amazon keine Bewertungen geschrieben sind möchte ich fragen ob schon mal jemand mit dem Batteriegriff seine Erfahrungen gemacht hat. Außerdem möcht ich Fragen wieso es keine Batteriegriff von Nikon gibt.
Danke im Voraus.
__________________
Gruß Robin
Nikon d3100
Nikkor AF-S 18-105mm VR
Nikkor AF-S 40mm 1/2.8 Macro
B+W52mm/67mmMRC
Photoshop CS 5 Extended
Robinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 00:39   #2
Blumeundbiene
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 5.786
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Zitat:
Zitat von Robinator Beitrag anzeigen
Außerdem möcht ich Fragen wieso es keine Batteriegriff von Nikon gibt.
Das kann dir natürlich nur Nikon beantworten, aber ich denke dafür gibts es zwei Hauptgründe: Einmal möchte Nikon, dass die Leute zu einem größeren Modell greifen, wenn sie unbedingt einen Batteriegriff möchten und zum anderen könnte es sein, dass sich in diesem (Einsteiger)Preissegment nicht genug Käufer für einen BG finden würden. Schlussendlich läuft es wohl darauf hinaus, dass Nikons Kasse nicht genug klingeln würde.
Blumeundbiene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 00:45   #3
Robinator
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 44
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Aha schade.
Ok bleibt noch die Frage mit dem Batteriegriff. Wo es keine Bewrtungen gibt.
__________________
Gruß Robin
Nikon d3100
Nikkor AF-S 18-105mm VR
Nikkor AF-S 40mm 1/2.8 Macro
B+W52mm/67mmMRC
Photoshop CS 5 Extended
Robinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 09:36   #4
ThePumisher
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 519
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Es gäbe noch den von Phottix : KLICK

Phottix is wohl ein relativ beliebter Hersteller für Batteriegriffe, ob das allerdings auch für den Griff zur D5100 passt kann ich nicht sagen. Ich selber habe garkeine Erfahrung mit Batteriegriffen (weder mit originalen noch mit welchen von drittherstellern).
ThePumisher ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.08.2011, 09:51   #5
dr.mike
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2010
Beiträge: 12
Standard AW: Batteriegriff für D5100

Erster Test:
Habe den Ownuser Batteriegriff mit einem Original und einem noname Akku bestückt und an die D5100 angebaut. Alles recht einfach und mit dem Platz für den Deckel des Kamerabatteriefaches gut gelöst. Erste Meldung der Kamera: Dieser Akku kann nicht verwendet werden. Noname Akku raus, keine Veränderung. Akku rechts und links vertauscht, neu zusammengebaut, alles funktioniert.
Ein oder 2 Tage später greife ich zur Kamera, anderes Objektiv drauf, kurze Kontrolle der Funktion: "Dieser Akku kann nicht ...". Also Batteriegriff runter, Original Akku in die Kamera und ab zu Termin. Am Abend: Alles wieder zusammengebaut, alles funktioniert.
Bisher keine Antwort vom Liefranten.

Erinnert mich an meine Lumix LX5: Der noname Akku wird gelegentlich angemeckert, dann aber nach 1-2 Ein/Aus doch akzeptiert.
dr.mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 11:38   #6
Robinator
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 44
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Ok danke für deinen Berichthast du es auch mal mit zwei Originalen Akkus versucht?
__________________
Gruß Robin
Nikon d3100
Nikkor AF-S 18-105mm VR
Nikkor AF-S 40mm 1/2.8 Macro
B+W52mm/67mmMRC
Photoshop CS 5 Extended
Robinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 13:28   #7
ThePumisher
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 519
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Zitat:
Zitat von dr.mike Beitrag anzeigen
mit einem Original und einem noname Akku
Zitat:
Zitat von Robinator Beitrag anzeigen
hast du es auch mal mit zwei Originalen Akkus versucht?
Wäre jetzt auch meine Frage gewesen. Ich meine mich dunkel erinnern zu können das die neueren Nikons (3100, 5100 & 7000) nicht gut auf Fremdakkus zu sprechen sind und diese mehr oder weniger konsequent verweigern. Glaube das habe ich sogar hier irgendwo (oder im NFF) gelesen.
ThePumisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 19:48   #8
vomsi
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2011
Beiträge: 81
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Ich benutze einen BG von Phottix an meiner D5000. Bin äusserts zufrieden damit. Gute Verarbeitung, nicht zu schwer und eine extrem gute Haptik.

Ebenfalls kenne ich das Problem mit den Akkus. Während mein Kollege (ebenfalls D5000) sich mit den NoName Akkus nicht anfreuden konnte (Akku wurde von der Cam nicht akzeptiert) funktionierte meine Cam ohne wenn und aber mit Orginal- und Fremdherstellerakku in jeder beliebigen "Position".

Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte.

Gruss Vomsi
vomsi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.08.2011, 20:30   #9
Robinator
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 44
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Zitat:
Zitat von vomsi Beitrag anzeigen
Während mein Kollege (ebenfalls D5000) sich mit den NoName Akkus nicht anfreuden konnte (Akku wurde von der Cam nicht akzeptiert).
Ging es bei ihm mit zwei Origialen Akkus?
__________________
Gruß Robin
Nikon d3100
Nikkor AF-S 18-105mm VR
Nikkor AF-S 40mm 1/2.8 Macro
B+W52mm/67mmMRC
Photoshop CS 5 Extended
Robinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 20:37   #10
Jackajack
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 186
Standard AW: Batteriegriff für d5100

Haben die Akkus wie bei anderen Herstellern schon gesehen auch Chips
verbaut. Vielleicht kann es sein das diese Daten dann über den BG gelesen
werden und es nicht klappt. Außerdem muss man vorsichtig sein, und sollte
Elektrotechnisch gesehen nie zwei verschiedene Akkus, bezüglich unter-
schiedlicher Kapazitäten zusammen verwenden.
__________________
Gruß Flo


> Canon EOS 70D
> Canon 15-85mm IS USM + B+W 72mm UV-Filter
> Lowepro Toploader Pro 65 AW
Jackajack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de